Ganz Österreich hört Kundl

 

Radiogottesdienst in den ORF-Regionalradios am Sonntag, 20. Oktober

 

 

 

KUNDL (eds-17.10.2019) / Die ORF-Regionalradios übertragen am Sonntag, dem „Weltmissionssonntag“, um 10 Uhr den Gottesdienst aus Kundl im Tiroler Teil der Erzdiözese Salzburg. Mit den Gläubigen feiert Pfarrer Piotr Stachiewicz. Musikalisch gestalten die Messe der Chorkreis und die Musikkapelle Kundl. Unter der musikalischen Leitung von Martin Spöck vom Chorkreis und Kapellmeister Christoph Adamski wird die Bläsermesse von Gerhard Hafner aufgeführt. Außerdem werden Lieder aus dem Gotteslob gesungen. An der Orgel spielt Andreas Klingler.

Eine gelungene Geschichte

Seit nunmehr sechs Jahren besteht der Chorkreis Kundl. Der gemischte Chor setzt sich aus Sängern ehemaliger Vorgängerchöre sowie neu hinzugekommenen Sängern zu-sammen. Der Erfolg und die Kontinuität des Chores wird durch die äußerst effiziente fruchtbare Arbeit von Martin Spöck gewährleistet, der den Chor mit viel Esprit und Know-how von Beginn an leitet.

In dieser Zeit konnte ein äußerst breit gefächertes Programm einstudiert werden. So sang der Chor bereits bei vielen öffentlichen, kirchlichen oder sonstigen feierlichen Anlässen und präsentierte sich bei etlichen Konzerten. Das Repertoire des Chors umfasst alle Sparten wie klassische und moderne geistliche und „weltliche“ Chorliteratur, traditionelle, sowie moderne Volkslieder, Swing, Gospels, Balladen … kurz alles, was das Chorleben abwechslungsreich gestaltet.

Nach dem Radiogottesdienst kann sich der Chor auf weitere besondere Termine freuen: So wird am Samstag, 30. November 2019, um 16.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Brixen in Südtirol gesungen. Auch die Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde am 8. Dezember wird musikalisch umrahmt. Dazu kommt die Gestaltung der hl. Messe zu Allerseelen, eine Rorate im Dezember, sowie das Hochamt am Christtag.

Das Programm

„Bläsermesse“ von Gerhard Hafner; GL 481 „Sonne der Gerechtigkeit“;  „Kyrie“ aus der „Kranichberger Messe“ von Gottfried Kaghofer; „Gloria“ aus der Bläsermesse; „Hebe deine Augen auf“ von F. Mendelssohn-Bartholdy; GL 175, 6 „Halleluja“; „Sanctus & Benedictus“ aus der Bläsermesse; GL 779; „Agnus Dei“ aus der „Kranichberger Messe“ von Gottfried Kaghofer; „Peregrination“ von Ariel Ramirez; „Ave Maria“ von Werner Brüggemann;  GL 896 „Mit dir geh ich alle meine Wege“

Nach dem Gottesdienst ist bis 13 Uhr eine telefonische Aussprache mit Pfarrer Stachiewicz unter 05338/7242 möglich. 

 

Foto: Der Chorkreis Kundl / Foto: Chorkreis

Zurück