„Sport verbindet überall auf der Welt“

 

Flüchtlinge besuchten kostenlos ein Fußballmatch des SV Grödig

 

SALZBURG (eds– 2. 9. 2015) / Mit einer bemerkenswerten Aktion setzte Bundesligist SV Grödig am vergangenen Wochenende ein Zeichen für Toleranz und Integration von Flüchtlingen in Salzburg: 48 Bewohner der Caritas-Flüchtlingsunterkunft in Thalgau besuchten kostenlos das Bundesliga-Heimspiel gegen SV Ried. Initiator der Aktion war Rainer Candido, der mit seinem Projekt VerschenkeZEIT Freizeitmöglichkeiten für Flüchtlinge in Salzburg schafft.

„Sport verbindet überall auf der Welt und trägt auch durch diese Aktion in Salzburg zur Integration und Akzeptanz von Asylsuchenden bei“, stellt Caritas-Direktor Johannes Dines fest. „Herzlichen Dank an Vereine wie SV Grödig, die diese Verantwortung wahrnehmen“, lobte Dines die Aktion.

Die Aktion fand bei den Bewohnern der Caritas-Flüchtlingsunterkunft in Thalgau großen Anklang. 48 Flüchtlinge fuhren in Begleitung ihrer zwei BetreuerInnen mit einem kostenlos zur Verfügung gestellten Bus auf nach Grödig, um das Bundesligaduell gegen den SV Ried zu beobachten. Die Umsetzung des Projektes erfolgte ehrenamtlich und war unter anderem dem großen Engagement von Grödigs sportlichem Leiter Christian Haas zu verdanken. Sämtliche Kosten wurden von den Partnern SV Grödig, Schwab Reisen GmbH und Rainer Candido getragen.

Das Projekt VerschenkeZEIT ist eine Initiative von Rainer Candido. Gemeinsam mit der Caritas Salzburg findet dieses Projekt Freizeitmöglichkeiten für traumatisierte Flüchtlinge in Salzburg und unterstützt damit den Integrationsgedanken.

Über die Caritas Flüchtlingshilfe

Asylwerbende können vielfältige professionelle Betreuungs- und Beratungsangebote der Caritas in Anspruch nehmen. Dazu zählt zum Beispiel die Unterbringung in einem Caritas Flüchtlingshaus, die Grundversorgung, Sotiria-Psychotherapie genauso wie rechtliche Unterstützung, Informationen zum Asylverfahren oder Beratung bei einer freiwilligen Rückkehr. Die Kleiderausgabe erfolgt durch die drei carla Second-Hand-Läden in Salzburg.

Weitere Infos: www.caritas-salzburg.at/flucht

Foto: Die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Thalgau jubeln über den 4:1-Heimsieg des SV Grödig. Foto: Caritas Salzburg

Zurück