Wir bitten um Ihr Gebet

 

für Hofrat Dr. Peter Krön, der am 30. Juli 2019 im 91. Lebensjahr verstorben ist.

 

Dom zu Salzburg Hochaltarbild Ausschnitt

SALZBURG (eds 6.8.2019) Wir bitten um Ihr Gebet für Hofrat Dr. Peter Krön, ehem. Leiter der Kulturabteilung der Salzburger Landesregierung und von 1965 bis 1970 Generalsekretär der Katholischen Aktion Salzburg, der am 30. Juli 2019 im 91. Lebensjahr verstorben ist.

Krön wurde 1928 geboren und wuchs in Wien und Kärnten auf. Er studierte in München und Graz Philosophie und Rechtswissenschaften.

Nach Anstellungsverhältnissen bei den Böhler-Edelstahlwerken und bei der Mürztaler Verkehrsgesellschaft wurde Krön 1965 Generalsekretär der Katholischen Aktion (KA) Salzburg.

Die Präsidentin der KA Salzburg, Elisabeth Mayer, betont: „Mit Peter Krön verliert Salzburgs Kirche eine prägende Persönlichkeit und die Katholische Aktion einen besonderen Freund, der über Salzburg hinaus ein Vorbild im Laienapostolat bleibt. Hofrat Krön war in der Aufbruchszeit nach dem II. Vatikanischen Konzil Generalsekretär der Katholischen Aktion in Salzburg. Er wirkte 1968 an der ersten Diözesansynode nach dem Konzil mit, mit der die Kirche Salzburgs eine Vorreiterrolle im deutschen Sprachraum übernahm. Die Erneuerung der Kirche und die schöpferische Auseinandersetzung mit den ,Zeichen der Zeit‘ waren ihm zeitlebens ein großes Anliegen. Nach seiner hauptamtlichen Tätigkeit blieb Peter Krön mit der Katholischen Aktion, insbesondere dem Katholischen Akademikerverband, ehrenamtlich verbunden und war ein gefragter Gesprächspartner im Dialog von Kirche und Gesellschaft.“

1970 wechselte Krön in den Landesdienst und wurde 1971 zum Leiter der Kulturabteilung der Salzburger Landesregierung bestellt. 1974 wurde er zum Hofrat ernannt. Von 1969 bis 1971 moderierte er außerdem auch die TV-Serie „Orientierung“.

Nach seiner im Jahr 1993 erfolgten Pensionierung war Peter Krön ehrenamtlich als Präsident des Salzburger Kunstvereins, der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, der Internationalen Paul-Hofhaymer-Gesellschaft für Alte und Neue Musik und als Kurator des Erste Salzburger Sparkasse Kulturfonds tätig. In verschiedenen Funktionen war Krön für Rotary International tätig: Präsident des Rotary Clubs Salzburg, Governor für Westösterreich, Tschechien und die Slowakei, Direktor im internationalen Vorstand und Ausbildungschef der 533 rotarischen Governors. Er war weiters Mitglied des Kuratoriums der Internationalen Stiftung Mozarteum.

2016 wurde Krön mit dem Ehrenpreis des Erzbischof-Rohracher-Studienfonds ausgezeichnet.

Die Beerdigung beginnt am Donnerstag, 8. August 2019,um 13 Uhr in der Zeremonienhalle am Kommunalfriedhof Salzburg.
Statt der Kranzspenden wird eine Spende an die Caritas Salzburg erbeten: IBAN: AT 84 2040 4000 4020 2038 Kennwort: Peter Krön

Die Parte finden Sie hier.

Foto: Erzdiözese Salzburg

Zurück