Sr. Lydia Santner mit Ehrenring ausgezeichnet

 

Halleiner Franziskanerin wirkte 22 Jahre in Bad Vigaun

 

BAD VIGAUN (eds– 17. 9. 2015) / Für ihre 22-jährige Tätigkeit als Pfarramtsleiterin sowie ihre Bemühungen um das Dorfleben wurde Schwester Lydia Santner der Ehrenring der Gemeinde Bad Vigaun verliehen. Eine Delegation überbrachte der Jubilarin kürzlich die Auszeichnung in die Seniorenresidenz Kahlsperg in Oberalm.

Als viertes Kind in Untertannowitz geboren, wuchs Sr. Lydia in der Nähe von Eferding auf. Ihre Berufsausbildung führte sie nach Hallein, wo Santner in der Gewerbeschule als Werkstättenlehrerin tätig war. Seit 1993 ist die Ordensschwester der Halleiner Franziskanerinnen Pfarramtsleiterin (Pfarrassistentin) von Bad Vigaun und leitete bis vor kurzem die Geschicke der Pfarrgemeinde. Besondere Anliegen der Ehrenringträgerin sind Kinder- und Familienprojekte. Aus gesundheitlichen Gründen legte sie vor wenigen Wochen ihr Amt zurück.

Zurück