Weihnachtsgottesdienste per App

 

Die kostenlose „Glauben.Leben“-App bietet neue Features und einen Überblick über Advent- und Weihnachtsgottesdienste

 

Tausende Menschen nutzen sie bereits – die „Glauben.Leben“-App der katholischen Kirche. Rechtzeitig vor Weihnachten liegt nun ein kostenloses Update vor, das ein optimiertes Design und neue Funktionen bietet. So sind in der ab sofort in einer iOS- und einer Android-Variante erhältlichen neuen Kirchen-App unter anderem Advent- und Weihnachtsgottesdienste in ganz Österreich abrufbar. Daneben bietet die App das Tagesevangelium und Tagesheilige in einer ansprechenden Gestaltung sowie die Möglichkeit, ein digitales Gebetsnetz zu knüpfen.

Wann und wo findet der Weihnachtsgottesdienst statt?

Zu Weihnachten bietet die App außerdem eine eigene Gottesdienst-Suchfunktion für ganz Österreich, so auch für die Erzdiözese Salzburg: Gläubige können sich entweder die nächsten Weihnachtsgottesdienste in ihrer jeweiligen Umgebung anzeigen lassen oder gezielt nach Weihnachtsgottesdiensten an anderen Orten suchen und nach speziellen Arten wie Krippenspiel oder Christmette filtern. Die einzelnen Gottesdienste können außerdem in den eigenen Terminkalender am Smartphone übernommen werden. Die App bietet zudem eine Navigationsfunktion und den Kontakt zu den jeweiligen Pfarren.

Tipps zum Feiern und „Stille Nacht“ in Gebärdensprache

Weiters in der App zu finden: Anregungen für ein gelungenes Weihnachtsfest, ob in Gemeinschaft oder alleine. Erstmals finden sich in der App auch Inhalte für gehörlose Menschen. Auf Initiative der Erzdiözese Salzburg gibt es das Weihnachtsevangelium, das Vaterunser sowie das weltberühmte Salzburger Weihnachtslied „Stille Nacht“ in Gebärdensprache. Für Kinder und alle Kreativen ist zudem eine Videoanleitung zu einer Weihnachtsbastelei abrufbar.

Weitere Infos und Link zum App-Download: www.glaubenleben.at

Zurück