ORF-Radiogottesdienst aus Lessach im Lungau

 

Dechant Markus Danner, der Pfarrer des Pfarrverbandes Tamsweg-Lessach-Seetal, feiert die Heilige Messe.

 

Pfarrkirche Lessach innen

Salzburg, 15.9.2016 (KAP) Am kommenden Sonntag, 18. September, übertragen die ORF-Regionalradios den Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr aus Lessach im Lungau (Salzburg). Dechant Markus Danner, der Pfarrer des Pfarrverbandes Tamsweg-Lessach-Seetal, leitet die Heilige Messe. Begleitet wird sie vom Kirchenchor und von einem Posaunenquartett aus Lessach mit der "Alpenländischen Mess" von Lorenz Maierhofer, sowie mit Liedern aus dem Gotteslob. Es dirigiert Karl Macheiner, an der Orgel sitzt Tamara Klein.

Die dem Heiligen Paulus geweihte Kirche in Lessach geht auf das 13. Jahrhundert zurück, wovon bis heute noch der Turm zeugt. Um 1500 erfolgte eine Neugestaltung im gotischen Stil, von der sich der Altarraum erhalten hat. Trotz der gewachsenen Bevölkerung im 18. Jahrhundert war ein Neubau für das arme Tal zu teuer, weshalb 1762 das Kirchenschiff zwischen Altar und Turm abgerissen und vergrößert wieder aufgebaut wurde. Erneute Wiederaufbauten warnen 1857 und 1908 nach Bränden nötig, welche nur von wenigen der barocken Kunstwerken überdauert wurden. Renovierungen gab es nach dem Zweiten Weltkrieg, als auch das Wandbild der Marienkrönung entstand, sowie zuletzt 2010.

Zur Webseite der Pfarre Lessach

Zurück