Wir bitten um Ihr Gebet

 

für Br. Wolfgang Bildstein

 

Dom zu Salzburg Hochaltarbild Ausschnitt

Wir bitten um Ihr Gebet für Bruder Wolfgang Bildstein, der am Montag, 20. August 2018, verstorben ist.

Bruder Wolfgang, Taufname Cornelius Franziskus, wurde am 15. Dezember 1928 in Lauterach, Vorarlberg geboren. 1947 trat er in den Kapuzinerorden ein. Die Priesterweihe empfing er am 29. Juni 1955. Bereits 1956 kam Bruder Wolfgang in das Salzburger Kapuzinerkloster, wo er als Aushilfspriester und Bibliothekar tätig war. Hier lebte er auch in den Jahren 1982 bis 1989 und wieder ab 1992.

Erste Schwerpunkte seines priesterlichen Wirkens waren ab 1957 die pädagogischen Tätigkeiten als Katechet, Religionslehrer und Präfekt in Kapuzinerseminaren und den Pfarren Ried im Inkreis, Feldkirch, Landeck und Riedberg. Seine musikalische Begabung kam dort in Form von Organisten-, und Chorleiteramt zu tragen.
In dieser Zeit begleitete ihn sein Studium in Pädagogik und Psychologie, das er 1972 mit der Dissertation abschloss. Danach war er vor allem in der Betreuung von Gefangenen, zunächst in Feldkirch und später mit Leidenschaft in Salzburg.

Als Guardian war er in Feldkirch, Innsbruck und Salzburg tätig.

1986 wurde Bruder Wolfgang Geistlicher Rat, 1996 Konsistorialrat und 1987 Träger des Goldenen Verdienstzeichen des Landes Salzburg.

Bruder Wolfgang wird ab Donnerstag, 23. August, um 10.00 Uhr in der in der Klosterkirche des Kapuzinerklosters aufgebahrt, um 18.00 Uhr wird dort der Seelenrosenkranz gebetet.


Die Begräbnisfeier mit anschließender Beisetzung in der Gruft des Kapuzinerklosters beginnt am Freitag, 24. August, um 10.00 Uhr.

Die Parte finden Sie hier.

Zurück