Veranstaltungen in der Erzdiözese Salzburg

Es wurden 500 Veranstaltungen gefunden

„Ich bin mal kurz da“

24 Stunden Klosterleben für Jugendliche

Sonntag, 01.01.2017 00:00 Uhr bis Sonntag, 31.12.2017 00:00 Uhr

Ich bin mal kurz — im Kloster! Für 24 Stunden eine andere Welt erleben und Neues entdecken! Was tun Mönche eigentlich den ganzen Tag? Was ist ein Refektorium? Was heißt ora et labora? Auf diese und andere Fragen bekommt man beim Klosterleben Antwort. Termine für Gruppen nach Vereinbarung!

Begegnungscafè

von 18.08.2017 wöchentlich Freitags, 16:00 Uhr bis Freitag, 18:00 Uhr

Das Begegnungscafè findet Freitags von 16:00 - 18:00 im Pfarrsaal statt. 

Es wird hier Raum und Möglichkeit geboten, die in Elixhausen wohnenden Flüchtlinge kennen zu lernen und bei einem Kaffee ins Gespräch zu kommen.

Familienmanagement

Basiskurs 47

Dienstag, 24.10.2017 08:30 Uhr bis Dienstag, 05.12.2017 12:00 Uhr

Das Leben in einer Familie ist voller Überraschungen. Immer wieder wird unser Tagesablauf auf den Kopf gestellt.
 

Stärkungstag

Einführung ins Lesejahr B

Montag, 20.11.2017 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Inhalt

Univ.-Prof. Dr. Michael Ernst gibt an diesem Tag eine allgemeine Einführung ins Markusevangelium mit praktischen Impulsen

Weggottesdienst mit den Erstkommunionskindern

Montag, 20.11.2017 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Montag, 20. November 2017 um 17.30 Uhr Weggottesdienst in der Pfarrkirche gemeinsam mit den Erstkommunionskindern findet ein Wortgottesdienst statt.

"Der Himmel ist in dir" (Angelius Silesius)

Meditative Schritte zur Selbsterkenntnis

Montag, 20.11.2017 19:00 Uhr

Der Mystiker Angelius Silesius sagt: „Halt an! Wo läufst du hin? DER HIMMEL IST IN DIR! Suchst du ihn anderswo, du fehlst ihn für und für!“ Wir müssen Gott nicht außen, oben oder über uns suchen. Die großen Mystiker vieler Religionen haben Gott als Seinsgrund in sich selber erfahren. In dieser Veranstaltung lernen Sie die versch. Bewusstseinsebenen des Menschen, und Meditation als einen Weg zur mystischen Erfahrungstiefe kennen.

Mein Kind, die Medien und ich

Chancen und Risiken im Umgang mit Computer, Internet und Handy

Montag, 20.11.2017 19:30 Uhr

Eltern möchten ihr Kind vor Gefahren bestmöglich schützen. Gleichzeitig ist es ihnen wichtig, dass ihr Kind selbstständig auf Entdeckungsreise geht, Neues lernt und wichtige Kompetenzen für die spätere Alltags- und Arbeitswelt erwirbt. Vor allem wenn es um Fernsehen, Computer, Internet und Handy geht, geraten Eltern oft in einen Zwiespalt. Sie erfahren, welche Wünsche und Bedürfnisse Kinder durch Mediennutzung abdecken und wie Sie kompetent reagieren können. Ziel ist eine den Bedürfnissen des Kindes entsprechende Mediennutzung und Tipps für ein gedeihliches Miteinander. Hinweis:Gemeinsame Veranstaltung mit dem Institut für Medienbildung.

Der Berg ist erst der Beginn



Montag, 20.11.2017 19:30 Uhr

Der Film "Der Berg ist erst der Beginn" erzählt vom Abenteuer einer 4 köpfigen Seilschaft in den peruanischen Anden. Es werden Erfahrungen am Berg und wichtige Alltagsgeschichten aus dem Armenviertel von Lima verwoben. In anschaulicher Weise werden einige der höchsten Berge Perus, die Gefahren der Besteigung, sowie das Leben in einer Großstadt näher gebracht.

Räuchern mit heimischen Kräutern

Räuchern tut Körper, Geist und Seele gut!

Montag, 20.11.2017 19:30 Uhr

Wir räuchern mit heimischen Kräutern und bekannten Harzen - zum Reinigen, zum Heilen und zum energetischen Schutz für Mensch, Tier und Wohnraum.- Wann räuchern wir?- Wie räuchern wir?- Was benötigen wir zum Räuchern?- Wie wirken unsere heimischen Kräuter, Wurzeln und Harze?

Offene Bibelrunde im Pfarrsaal 20. November 2017

Montag, 20.11.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Montag, 20. November 2017 um 19.30 Uhr Offene Bibelrunde im Pfarrsaal

Elternwerkstatt „Mein Kind, die Medien und ich“

mit Sonja Messner, Dipl. Erwachsenenbildnerin

Montag, 20.11.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Eintritt frei! - In Kooperation mit der Volksschule Seekirchen 

 

 

 

Gebetskreis

Glauben vertiefen, Erfahrung austauschen

Montag, 20.11.2017 20:00 Uhr
Montag, 04.12.2017 20:00 Uhr
Montag, 18.12.2017 20:00 Uhr

Termine des Gebetskreises: 1. und 3. Montag im Monat, 20 Uhr, Pfarrsaal (Ottiliensaal) oder Erhardstube
6.+20. November, 4.+18. Dezember 2017; 8.+22. Jänner, 5.+19. Februar, 5.+19. März 2018

Jede Sekunde zählt - jeder Tag eine Chance

Notfälle erkennen, schnell und sicher handeln

Dienstag, 21.11.2017 08:30 Uhr

Jahrelang waren Notfälle wie Schlaganfall und Herzinfarkt mein ständiger Begleiter in der Notaufnahme. Richtiges Handeln von Familienangehörigen hat oftmals dazu beigetragen, dass größerer Schaden vom Betroffenen abgewandt werden konnte. In meinem Vortrag möchte ich besonders ältere Menschen darauf aufmerksam machen, wie sie mit einem achtsamen Umgang mit sich und ihren Angehörigen auf Warnsignale des Körpers achten und gegebenenfalls handeln können. Seit der Beendigung meiner Arbeit im Akutbereich, habe ich mich vor allem im Bereich der Prävention weiterentwickelt und möchte den TeilnehmerInnen des Vortrages einen Einblick darüber geben, wie sie ihren Körper bestmöglich dabei unterstützen können, dass er gesund bleibt.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 21.11.2017 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Pfarrheim Am Zimmberg Z1: Nachmittagstreff

Dienstag, 21.11.2017 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Vitamin D - das Sonnenhormon



Dienstag, 21.11.2017 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Vitamin D wird in der Haut des Menschen gebildet. Es ist unverzichtbar für einen klaglosen Mineralstoffwechsel, von grundlegender Bedeutung für die Energiegewinnung in der Zelle und für viele weitere Stoffwechselprozesse. Allerdings haben die meisten ÖsterreicherInnen einen Vitamin-D-Mangel. Welche Auswirkungen das auf unsere Gesundheit hat und wie dieser Mangel ausgeglichen werden kann, erfahren Sie im Vortrag.

Wie bändigen wir das Krokodil unterm Bett?

Umgang mit Kinderängsten

Dienstag, 21.11.2017 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Die ersten Lebensjahre sind von einem großen Bedürfnis nach Halt und Sicherheit geprägt bis das Kind seinen Platz auf der Welt selbstbewusst einnehmen kann.- Was sind typische Kinderängste?- Was hilft Eltern, dass sie ihre Kinder ernst nehmen können und sie sicher schützen können?Beitrag: € 12,-

Räuchern zu besonderen Anlässen



Dienstag, 21.11.2017 19:30 Uhr

In den letzten Jahren wird in Wohnungen, Häusern und drumherum immer öfter geräuchert. Um das Wissen zu Hintergründen und Wirkung von Räuchern zu vertiefen, gehen wir gemeinsam durch die Stationen des Lebens und des Jahreskreises. Wir schauen uns verschiedene Anlässe genauer an, damit das Räuchern nicht als kurzfristiger Modetrend endet, sondern Einlass in die familiären und persönlichen Traditionen findet. Lassen Sie uns gemeinsam in die Geheimnisse der Räucherstoffe eintauchen.

Die Kraft der Stille entdecken

Einführung in die christliche Schweige-Meditation

Dienstag, 21.11.2017 19:30 Uhr

Viele Menschen haben Sehnsucht nach Ruhe und Stille, nach einer Auszeit mitten im Alltag des hektischen Getriebenwerdens. Durch Impulse, Stilleübungen und Hinspüren auf unseren Leib wird der Innenraum unseres Herzens erfahrbar, wo Ruhe und Frieden leben. Achtsamkeit und Wertschätzung im Umgang mit sich selbst und den Anderen eröffnen schließlich Wege zu einem guten Leben.Ein Angebot für alle, die hineinfinden möchten in das Verweilen in der liebevollen Gegenwart Gottes.

Die Azoren

Blumeninseln mitten im Atlantik

Dienstag, 21.11.2017 19:30 Uhr

Die Vulkaninseln sind vor allem ein Paradies für Natur- und Wanderfreunde, aber auch beliebter Zwischenstopp für Weltumsegler. Neun größere Inseln - vier davon haben wir bereist - verteilen sich über 600 km im Atlantik. Obwohl etwa 1.400 km vom europäischen Festland getrennt, gehören die Azoren politisch zu Portugal. Lassen Sie sich mit diesem Vortrag entführen in eine wunderbare Inselwelt!

Bibelrunde

von 21.11.2017 wöchentlich Dienstags 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Infoabend zur Firmung

für Firmlinge, Patinnen und Paten und Eltern

Dienstag, 21.11.2017 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Leben mit einem neuen Herz

Organtransplantation heute

Mittwoch, 22.11.2017 08:30 Uhr

DI Ulf Ederer har bereits zwei Herztransplantationen hinter sich und genießt sein Leben mit dem dritten Herz! Neben einer umfassenden Information über die Organtransplantation in Österreich kommen auch ethisch-kulturelle Aspekte zur Sprache. Persönliche Erfahrungen und Erlebnisse runden diesen Vortrag ab. In einer folgenden Diskussion können offene Fragen besprochen werden.

Lautes Schweigen zwischen dir und mir

Sprachlosigkeit, die keinem gut tut

Mittwoch, 22.11.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Eine Problemsituation - eine Diskussion - ein Streit, vielleicht noch lautstark - und dann? Schweigen. Stundenlang, tagelang… schwer auszuhalten, quälend. Die Fronten verhärten sich von Stunde zu Stunde.Beide Seiten leiden, aber "Strafe" MUSS sein. Muss das sein? In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie mit angemessenem Reden Konflikte gelöst werden.

Wüstenwanderung und Safari im Südwesten Afrikas



Mittwoch, 22.11.2017 14:00 Uhr

Berichte über die kulturelle Vielfalt der Menschen in diesem Teil Afrikas und ihre natürliche Freundlichkeit.

Taizé-Gebet

Mittwoch, 22.11.2017 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch, 29.11.2017 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Singen und beten mit den Liedern aus Taizé

Das gehört MIR! Nein, es gehört MIR!

Konfliktmanagement in der Familie

Mittwoch, 22.11.2017 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Konflikte im Familienalltag zu haben ist normal!Sie nicht zu lösen blockiert Eltern und ihr(e) Kind(er). Doch wie begegne ich den Konflikten und wie verhalte ich mich als gute Vermittlerin/als guter Vermittler? Ein ehrlicher Umgang mit der Normalität eines Problems, sowie Hilfestellungen und Methoden aus der Arbeit der Mediation werden vermittelt. Verständnis, bewusste Fragestellungen, Hinhören und Hinschauen bringen neue persönlichere Lösungen aus den Konfliktsituationen.Themen:- WAS ist ein Konflikt?- WANN habe ich einen Konflikt?- WER ist daran beteiligt?- WIE kann ich zu einer Lösung kommen?

Den Herbst des Lebens gestalten

Den Lebensabend eigenverantwortlich und selbstbestimmt leben

Mittwoch, 22.11.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

"Wie möchte ich im Alter leben? Was kann ICH tun?". In diesem Vortrag lernen Sie Handlungsmöglichkeiten zur aktiven Gestaltung kennen. Der Blick richtet sich auf die Aktivitäten des täglichen Lebens. Sie tauschen sich über mögliche Einschränkungen aus und erfahren, wie Sie sich rechtzeitig auf die Herausforderungen vorbereiten können. Die Referentin informiert und veranschaulicht mit Praxisbeispielen, beantwortet ihre Fragen und stellt Ihnen Informationsmaterial gratis zur Verfügung.

Demokratie unter Druck

Ursachen und Folgen des wachsenden Populismus

Mittwoch, 22.11.2017 19:30 Uhr

Der Begriff „Populismus“ ist zurzeit in aller Munde. Er bezeichnet Parteien und PolitikerInnen, die behaupten, die Interessen der „kleinen Leute“ gegen die „Eliten“ zu vertreten, und die "Altparteien", "linke" Medien, Immigration oder die Europäische Union bekämpfen. Ob sie damit zur Wiederbelebung der Demokratie beitragen oder eher deren Existenz gefährden, wird kontrovers diskutiert. Die Veranstaltung möchte dazu Hintergrundwissen und Entscheidungshilfen bieten.

Ich will lesen können!

Wie kann ich mein Kind beim Lesen(lernen) unterstützen?

Mittwoch, 22.11.2017 19:30 Uhr

Praktisch alle Kinder freuen sich auf den ersten Schultag. Und die meisten dieser Kinder wollen lesen lernen. Manchen Kindern gelingt das gut - manchen aber weniger. Wie können Eltern (Großeltern, Onkeln, Patinnen, …) Kinder beim Lesenlernen unterstützen? Und wie können sie Kinder beim weiterführenden und sinnerfassenden Lesen fördern? Leseförderung beginnt aber schon vor dem Schuleintritt. Wie können Kinder z.B. durch Erzählen oder Vorlesen auf das Lesenlernen vorbereitet werden? Auf diese Fragen soll der Informationsabend Antworten geben.

Was hält mich gesund, was macht mich krank?



Mittwoch, 22.11.2017 19:30 Uhr

Was kann ich selber beitragen um gesund zu bleiben, wieder gesund zu werden? Was hilft mir meine innere Heilkraft zu wecken?Viele Anregungen, Tipps und praktische Übungen zu den Themen:- Typgerechte Ernährung- Lebensordnung - Bewegung- Strahlenbelastung - Strahlenumwandlung

Bewegung macht schlau

Wie Wahrnehmung, Bewegung und Entwicklung zusammenhängen

Mittwoch, 22.11.2017 19:30 Uhr

Bewegungsförderung ist ein gutes Mittel, um die kindliche Entwicklung zu unterstützen. Sie erhalten Informationen über die Zusammenhänge von Bewegung, Wahrnehmung und Lernen. Einfache Spielangebote mit Alltags- und Naturmaterialien werden vorgestellt und ausprobiert. Durch diese Anregungen und den Austausch mit anderen Eltern bekommen Sie viele Ideen für einen „bewegten“ Familienalltag.

Mitten in der Welt - Charles de Foucauld

Vom Lebemann zum weißen Marabut

Mittwoch, 22.11.2017 19:30 Uhr

Nach einer bewegten Zeit als junger Erwachsener und einer langen Suche ein kleiner Bruder Jesu zu werden, lebte Charles de Foucauld die letzten Jahrzehnte seines Lebens in der Sahara bei den Tuareg. Er wurde zu einem Pionier der Begegnung mit dem Islam. In den Wirren des 1. Weltkrieges wurde er 1916 erschossen und starb einsam in der Wüste. Heute gibt es eine Reihe von kirchlichen Gemeinschaften, aber auch Laien, die sich vom Geist des 2005 seliggesprochenen Eremiten inspirieren lassen und in seinem Vorbild Ansporn und Impulse für ihr Leben finden.

Vortrag und Gespräch mit Dr. Franz Fallend, Politikwissenschaftzer an der Universität Salzburg

Demokratie unter Druck. Ursachen und Folgen des wachsenden Populismus

Mittwoch, 22.11.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Das Katholische Bildungswerk lädt herzlich zu dieser Veranstaltung ins Pfarrheim Kuchl ein.

Eintritt: freiwilige Spende

 

 

Frauentanzkreis

mit Diana Reitenbach und anderen bewegten Frauen

Mittwoch, 22.11.2017 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Mittwoch, 17.01.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Mittwoch, 21.02.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Einfache internationale Kreistänze,
meditativ bis kraftvoll
Impulse zu verschiedenen Themen,
vor allem zum Frausein

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 23.11.2017 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Mehr als nur Kino im Kopf

Warum wir träumen und wie wir Träume verstehen können

Donnerstag, 23.11.2017 19:00 Uhr

Träume haben die Menschheit schon immer fasziniert - viele Kulturen sahen in den Träumen Botschaften von Göttern. Heute erkennt die moderne Psychologie darin verschlüsselte Wahrheiten über den Entwicklungsweg des Träumers und seiner Umwelt. Träume sind Gefühle in bewegten Bildern. Sie können uns helfen, unsere Aufgaben im Leben klarer zu erkennen und Prozesse in Gang zu bringen, die uns stärker und offener machen. Jede Nacht spielen sich im Traum Szenen ab, die wie ein Schatz darauf warten, gefunden zu werden.

Selbstgemachtes unterm Weihnachtsbaum

Besondere Geschenke, die Freude bereiten

Donnerstag, 23.11.2017 19:00 Uhr

Persönliche Geschenke haben einen besonderen Wert - sie sind mit Liebe gemacht und ganz individuell!An diesem Abend werden wir kulinarische und kreative Geschenke im Glas herstellen, womit wir zu Weihnachten unsere Lieben überraschen können.

Vortrag P. Jarek: "Mission ist mehr als du dir vorstellen kannst."

Donnerstag, 23.11.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Gefährden/Vergiften Rechtspopulismus und Rechtsextremismus unsere Gesellschaft?



Donnerstag, 23.11.2017 19:30 Uhr

 

Überjodierung der Lebensmittel

Schilddrüsenerkrankungen

Donnerstag, 23.11.2017 19:30 Uhr

Zusatzjodierung unserer Nahrungsmittel erfolgt nicht nur um den Jodbedarf des Menschen zu decken, sondern auch zur Leistungssteigerung in der Tier- und Pflanzenzucht. Bei jahrelangem Überangebot an Jod können beim Menschen autoimmune Erkrankungen auftreten. Jod ist ein Spurenelement und besitzt somit hohe Toxizität. Zusätzlich findet Jod als Desinfektionsmittel in der Hygiene breite Anwendung. Welche Folgen sich für den gesamten Stoffwechsel zeigen können, erfahren Sie im Vortrag.

Mit dem Fahrrad über die Anden



Donnerstag, 23.11.2017 19:30 Uhr

Von den dampfenden Tiefland-Regenwäldern des Amazonasbeckens über die hohen Pässe der Cordillera Oriental in die großartige Inkahauptstadt Cusco und quer durch den Altiplano bis in die wüstenhaften Andenausläufer Nordargentiniens. Superlative unserer Erde säumen den Weg der beiden Fahrrad-Abenteurer: der größte Gebirgssee (Lago Titicaca), die Großstadt mit dem höchstgelegenen Regierungssitz (La Paz), die gefährlichste Straße (Camino de la Muerte) oder der größte Salzsee (Salar de Uyuni).Auf ihrer dreijährigen Fahrradreise von Alaska nach Feuerland überqueren Nicol Zott und Gerhard Buchgraber das Andenhochland Perus und Boliviens mit ihren Rädern und sammeln faszinierende Eindrücke von der atemberaubenden Landschaft und dem ursprüng-lichen Leben der Andenbewohner abseits des "Gringo-Trails".

Kämpfen, Balgen, Berühren

Und die Entdeckung des Ursprünglichen Spiels (Original Play®)

Donnerstag, 23.11.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Berührung ist ein brisantes Thema voller Missverständnisse. Was istder Unterschied zwischen Spielen und Kämpfen? Wie gehen wir alsErwachsene adäquat mit dem Bedürfnis nach Beziehung und Berührung um? Die Entdeckung des Ursprünglichen Spiels, in dem es kein Gewinnen und Verlieren gibt, ermöglicht uns völlig neue Perspektiven. Erfahrungen aus der eigenen Praxis führen ein in das von Fred Donaldson entdeckte Ursprüngliche Spiel, Original Play®

Filmabend "Die Streunerkatze"

Donnerstag, 23.11.2017 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Zeit für einen guten Film?

Eine Kooperation von Pfarre und Kath. Bildungswerk

Räuchern zu besonderen Anlässen



Donnerstag, 23.11.2017 20:00 Uhr

In den letzten Jahren wird in Wohnungen, Häusern und drumherum immer öfter geräuchert. Um das Wissen zu Hintergründen und Wirkung von Räuchern zu vertiefen, gehen wir gemeinsam durch die Stationen des Lebens und des Jahreskreises. Wir schauen uns verschiedene Anlässe genauer an, damit das Räuchern nicht als kurzfristiger Modetrend endet, sondern Einlass in die familiären und persönlichen Traditionen findet. Lassen Sie uns gemeinsam in die Geheimnisse der Räucherstoffe eintauchen.

Firmung - Ja zum Christsein



Donnerstag, 23.11.2017 20:00 Uhr

Das Sakrament der Firmung vollendet, was in der Taufe begonnen hat. Damals haben die Eltern entschieden, jetzt entscheidet der Firmling selbst, als Christ eigenverantwortlich zu leben.Christus will durch uns in der Welt wirken: durch uns will er verzeihen, durch uns Hoffnung geben und den Bedürftigen nahe sein. Durch die Gabe des Heiligen Geistes werden wir fähig, im Alltag Zeugnis zu geben für unseren Glauben, der uns Sinn, Hoffnung und Zukunft schenkt.Herzliche Einladung auch zur Hl. Messe mit Regens Tobias Giglmayr um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Kössen.

Hl. Messe

von 24.11.2017 wöchentlich Freitags 08:30 Uhr bis 09:00 Uhr

jeden Freitag um 8:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus

Spielgruppe

Regenbogen

Freitag, 24.11.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Kunterbund wie ein Regenbogen ist der Alltag in unserer Spielgruppe.Wir sammeln Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien und haben Spaß beim Werken, Singen, Spielen und Bewegen. Auch eine gesunde Jause darf natürlich nicht fehlen!Die Kinder haben die Möglichkeit, erstmals ohne Bezugspersonen eine Gruppe zu erleben.ZIELGRUPPE: Kinder ab 2,5 Jahren

Familienkaffee

Freitag, 24.11.2017 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Herzliche Einladung zum Familienkaffee am letzten Freitag im Monat.

Ministrant/inn/enstunde

Freitag, 24.11.2017 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mutter-Tochter-Yoga

Tochter 10-12 Jahre

Freitag, 24.11.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ein Nachmittag für uns! Wir haben Erfahrungen, die wir teilen möchten. Wir geben einander Halt und Freiraum. Wir spüren unserLachen und unsere Verletzlichkeit. Wir verbringen einen Nachmittag mit Körperübungen, Fantasiereisen, hören auf unseren Atemund wir genießen einander! Bitte mitbringen: Isomatte und Decke, bequeme Kleidung

Einsteigerkurs Gitarre spielend erlernen

Freitag, 24.11.2017 15:00 Uhr bis Samstag, 25.11.2017 18:00 Uhr

Dieser Grundkurs ist der ideale Ein- oder Wiedereinstieg in die Liedbegleitung ohne Noten für die Teilnehmer ab 15 Jahren. Innerhalb kürzester Zeit können Sie große Fortschritte machen. 

Ministrant/inn/enstunde

von 24.11.2017 wöchentlich Freitags 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sing mit - "He, Lippei steh auf"

Singen von Advent- und Weihnachtsliedern

Freitag, 24.11.2017 16:00 Uhr

Das eigenständige Singen von vorweihnachtlichen Liedern lässt in den Kindern erwartungsvolle Freude und Ungeduld im Warten auf das Christkind aufkommen. Den Erwachsenen wird dabei ihre eigene Kindheit mit all den sehnsuchtsvollen Gefühlen der Adventzeit in Erinnerung gerufen.Im gemeinsamen Singen verschwinden die vorhandenen Grenzen zwischen Alt und Jung und die Sängerinnen und Sänger werden eins mit der Melodie des angestimmten Liedes. Es gibt nichts Schöneres, als sich gemeinsam in derselben Schwingung zu fühlen, die dabei entsteht. So bleiben in dieser Stunde alle technischen Hilfsmittel draußen und wir lassen unser Instrument, die menschliche Stimme, erklingen.

Atem und Stille

Freitag, 24.11.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 26.11.2017 13:00 Uhr

Kurs ausgebucht, Warteliste

Abendoase

von 24.11.2017 wöchentlich Freitags 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Wir laden zu einem besinnlichen Wochenausklang ein.

 

 

Achtsam leben - Stress abbauen

Tipps aus der "spirituellen Schatzkiste" des Christentums

Freitag, 24.11.2017 19:00 Uhr

In unserer immer komplexeren und hektischeren Welt fühlen sich viele Menschen ausgepowert, müde, überfordert, nervös. Der Zeitdruck ist zum wichtigsten Krankmacher geworden. Die "spirituelle Schatzkiste" der Kirche hält so manche Anregung bereit für ein "Leben in Fülle": Wachsamkeit und Selbstdisziplin können trainiert werden, damit wir wieder intensiver und bewusster leben lernen.

Sorg di ned

Umgang mit Ängsten im Alltag

Freitag, 24.11.2017 19:00 Uhr
Freitag, 24.11.2017 19:00 Uhr

Jeder von uns kennt Sorgen und Ängste, die uns im Alltag belasten. Wie wir sie erkennen und warum es so wichtig ist, etwas zu tun, erfahren Sie in diesem Vortrag. Ebenso gebe ich einfache Tipps zur Selbsthilfe.

Sinnvolles Spielzeug

Was brauchen Kinder wirklich zum Spielen?

Freitag, 24.11.2017 19:30 Uhr

Oft fällt es Erwachsenen schwer, eine sinnvolle Spielzeugauswahl zu treffen. In unserer Leistungsgesellschaft sind wir diesbezüglich einer Fülle von teilweise widersprüchlichen Informationen ausgesetzt. Dieser Abend soll Orientierungshilfe geben, worauf es beim Spielen wirklich ankommt und welche Spielmaterialien dem Kind bei der Entfaltung seiner Potentiale dienen und es auf natürliche Art voranbringen kann.Bitte 1-2 unterschiedliche Spielsachenmitbringen! Es dürfen auch solche sein, von denen Sie selbst nicht überzeugt sind! Eine bunte Vielfalt ist wünschenswert.

Music Pub "Songs of Solitude"

Ferdinand Peschta & special guests

Freitag, 24.11.2017 19:30 Uhr

Heuer im Programm des Music Pubs: Songs of Solitude - Lieder der Einsamkeit. Lassen Sie sich überraschen! Stargast: Michael "Stootsie" Steinitz

Loretto Jugendgruppe in St. Blasius

von 24.11.2017 wöchentlich Freitags 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Du bist zwischen 14 und 18 Jahre alt?

Eheseminar - Salzburg - Maria Plain

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 25.11.2017 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

AUSGEBUCHT

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos des Ehevorbereitungsseminars:

Adventkranzbinden



Samstag, 25.11.2017 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Unseren traditionellen Adventkranz werden wir in einer gemütlichen Runde bei Kinderpunsch und Keksen binden. Der Kranz kann nach eigenem Wunsch verziert werden. Gemeinsam stimmen wir uns so auf die besinnliche Adventszeit ein. Bitte eine Gartenschere mitbringen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Kindersachenbörse



Samstag, 25.11.2017 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Fehlt vielleicht noch ein Weihnachtsgeschenk? Oder passt der Schianzug nun doch nicht mehr? Dann schaut vorbei und seht euch um, eventuell ist ja das richtige für euch dabei. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Jungschar

Samstag, 25.11.2017 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Adventmarkt

Adventkränze, Türkränze und Gestecke in allen Variantionen Kekse, Kletzenbrot, Liköre und vieles mehr!

Samstag, 25.11.2017 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kaffee und Kuchen, Glühwein und PunschDer Reinerlös kommt zur Gänze der Pfarre Adnet zu GuteWir hoffen auch dieses Jahr auf viele Besucher!

Langsam geht`s auf den Advent zua



Samstag, 25.11.2017 14:00 Uhr

Ursula Wurm aus Hopfgarten liest im Rahmen einer gemütlichen Kaffeejause "Gschichtlin" aus dem Defereggental.Mit dabei sind die "Soatenzupfer" aus Virgen.Eva und Hannelore vom KBW freuen sich auf Euer Kommen!

Warum Bücher LESEN?

Buchausstellung 2017

Samstag, 25.11.2017 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Zitat: "Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, ausden Stuben, über die Sterne." Jean PaulDer Erlös wird für Projekte in der Pfarre verwendet.

Naturkosmetik mit Heilpflanzen

Gesundheitsförderung - Gesunderhaltung durch Selbstpflege

Samstag, 25.11.2017 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wir lernen, wie Kosmetika aus natürlichen Rohstoffen und Heilpflanzen hergestellt werden können, erhalten Kenntnisse über Pflanzenöle und stellen einige Kosmetika selbst her.

Lângsâm geht´s auf den Advent zua

Samstag, 25.11.2017

Das Kath. Bildungswerk Uttendorf ladet Euch zu einer gemütlichen Kaffeejause

am 25. November 2017 um 14 Uhr in den Pfarrsaal Uttendorf ein!

Mit dabei ist Frau Ursula Wurm aus Hopfgarten.

Sie liest "Gschichtln" aus dem Defereggen -

Für die musikalische Umrahmung sorgen die Soatnzupfer aus Virgen.

Eintritt: Freiwillige Spenden

Infos unter Lehmann Hannelore 06563/8620

Auf Euer Kommen freuen sich

Eva un Hannelore vom KBW

Rosenkranz - Pfarrkirche

von 25.11.2017 wöchentlich Samstags 18:00 Uhr bis 18:15 Uhr

KONZERT AN DEN ORGELN DES DOMES

Konzert

Samstag, 25.11.2017 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Domorganist Heribert Metzger spielt an den Orgeln des Domes

 

 

Vorabendmesse

von 25.11.2017 wöchentlich Samstags 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Hl. Messe

La Guitarra Latina

Gitarrenmusik aus Argentinien, Brasilien, Kuba und Venezuela

Samstag, 25.11.2017 19:00 Uhr

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts etablierte sich in den Städten Lateinamerikas eine Musikkultur, die von den unterschiedlichsten Schichten der Bevölkerung getragen wurde. In bürgerlichen Salons wurde ebenso musiziert und getanzt wie in Cafés und Hafenkneipen. Viele der Lieder und Tänze entstammen der traditionellen, ländlichen Folklore (Chacarera, Milonga...), aber auch Einflüsse aus Europa (Polka, Walzer...) und Afrika (z.B. in Samba und Bossa Nova) sind spürbar.2007 gründeten Ingo Kronreif und Reinhold Kletzander das Gitarrenduo "K2", dessen Repertoire von der Renaissance bis in die Gegenwart reicht, wobei die Musik Lateinamerikas stets einen Schwerpunkt darstellt. Neben zahlreichen Konzerten entstanden in diesen zehn Jahren auch fünf CDs im Eigenverlag.

Gottesdienst für Jubelpaare (25,40,50,55,60,65 Ehejahre)

Samstag, 25.11.2017 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Cäciliakonzert der Musikkapelle Kuchl in der Pfarrkirche

Samstag, 25.11.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Agape nach dem Vorabendgottesdienst

von 25.11.2017 wöchentlich Samstags 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Einladung: Die Pfarre Bischofshofen lädt nach jedem Vorabendgottesdienst zu einem Glas Wein, Saft oder Wasser mit Knabbereien aus dem Weltladen in das Pfarrzentrum ein. Gemeinsam feiern, plaudern, den Abend ausklingen lassen.

Pfarrcafé nach den Gottesdiensten im Maximilianssaal

von 26.11.2017 wöchentlich Sonntags 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Christkönig

Gottesdienst mit Jungscharaufnahme

Sonntag, 26.11.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Gottesdienst mit Aufnahme der neuen Jungscharkinder und Ministrant/inn/en

Sonntag, 26.11.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Christkönig-Gottesdienst Jungschar- u. Ministrantenaufnahme, Pfarrkaffee im PZ

Sonntag, 26.11.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

CHRISTKÖNIGSONNTAG

Sonntag, 26.11.2017 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

F. Liszt (1811-1886): Missa choralis

Pfarrcafè

Sonntag, 26.11.2017 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Pfarrcafé

So, 26. November 2017, 10.00 Uhr, Pfarrsaal

Jungschar & Ministranten Aufnahme

Sonntag, 26.11.2017 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr

Kindergottesdienst

Pfarrgottesdienst

von 26.11.2017 wöchentlich Sonntags 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr

um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus

Christkönigssonntag

Jungschar- und Ministrantenaufnahme

Sonntag, 26.11.2017 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Der Sonntag der Jugend - wir laden alle ein, besonders die Jugendlichen, diesen Sonntag zu feiern.

Kirchenkonzert der Bauernmusikkapelle Bischofshofen

Sonntag, 26.11.2017 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Sonntag, 26.11.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Salzburger Klosterwoche (November)

Eine "Schnupperwoche"

Sonntag, 26.11.2017 17:00 Uhr bis Samstag, 02.12.2017 09:00 Uhr

Für Männer, die sich für das Ordensleben interessieren und überlegen, ob Kapuziner zu werden, vielleicht für sie eine Lebensperspektive ist.

Rat bat blue



Sonntag, 26.11.2017 19:00 Uhr

Einlass: 18.00 Uhr.Das KBW Walchsee freut sich auf Ihren Beuch!

Duftende Winterzeit

Richtiger Einsatz von Aromaölen und Räuchermischungen

Montag, 27.11.2017 19:30 Uhr

Musikalische Adventeinstimmung mit dem Ensemble:Projekt klAnGfArbe

Patientenverfügung

Rechtliche Möglichkeiten der Selbstbestimmung im ErnstfallZukunft ist eine persönliche Entscheidung!

Dienstag, 28.11.2017 08:30 Uhr

Sie möchten selbst bestimmen, welche medizinischen Maßnahmen Sie in Anspruch nehmen wollen und welche nicht? Aber was ist, wenn Sie durch einen Unfall, Krankheit, einer körperlichen oder geistigen Schwäche oder einer Medikation nicht mehr in der Lage sind selbst zu bestimmen? Dieser Vortrag beantwortet Ihre Fragen zu diesem Thema und auch wie Sie selbst oder Ihre Angehörigen eine Patientenverfügung errichten können.

Der Beckenboden

Kraft aus der Mitte

Dienstag, 28.11.2017 08:30 Uhr

 

Chartres

Meisterwerk der Gotik und Tempel der Menschheit

Dienstag, 28.11.2017 09:00 Uhr

Die Kathedrale von Chartres ist einer der schönsten, kraftvollsten und bemerkenswertesten Heiligen Orte der Erde.Wundervolle Fenster, Figuren und Portale mit tiefer Symbolik, das Labyrinth, die alte Krypta offenbaren dem Besucher neue Einsichten und Erklärungen, die die eigene Lebensreise widerspiegeln und bereichern.Mag. Gernot Candolini wird in seinem Vortrag Bilder der Kathedrale von Chartres zeigen und faszinierende Hintergrundinformation zu dieser besonderen Kathedrale der Gotik erzählen. Zum Labyrinth in der Kathedrale und wie sich das Labyrinth in Europa bis in unsere Tage verbreitet hat werden Bilder gezeigt.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 28.11.2017 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Rituelles Kränzebinden



Dienstag, 28.11.2017 18:00 Uhr

Inhalt: Tradition des Kränzebindens, Bedeutung der "neunerlei Grün", Räuchern, gemeinsames Kränzebinden

Auf dem Weg nach Weihnachten - auf dem Weg zum göttlichen Kind in mir

Vortrag und Meditation zur Einstimmung auf Weihnachten

Dienstag, 28.11.2017 19:00 Uhr

AdventmeditationHektik, Konsum(zwang), eine Fülle von weihnachtlichen Dekorationen decken Bedeutung und Sinn des Advents oftmals zu. Wir wollen uns von den christlichen Symbolen der vorweihnachtlichen Zeit ansprechen und berühren lassen. Im Gespräch und gemeinsamen gestalten können wir Wege in die eigene Mitte und zur weihnachtlichen Botschaft finden.

Vitamin D - das Sonnenhormon



Dienstag, 28.11.2017 19:00 Uhr

Vitamin D wird in der Haut des Menschen gebildet. Es ist unverzichtbar für einen klaglosen Mineralstoffwechsel, von grundlegender Bedeutung für die Energiegewinnung in der Zelle und für viele weitere Stoffwechselprozesse. Allerdings haben die meisten ÖsterreicherInnen einen Vitamin-D-Mangel. Welche Auswirkungen das auf unsere Gesundheit hat und wie dieser Mangel ausgeglichen werden kann, erfahren Sie im Vortrag.

Räuchern zu besonderen Anlässen



Dienstag, 28.11.2017 19:30 Uhr

In den letzten Jahren wird in Wohnungen, Häusern und drumherum immer öfter geräuchert. Um das Wissen zu Hintergründen und Wirkung von Räuchern zu vertiefen, gehen wir gemeinsam durch die Stationen des Lebens und des Jahreskreises. Wir schauen uns verschiedene Anlässe genauer an, damit das Räuchern nicht als kurzfristiger Modetrend endet, sondern Einlass in die familiären und persönlichen Traditionen findet. Lassen Sie uns gemeinsam in die Geheimnisse der Räucherstoffe eintauchen.

Mein Kind möchte sauber werden



Dienstag, 28.11.2017 19:30 Uhr

Abgesehen von allen möglichen, singenden „Klo-Geh-Hilfen“ gibt es noch eine Vielzahl liebevoller Methoden, wie Eltern ihr Kind beim „Sauber-werden“ nachhaltig unterstützen und fördern können.Warum ist diese Entwicklungsphase so wichtig? Welche Anzeichen zeigen, dass das Kind bereit für diesen Schritt ist?

Schreibend fass' ich meine Welt

Schreibwerkstatt

Dienstag, 28.11.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Im persönlich-kreativen Schreibprozess setzen wir uns mit Hilfe des Mediums Sprache mit unseren Träumen und Fantasien, mit unserem Denken, Fühlen und Erleben sowie mit unserer Biografie auseinander! Spontan, spielerisch und lustvoll finden wir Zugang zu unserem persönlichen sprachlichen Ausdruck sowie zu verschiedenen Textgattungen.Das Schreiben trägt dazu bei, dass wir sensibler und bewusster erleben und innere Vorgänge besser wahrnehmen. Durch das Benennen und Ins-Wort-Bringen können wir Dinge zurechtrücken und in den Griff bekommen, Klarheit gewinnen und leidvolle Erfahrungen besser bewältigen.Hinweis: Gefördert wird jeweils das erste Treffen

Demenz-Prävention durch vitalen Lebensstil

Fit im Kopf - ein Leben lang

Mittwoch, 29.11.2017 08:30 Uhr

Demenz und Alzheimer sind keine zwingenden Krankheiten des Alters. Unser Gehirn ist zu Höchstleistungen fähig, auch wenn wir älter werden. Aber: Überforderung und Langeweile ermüden das Gehirn. Reizüberflutung, Schlafmangel, Stress, falsche Ernährung und der Druck, sich unzählige Details merken zu müssen, können das Oberstübchen total überfordern. Praktische Tipps helfen, das Gehirn auf vielfältige Weise anzuregen und fit im Kopf zu bleiben.

Trauer braucht Raum und Zeit



Mittwoch, 29.11.2017 09:00 Uhr

Trauer ist ein zutiefst menschliches Gefühl bei schwerem Verlust. Es kann uns sehr irritieren und mitunter völlig aus der Bahn werfen. Ob wir selbst betroffen sind oder Menschen in unserem Umfeld - wir sind herausgefordert, uns der Trauer zu stellen und sie zu verstehen. Je mehr wir über den Trauerprozess wissen, desto besser können wir damit umgehen.

Seelische und körperliche Blockaden erkennen und lösen



Mittwoch, 29.11.2017 09:00 Uhr

Sie haben körperliche oder seelische Beschwerden, es gibt dafür keinen Grund oder Sie kennen den Grund, wissen aber nicht, was Sie dagegen tun können? Dafür gebe ich einfache Tipps zur Selbsthilfe mit Hilfe der Wing Wave- Methode und einfacher Körperübungen.

30. Salzburger Frauensalon

Jetzt erst recht! Frauen begehren auf

Mittwoch, 29.11.2017 19:00 Uhr

Männer und Frauen haben die gleichen Rechte. Theoretisch. Der Einsatz für Frauenrechte hat längst nicht ausgedient, was die Forderungen des "Frauen*volksbegehren 2.0" deutlich zeigen. Es sind Frauen, die mit einem langen Atem und nach 20 Jahren wieder auf Ungleichbehandlungen hinweisen und aussprechen, was Sache ist: Die Zeit ist gekommen, die Umsetzung lange bestehender frauenpolitischer Forderungen und Maßnahmen endlich anzugehen.Keine Frage: Frauen haben einiges erreicht, es gibt Verbesserungen im Familienrecht, beim Thema Gewaltschutz, in der Arbeits- und Ausbildungswelt. Dennoch bleibt viel zu tun! Wir wollen uns anschauen, welche frauenfördernden Maßnahmen (tatsächlich) zielführend wären, warum vielfältige Netzwerke von Frauen wichtig sind und wie junge Frauen heute neue Medien für ihre Anliegen nutzen.Zu Gast sind: Teresa Havlicek, freie Journalistin mit Fokus auf Politik und Frauen*rechte, Sprecherin der Kampagne Frauen*volksbegehren 2.0"Brigitte Theißl, Journalistin, Bloggerin, Redakteurin bei "an.schläge - das feministische Magazin"Moderation: Karin Zauner, Salzburger NachrichtenMusik: Marta Kucbora, PianoGrußworte: Mag. Martina Berthold, Landesrätin und Mag. Anja Hagenauer, Vizebürgermeisterin der Stadt Salzburg

Kratzen, beißen, treten

Umgang mit aggressivem Verhalten bei Kleinkindern

Mittwoch, 29.11.2017 19:00 Uhr

Die kindlichen Ausdrucksformen, um sich bei Gleichaltrigen durchzusetzen, sind in den ersten Lebensjahren noch sehr körperlich, da Sprache erst in Entwicklung ist.Kleinkinder probieren im Sozialverhalten Möglichkeiten aus, die ihnen auch ohne Sprache zur Verfügung stehen. Dabei kommt es oft zu Konflikten.Wir setzen uns mit folgenden Fragen auseinander:- Welche Aggressionen haben Kleinkinder und wozu sind sie gut?- Was braucht das Kind an Begleitung um sich angemessen ausdrücken zu lernen?- Was ist für Eltern hilfreich?

Herzensgebet

Den Glauben verinnerlichen - vom Kopf ins Herz

Mittwoch, 29.11.2017 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

immer am letzten Mittwoch des Monats, 19 Uhr im Pfarrsaal (Ottiliensaal).

Winterfilzen



Mittwoch, 29.11.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

An diesem Abend wollen wir unserer Kreativität - und den Möglichkeiten was man aus Wolle alles machen kann - freien Lauf lassen. Wir kreieren Weihnachtsschmuck, Türkränze, Wendebilder, Sitzpolster, Handtaschen und vieles mehr. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!Beitrag: € 10,- exkl. Materialkosten

Zwischen Rechtfertigung und Vergebung

500-jähriges Reformationsjubiläum

Mittwoch, 29.11.2017 19:30 Uhr

Haben die Themen um Schuld und Vergebung, Sünde und Rechtfertigung in der heutigen Zeit keinen Platz mehr? 500 Jahre nachdem Martin Luther, gedrängt von der Frage nach einem verzeihenden Gott, die Reformation eingeläutet hat, scheinen sich die Vorzeichen für die Suche nach Gott verschoben zu haben: Vermehrt steht die Suche nach Lebenssinn an der Stelle, die zuvor die Gottesfrage eingenommen hat. Dies führt zu Fragen und Herausforderungen für die christlichen Kirchen: Wie kann der christliche Glaube im Horizont neuzeitlicher Lebenswelten anschlussfähig bleiben? Wie geht man heute mit Fragen nach Schuld und Vergebung um?Mit Univ.-Prof. Dr. Gregor Maria Hoff diskutieren Superintendent Mag. Olivier Dantine und Roland Rasser, Generalvikar der Erzdiözese Salzburg.

Vom Vertrauen ins Leben getragen

Das Vaterunser als Gebet und als Lebenshaltung

Mittwoch, 29.11.2017 19:30 Uhr

Wenn ich vertrauen kann - mir selbst, den anderen und Gott - dann kann ich leben.Vertrauen kann leicht im Laufe des Lebens abhanden kommen, bedarf zumindest der ständigen Einübung. Wie kann ich es (wieder) lernen, wie bewahren und stärken?Für uns ChristInnen ist das "Vaterunser" Schlüssel zum Vertrauen. Seinen Schatz wollen wir heben: biblisch, meditativ, ungewohnt, bestärkend.

Zwischen Rechtfertigung und Vergebung. 500-jähriges Reformationsjubiläum

Podiumsdiskussion

Mittwoch, 29.11.2017 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Haben die Themen um Schuld und Vergebung, Sünde und Rechtfertigung in der heutigen Zeit keinen Platz mehr?

 

 

 

Guadalupe Diakon Niedermühlbichler berichtet von seiner Pilgerreise nach Mexico

Vortrag und Multimediashow über den größten Wallfahrtsort der Welt

Mittwoch, 29.11.2017 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Ein Bild nicht von Menschenhanddas Gnadenbild der Indiosdas Gnadenbild und die moderne Wissenschaft

Wolfgangseer Advent



Donnerstag, 30.11.2017 07:45 Uhr

Von St. Gilgen aus besuchen wir per Schiff St. Wolfgang und Strobl. Wir wollen die besondere Atmosphäre dieser Orte im Advent genießen.

Vitamin D - das Sonnenhormon

Die Eigenschaften der Sonne und ihre Wirkung

Donnerstag, 30.11.2017 08:30 Uhr

Vitamin D wird in der Haut des Menschen gebildet. Es ist unverzichtbar für einen klaglosen Mineralstoffwechsel, von grundlegender Bedeutung für die Energiegewinnung in der Zelle und für viele weitere Stoffwechselprozesse. Allerdings haben die meisten ÖsterreicherInnen einen Vitamin-D-Mangel. Welche Auswirkungen das auf unsere Gesundheit hat und wie dieser Mangel ausgeglichen werden kann, erfahren Sie im Vortrag.

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 30.11.2017 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Rathausführung

Das Salzburger Rathaus, sein Turm und was sich dort noch alles versteckt

Donnerstag, 30.11.2017 17:15 Uhr
Donnerstag, 30.11.2017 17:15 Uhr

Der "Thürmer vom Rathausturm" - Hr. Ing. R. Schobersberger - führt uns vom Keller über den Gemeinderatssaal bis auf den Aussichtsbalkon des Rathauses. Anschließend besuchen wir den Christkindlmarkt und stimmen uns auf den Advent ein.

Gesund durch die kalte Jahreszeit mit Hausmitteln

Die Abwehrkräfte auf natürliche Art stärken

Donnerstag, 30.11.2017 19:00 Uhr

Mit Arnika, Thymian, Bienenwachs, Johanniskraut, Kren, Zitronen, Ingwer und ätherischen Ölen können Sie die Abwehrkräfte stärken und den Erkältungsbeschwerden Husten, Schnupfen und Heiserkeit zu Leibe rücken. In diesem Seminar lernen Sie wieder in Vergessenheit geratene Hausmittel kennen.

NANA Gesundheitsabend

Von A-Z

Donnerstag, 30.11.2017 19:00 Uhr

 

Martin Luther - Rebell oder Kirchenreformer

500 Jahre Reformation

Donnerstag, 30.11.2017 19:00 Uhr

Mit dem Thesenanschlag an die Wittenberger Schlosskirche begann vor 500 Jahren die Reformation, die letztlich zur Spaltung der abendländischen Christenheit führte.Der Vortrag wird die persönliche und theologische Entwicklung Martin Luthers nachzeichnen sowie die Entwicklung der reformatorischen Bewegungen beschreiben.Martin Luther hat mit seinen Erkenntnissen und Schriften Europa bis heute tiefgreifend geprägt und verändert. Seine Einsichten sind auch in unserer Zeit noch hochaktuell.

Gemütliches Basteln in der Vorweihnachtszeit

Schere, Klebstoff, Leim….. und los geht`s!

Donnerstag, 30.11.2017 19:00 Uhr

Wir fertigen Spansterne, kleine gefaltene Engeln und Packetanhänger aus Holzscheiben.

Elternabend für die Erstkommunionkinder der VS Markt

Donnerstag, 30.11.2017 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Wie wichtig ist unser Hausverstand?

Anregungen zum selbstständigen Denken und Handeln

Donnerstag, 30.11.2017 19:30 Uhr

„Der gesunde Hausverstand ist die Krone des Denkens.“ (Ernst Ferstl)Wie wir wieder lernen, uns auf uns selbst zu besinnen und herauszufinden, was für uns richtig ist. Wir gehen den Ursachen nach, warum wir heute für alles eine App, einen Ratgeber, eine Vorschrift benötigen. Und wir lernen spielerisch und mit Humor, unseren gesunden Menschenverstand und unsere ureigene Kreativität (wieder) zu entdecken: Denn sie erleichtern uns, mit den Wechselfällen des Lebens umzugehen.

Räuchern zu besonderen Anlässen



Donnerstag, 30.11.2017 19:30 Uhr

In den letzten Jahren wird in Wohnungen, Häusern und drumherum immer öfter geräuchert. Um das Wissen zu Hintergründen und Wirkung von Räuchern zu vertiefen, gehen wir gemeinsam durch die Stationen des Lebens und des Jahreskreises. Wir schauen uns verschiedene Anlässe genauer an, damit das Räuchern nicht als kurzfristiger Modetrend endet, sondern Einlass in die familiären und persönlichen Traditionen findet. Lassen Sie uns gemeinsam in die Geheimnisse der Räucherstoffe eintauchen.

Wie wirkt die Caritashilfe in Nahost?

Der Weg vom Spender zum Empfänger

Donnerstag, 30.11.2017 19:30 Uhr

Stefan Maier berichtet über seine langjährige Tätigkeit als Leiter der Auslandshilfe der Caritas Salzburg und Nahost-Koordinator der Caritas Österreich und erläutert anhand von konkreten Beispielen im Rahmen der Syrien-Nothilfe, wie und wo die Salzburger Spendengelder eingesetzt werden, wer die Partner vor Ort sind und was durch die Hilfe aus Salzburg bzw. Österreich bewirkt wird.

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg



Donnerstag, 30.11.2017 19:30 Uhr

Natürlich spielt es eine Rolle, was wir sagen und auch wie wir es sagen, aber noch viel wesentlicher ist, warum wir es sagen und was wir eigentlich damit meinen!Mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) gelingt es, ein Bewusstsein in unsere Sprache, in unser Sprechen zu bringen, um ungewollte Verhaltensweisen und Reaktionen aufzudecken, zu hinterfragen und neu zu gestalten. Wir lernen zu sagen, was uns bewegt, ohne zu beschuldigen. Wir lernen zu hören, was die andere Person meint, ohne uns rechtfertigen oder verteidigen zu müssen. Wir lernen Bitten zu formulieren, die uns hier und jetzt ermöglichen den nächsten Schritt zu tun, ohne zu fordern und zu manipulieren. Wir lernen "gewaltfrei" zu kommunizieren, ein Stück mehr Authentizität zu gewinnen und unsere Empathiefähigkeit zu erweitern.

Offene Frauenrunde

Donnerstag, 30.11.2017 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Wenn die Lektorin dem Asperges begegnet ...

Liturgie von A bis Z

Donnerstag, 30.11.2017 20:00 Uhr

In dieser Veranstaltung werden wir auf Ihre Fragen rund um die Liturgie eingehen und mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen. Warum heißt dieser Platz Ambo? Wo steht der Tabernakel? Was ist ein Lavabo? Kennt jemand den Thurifer persönlich? Ist Quadragesima bald vorbei? Alle Ihre Fragen haben Platz!Damit wollen wir Ihnen ein tieferes Verstehen und besseres Mitfeiern des Gottesdienstes ermöglichen.

Weihnachtsmarkt

der Pfarre Seekirchen

Freitag, 01.12.2017 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag, 02.12.2017 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Herzliche Einladung zum 4.Weihnachtsmarkt der Pfarre Seekirchen.

Die Einladung können Sie hier anzeigen.

Nikolausfest

Gemeinsam warten auf den Nikolaus

Freitag, 01.12.2017 15:00 Uhr

Jeder soll bitte eine "handvoll Kekse" mitnehmen, damit wir untereinander teilen können. Kinderpunsch und Glühwein werden vom Eltern Kind Zentrum ausgeschenkt.Natürlich sind auch Geschwisterkinder bei unserer Nikolausfeier herzlich willkommen!Wir freuen uns auf ein gemütliches Nikolausfest!

Weihnachtszauber

Filzen für Erwachsene mit Kindern ab 5 Jahren

Freitag, 01.12.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Zur Einstimmung auf die Adventszeit laden wir Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern zum gemeinsamen Weihnachtsfilzen ein. Der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!Beitrag: € 12,- Erw. und Kind exkl. Material

Mutter-Tochter-Yoga

Tochter 13-16 Jahre

Freitag, 01.12.2017 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ein Nachmittag für uns! Wir haben Erfahrungen, die wir teilen möchten. Wir geben einander Halt und Freiraum. Wir spüren unserLachen und unsere Verletzlichkeit. Wir verbringen einen Nachmittag mit Körperübungen, Fantasiereisen, hören auf unseren Atemund wir genießen einander! Bitte mitbringen: Isomatte und Decke, bequeme Kleidung

Ministrantenstunde im Pfarrheim

Freitag, 01.12.2017 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Nikolausfeier gemeinsam mit der Jungschar, deshalb ist die Ministrantenstunde ausnahmsweise am Freitag 1.12., von 16 - 17. 30 Uhr

Kontemplation

auf den Spuren von Charles de Foucauld

Freitag, 01.12.2017 16:30 Uhr bis Sonntag, 03.12.2017 13:00 Uhr

 

Adventeinstimmung



Freitag, 01.12.2017 17:00 Uhr

Zur Einstimmung in die Adventzeit laden wir euch zu einer kleinen Adventeinstimmung herzlich ein.Wir würden uns freuen, wenn viele Eltern, Kinder und Interessierte bei dieser kurzen, kindgerechten Adventbesinnung dabei sind!

200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Ein Salzburger Weihnachtslied begeistert die Welt

Freitag, 01.12.2017 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

1818, zwei Jahre nachdem Joseph Mohr das Gedicht „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ verfasst hatte, wurde das von Franz Xaver Gruber vertonte Lied in der Oberndorfer Pfarrkirche St. Nikola zum ersten Mal nach der Christmette gesungen. Dieses Datum bildete den Beginn einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte, die das Weihnachtslied aus Salzburg in die ganze Welt antrat. Nach wie vor ranken sich um die Entstehung und Verbreitung dieses Liedes zahlreiche Legenden und Anekdoten. Zum 200-jährigen Jubiläum von „Stille Nacht!“ sollen die vielseitigen Hintergründe, die Botschaft und die weltweite Wirkung des „ewigen Liedes“ den Menschen in der gesamten Erzdiözese durch ausgewiesene ExpertInnen der Stille Nacht Gesellschaft vermittelt werden.

Wie Leben gelingen kann

Vertiefungs-Cursillo zum Adventbeginn

Freitag, 01.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 03.12.2017 13:00 Uhr

Wir lernen vieles in unserem Leben, aber wo lernen wir zu leben? Es ist nicht nur die Frage nach dem Sinn des Lebens, sondern vor allem die Frage nach der Art des Lebens. Hierzu kann uns die Bibel wichtige Impulse geben, aber auch große Männer und Frauen und unser eigener Körper.

Ein-stimmung in den Advent

Freitag, 01.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 03.12.2017 13:00 Uhr

Innehalten, der be-sinnlichen Seite des Advents nachspüren und den Zusagen Gottes Raum geben.

Stefan Zweig und Salzburg

Vortrag anlässlich des 75. Todesjahres von Stefan Zweig

Freitag, 01.12.2017 19:00 Uhr

In den letzten Jahren ist Stefan Zweig immer mehr zu einer Salzburg-Ikone geworden. Diese neue Wertschätzung soll allerdings nicht über das angespannte Verhältnis des Schrift-stellers zur Stadt hinwegtäuschen. Auf der einen Seite nahm Zweigs schriftstellerische Karriere in den Salzburger Jahren zwischen 1919 und 1934 ihren Anfang, andererseits litt er sowohl unter den Spannungen mit Hugo von Hofmannsthal und Max Reinhardt, als auch unter dem aufkommenden Antisemitismus, der ihn letztendlich 1934 zur Auswanderung nach London bewog.

Gesprächsabend:

Mission - live. Mein Volontariat in Ghana

Freitag, 01.12.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Maximilian Blender verbrachte seinen Zivilersatzdienst in Ghana. Dort arbeitete er in der Provinzhauptstadt Sunyani in einem Projekt der Salesianer Don Boscos.

Ehe ist MEHR!

Eheinputs für Braut- und Ehepaare

Freitag, 01.12.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 12.01.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 26.01.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 23.02.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 09.03.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 23.03.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 13.04.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 27.04.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 25.05.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 08.06.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 29.06.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Spannende Ehethemen knackig verpackt in netter Atmosphäre.

INPUT -AUSTAUSCH -gemütlicher Ausklang

Seid dabei!

 

 

 

Abend der Barmherzigkeit

Freitag, 01.12.2017 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Freitag, 02.02.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Jugendtreff

Freitag, 01.12.2017 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Alle zwei Wochen trifft sich die Jugend im Pfarrhaus und beschäftigt sich dort mit Gott und der Welt. Es sind alle dazu eingeladen, die im Firmungsalter oder älter sind, an unseren Treffen teilzunehmen.

Adventlesung



Samstag, 02.12.2017 09:00 Uhr

Wilhelmine Solarz liest Besinnliches und Humorvolles rund um den Advent. Sie wird dabei von Gertraud Durstmüller auf der Mandoline begleitet. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen entspannten und bereichernden Vormittag.

Vätertreff

Offener Treff für Väter mit Kindern von 0 bis 5 Jahren

Samstag, 02.12.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Samstag ist's! Pack deinen Papa ein - freilich darf's auch der Opa sein - und auf geht's zum Vätertreff! Hier stehen gemeinsames Werkeln und eine gute Jause auf dem Programm.Thema: Adventgeschichten:vorlesenBeitrag: € 6,-

Basteln für Kinder in der Vorweihnachtszeit

Für Kindergartenkinder ab 4 Jahren

Samstag, 02.12.2017 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Wir basteln kleine Geschenke oder Weihnachtsdekoration unter Anleitung und mit Hilfestellung von Lemke, Lisa und Helferinnen. Die Eltern können in der Zwischenzeit ihre Erledigungen machen.

Vorweihnachtliche Buchausstellung



Samstag, 02.12.2017 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Auch heuer gibt es wieder rechtzeitig auf Weihnachten eine Buchausstellung - wir laden alle KleinarlerInnen und Gäste herzlich ein zum Vorbeischauen und Schmökern.Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Weihnachtsbillet selbst gestalten



Samstag, 02.12.2017 15:00 Uhr

Im Rahmen des Advents am Kapruner Kirchbichl können Erwachsene mit Unterstützung von Rainer Casna ihre Weihnachtsbillets mit Wasserfarben malen.Material wird bereit gestellt.Übrigens: Jeder kann malen!

Adventkranzweihe

Samstag, 02.12.2017 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr

1. Adventsamstag Vorabendmesse mit Adventkranzweihe

Samstag, 02.12.2017 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag 2. Dezember 2017 um 16.00 Uhr Vorabendgottesdienst mit Adventkranzweihe in der Pfarrkirche Seeham 

ADVENTKRANZWEIHE

Hl. Messe

Samstag, 02.12.2017 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Lieder zum Advent

Kleiner Adventbazar



Samstag, 02.12.2017 18:00 Uhr

 

Adventkranzsegnung beim Gottesdienst in der Pfarrkirche

Samstag, 02.12.2017 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 03.12.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Adventkranzsegnung und Jugendgottesdienst

mit den Firmlingen in den Advent

Samstag, 02.12.2017 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Den ersten Adventsonntag Vorabend feiern wir vor allem mit den Firmlingen, die mit diesem Tag in die Vorbereitung auf die Firmung eintauchen. Beten wir für sie.

Adventkranzsegnung

Samstag, 02.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 03.12.2017 10:00 Uhr

Adventliche Andacht mit Adventkranzsegnung am Samstag, 2.12 um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche und
Adventkranzsegnung beim Pfarrgottesdienst am Sonntag, 3.12. um 9.15 Uhr

Vorabendmesse mit Adventkranzsegnung

Samstag, 02.12.2017 18:30 Uhr

1. Adventsonntag mit Adventkranzweihe

Sonntag, 03.12.2017 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Sonntag 3. Dezember 2017 um 08.30 Uhr Sonntagsgottesdienst mit Adventkranzweihe in der Pfarrkirche Seeham 

Familiengottesdienst

Sonntag, 03.12.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Familiengottesdienste werden von den Jungscharkindern musikalisch und durch Texte mitgestaltet. Im Anschluss findet im Pfarrhaus ein Pfarrcafe statt.

1. Adventsonntag - Gestaltung Jugendblasorchester

Die Jugend spielt zur Ehre Gottes und unserer Freude

Sonntag, 03.12.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Es entwickelt sich zu einem schönen Brauch, dass das Jugendblasorchester einen Sonntagsgottesdienst gestaltet - so auch heuer den 1. Adventsonntag!

1. ADVENTSONNTAG

Hl. Messe

Sonntag, 03.12.2017 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

F. Mendelssohn (1809-1847): Deutsche Liturgie
Z Kodály: Veni, veni Emanuel

 

 

Nikolausmarkt in Waldprechting

Adventmarkt

Sonntag, 03.12.2017

Gottesdienste im Advent

Sonntag, 03.12.2017 11:00 Uhr bis Sonntag, 24.12.2017 11:00 Uhr

Im Advent finden viele gestaltete Gottesdienste statt

1. ADVENTSONNTAG

Hl. Messe

Sonntag, 03.12.2017 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Adventliche Blockflötenmusik

Besinnliche Stunde

Adventbesinnung, anschließend Besuch des Nikolaus

Sonntag, 03.12.2017 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Monatliche Treffen für Menschen in Trennung, Scheidung, Wiederverheiratung und Witwenschaft

Familie Solitude Myriam

Sonntag, 03.12.2017 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 14.01.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 04.02.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 04.03.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 08.04.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 06.05.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 03.06.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 08.07.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 02.09.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 07.10.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 04.11.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 02.12.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir sind selbst Betroffene und kennen das Leid und die Not mit all den Schwierigkeiten und haben in unseren Gruppen Hilfe und Verständnis erfahren.

Die Schöne und das Tier



Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr

Es war einmal ein eitler und kaltherziger Prinz. Als er einer alten Frau nicht weiterhilft, belegt sie ihn mit einem Fluch: er verwandelt sich in ein abscheuliches Tier. Nur wenn er eine Frau findet, die ihn liebt, wird der Fluch gebrochen…Geeignet für Kinder ab 3 Jahren!

A b'sinnliche Stund



Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr

Ab 14.00 Uhr gibt es Kaffee, Kuchen und Glühwein!Der ARCUS-Hof bietet wieder selbstgemachte Köstlichkeiten (Kekse, Marmeladen, Liköre, eingelegtes Gemüse,...)zum Verkauf an.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Adventlesung

Heiteres und Besinnliches

Sonntag, 03.12.2017 16:00 Uhr

„SCHREIBSAUF“Vier Menschen aus dem Pinzgau. Sie werfen Schneeflocken in die Luft und lassen sie als Wörter in die Seiten fallen. Sie bauen Schneemänner und erzählen deren Geschichte. Sie hören das Holz im Ofen knistern und gießen seine Glut in Texte. Für euch. Für alle die zuhören.

Lehener Adventsingen

Sonntag, 03.12.2017 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Adventkranzsegnung beim Gottesdienst am Zimmerberg

Sonntag, 03.12.2017 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eltern-Kind-Gruppe

Hand in Hand

Montag, 04.12.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Kinder sammeln bei Fingerspielen, Bewegungen und Liedern erste sprachliche rhythmische Erfahrungen. Beim gezielten Beobachten erleben die Eltern die spannenden Entwicklungsschritte ihrer Kinder in der Kleinkindzeit.Das Knüpfen von neuen Kontakten und der gegenseitige Austausch in Bezug auf für Eltern interessante Themen sind Teil des Gruppenangebotes.ZIELGRUPPE: Eltern/Großeltern mit Kindern

Tea-Time

Begegnung und Gespräch mit Flüchtlingen

Montag, 04.12.2017 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Jeder ist herzlich eingeladen mitzugehen oder nachzukommen!

Von alten Menschen lernen?



Montag, 04.12.2017 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Sonja Schiff ist mit "10 Dinge, die ich von alten Menschen über das Leben lernte" ein Buch gelungen, das sich als lebendiges, tiefgründiges und berührendes Leseabenteuer entpuppt. Das Buch berichtet davon, wie Begegnungen mit alten Menschen ihr Leben geprägt und bereichert haben. Die Autorin gibt Einblick in die verschiedensten menschlichen Realitäten des Alt-Seins und berührt mit Respekt, Zuhören und Verstehen lernen. Ein Buch voller Weisheit, zum Weinen, Lachen und Nachdenken. Ein Buch über das Leben, geschrieben für Jung und Alt.Im Anschluss an die Lesung möchte die Autorin mit dem Publikum der Frage nach dem Lernen von älteren Generationen nachgehen.

MontagGespräch: Wie gehen wir in die Zukunft?

Lucia Greiner und Roland Rasser zu Gast im Montaggespräch

Montag, 04.12.2017 19:00 Uhr

Mit der jüngsten Personalentscheidung, die Leitung des Seelsorgeamtes der Erzdiözese Salzburg erstmals mit einer Frau zu besetzen, hat Erzbischof Franz Lackner für Aufsehen gesorgt. Anfang September hat die Theologin Lucia Greiner diese Schlüsselposition übernommen. Ihr Vorgänger Roland Rasser wurde zum Generalvikar ernannt. Bei diesem Montaggespräch wollen wir mit den beiden ins Gespräch kommen. Wie werden sie ihre Aufgabenbereiche anlegen? Wo liegen die Herausforderungen? Wie steht es um den Zukunftsprozess der Erzdiözese?

Raum für meine Trauer



Montag, 04.12.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Der Verlust eines nahe stehenden Menschen durch Tod trifft uns bis ins Innerste. Nichts ist mehr wie es war. Widersprüchliche Gefühle verwirren und verunsichern die Trauernden. Konfrontiert mit dem Unverständnis des Umfeldes ziehen sie sich zurück und geraten allzu oft in eine Isolation.
Hier können Sie im Kreise gleich Betroffener erzählen, wie es Ihnen geht, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt.
Gemeinsam wollen wir unseren Blick darauf richten, was uns als Trauernde helfen kann, unsere Trauer ernst zu nehmen und auszudrücken, um so den Weg zurück ins Leben zu finden.

Begleitung:
Mag.a Erni Ehrenreich, ehrenamtliche Hospizbegleiterin und Trauerbegleiterin, Wals
Ing. Mai Ulrich, Hospizmitarbeiterin und Trauerbegleiterin, Salzburg
Die Begleiterinnen haben berufliche und private Trauererfahrung.

Kein Beitrag.

Keine Anmeldung erforderlich (offene Gruppe).

Gemeinsame Veranstaltung mit der Hospiz-Bewegung Salzburg

Ab Montag, 16. Jänner 2017,
jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine:
6.2., 6.3., 3.4., 8.5. und 12.6. 2017

Entdeckungsreise Bibel

Bibelrunde

Montag, 04.12.2017 19:30 Uhr

Manche Bibelstellen erschließen sich einem nicht sofort. Man stellt resignierend fest: „Mit der heutigen Lesung kann ich überhaupt nichts anfangen! Gemeinsam in der Bibel zu lesen, sich über das Gelesene auszutauschen und exegetische Kenntnisse vermittelt zu bekommen, vermittelt Ah-Erlebnisse und eröffnet einen persönlichen Zugang zur Gottes Botschaft. Bibelrunden bieten eine gute Möglichkeit, dass die Heilige Schrift zu einem persönlichen Lebensbuch wird.

Rorate

Dienstag, 05.12.2017 06:00 Uhr bis 06:45 Uhr
Dienstag, 12.12.2017 06:00 Uhr bis 06:45 Uhr
Dienstag, 19.12.2017 06:00 Uhr bis 06:45 Uhr

musikalische Gestaltung mit Volksgesang

Der Advent

Einstimmung mit Gedichten und Zitermusik

Dienstag, 05.12.2017 08:30 Uhr

 

Auf dem Weg nach Weihachten, auf dem Weg zum Göttlichen in mir

Vortrag und Meditation zur Einstimmung auf Weihnachten

Dienstag, 05.12.2017 09:00 Uhr

 

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 05.12.2017 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Eltern-Kind-Gruppe

Hand in Hand

Dienstag, 05.12.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Kinder sammeln bei Fingerspielen, Bewegungen und Liedern erste sprachliche rhythmische Erfahrungen. Beim gezielten Beobachten erleben die Eltern die spannenden Entwicklungsschritte ihrer Kinder in der Kleinkindzeit.Das Knüpfen von neuen Kontakten und der gegenseitige Austausch in Bezug auf für Eltern interessante Themen sind Teil des Gruppenangebotes.ZIELGRUPPE: Eltern/Großeltern mit Kindern

Adventfeier der kfb

Dienstag, 05.12.2017 12:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Patozinium in Waldprechting

Mittwoch, 06.12.2017 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr

Ehrenamt - der gesellschaftliche Kitt

Möglichkeiten, Chancen und Profit für alle Beteiligten

Mittwoch, 06.12.2017 08:30 Uhr

Helfen macht nicht nur Sinn, sondern auch Freude. Denn freiwilliges Engagement hilft den Helfern und Helferinnen genauso wie jenen, die Hilfe brauchen. Sinn stiften, Gemeinschaft leben, Erfahrung sammeln, Kontakte knüpfen und Anerkennung finden: Dafür lohnt es sich, einen Teil seiner Zeit zu verschenken.

Spielevormittag



Mittwoch, 06.12.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

 

Das Gebet der fünf Finger

(Papst Franziskus)

Mittwoch, 06.12.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Als Papst Franziskus Bischof von Buenos Aires war, empfahl er seinen Schwestern und Brüdern dieses Gebet. Die fünf Finger, die die Hand bilden, können fünf Gebetsvorschläge werden. Können wir überhaupt noch beten, oder ist beten aus der Mode gekommen?Haben wir das "Beten" verlernt? Oder ist ein Gebet mehr als nur "Worte"?

EKIG Löwenzahn



Mittwoch, 06.12.2017 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Ich lade euch ein mit mir zu entdecken, begegnen, bewegen, spielen, singen, lachen, tanzen, basteln....und gemeinsam eine bunte Zeit zuverbringen. Diese Montessori-orientierte Gruppe ist für Mütter und/oder Väter mit ihren Kindern von 1,5 bis etwa 3 Jahren.Hier finden erste Gruppenerlebnisse, Austausch und Hilfe bei alltäglichen Situationen im Umgang mit den Kindern, gemeinsames Basteln, Geschichten und Singen statt.

Exerzitien im Advent

Tauet ihr Himmel von oben

Mittwoch, 06.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 10.12.2017 13:00 Uhr

Durch Jesus ist Gottes Liebe zu uns Menschen leibhaftig sichtbar geworden. In Ihm sehen wir, Gott will retten und heilen.

St. Nikolaus zur Ehr

Adventliches Singen und Musizieren zum 500-jährigen Weihejubiläum

Mittwoch, 06.12.2017 19:00 Uhr

MITWIRKENDE: Göllwurz`n BläserHeidi Steiner-HarfeGeorgenberger ZweigesangInntaler Sänger-BayernLangwieser StubnmusiDurch den Abend führt Bertl Göttl

Eltern trauern um ihr Kind



Mittwoch, 06.12.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Die tiefe Verzweiflung durch den Tod eines Kindes lässt Eltern und Angehörige zusammenkommen, um den Schmerz gemeinsam zu tragen. In dieser Gruppe können Sie erzählen, wie es Ihnen jetzt geht, unabhängig davon, wie lange der Tod Ihres Kindes zurückliegt und unabhängig vom Alter des Kindes (auch Verluste während der Schwangerschaft). Sie treffen auf andere Eltern, die mit ihrem Verlust leben müssen, die zuhören und verstehen. So erfahren wir Hilfe zur Selbsthilfe.
Aus unseren Erfahrungen und Einsichten in diese Schmerzen geben wir Gelegenheit, Eltern zu begegnen, die ein ähnliches Schicksal erlitten haben. Sie können am ehesten verstehen, wie diese Trauer aussieht und welche tiefen Wunden der Verlust eines Kindes hinterlässt. Das gemeinsame Trauern und Tasten nach einem Weg verbindet uns.

Begleitung:
Hannelore Koch, betroffene Mutter, Hof b. Salzburg
Elisabeth Koch, betroffene Mutter, Telfs

Kein Beitrag. (Die Veranstaltung wird von der "Selbsthilfe Salzburg" finanziell unterstützt.)

Keine Anmeldung erforderlich (offene Gruppe).

Ab Mittwoch, 18. Jänner 2017,
jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine:
1.2., 1.3., 5.4., 3.5. und 7.6. 2017

Familienstammtisch Kath. Familienverband, Tirolerwirt

Mittwoch, 06.12.2017 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Rorate



Donnerstag, 07.12.2017 06:00 Uhr

Mit anschließendem Frühstück im Pfarrsaal.

Rorate

gestaltet vom Ensemble Audivi Vocem

Donnerstag, 07.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr

Frühmorgens erwarten wir das Kommen des Herrn. Gestaltet wird der Gottesdienst von Audivi Vocem. Anschließend gemeinsames Frühstück.

Rorategottesdienste in Rif

Donnerstag, 07.12.2017 06:00 Uhr bis 07:30 Uhr
Donnerstag, 14.12.2017 06:00 Uhr bis 07:30 Uhr
Donnerstag, 21.12.2017 06:00 Uhr bis 07:30 Uhr

Herzliche Einladung zu den Rorategottesdiensten im Advent.

Jede Sekunde zählt - jeder Tag eine Chance

Notfälle erkennen, schnell und sicher handeln

Donnerstag, 07.12.2017 08:30 Uhr

Jahrelang waren Notfälle wie Schlaganfall und Herzinfarkt mein ständiger Begleiter in der Notaufnahme. Richtiges Handeln von Familienangehörigen hat oftmals dazu beigetragen, dass größerer Schaden vom Betroffenen abgewandt werden konnte. In meinem Vortrag möchte ich besonders ältere Menschen darauf aufmerksam machen, wie sie mit einem achtsamen Umgang mit sich und ihren Angehörigen auf Warnsignale des Körpers achten und gegebenenfalls handeln können. Seit der Beendigung meiner Arbeit im Akutbereich, habe ich mich vor allem im Bereich der Prävention weiterentwickelt und möchte den TeilnehmerInnen des Vortrages einen Einblick darüber geben, wie sie ihren Körper bestmöglich dabei unterstützen können, dass er gesund bleibt.

Franziskanischer Singkreis

Donnerstag, 07.12.2017 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Frauenliturgie Stadt Salzburg

Das Leben feiern

Donnerstag, 07.12.2017 bis Dienstag, 15.05.2018

Frauen feiern gemeinsam das Leben, die Höhen und Tiefen, die hellen und dunklen Momente, die lustigen und schwierigen Zeiten, die ganze Fülle und Vielfalt im Angesicht Gottes.

Vorweihnachtliche Feier bei den Barmherzigen Schwestern



Donnerstag, 07.12.2017 15:00 Uhr

Es ist schon liebe Tradition geworden, das Kalenderjahr bei den Barmherzigen Schwestern ausklingen zu lassen. Wir werden dabei versuchen von der Hektik der "stillsten Zeit des Jahres" etwas Abstand zu gewinnen und mit Musik und einigen zur Vorweihnachtszeit passenden Texten uns auf das Geheimnis der Weihnacht und den kommenden Jahreswechsel einzustimmen.Um 15.00 Uhr beginnt im Saal der besinnliche Teil mit Musik, Texten und vielleicht mit einer Überraschung.Anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Gäste sind herzlich willkommen.Auf Ihr Kommen freuen sich:Sr.Hedwig Moser, Annemarie Kraus, Gerhard Gruber, Pfarrer P.Franz Lauterbacher

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 07.12.2017 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Pfarrkanzlei Seekirchen geschlossen

Donnerstag, 07.12.2017
Samstag, 23.12.2017 bis Sonntag, 31.12.2017
Donnerstag, 01.03.2018 bis Freitag, 02.03.2018
Donnerstag, 12.04.2018 bis Freitag, 13.04.2018
Montag, 25.06.2018 bis Samstag, 30.06.2018
Montag, 17.09.2018 bis Samstag, 29.09.2018

 

Anglöckeln am 7. Dezember 2017

Donnerstag, 07.12.2017 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Donnerstag 7. Dezember 2017 zwischen 17.00 und 20.00 Uhr Anglöckeln eine Gruppe des Seehamer Kirchenchores ist zu den Familien unterwegs um diese musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Anmeldung: Christine Winkler 0664/45 55 612

Die Anmeldeliste liegt bei der Bäckerei Zillner auf. 

Beten für Geistliche Berufe

gestaltetes Rosenkranzgebet für geistliche Berufe

Donnerstag, 07.12.2017 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 04.01.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 01.02.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 01.03.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 05.04.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 03.05.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 07.06.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 05.07.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 02.08.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 06.09.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

jeden 1. Donnerstag im Monat von 18.00-19.00

Frauenliturgie

Donnerstag, 07.12.2017 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Sich selbst beschenken mit Zeit für Stille, Gedanken, Musik.

Erwachen zu neuer Gestalt.

Durchatmen, aufblühen.

Sein.

Dies Domini - Der Tag des Herren



Donnerstag, 07.12.2017 19:00 Uhr

Der Alltag des Lebens holt uns oft so sehr ein, dass der Blick auf den Sonntag verstellt wird und er immer mehr an Bedeutung verliert. In den Hauslehren wollen wir dem ersten Tag der Woche nachspüren und auf dem Hintergrund der urkichlichen Praxis seine zentrale Bedeutung für unser christliches Leben neu entdecken.

Taufgespräch im Pfarrsaal

Vorbereitungsgespräch auf das Sakrament der Taufe für Eltern und Paten

Donnerstag, 07.12.2017 20:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Freitag, 05.01.2018 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr
Freitag, 02.02.2018 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 13.06.2018 19:30 Uhr bis 20:45 Uhr

Im Taufgespräch gehen wir der bedeutung der Taufe nach. Auch alle organisatorischen Fragen rund um die Taufe in Seekirchen werden besprochen.

Nähere Informationen zu Taufterminen, Taufanmeldung und Vorbereitung des Festes finden sie hier.

Maria Empfängnis

Freitag, 08.12.2017 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Freitag, 8. Dezember 2017 um 08.30 Uhr Hochamt mit dem Kirchenchor in der Pfarrkirche Seeham.

Anschließend werden mitgebrachte sakrale Gegenstände geweiht.

Gottesdienst zu Maria Empfängnis

Freitag, 08.12.2017 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

MARIÄ EMPFÄNGNIS

Hl. Messe

Freitag, 08.12.2017 10:00 Uhr bis 11:45 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Missa solemnis KV 337

Von Sternen und anderen Wesen, die uns den Weg zeigen

WOHIN?

Freitag, 08.12.2017 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Wohl kaum eine Reise ist so abenteuerlich als die zu uns selber und kaum eine Sehnsucht größer als die, so zu sein, wie wir im Innersten sind.Wir beginnen mit dem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche um 10:00 Uhr und beschließen in gewohnter Weise mit einer wärmenden Gulaschsuppe in gemütlicher Runde.

Befreit zur Liebe. Auferstehen ins Leben

Freitag, 08.12.2017 10:00 Uhr bis Samstag, 09.12.2017 16:00 Uhr

Kennst du/kennen Sie die Sehnsucht nach einem erfüllten Leben, befreit von Druck und Last? Auch Jesu Leben war nicht immer ein Honiglecken – dennoch hat er immer wieder Oasen der Ruhe für sich gefunden. Aus dieser Gelassenheit heraus stellte er sich dann wieder den Anforderungen, die ihn ständig einholten.

Befreit zur Liebe. Auferstehen ins Leben

Freitag, 08.12.2017 10:00 Uhr bis Samstag, 09.12.2017 16:00 Uhr

Kennst du/kennen Sie die Sehnsucht nach einem erfüllten Leben, befreit von Druck und Last? Auch Jesu Leben war nicht immer ein Honiglecken – dennoch hat er immer wieder Oasen der Ruhe für sich gefunden. Aus dieser Gelassenheit heraus stellte er sich dann wieder den Anforderungen, die ihn ständig einholten.

MARIÄ EMPFÄNGNIS

Hl. Messe

Freitag, 08.12.2017 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Sopranarien mit Orgel

Besinnlicher Adventgang zur Kolomanskirche

Freitag, 08.12.2017 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Adventsingen der Liedertafel

Freitag, 08.12.2017 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Samstag, 09.12.2017 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

„weihnachtlich werden“

kfb-Besinnungstage

Freitag, 08.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 10.12.2017 13:00 Uhr

Glaubendrunde

Das Leben und den Galuben teilen

Freitag, 08.12.2017 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Offene Glaubensrunde für alle, die gerne gemeinsam beten, diskutieren und für die Leben und Glauben zusammengehören!

Leitung PA Johannes Lettner

Rorategottesdienst im Anschluss Frühstück im Pfarrzentrum

Samstag, 09.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Freitag, 15.12.2017 06:30 Uhr bis 07:30 Uhr
Samstag, 16.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Mittwoch, 20.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr
Samstag, 23.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr

Rorate-Gottesdienst in der Adventzeit

Samstag, 09.12.2017 06:00 Uhr bis 07:30 Uhr
Samstag, 16.12.2017 06:00 Uhr bis 07:30 Uhr
Samstag, 23.12.2017 06:00 Uhr bis 07:30 Uhr

anschließen lädt der Pfarrgemeinderat zum Frühstück in den Pfarrsaal ein.

Rorate am 9. Dezember 2017

Samstag, 09.12.2017 06:18 Uhr bis 07:00 Uhr

Samstag, 9. Dezember 2017 um 06.00 Uhr Rorategottesdienst mit musikalischer Begleitung des Ensemble "Zupfstreich" in der Pfarrkirche Seeham  

Taufe in der Pfarrkirche

Samstag, 09.12.2017 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr
Sonntag, 07.01.2018 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Seniorenkaffee

im Pfarrsaal

Samstag, 13.01.2018 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 07.04.2018 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 05.05.2018 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 10.03.2018 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 10.02.2018 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 09.12.2017 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Adventmarkt

Samstag, 09.12.2017 14:00 Uhr bis Sonntag, 10.12.2017 18:00 Uhr
Samstag, 16.12.2017 11:00 Uhr bis Sonntag, 17.12.2017 18:00 Uhr

In Maria Kirchental findet am 2. und 3. Adventwochenende wieder ein Adventmarkt statt.

Taufgespräch

Samstag, 09.12.2017 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 27.01.2018 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 10.03.2018 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 21.04.2018 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

für alle Eltern, die in nächster Zeit ihr Kind taufen lassen wollen

Heilsam reden - heilsam beten - heilsam leben

Werde die/der du bist

Samstag, 09.12.2017 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 "Wer kommen will in Gottes Grund, muss zuerst kommen in seinen eigenen Grund" (Meister Eckehardt).
 Wir werden uns auf die Suche nach dem eigenen Charakter machen und Wege zur Persönlichkeitswerdung entdecken.

Sternsingerprobe im Pfarrzentrum

Samstag, 09.12.2017 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kirchenchor: Singen beim Bischofshofener Adventmarkt

Samstag, 09.12.2017 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

2. ADVENTSONNTAG

Hl. Messe

Sonntag, 10.12.2017 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

J. G. Rheinberger (1681-1767): Cantus Missae

Pfarrcafé

Sonntag, 10.12.2017 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Sonntag, 07.01.2018 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gemütliches Zusammensein bei Kaffee und Kuchen nach dem Gottesdienst.
Ort: Pfarrsaal (Ottiliensaal), Nonntaler Hauptstr. 12/ 1. St.
      

Sternsinger-Planungstreffen

Sonntag, 10.12.2017 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr

2. ADVENTSONNTAG

Hl. Messe

Sonntag, 10.12.2017 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Orgelmusik zum Gottesdienst

Café Vergissmeinnicht

Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht die Demenz

Sonntag, 10.12.2017 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Herzliche Einladung

MITEINANDER

  • Plaudern
  • Zeit verbringen
  • Singen
  • Spielen
  • Stark sein

Waldweihnacht



Sonntag, 10.12.2017 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Die Herbergssuche, gesungen und gespielt, in der Kälte und Dunkelheit der Vorweihnachtszeit - die Suche Gottes nach einer Bleibe in dieser Welt - ist jedes Jahr wieder aktuell. Die Kinder können sich als Josef, Maria, Engel und Hirten verkleiden. Alle sind zum Mitgehen und Mitsingen von Weihnachtsliedern eingeladen. Das Holzfeuer im Freien, der Duft und die Wärme des Kuhstalles, Kuchen und Punsch sind Erfahrungen für alle Sinne.Beitrag: € 15,- pro Familie

Abendgottesdienst



Sonntag, 10.12.2017 19:00 Uhr

 

Räuchern zu besonderen Anlässen



Montag, 11.12.2017 19:00 Uhr

In den letzten Jahren wird in Wohnungen, Häusern und drumherum immer öfter geräuchert. Um das Wissen zu Hintergründen und Wirkung von Räuchern zu vertiefen, gehen wir gemeinsam durch die Stationen des Lebens und des Jahreskreises. Wir schauen uns verschiedene Anlässe genauer an, damit das Räuchern nicht als kurzfristiger Modetrend endet, sondern Einlass in die familiären und persönlichen Traditionen findet. Lassen Sie uns gemeinsam in die Geheimnisse der Räucherstoffe eintauchen.

Dies Domini - Der Tag des Herren

Hauslehre im Advent

Montag, 11.12.2017 19:00 Uhr

Der Alltag des Lebens holt uns oft so sehr ein, dass der Blick auf den Sonntag verstellt wird und er immer mehr an Bedeutung verliert. In den Hauslehren wollen wir dem ersten Tag der Woche nachspüren und auf dem Hintergrund der urkichlichen Praxis seine zentrale Bedeutung für unser christliches Leben neu entdecken.

Glaubensgespräch im Pfarrsaal 11. Dezember 2017

Montag, 11.12.2017 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Montag, 11. Dezember 2017 um 19.30 Uhr Glaubensgespräch im Pfarrsaal

Still werden

Kraft schöpfen - mitten im Advent

Montag, 11.12.2017 19:45 Uhr

Eine besinnliche einstimmung auf Weihnachten und darüber hinaus....

Rorate



Dienstag, 12.12.2017 06:30 Uhr

Im Anschluss Adventfrühstück im Pfarrsaal und besinnliche Feier. "Mache dich auf und werde Licht"

Auf dem Weg nach Weihnachten - Auf dem Weg zum göttlichen Kind in mir.



Dienstag, 12.12.2017 08:30 Uhr

Einstimmung auf Weihnachten und Weihnachtsfeier

Jede Sekunde zählt - jeder Tag eine Chance

Notfälle erkennen, schnell und sicher handeln

Dienstag, 12.12.2017 08:30 Uhr

Jahrelang waren Notfälle wie Schlaganfall und Herzinfarkt mein ständiger Begleiter in der Notaufnahme. Richtiges Handeln von Familienangehörigen hat oftmals dazu beigetragen, dass größerer Schaden vom Betroffenen abgewandt werden konnte. In meinem Vortrag möchte ich besonders ältere Menschen darauf aufmerksam machen, wie sie mit einem achtsamen Umgang mit sich und ihren Angehörigen auf Warnsignale des Körpers achten und gegebenenfalls handeln können. Seit der Beendigung meiner Arbeit im Akutbereich, habe ich mich vor allem im Bereich der Prävention weiterentwickelt und möchte den TeilnehmerInnen des Vortrages einen Einblick darüber geben, wie sie ihren Körper bestmöglich dabei unterstützen können, dass er gesund bleibt.

Winterliches Kufstein in 3D-Ansichten



Dienstag, 12.12.2017 08:30 Uhr

 

Advent



Dienstag, 12.12.2017 09:00 Uhr

Eine gemütliche Stunde mit Sepp Kahn mit seinen besinnlichen und lustigen Geschichten und Erzählungen und mit musikalischer Umrahmung.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 12.12.2017 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Stille erfahren

Eine Wanderung in die Stille

Dienstag, 12.12.2017 16:00 Uhr

Gutes Schuhwerk erforderlich und bitte Laternen mitnehmen!

Tauschabend "Wir gemeinsam"

Tausch und Plauschabend im Pfarrsaal Thalgau

Dienstag, 12.12.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Montag, 12.03.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 12.06.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Mittwoch, 12.09.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Mittwoch, 12.12.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: 18.40 Uhr am Spar-Parkplatz Seekirchen

Adventfeier



Dienstag, 12.12.2017 19:30 Uhr

Für die adventliche Jause bitten wir jede Frau um einen Beitrag. Das Thema wird zeitgerecht bekannt gegeben!

Adventliche Gedanken



Mittwoch, 13.12.2017 08:30 Uhr

 

Von Sternen und anderen Wesen, die uns den Weg zeigen

WOHIN?

Mittwoch, 13.12.2017 09:00 Uhr

Wohl kaum eine Reise ist so abenteuerlich als die zu uns selber und kaum eine Sehnsucht größer als die, so zu sein, wie wir im Innersten sind.

Kontemplationstage

Lauschen in das Andere

Mittwoch, 13.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 17.12.2017 09:00 Uhr

Kurs abgesagt !

Abend des Gebetes

um gute Familien und Priester- und Ordensberufungen

Mittwoch, 13.12.2017 19:00 Uhr

Seit Jahren gibt es in Michaelbeuern den Abend des Gebetes und der Besinnung. An diesem Abend wird besonders um gute Familien gebetet, die Keimzellen für Priester- und Ordensberufungen sind, die unsere Kirche so dringend braucht. Vor dem Allerheiligsten und in der Eucharistiefeier wird um neue Berufungen gebetet. Predigt bzw. Zeugnis sind weitere Elemente dieses Gottesdienstes. Die musikalische Gestaltung übernimmt jeweils ein Chor.

Candle lighting

Abendgottesdienst mit Gedenken an die verstorbenen Kinder

Mittwoch, 13.12.2017 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr

Nachtwallfahrt zur Buchbergkirche

Mittwoch, 13.12.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Rorate

Gestaltung Neue Mittelschule Maxglan

Donnerstag, 14.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr

Traditionellerweise gestaltet die NMS Maxglan einen Rorategottesdienst.

Anschließend gemütliches Frühstück.

Eltern-Kind-Gruppe

Hand in Hand

Donnerstag, 14.12.2017 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Kinder sammeln bei Fingerspielen, Bewegungen und Liedern erste sprachliche rhythmische Erfahrungen. Beim gezielten Beobachten erleben die Eltern die spannenden Entwicklungsschritte ihrer Kinder in der Kleinkindzeit.Das Knüpfen von neuen Kontakten und der gegenseitige Austausch in Bezug auf für Eltern interessante Themen sind Teil des Gruppenangebotes.ZIELGRUPPE: Eltern/Großeltern mit Kindern

Besuch bei Prim. Dr. Bruno Reitter

Patientenverfügung

Donnerstag, 14.12.2017 13:00 Uhr

 

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 14.12.2017 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Weggottedienst den Erstkommunionskindern

Donnerstag, 14.12.2017 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 17.00 Uhr Weggottesdienst in der Pfarrkirche gemeinsam mit den Erstkommunionskindern findet ein Wortgottesdienst statt.

Anglöckeln am 14. Dezember 2017

Donnerstag, 14.12.2017 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Donnerstag 14. Dezember 2017 zwischen 17.00 und 20.00 Uhr Anglöckeln eine Gruppe des Seehamer Kirchenchores ist zu den Familien unterwegs um diese musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Anmeldung: Christine Winkler 0664/45 55 612

Die Anmeldeliste liegt bei der Bäckerei Zillner auf. 

Punschwerkstatt



Donnerstag, 14.12.2017 19:00 Uhr

 

200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Ein Salzburger Weihnachtslied begeistert die Welt

Donnerstag, 14.12.2017 19:00 Uhr

1818, zwei Jahre nachdem Joseph Mohr das Gedicht „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ verfasst hatte, wurde das von Franz Xaver Gruber vertonte Lied in der Oberndorfer Pfarrkirche St. Nikola zum ersten Mal nach der Christmette gesungen. Dieses Datum bildete den Beginn einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte, die das Weihnachtslied aus Salzburg in die ganze Welt antrat. Nach wie vor ranken sich um die Entstehung und Verbreitung dieses Liedes zahlreiche Legenden und Anekdoten. Zum 200-jährigen Jubiläum von „Stille Nacht!“ sollen die vielseitigen Hintergründe, die Botschaft und die weltweite Wirkung des „ewigen Liedes“ den Menschen in der gesamten Erzdiözese durch ausgewiesene ExpertInnen der Stille Nacht Gesellschaft vermittelt werden.

Dies Domini - Der Tag des Herren

Hauslehre im Advent

Donnerstag, 14.12.2017 19:00 Uhr

Der Alltag des Lebens holt uns oft so sehr ein, dass der Blick auf den Sonntag verstellt wird und er immer mehr an Bedeutung verliert. In den Hauslehren wollen wir dem ersten Tag der Woche nachspüren und auf dem Hintergrund der urkichlichen Praxis seine zentrale Bedeutung für unser christliches Leben neu entdecken.

Weihnachtsfeier



Freitag, 15.12.2017 15:00 Uhr

 

Einsiedelei am Thierberg



Freitag, 15.12.2017 15:00 Uhr

 

„Gold, Weihrauch und Myrrhe“

Adventliche Besinnungstage

Freitag, 15.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 17.12.2017 13:00 Uhr

Viele Wege führen zur Krippe, aus den verschiedensten Lebenssituationen, Herkünften und Generationen. Und alle bringen ihre Geschichte mit und empfangen gleichzeitig Bedeutendes für ihr Leben. Die Gaben der Weisen können dafür ein Symbol sein.

Innehalten im Advent

... und dem Leisen Raum geben

Freitag, 15.12.2017 18:00 Uhr bis Sonntag, 17.12.2017 13:00 Uhr

Ein Wochenende mit viel Zeit für sich, um...

Anbetung in Rif

Freitag, 15.12.2017 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag, 12.01.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Herzliche Einladung an alle zur monatlichen Anbetung in der Kirche Rif-St. Albrecht.

Danken, tanken und teilen

Freundetreffen

Freitag, 15.12.2017 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 12.01.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 09.02.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 16.03.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 13.04.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 25.05.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 22.06.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Monatliches Treffen zum miteinander Feiern, Danken, und Auftanken bei einem frei gestalteten Gottesdienst und gemütlichen Abend mit open end. Wir teilen den Glauben, danach beim Essen, was jede/r mitbringt und mit den Armen, was jede/r geben will.

Für Freunde des Geistlichen Zentrums und alle Interessierten.

Räuchern zu besonderen Anlässen



Freitag, 15.12.2017 19:30 Uhr

In den letzten Jahren wird in Wohnungen, Häusern und drumherum immer öfter geräuchert. Um das Wissen zu Hintergründen und Wirkung von Räuchern zu vertiefen, gehen wir gemeinsam durch die Stationen des Lebens und des Jahreskreises. Wir schauen uns verschiedene Anlässe genauer an, damit das Räuchern nicht als kurzfristiger Modetrend endet, sondern Einlass in die familiären und persönlichen Traditionen findet. Lassen Sie uns gemeinsam in die Geheimnisse der Räucherstoffe eintauchen.

200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Ein Salzburger Weihnachtslied begeistert die Welt

Freitag, 15.12.2017 20:00 Uhr

1818, zwei Jahre nachdem Joseph Mohr das Gedicht „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ verfasst hatte, wurde das von Franz Xaver Gruber vertonte Lied in der Oberndorfer Pfarrkirche St. Nikola zum ersten Mal nach der Christmette gesungen. Dieses Datum bildete den Beginn einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte, die das Weihnachtslied aus Salzburg in die ganze Welt antrat. Nach wie vor ranken sich um die Entstehung und Verbreitung dieses Liedes zahlreiche Legenden und Anekdoten. Zum 200-jährigen Jubiläum von „Stille Nacht!“ sollen die vielseitigen Hintergründe, die Botschaft und die weltweite Wirkung des „ewigen Liedes“ den Menschen in der gesamten Erzdiözese durch ausgewiesene ExpertInnen der Stille Nacht Gesellschaft vermittelt werden.

Rorate am 16. Dezember 2017

Samstag, 16.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr

Samstag, 16. Dezember 2017 um 06.00 Uhr Rorategottesdienst mit musikalischer Begleitung durch die Familienmusik "Dürager" in der Pfarrkirche Seeham  

Advent für mich

Besinnungstag

Samstag, 16.12.2017 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Advent heißt "Ankommen". Ein ruhiger Tag zum Ankommen bei mir, bei der "stillen" Zeit und zum Einstimmen auf das Weihnachts-Festgeheimnis, auf das wir zugehen.

Kräuterzwerge in der Seifenküche



Samstag, 16.12.2017 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Gemeinsam mit unserer EKiZ-Kräuterfee Christine Schwabl stellen wir aus einfachen und natürlichen Zutaten individuell abgestimmte Seifenbälle her. Mit verschiedenen Naturfarben und aus ätherischen Ölen, Kräutern und Blüten entstehen wunderschöne Kunstwerke, die auch gut als Geschenke geeignet sind.

Familiengottesdienst - Bruder in Not

Samstag, 16.12.2017 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag, 16. Dezember 2017 um 16.00 Uhr Familiengottesdienst in der Pfarrkirche.

Anschließend an die Messe wird die Aktion "BRUDER IN NOT - SEI SO FREI" durchgeführt. Es gibt Würstl, Tee, Glühwein, Mehlspeisen, Kekse,... Mit dem Erlös unter dem Motto "Stern guter Hoffnung" wird Kindern aus Uganda eine Schulbildung ermöglicht.

Im Voraus Vergelt's Gott für ihre Unterstützung.  

Waldweihnacht

Samstag, 16.12.2017 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 17.12.2017 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 22.12.2017 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Jungschar-Fackelwanderung

Samstag, 16.12.2017 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Vorstellungsgottesdienst der Firmlinge

Samstag, 16.12.2017 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Dies Domini - Der Tag des Herren

Hauslehre im Advent

Samstag, 16.12.2017 19:00 Uhr

Der Alltag des Lebens holt uns oft so sehr ein, dass der Blick auf den Sonntag verstellt wird und er immer mehr an Bedeutung verliert. In den Hauslehren wollen wir dem ersten Tag der Woche nachspüren und auf dem Hintergrund der urkichlichen Praxis seine zentrale Bedeutung für unser christliches Leben neu entdecken.

Salzburger Chorknaben und Chormädchen singen für die Elixhausner Orgel

Samstag, 16.12.2017 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Salzburger Chorknaben und Chormädchen singen für die Elixhausner Orgel

Mit einem musikalischen Highlight starten wir die Spendenoffensive für die Renovierung der Orgel in unserer Pfarrkirche.
Am Samstag, 16. Dezember 2017 um 19.30 Uhr laden die Salzburger Chorknaben und –mädchen unter der Leitung von Helmut Zeilner zu einem adventlichen Benefizkonzert in der Elixhausner Pfarrkirche ein.

 

 

Kinderliturgie

Sonntag, 17.12.2017 09:00 Uhr bis 09:00 Uhr

Kirche für Kinder und Eltern

Jugendgottesdienst

mit den Firmlingen

Sonntag, 17.12.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

3. ADVENTSONNTAG

Hl. Messe

Sonntag, 17.12.2017 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

G. P. Telemann (1681-1767): Machet die Tore weit u. a.

Chorwerke zum Advent

Ministranten-Kaffee

Sonntag, 17.12.2017 10:15 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Rifer Ministranten laden Sie ganz herzlich ein!

Loretto Familiensonntag Salzburg Stadt

Sonntag, 17.12.2017 10:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Sonntag, 21.01.2018 10:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Sonntag, 25.02.2018 10:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Sonntag, 18.03.2018 10:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Sonntag, 15.04.2018 10:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Sonntag, 27.05.2018 10:30 Uhr bis 14:15 Uhr
Samstag, 23.06.2018 10:30 Uhr bis 14:15 Uhr

Gemeinschaft und Hl. Messe kindgerecht gestaltet!

Adventsingen

Mit dem Singkreis Ebenau

Sonntag, 17.12.2017 15:30 Uhr

 

Miteinander Weihnachtslieder singen



Sonntag, 17.12.2017 16:00 Uhr

 

Weihnachtsnovene

ganz bewusst Zeit nehmen

Sonntag, 17.12.2017 17:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Montag, 18.12.2017 17:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Dienstag, 19.12.2017 17:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Mittwoch, 20.12.2017 17:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Donnerstag, 21.12.2017 17:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Freitag, 22.12.2017 17:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Samstag, 23.12.2017 17:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Sonntag, 24.12.2017 17:00 Uhr bis 15:58 Uhr

bewusst 15 Minuten inne halten und sich auf das Weihnachtsfest vorbereiten

Bischofshofener Adventsingen

Sonntag, 17.12.2017 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Juche und umadum

Singen und Musizieren zur Vorweihnacht

Sonntag, 17.12.2017 19:00 Uhr

Mit anschließender Weihe der neuen Dorfkrippe.Es wirken mit:- Kirchenchor Oberau- Männerchor Oberau- BMK Oberau- Weisenbläser- Querflötenduett Laura und Theresa - Julika Hirzinger - Harfe- Anklöpfler und Herbergsucher - Orgel - J. Mayr Das Katholische Bildungswerk und die Pfarre Oberau laden ein!

Adventsingen des Sängerbundes

Sonntag, 17.12.2017 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Abend der Barmherzigkeit in St. Blasius

Sonntag, 17.12.2017 19:20 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag, 18.03.2018 19:20 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 25.05.2018 19:20 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag, 01.07.2018 19:20 Uhr bis 21:00 Uhr

Der Abend der Barmherzigkeit im Geistlichen Zentrum ist eine Zeit des Gebetes, mit Gesang, Anbetung und der Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. 

Zum Labyrinth zur Weihnachtszeit



Montag, 18.12.2017 18:30 Uhr

 

Adventlicher Besinnungsabend

Und die Saat geht auf. Eine Einführung ins neue Lesejahr

Montag, 18.12.2017 19:30 Uhr

Der heilige Markus, dessen Evangelium im neuen Kirchenjahr gelesen wird, scheint ein genauer Beobachter der Natur gewesen zu sein. Anschaulich schildert er, wie das Reich Gottes gleich einem Samenkorn wächst und Frucht bringt. Der Dynamik des Wachsens haftet etwas geheimnisvoll Faszinierendes an. Das gilt auch für den Glauben, den Jesus in unser Herz eingesenkt hat. Er möchte zu einem prächtigen Baum mit tiefen Wurzeln werden. In seinen Gleichnissen gibt uns Markus Impulse, wie die Glaubenssaat in uns aufgehen und Frucht bringen kann.

Unsere Weihnachtsfeier



Dienstag, 19.12.2017 08:30 Uhr

 

Damit der Geduldsfaden nicht reißt!

Kraftquellen und Grundbedürfnisse

Dienstag, 19.12.2017 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Elternsein ist mit viel Geben verbunden. Es wäre gut, wenn das eigene Gefäß gefüllt ist, damit man aus freien Stücken, mit offenen Händen, aus der Fülle heraus geben kann und nicht in die Erschöpfung kommt.- Was sind die eigensten Kraftquellen?- Wie können Eltern gut für ihre Grundbedürfnisse sorgen?Beitrag: € 12,-

Dies Domini - Der Tag des Herren

Hauslehre im Advent

Dienstag, 19.12.2017 19:00 Uhr

Der Alltag des Lebens holt uns oft so sehr ein, dass der Blick auf den Sonntag verstellt wird und er immer mehr an Bedeutung verliert. In den Hauslehren wollen wir dem ersten Tag der Woche nachspüren und auf dem Hintergrund der urkichlichen Praxis seine zentrale Bedeutung für unser christliches Leben neu entdecken.

Senioren-Nachmittag

Mittwoch, 20.12.2017 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Treffen der Senioren zu einem netten, gemütlichen Nachmittag mit Hl. Messe und viel Zeit zum Plaudern bei einem Kaffee/Tee und dem einen oder anderen Stück leckerem Kuchen!

ALLE Senioren (Frauen und Männer) sind dazu herzlich eingeladen!

Der Sozialkreis der Pfarre lädt dazu herzlich ein!

Abendgottesdienst

Mittwoch, 20.12.2017 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr

adventlich gestalteter Abendgottesdienst mit Hinweisen zur Bereitung der Herzen,
danach Beichtgelegenheit, musikalische Gestaltung: D'Herbstzeitlosen

Rorate

gestaltet durch den Singkreis

Donnerstag, 21.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr

Der Singkreis gestaltet heuer die letzte Rorate und hilft uns so, dass wir bereit sind für die Ankunft des Herrn.

Anschließend gemeinsames Frühstück

Weihnachtsfeier



Donnerstag, 21.12.2017 09:00 Uhr

Diese Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein bei Punsch und Keksen als kurze Auszeit vom vorweihnachtlichen Stress wollen wir auch heuer bieten - erneut ohne ReferentIn, dafür aber wieder mit der Möglichkeit, eigene (weihnachtliche) Beiträge einzubringen. In den vergangenen Jahren ergab sich dabei stets ein reger und fröhlicher Austausch mit vielen Erzählungen und Erinnerungen an frühere Zeiten. Wir würden uns freuen, wenn sich auch in diesem Jahr wieder die eine oder andere Zeit nähme für einen "Ratscher" in vorweihnachtlicher Stimmung.

Generationen Miteinander



Donnerstag, 21.12.2017 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Ein generationsübergreifender Wohlfühlraum für alle die Interesse an Gesprächen, Spielen und Kreativität haben. Das Miteinander sein steht im Vordergrund im Raum der Begegnung des Q4. Jung und Alt treffen sich zum Basteln, Spielen oder einfach nur Kaffee trinken.

Anglöckeln am 21. Dezember 2017

Donnerstag, 21.12.2017 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Donnerstag 21. Dezember 2017 zwischen 17.00 und 20.00 Uhr Anglöckeln eine Gruppe des Seehamer Kirchenchores ist zu den Familien unterwegs um diese musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Anmeldung: Christine Winkler 0664/45 55 612

Die Anmeldeliste liegt bei der Bäckerei Zillner auf. 

Auf Weihnachten zua

Laternenwanderung zur Sonnleit'n Kapelle

Donnerstag, 21.12.2017 18:00 Uhr

Andacht mit musikalischer Umrahmung (Frauendreiklang) und weihnachtlichen Gedanken von Mag. Hans Quehenberger.

Vox Cantabilis: Weihnachtskonzert

Freitag, 22.12.2017 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Rorate am 23. Dezember 2017

Samstag, 23.12.2017 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr

Samstag, 23. Dezember 2017 um 06.00 Uhr Rorategottesdienst mit musikalischer Begleitung durch die "Halthäuslmusi" in der Pfarrkirche Seeham  

Heiliger Abend

4.Adventsonntag

Sonntag, 24.12.2017 07:00 Uhr bis 00:00 Uhr

7:00 Uhr: Rorategottesdienst mit musikalischer Gestaltung durch den Jugendchor
(keine 8:30 und 10:00 Messe!)
15:00 Uhr: Rauchandacht von und mit Kindern gestaltet, Weihrauchsegnung, Friedenslicht
22:30 Uhr: erstes Läuten, anschließend Turmblasen
23:00 Uhr: feierliche Christmette, mitgestaltet vom Kirchenchor

24. Dezember 2017 HEILIGER ABEND

Sonntag, 24.12.2017 08:30 Uhr bis 00:00 Uhr

Sonntag 24. Dezember 2017 

08.30 Uhr Sonntagsgottesdienst für die Pfarrgemeinde in der Pfarrkirche

15.00 Uhr Kinderweihnacht in der Pfarrkirche anschließend wird von der Feuerwehrjugend das Friedenslicht verteilt.

22.45 Uhr Turmblasen

23.00 Uhr Christmette mit dem Kirchenchor

 

 

4. ADVENTSONNTAG

Hl. Messe

Sonntag, 24.12.2017 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Missa de angelis - Gregorianischer Choral

 

 

Besinnlicher Nachmittag



Sonntag, 24.12.2017 14:00 Uhr

Friedenslicht: 14.00 bis 17.30 Uhr

Kindermette in Rif

Sonntag, 24.12.2017 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Herzliche Einladung zur Kindermette in Rif.

Krippenspiel

Sonntag, 24.12.2017 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Auch dieses Jahr haben wieder Kinder und Jugendliche aus Maxglan fleißig geübt, um an Weihnachten das Krippenspiel zu präsentieren. Sie freuen sich bestimmt auf ein großes Publikum!

Weihnachten

Sonntag, 24.12.2017 23:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Die Christmette findet um 23.00 Uhr statt.

CHRISTMETTE

Hl. Messe

Sonntag, 24.12.2017 23:30 Uhr bis Montag, 25.12.2017 01:00 Uhr

W. A. Mozart (1756-1809): Spatzenmesse KV 220
F. X. Gruber: Stille Nacht

Christmette

Gemeinsam die Geburt unseres Heilands feiern

Sonntag, 24.12.2017 23:30 Uhr bis Montag, 25.12.2017 01:00 Uhr

Am 24. Dezember feiern wir gemeinsam um 23:30 die Christmette, die dieses Jahr von der Pucher Stubenmusik gestaltet wird.

Christfest

Montag, 25.12.2017 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

08:30 Uhr Pfarrgottesdienst
10:00 Uhr festlicher Weihnachtsgottesdienst mitgestaltet vom Kirchenchor

Christtag 25. Dezember 2017

Montag, 25.12.2017 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Montag, 25. Dezember 2017 CHRISTTAG um 09.00 Uhr Hochamt mit dem Chor 

Festmesse zum Christtag mit dem Kirchenchor und dem Salonorchester

Montag, 25.12.2017 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

WEIHNACHTEN

Montag, 25.12.2017 10:00 Uhr bis 11:50 Uhr

A. Diabelli (1781-1809): Pastoralmesse in F

J. Messner (1893-1969): Weihnachtsproprium

F. X. Gruber: Stille Nacht

Stephanitag 26. Dezember 2017

Dienstag, 26.12.2017 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Dienstag, 26. Dezember 2017 Stephanitag um 08.30 Uhr Heilige Messe Fest des Hl. Stephanus in der Pfarrkirche

Fest des hl. Stephanus

Dienstag, 26.12.2017 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Silvestertage 2017/2018

Freitag, 29.12.2017 18:00 Uhr bis Montag, 01.01.2018 11:00 Uhr

Den Jahreswechsel begehen

31. Dezember 2017 Fest der Heiligen Familie Silvester

Sonntag, 31.12.2017 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag, 31. Dezember 2017

08.30 Uhr Sonntagsgottesdienst für die Pfarrgemeinde

16.00 Uhr Dankmesse und Jahresschluss Andacht

FEST DER HL. FAMILIE

Hl. Messe

Sonntag, 31.12.2017 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

J. E. Eberlin (1702-1762): Messa di San Giuseppe

Silvester

Sonntag, 31.12.2017 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

10:00 Uhr: Pfarrgottesdienst (keine 8:30 Uhr Messe!)
19:00 Uhr: feierlicher Jahresschlussgottesdienst, musikalisch gestaltet von den Bläsern

Jahresschlussgottesdienst

Sonntag, 31.12.2017 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Der Jahresschlussgottesdienst beginnt an Silvester um 16.00 Uhr

JAHRESSCHLUSSANDACHT

Silvester

Sonntag, 31.12.2017 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Marc-Antoine Charpentier (1636-1704): Te Deum (Teile)
W. A. Mozart: Tantum ergo
F. X. Gruber: Stille Nacht

Gott suchen - das Leben ordnen

Ignatianische Einzelexerzitien

Sonntag, 31.12.2017 17:00 Uhr bis Samstag, 06.01.2018 09:00 Uhr

.         still werden und hören
·         mein Leben im Licht des Glaubens anschauen
·         Gottes Spuren darin entdecken
·         wachsen in der Beziehung zu Gott
·         Wegweisung finden für die nächsten Schritte

 

 

Jahreswechsel feiern

Nachtwanderung nach Maria Elend

Sonntag, 31.12.2017 22:30 Uhr bis Montag, 01.01.2018 01:00 Uhr

Nach einem besinnlichen Fußweg mit Impulsen feiern wir betend und singend den Jahreswechsel in der Wallfahrtskapelle Maria Elend.

Neujahr

Weltfriedenstag

Montag, 01.01.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

die 8:30 Uhr Messe entfällt!

NEUJAHR

Hl. Messe

Montag, 01.01.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Krönungsmesse KV 317

1. Jänner 2018 Fest der Gottesmutter NEUJAHR

Montag, 01.01.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Montag, 1. Jänner 2018 19.00 Uhr Hochamt mit dem Kirchenchor

Die Sternsinger sind in Seeham unterwegs

Dienstag, 02.01.2018 08:00 Uhr bis Mittwoch, 03.01.2018 17:00 Uhr

Von 2. bis 3. Jänner 2018 sind die Sternsinger in Seeham unterwegs und bitten um Ihre Gaben für die ärmsten Menschen in unserer Welt.

Jahreswechsel

Welchen Schatz nimmst du mit ins Jahr 2018?

Mittwoch, 03.01.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

War es ein gutes Jahr? Hat es mich bereichert mit so manch einem Schatz, den ich mit ins neue Jahr nehmen möchte? Ein bisschen nach dem Motto: Wenn das alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich auf`s Neue, - und war es schlecht,- ja dann erst recht.

Singabend mit heilsamen Liedern



Mittwoch, 03.01.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Sie mögen Musik? Sie trauen sich nicht zu singen, würden dies aber gerne tun? Oder singen Sie gerne und möchten eine Form des Singens ohne Leistungsdruck kennenlernen? Singen ohne Einteilung in Richtig oder Falsch! Das ist heilsames Singen. Ab Jänner 2018 haben Sie die Möglichkeit immer am ersten Mittwoch des Monats von 19.00 - 20.30 Uhr im Pfarrsaal Köstendorf mitzumachen, oder einfach nur dazuzukommen und dabei zu sein. Es benötigt keine Chorerfahrung, kein musikalisches Gehör und keine Vorkenntnisse um mitzumachen. Wir singen und tanzen Lieder aus verschiedenen Kulturen, begegnen einander und erleben, dass Lieder sowohl anregend, als auch beruhigend und entspannend sein können. Keine Anmeldung erforderlich, einfach dazu kommen.

Der gute Start ins Jahr als Frau - Mutter



Mittwoch, 03.01.2018 19:30 Uhr

Beginnen Sie das neue Jahr mit einem ganz anderen Ansatz.- Feiern Sie den Jahreswechsel mit Entscheidungen, die Sie das ganze Jahr tragen.- Nutzen Sie ihre Ressourcen neu bewusst, für den Alltag alleine/gemeinsam.- Lassen Sie störende Veränderungen durch ihre neuen Ziele leichter erreichen.Wenn Sie sich als Frau-Mutter glücklich fühlen, hat dies Auswirkungen… auf ALLE!Lassen Sie uns gemeinsam diese Ziele erkennen und nutzen.

Rückbildungsgymnastik



Donnerstag, 04.01.2018 17:30 Uhr

Schwangerschaft, Geburt und das Wochenbett sind für den Körper eine besondere Zeit der Veränderung und Belastung. Mit alltagstauglichen Übungen für Bauch, Rücken und Beckenbodenschenken wir den beanspruchten Körperteilen große Aufmerksamkeit (ab 6 Wochen nach der Geburt und besser spät alsnie). So bekommen wir die notwendige Kraft, Energie und Wohlbefinden, um den herausfordernden Alltag mit Baby gut zu meistern. Bitte lockere Kleidung und warme Socken mitnehmen.

Geburtsvorbereitende Gymnastik



Donnerstag, 04.01.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Die werdende Mama wird an diesen 6 Abenden zu gezielten Übungen zur Dehnung, Kräftigung und Entspannung ihres Körpers angeleitet. Außerdem werden wichtige Themen wie Atmung, Körperhaltung und Beckenboden angesprochen, Atemtechniken erklärt sowie Fragen rund um die Geburt, die in dieser Zeit sicherlich auftreten werden, von der Hebamme beantwortet.Bitte eine Decke mitbringen.

Gebetsabend

Freitag, 05.01.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Freitag, 02.03.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Gemeinsam beten - Lieder singen - Wort Gottes betrachten - Fürbitte im Pfarrzentrum (Gebetsraum)!! Jeder ist willkommen!!

Fest der Heiligen drei Könige

Samstag, 06.01.2018 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

8:30 Uhr Pfarrgottesdienst
10:00 Uhr Sternsingermesse (kein Vorabendgottesdienst)

Heiligen Drei Könige 6. Jänner 2018

Samstag, 06.01.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Samstag, 6. Jänner 2018 um 09.00 Uhr Hochamt mit den Sternsingern und dem Chor

ERSCHEINUNG DES HERRN

Hl. Messe

Samstag, 06.01.2018 10:00 Uhr bis 11:45 Uhr

F. Schubert (1797-1828): Messe in B-Dur

ERSCHEINUNG DES HERRN

Hl. Messe

Samstag, 06.01.2018 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Weihnachtlieder

Fest der Taufe Jesu

Sonntag, 07.01.2018 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

TAUFE DES HERRN

Hl. Messe

Sonntag, 07.01.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

"Dies est laetitia" -
Weihnachtschöre von M. Praetorius, T. L. Victoria, M. Tonsor u. a.

Taizé-Gebet

Sonntag, 07.01.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Sonntag, 04.02.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Sonntag, 04.03.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Vergessen!



Montag, 08.01.2018 15:00 Uhr

Sie gehen in den Keller - und wissen plötzlich nicht mehr, was Sie holen wollten!Sie treffen eine Frau, wissen genau, dass Sie sie kennen - aber wie heißt sie bloß? ... Frau "Dings"?Sie haben schon wieder bei Ihrem letzten Einkauf vergessen, Zahnpasta zu besorgen!Warum kommt es immer wieder zu diesen Situationen des Vergessens? Welche Strategien gibt es gegen das Vergessen?Diese täglichen Situationen wollen wir in kurzweiliger Art besprechen, Strategien dagegen erarbeiten und erste Übungen einsetzen.

Wir sind keine Christen zweiter Klasse!

Nicht verurteilen, sondern begleiten!

Dienstag, 09.01.2018 08:30 Uhr

Die von Papst Franziskus angeregte Befragung unter Katholikinnen und Katholiken zur Ehe- und Sexualmoral und die Familiensynode 2015 haben das Auseinandergehen von offizieller Lehre und gelebtem Glauben in der Kirche deutlich gezeigt. Dabei versuchen gegenwärtige Theologen wie Kardinal Kasper, Hermann Häring oder Paul M. Zulehner die aktuelle Situation der Familien, und da vor allem die der wiederverheirateten Geschiedenen von Seiten der Bibel, des Kirchenrechts und der gelebten Barmherzigkeit zu reflektieren und bieten zulässige Lösungsvorschläge zur Aufhebung der Sakramentensperre für die Betroffenen an.

Jede Sekunde zählt - jeder Tag eine Chance

Notfälle erkennen, schnell und sicher handeln

Dienstag, 09.01.2018 08:30 Uhr

Jahrelang waren Notfälle wie Schlaganfall und Herzinfarkt mein ständiger Begleiter in der Notaufnahme. Richtiges Handeln von Familienangehörigen hat oftmals dazu beigetragen, dass größerer Schaden vom Betroffenen abgewandt werden konnte. In meinem Vortrag möchte ich besonders ältere Menschen darauf aufmerksam machen, wie sie mit einem achtsamen Umgang mit sich und ihren Angehörigen auf Warnsignale des Körpers achten und gegebenenfalls handeln können. Seit der Beendigung meiner Arbeit im Akutbereich, habe ich mich vor allem im Bereich der Prävention weiterentwickelt und möchte den TeilnehmerInnen des Vortrages einen Einblick darüber geben, wie sie ihren Körper bestmöglich dabei unterstützen können, dass er gesund bleibt.

Das neue Jahr 2018

Was wird es uns bringen? Was erwarten wir uns?

Dienstag, 09.01.2018 08:30 Uhr

 

Erinnerungen an gute und schlechte Zeiten

Beiträge der Teilnehmerinnen

Dienstag, 09.01.2018 09:00 Uhr

Programmgestaltung für 2018 2. Teil

Klopfakupressur bei negativen Emotionen

EFT - Emotional Freedom Technique

Dienstag, 09.01.2018 09:00 Uhr

EFT ist eine hocheffiziente Technik, um Ängste, Stress und Blockaden aufzulösen und dadurch ein erfüllteres und freieres Leben führen zu können. Es wird bei jeder Art von Angst, bei Trauer, Wut, Nervosität etc. angewendet. EFT ist sehr einfach zu erlernen und man kann es jederzeit und überall anwenden, wenn negative Emotionen das Leben blockieren.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 09.01.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Kinderturnen

Für Kinder von 3 - 4 und 5 - 6 Jahren

Dienstag, 09.01.2018 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hier wird Selbstwertgefühl durch positive Erfahrungen in einer Gruppe aufgebaut, Freude an der Bewegung erlebt, Neues gewagt. Auch Geschicklichkeit und Gleichgewicht, Ausdauer und Muskelaufbau, Kletterparcours, Ballspiele, Spannendes und Entspannendes sind Teile des Kinderturnens.

Jahresgruppe Breema



Dienstag, 09.01.2018 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

 

Treffen Umweltteam Rif

Dienstag, 09.01.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Wir laden ganz herzlich zur nächsten Sitzung des Umweltteams Rif ein!

Life Kinetik

Das wirksame Gehirntraining mit Spaß und Bewegung

Dienstag, 09.01.2018 19:30 Uhr

Durch gezielte spaßige Aufgaben für Ihren Körper wird Ihr Gehirn gezwungen, neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen zu schaffen. SeniorInnen bleiben geistig fit, Berufstätige werden stressresistenter und Kinder werden konzentrierter. Und das Wichtigste: Es macht Spaß!

Pilgern bewegt

Pilgern gestern und heute mit Bildern unserer heimischen Pilgerwege

Mittwoch, 10.01.2018 08:30 Uhr

"Pilgern ist IN" - das hat seine Gründe. Wer sich mit der Lebensrealität auseinandersetzen will und neue Perspektiven sucht, macht sich auf den Weg. AufBRECHEN, Unterwegs-SEIN - AnKOMMEN, sich, die Mitwelt, die Schöpfung neu wahrnehmen - ermöglicht ein tieferes Erleben. Der Abend bietet einen Impuls zum Thema "Pilgern gestern und heute" interessante Bildbeiträge und Informationen zu Pilgerwanderungen an.Alle Pilgerfreunde sind dazu herzlich eingeladen. Hinweis: Nach dem allgemeinen Impuls kann regionsspezifisch einer der folgenden Pilgerwege ausführlich dargestellt werden: - Auf dem Jakobsweg durch Nordspanien - Der Innviertler Jakobsweg von Passau nach Salzburg (über Mattsee – Obertrum – Seekirchen) - Auf dem Jakobsweg durch unsere Erzdiözese (Oberhofen – Strass/Zillertal)- Auf dem Pilgerweg VIA NOVA von Metten/Bayern nach St. Wolfgang- Auf dem St. Rupert Pilgerweg von Altötting über St. Wolfgang nach Bischofshofen- Auf dem Pinzgauer Marienweg von Maria Kirchental nach Stuhlfelden- Auf dem Leonhardweg von Salzburg nach Tamsweg/St. Leonhard

Ich habe gelernt mich zu versöhnen

Wenn Verzeihen schwer fällt oder unmöglich erscheint

Mittwoch, 10.01.2018 09:00 Uhr

Viktor Frankl, der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, nennt unsere Einstellungswerte die Königsdisziplin der Werte. Mit ihnen kann es uns gelingen, eine Last abzuwerfen und Befreiung zu erleben. Anhand von Beispielen aus dem Leben werden Wege zur Annäherung, Akzeptanz und Aussöhnung von scheinbar unversöhnlichen, schwierigen Erlebnissen gesucht und aufgezeigt. Gelingt es uns, können wir zu innerer Freiheit kommen und Glück neu erleben.

Mehr als nur Kino im Kopf

Warum wir träumen und wie wir Träume verstehen können

Mittwoch, 10.01.2018 09:00 Uhr

Träume haben die Menschheit schon immer fasziniert - viele Kulturen sahen in den Träumen Botschaften von Göttern. Heute erkennt die moderne Psychologie darin verschlüsselte Wahrheiten über den Entwicklungsweg des Träumers und seiner Umwelt. Träume sind Gefühle in bewegten Bildern. Sie können uns helfen, unsere Aufgaben im Leben klarer zu erkennen und Prozesse in Gang zu bringen, die uns stärker und offener machen. Jede Nacht spielen sich im Traum Szenen ab, die wie ein Schatz darauf warten, gefunden zu werden.

Frauen-Vorbilder

Eine Schatzsuche in der Frauengeschichte und in uns selbst

Mittwoch, 10.01.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geschichte wurde großteils von Männern geschrieben. Dabei sind sehr viele Lebensgeschichten von Frauen in Vergessenheit geraten. Und selbst von bekannten Frauen-Persönlichkeiten wissen wir oft nur sehr wenig. Themen:- "Wen die Muse küsst …": große Künstlerinnen - berühmt, berüchtigt, verkannt. - "Not macht erfinderisch": die Erfinderinnen von Filtertüte oder Scheibenwischer.- "Macht ist auch weiblich": starke Frauen in der politischen Öffentlichkeit.

Erste Hilfe am Kind



Mittwoch, 10.01.2018 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Erste Hilfe bei Säuglings- und Kleinkindnotfällen stellt eine große Herausforderung dar. Die zwei Abende sollen einen Einblick in die grundlegenden Punkte der Notfallversorgung geben.Zusätzlich gibt es wichtige Infos zu richtigem Handeln bei Krämpfen, Kruppanfällen, Verschlucken,...Neben den theoretischen Inputs wird auch praktisch geübt.ZIELGRUPPE: alle Interessierten

Inter-nette SeniorInnen

Mit dem Tablet starten wir durch - Fortgeschrittenenkurs

Donnerstag, 11.01.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Das Tablet ist weiterhin auf Erfolgskurs. Vor allem seine Bedienungsfreundlichkeit mit Touchscreen und eingebauter Tastatur macht es so beliebt. Seine wichtigsten Funktionen sind die Internetfähigkeit über WLAN und die eingebaute Kamera. Mit zusätzlichen Programmen, den Apps, kann das Tablet für die persönlichen Interessen eingerichtet werden. Im Fortgeschrittenenkurs bekommen Sie Unterstützung bei Ihren speziellen Fragen zu Ihrem Tablet und lernen verschiedene Anwendungen genauer kennen.In beiden Kursen werden Sie von hilfsbereiten Mitarbeiterinnen gerne und freundlich unterstützt.

„Der Hoffnung Räume öffnen“ Österreichischer Pastoraltagung

Donnerstag, 11.01.2018 10:30 Uhr bis Samstag, 13.01.2018 12:30 Uhr

Dem Thema „Hoffnungsraum Alter“ widmet die Pastoraltagung 2018 ein spezielles Atelier, zu dem MMag. Eva-Maria Wallisch, Referentin für Altenpastoral der Erzdiözese Salzburg herzlich einlädt.

Pfarrausflug 2017 - Windhaag bei Perg

Rückblick

Donnerstag, 11.01.2018 15:00 Uhr

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, es wird auch alljährlich der Pfarrausflug der Pfarre Mülln veranstaltet, der vergangenes Jahr ins östliche Mühlviertel führte, wo wir unter kompetenter Führung viel über die Geschichte dieser Gegend erfuhren, in der Pfarrkirche Windhaag Gottesdienst feierten, die Filialkirche Altenburg besuchten und auch die Kulinarik dieser Gegend verkosten konnten. Über Bad Zell - Stärkung bei Kaffee und Torte - und Pregarten brachte uns der Bus nach Linz und über die A1 wieder zurück nach Salzburg.An diesen traumhaften Herbsttag wollen wir uns in einigen Bildern erinnern.

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 11.01.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Weggottesdienst mit den Erstkommunionskindern

Donnerstag, 11.01.2018 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag, 11. Jänner 2018 um 17.00 Uhr Weggottesdienst in der Pfarrkirche gemeinsam mit den Erstkommunionskindern findet ein Wortgottesdienst statt.

Überjodierung der Lebensmittel

Schilddrüsenerkrankungen

Donnerstag, 11.01.2018 19:30 Uhr

Zusatzjodierung unserer Nahrungsmittel erfolgt nicht nur um den Jodbedarf des Menschen zu decken, sondern auch zur Leistungssteigerung in der Tier- und Pflanzenzucht. Bei jahrelangem Überangebot an Jod können beim Menschen autoimmune Erkrankungen auftreten. Jod ist ein Spurenelement und besitzt somit hohe Toxizität. Zusätzlich findet Jod als Desinfektionsmittel in der Hygiene breite Anwendung. Welche Folgen sich für den gesamten Stoffwechsel zeigen können, erfahren Sie im Vortrag.

Homöopathie bei Kindern

Worauf ist zu achten?

Donnerstag, 11.01.2018 19:30 Uhr

Chamomilla bei Zahnweh, Sulfur bei Hautausschlägen oder Arnica bei Verletzungen – ist das Homöopathie?- Wie kann ein Kind reagieren, wenn es wiederholt eine (falsche) Arznei bekommt? - Gibt es wirklich keine Nebenwirkungen? - Warum werden homöopathische Arzneien individuell verordnet? - Welche Besonderheiten gibt es in der Schwangerschaft und Stillzeit? All diese Fragen werden bei diesem Vortrag beantwortet.

Rückengymnastik mit Faszientraining



Donnerstag, 11.01.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Schmerzt Ihr Rücken? Haben Sie Verspannungen? Wir haben die Lösung: Rückengymnastik mit Faszientraining. Mit Rückengymnastik kräftigen und dehnen Sie Ihre Muskulatur, verbessern Sie Ihr Gleichgewicht und Koordination und steigern Ihre Kondition mit Hilfevon Bodenmatte, Pezziball und Theraband. Das Faszientraining dient zur Lockerung und Dehnung der Muskulatur und zur Lösung von Muskelverspannungen durch Selbstmassage mit der Massagerolle.

Stress und Verspannung

Ausweg aus der Spirale

Freitag, 12.01.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

"Ein Mensch mit Frieden in der Seele ist wie eine Sonne im Haus, die Nebel und Wolken aufzehrt." (Albert Schweitzer)Stress macht Symptome schlimmer - Symptome stressen - eine Spirale beginnt. Immer mehr Menschen fühlen sich Ansprüchen in Beruf und Privatleben nicht gewachsen. Es werden Grundzüge des instrumentellen, kognitiven und palliativ-regenerativen Stressmangements vermittelt und besprochen: Stressauslösende Faktoren und effektive Wege zur Stressbewältigung, sowie moderne Methoden, um die Spirale zu erkennen und daraus auszubrechen.

AKTIV im ALTER - selbstbestimmt leben

SeniorInnentrainingsprogramm

Freitag, 12.01.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Selbständigkeit, Lebensfreude und Wohlbefinden erhöhen die Lebensqualität im Alter. Das Trainingsprogramm für SeniorInnen fördert das Gedächtnis, stärkt die geistig-körperliche Beweglichkeit und weckt neue Fähigkeiten zur besseren Bewältigung des Alltags. Es wird kompetent geleitet und ganzheitlich abwechslungsreich gestaltet.Im 10-teiligen Kurs in lockerer Atmosphäre erleben Sie Spaß und Freude am Austausch und gemeinsamen Üben.

Zumba



Freitag, 12.01.2018 18:10 Uhr bis 19:05 Uhr

Zumba, das Tanz-Workout für jeden, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener! Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen und internationalen Tänzen. Merengue, Salsa, Cumbia, Reggaeton, Flamenco, Bollywood, Samba, Soca, Bachata, HipHop, das alles findet man in nur einer Stunde Zumba.Zumba ist abwechslungsreich, einzigartig und eine Stunde vergeht wie im Flug. Zumba, das ist Abnehmen mit viel Spaß!Party yourself into shape!

Tauschabend "Wir gemeinsam"

Tausch und Plauschabend im Pfarrsaal Eugendorf

Freitag, 12.01.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag, 12.04.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag, 12.07.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag, 12.10.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: 18.40 Uhr am Spar-Parkplatz Seekirchen

Erste Hilfe Kurs

Am Säugling und Kleinkind

Samstag, 13.01.2018 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Unfälle, Erkrankungen, Verletzungen....versetzen Eltern oftmals in Angst. An diesen 2 Vormittagen lernen sie richtig damit umzugehen.Eltern lernen hier, wie sie wirkungsvolle Erste Hilfe leisten, bis der Notarzt eintrifft.Zu den Inhalten:• Ursachen des Kreislaufstillstandes bei Kindern• Wiederbelebungsmaßnahmen bei Kindern und Säuglingen• Verlegung der Atemwege• Verletzungen im Kindesalter• Krankheiten im Kindesalter• Bedrohliche Zustandsbilder

Eheseminar - Schwarzach

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 13.01.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Vätertreff

Offener Treff für Väter mit Kindern von 0 bis 5 Jahren

Samstag, 13.01.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Samstag ist's! Pack deinen Papa ein - freilich darf's auch der Opa sein - und auf geht's zum Vätertreff! Hier stehen gemeinsames Werkeln und eine gute Jause auf dem Programm.Thema: Schneemann:bauenBeitrag: € 6,-

Geburtsvorbereitung



Samstag, 13.01.2018 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Sie erwarten ein Kind, wissen nicht, was auf Sie zukommt? Erfahren Sie an zwei Vormittagen mehr rund um die Themen:- Schwangerschaft- Geburt inkl. Hausgeburt- Wochenbett-StillenNatürlich mit vielen hilfreichen Tipps aus der Praxis, leichten Schwangerschaftsgymnastikübungen, Atem- und Entspannungsübungen für die Geburt uvm.

Damit ankommt, worauf es ankommt

Veranstaltungen planen, organisieren, finanzieren - BASIC MODUL 1

Samstag, 13.01.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag, 13.01.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Im Basic-Modul 1 dreht sich alles um die notwendigen Zutaten, die ein erfolgreiches Bildungsprogramm ausmachen. - Mein persönliches Leitbild formulieren und mein Bildungsverständnis reflektieren- Ein Programm erstellen, das den Bedürfnissen und Interessen der Menschen in meinem Ort entspricht und den eigenen Ansprüchen gerecht wird- Tipps zur Finanzierung erhalten- Kooperationen erfolgreich eingehen und fair zusammenarbeiten- Fehlerfroh ans Werk gehen oder: Warum "Danebenliegen" uns oft weiterbringt

Generationen z'samm bringen

Praxiswerkstatt für Elter-Kind-Einrichtungen, Katholische Bildungswerke und Frauentreffs

Samstag, 13.01.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Das Z'samm kommen verschiedener Generationen wird meist als große Bereicherung erlebt. Gemeinsames Tun von Großeltern, Enkelkindern, Jugendlichen, SeniorInnen, Eltern, … ermöglicht ein miteinander, voneinander und übereinander Lernen.Wir möchten unsere Eltern-Kind-Einrichtungen, Katholischen Bildungswerke und Frauentreffs dazu ermuntern und dabei begleiten, Generationen vor Ort "z'samm zu bringen". Zur Anregung wird eine Vielfalt an Beispielen vorgestellt. Gemeinsam gehen wir auf Ideensuche für intergenerationelle Angebote und erarbeiten die konkrete Umsetzung.

Eheseminar - Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 14.01.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

AUSGEBUCHT

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Eheseminar - St. Johann in Tirol

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 14.01.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

2. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 14.01.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Jacob Obrecht (1457-1505): Missa fors seulement

Abendmusik mit Andreas Gassner, Orgel

Sonntag, 14.01.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 08.04.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 13.05.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Yoga

Fortgeschrittenenkurs I

Montag, 15.01.2018 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Yoga

Fortgeschrittenenkurs I

Montag, 15.01.2018 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Erstkommunion VS Markt: Elterntreffen für die Kommuniongruppen 1, 2,3

Montag, 15.01.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Elternabend für alle Erstkommunionkinder der VS Neue Heimat

Montag, 15.01.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Yoga

Fortgeschrittenenkurs II

Montag, 15.01.2018 19:15 Uhr bis 20:45 Uhr

 

Wasser hat viele Gesichter!

Wie frohes Staunen uns verändert

Dienstag, 16.01.2018 08:30 Uhr

 

Versöhnt(er) leben lernen

In inneren und äußeren Frieden kommen

Dienstag, 16.01.2018 08:45 Uhr

Die Welt steht an vielen Ecken in Flammen. Der Wunsch nach globalem Frieden ist auch ein Teil von uns selber. Jede/r kann etwas beitragen. Der Weg der Versöhnung beginnt in uns und kann sich ausbreiten wie eine unsichtbare Welle. Möchtest du Teil dieser Friedenswelle sein?

Life Kinetik

Das wirksame Gehirntraining mit Spaß und Bewegung

Dienstag, 16.01.2018 09:00 Uhr

Durch gezielte spaßige Aufgaben für Ihren Körper wird Ihr Gehirn gezwungen, neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen zu schaffen. SeniorInnen bleiben geistig fit, Berufstätige werden stressresistenter und Kinder werden konzentrierter. Und das Wichtigste: Es macht Spaß!

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 16.01.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Yoga

Fortgeschrittenenkurs III

Dienstag, 16.01.2018 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

"Richtig" schimpfen?!

Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

Dienstag, 16.01.2018 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Oft reden Eltern auf Kinder ein und wollen ihnen vermitteln, wie unser soziales Zusammensein funktioniert, und fühlen sich doch nicht gehört. - Was ist Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern?- Wie sollen Eltern reden, damit Kinder folgen können?Beitrag: € 12,-

Yoga

Fortgeschrittenenkurs IV

Dienstag, 16.01.2018 19:15 Uhr bis 20:45 Uhr

 

Kinderängste begleiten

Monster unterm Bett

Dienstag, 16.01.2018 19:30 Uhr

Kinder haben Angst vor Gespenstern, Dunkelheit, aber auch Angst verlassen zu werden und vor Fremden. In dieser ElternWerkstatt beschäftigen wir uns u.a. mit folgenden Fragen:- Welche entwicklungsbedingten Angstphasen gibt es?- Wie kann ich mein Kind verständnisvoll begleiten?- Wie kann Fantasie helfen?Durch Informationen und Austausch suchen wir nach verschiedenen, kreativen Möglichkeiten, unsere Kinder zu stärken und ihnen Mut zu machen.

Essen gegen das Vergessen

Ernährung und Demenz

Mittwoch, 17.01.2018 19:00 Uhr

Gedächtnisschwierigkeiten führen dazu, dass gewohnte Abläufe wie Einkaufen, Kochen und Essen nicht mehr richtig ausgeführt werden können. Dazu kommen weitere Gesundheitsprobleme, oftmals schlagen sie sich auf das Gemüt. Vorhandene Fähigkeiten gehen verloren, Aktivitäten schränken sich ein. Nun gestalten wir die Mahlzeit zum Highlight des Tages!­ Gedächtnisunterstützende Lebensmittel ­ Richtig essen zur Demenzvorbeugung­ Richtig essen bei Demenz­ Hinweise zur Betreuung

Fit für Ehe - für ein starkes Fundament von Ehe und Partnerschaft

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / fünf Abende

Mittwoch, 17.01.2018 19:00 Uhr bis Donnerstag, 15.03.2018 21:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten oder Ihre Partnerschaft vertiefen?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungs- und Partnerseminars:

Bewegt ins neue Jahr

Gib deiner Seele Raum zum Atmen

Mittwoch, 17.01.2018 19:30 Uhr

Gerade der Beginn eines neuen Jahres erlaubt uns, Wahrnehmung neu zu interpretieren und Unnötiges zurückzulassen. Bewegungs-, Atmungs- und Achtsamkeitsübungen unterstützen uns dabei. Diese einfachen Übungen können von jedermann (ohne Vorkenntnisse) durchgeführt werden. Sie dienen dazu, dem Moment mehr Aufmerksamkeit zu schenken und dem neuen Jahr einen guten Rhythmus zu geben. Bitte Hausschuhe und bequeme Kleidung mitbringen.

Lautes Schweigen zwischen dir und mir

Sprachlosigkeit, die keinem gut tut

Mittwoch, 17.01.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Eine Problemsituation - eine Diskussion - ein Streit, vielleicht noch lautstark - und dann? Schweigen. Stundenlang, tagelang … schwer auszuhalten, quälend. Die Fronten verhärten sich von Stunde zu Stunde.Beide Seiten leiden, aber "Strafe" MUSS sein. Muss das sein? In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie mit angemessenem Reden Konflikte gelöst werden.

Trotz lass nach



Mittwoch, 17.01.2018 20:00 Uhr

Wenn ein Kind seinen Willen entdeckt und Neues ausprobieren möchte, erfährt es auch Grenzen. Dabei kann es zu unterschiedlichen und teilweise heftigen Gefühlsausbrüchen kommen. Wir setzen uns mit folgenden Fragen auseinander:- Was ist die Trotzphase und warum ist sie so wichtig?- Wie wird das Kind in dieser Phase gut begleitet?- Was ist für Eltern hilfreich?

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 18.01.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Den Herbst des Lebens gestalten

Den Lebensabend eigenverantwortlich und selbstbestimmt leben

Donnerstag, 18.01.2018 19:00 Uhr

"Wie möchte ich im Alter leben? Was kann ICH tun?". In diesem Vortrag lernen Sie Handlungsmöglichkeiten zur aktiven Gestaltung kennen. Der Blick richtet sich auf die Aktivitäten des täglichen Lebens. Sie tauschen sich über mögliche Einschränkungen aus und erfahren, wie Sie sich rechtzeitig auf die Herausforderungen vorbereiten können. Die Referentin informiert und veranschaulicht mit Praxisbeispielen, beantwortet ihre Fragen und stellt Ihnen Informationsmaterial gratis zur Verfügung.

Demokratie unter Druck

Ursachen und Folgen des wachsenden Populismus

Donnerstag, 18.01.2018 19:30 Uhr

Der Begriff „Populismus“ ist zurzeit in aller Munde. Er bezeichnet Parteien und PolitikerInnen, die behaupten, die Interessen der „kleinen Leute“ gegen die „Eliten“ zu vertreten, und die "Altparteien", "linke" Medien, Immigration oder die Europäische Union bekämpfen. Ob sie damit zur Wiederbelebung der Demokratie beitragen oder eher deren Existenz gefährden, wird kontrovers diskutiert. Die Veranstaltung möchte dazu Hintergrundwissen und Entscheidungshilfen bieten.

Firmung: Kraft für das Leben



Donnerstag, 18.01.2018 19:30 Uhr

Das Sakrament der Firmung will eine Einladung an die jungen Menschen sein, sich dem zu stellen, was in der Taufe durch die Entscheidung der Eltern begonnen hat. Der Firmling steht vor der Frage, was das für ihn bedeutet und ob er als Christ leben will. Das bringt auch für die Eltern und Paten ein gutes Maß an Mitverantwortung mit sich. Gerade in Glaubensfragen braucht jede/r von uns, besonders aber der junge Mensch, den Rückhalt und das Zeugnis seiner Familie und der Gemeinde.

Wie erhalte ich mein Gehirn gesund und bekomme Demenz weniger wahrscheinlich

Praktische Tipps für ein gesundes Altern

Donnerstag, 18.01.2018 19:30 Uhr

Haben Sie schon einmal nachgedacht über den Sinn Ihres Lebens?De-Menz - ohne Geist - eine bis heute unheilbare KrankheitCogito - ergo sum. Wenn die Gedanken schwerfallen - bin ich dann Nichts?Im Gegenteil, das Wesen besteht nicht nur aus Verhalten, Benehmen, Konventionen.Die Seele und Gefühle sind Pfeiler des Seins.Sehen wir daher nicht die Defizite, sondern den gesamten Menschen, denn Gefühle werden nie dement! Dann erkennt man auch - wie Martin Buber sagt - das Ich im Du. Der Glaube ist ein wichtiger Wegweiser an der Demenz vorbeizugehen.

Elternabend

für die Eltern der Erstkommunikanten

Donnerstag, 18.01.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Bluthochdruck - Ursachen, Gefahren, Möglichkeiten



Freitag, 19.01.2018 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Mehr als 1,5 Millionen ÖsterreicherInnen leiden an Bluthochdruck, wobei nur die Hälfte von ihrer Krankheit wissen!Arterielle Hypertonie kann zu Herzinfarkt, Schlaganfall, Raucherbein und Nierenschädigung führen. Wichtig sind ein rechtzeitiges Erkennen und eine adäquate Behandlung, um diese Folgeerkrankungen zu verhindern.

Bildungsveranstaltungen effizient

BASIC-MODUL 2

Freitag, 19.01.2018 16:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Freitag, 19.01.2018 16:00 Uhr bis 20:30 Uhr

"Tue Gutes und rede darüber." Die Maxime der Öffentlichkeitsarbeit macht auch vor ehrenamtlicher Bildungsarbeit nicht halt. Denn durch Werbung und Medienarbeit wird dieses wertvolle Tun sichtbar und multipliziert sich in der öffentlichen Wahrnehmung dadurch, dass darüber gesprochen wird.Werbung und Öffentlichkeitsarbeit kommen im Ringen um Aufmerksamkeit und in der Vermittlung von Botschaften zum Einsatz. Worin liegen nun die Unterschiede zwischen diesen Kommunikationsinstrumenten? Welche Mittel sind für meine ehrenamtliche Arbeit relevant und sinnvoll? Im Seminar werden Möglichkeiten der Bewerbung von Bildungsveranstaltungen und der Positionierung der eigenen Einrichtung am "Bildungsmarkt" behandelt. Ein guter Medienmix wird ebenso Thema sein wie die regionale Pressearbeit.

Firmlingswochenende

Firmvorbereitung 2018

Freitag, 19.01.2018 16:00 Uhr bis Sonntag, 21.01.2018 13:30 Uhr
Freitag, 23.02.2018 16:00 Uhr bis Sonntag, 25.02.2018 13:30 Uhr
Freitag, 16.02.2018 16:00 Uhr bis Sonntag, 18.02.2018 13:30 Uhr

Informationen zur Firmvorbereitung

Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen



Freitag, 19.01.2018 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

In diesem Seminar erfahren Sie mehr über Gefahrensituationen und Erste Hilfe im Säuglings- und Kleinkindalter. Unter anderem werden folgende Themen behandelt: Lebensrettende Sofortmaßnahmen, starke Blutungen, Verlegung der Atemwege, Kopfverletzungen, Vergiftungen, Verbrennungen,Knochenbrüche, spezielle Säuglings- und Kindernotfälle (z.B. Fieberkrampf, Pseudokrupp,…), … und vieles andere mehr.

Firmung: Kraft für das Leben



Freitag, 19.01.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Das Sakrament der Firmung will eine Einladung an die jungen Menschen sein, sich dem zu stellen, was in der Taufe durch die Entscheidung der Eltern begonnen hat. Der Firmling steht vor der Frage, was das für ihn bedeutet und ob er als Christ leben will. Das bringt auch für die Eltern und Paten ein gutes Maß an Mitverantwortung mit sich. Gerade in Glaubensfragen braucht jede/r von uns, besonders aber der junge Mensch, den Rückhalt und das Zeugnis seiner Familie und der Gemeinde.

"G'sundheit" und "Kindheut" Kabarett



Freitag, 19.01.2018 19:30 Uhr

 

Das gehört MIR! Nein, es gehört MIR!

Konfliktmanagement in der Familie

Samstag, 20.01.2018 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Konflikte im Familienalltag zu haben ist normal!Sie nicht zu lösen blockiert Eltern und ihr(e) Kind(er). Doch wie begegne ich den Konflikten und wie verhalte ich mich als gute Vermittlerin/als guter Vermittler? Ein ehrlicher Umgang mit der Normalität eines Problems, sowie Hilfestellungen und Methoden aus der Arbeit der Mediation werden vermittelt. Verständnis, bewusste Fragestellungen, Hinhören und Hinschauen bringen neue persönlichere Lösungen aus den Konfliktsituationen.Themen:- WAS ist ein Konflikt?- WANN habe ich einen Konflikt?- WER ist daran beteiligt?- WIE kann ich zu einer Lösung kommen?

Wirkung ohne Worte



Samstag, 20.01.2018 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wir lernen sie alle ab dem Moment unserer Geburt, sie ist allgemein verständlich und dennoch so individuell wie ein Fingerabdruck - die Körpersprache! Noch bevor wir den Mund aufmachen, hat unsere Körpersprache schon viel gesagt.In diesem Seminar erleben Sie* die 4 Elemente der Körpersprache in Theorie und Praxis,* die körpersprachliche Wirkung nach außen und nach innen,* Wege zu einem sicheren, selbstbewussten Auftreten,* 10 Top-Tipps gegen Nervosität bei Präsentationen, * Möglichkeiten zur individuellen Erweiterung Ihrer Ausdruckspalette.

Eheseminar aktiv

Ehevorbereitung für Paare vor der kirchlichen Trauung

Samstag, 20.01.2018 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Paare die kirchlich heiraten wollen, können diesen „Ehevorbereitungskurs“ im Jänner 2018 auch in Oberndorf besuchen!

Das „Eheseminar aktiv“ bietet in der Vorbereitungszeit auf die (kirchliche) Trauung einen Rahmen, um über die eigene Beziehung nachzudenken, sich mit dem Partner/der Partnerin und anderen Paaren auszutauschen und so wertvolle Anregungen und Erkenntnisse zu erhalten.

 

 

Purzelbaum und Klettermax



Samstag, 20.01.2018 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Kinder lieben (und brauchen) einen bewegten Alltag. Die Eltern-Kind-Gruppe ist ein wunderbarer Ort, um gemeinsam lustvolle Bewegungserfahrungen zu machen.Aus der "Bewegungs-Schatzkiste" werden wir in dieser Fortbildung selber ausprobieren:- Sing- und Bewegungsspiele im Kreis- Laufspiele, die an die "Phantasiewelt" der Kinder anknüpfen- Turnen mit Zeitung, Klopapierrolle, Kuscheltier und Co.- Körperwahrnehmungsübungen- Fallschirmspiele und Ideen für BewegungslandschaftenBeitrag: € 40,-

Abendgottesdienst mit den Firmlingen

Samstag, 20.01.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag, 10.03.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Eheseminar - Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 21.01.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Patrozinium Vinzenz Pallotti Lehen

Sonntag, 21.01.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Familiengottesdienst

Sonntag, 21.01.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 25.02.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

3. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 21.01.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

S. Bernardi (1577-1637): Missa primi toni

Hormone im Badezimmer



Dienstag, 23.01.2018 08:30 Uhr

Sie stecken im Duschgel, Shampoo oder Zahnpasta. Dort werden sie als günstiges Konservierungsmittel eingesetzt. Dabei stehen sie schon lange im Verdacht, ungünstig in den Hormonhaushalt, z.B. Zeugungsfähigkeit, einzugreifen. Dieses Thema betrifft uns alle, deshalb ist es mir ein Bedürnis, das Bewusstsein dafür bei Ihnen und Ihren TeilnehmerInnen zu wecken. Im Rahmen eines Workshops ist es mir eine Freude, Sie bei der Bewusstwerdung zu unterstützen.

Patientenverfügung

Rechtliche Möglichkeiten der Selbstbestimmung im ErnstfallZukunft ist eine persönliche Entscheidung!

Dienstag, 23.01.2018 08:30 Uhr

Sie möchten selbst bestimmen, welche medizinischen Maßnahmen Sie in Anspruch nehmen wollen und welche nicht? Aber was ist, wenn Sie durch einen Unfall, Krankheit, einer körperlichen oder geistigen Schwäche oder einer Medikation nicht mehr in der Lage sind selbst zu bestimmen? Dieser Vortrag beantwortet Ihre Fragen zu diesem Thema und auch wie Sie selbst oder Ihre Angehörigen eine Patientenverfügung errichten können.

Klopfakupressur bei negativen Emotionen

EFT - Emotional Freedom Technique

Dienstag, 23.01.2018 09:00 Uhr

EFT ist eine hocheffiziente Technik, um Ängste, Stress und Blockaden aufzulösen und dadurch ein erfüllteres und freieres Leben führen zu können. Es wird bei jeder Art von Angst, bei Trauer, Wut, Nervosität etc. angewendet. EFT ist sehr einfach zu erlernen und man kann es jederzeit und überall anwenden, wenn negative Emotionen das Leben blockieren.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 23.01.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Plötzlich kann alles anders sein

Ein Pflegefall in der Familie

Dienstag, 23.01.2018 19:00 Uhr

- Hilfe für pflegende Angehörige - MIA- Erfahrungen aus der täglichen Praxis eines Hausarztes- Möglichkeiten der Hilfe durch verschiedene Organisationen- Grenzen erkennen- Sterben zu Hause- Diskussion

Heilsames Singen



Dienstag, 23.01.2018 19:30 Uhr
Dienstag, 23.01.2018 19:30 Uhr

„Ich kann nicht singen, außer vielleicht unter der Dusche!“ Wenn das ihr Motto ist, sollten Sie heilsames Singen unbedingt ausprobieren. Hier gibt es kein Richtig oder Falsch, nur Variationen, jeder Ton ist willkommen. Die Lieder kommen aus verschiedenen Kulturen. Ihnen allen gemeinsam ist ihre heilsame Wirkung. Singen vertieft die Atmung, baut Stresshormone ab, Glückshormone werden ausgeschüttet. Jeder kann mitmachen, egal ob Jung oder Alt!Im Anschluss kleiner Imbiss.

Wie begleiten wir unsere Kinder zur Erstkommunion?



Dienstag, 23.01.2018 19:30 Uhr

Ihr Kind wird derzeit im Religionsunterricht auf das Sakrament der Erstkommunion vorbereitet. Begleitend dazu laden wir Sie ein, die Bedeutung des Sakramentes zu erahnen und zu erspüren.

Hormone im Badezimmer



Mittwoch, 24.01.2018 08:30 Uhr

Sie stecken im Duschgel, Shampoo oder Zahnpasta. Dort werden sie als günstiges Konservierungsmittel eingesetzt. Dabei stehen sie schon lange im Verdacht, ungünstig in den Hormonhaushalt, z.B. Zeugungsfähigkeit, einzugreifen. Dieses Thema betrifft uns alle, deshalb ist es mir ein Bedürnis, das Bewusstsein dafür bei Ihnen und Ihren TeilnehmerInnen zu wecken. Im Rahmen eines Workshops ist es mir eine Freude, Sie bei der Bewusstwerdung zu unterstützen.

Energie-Frühstück nach TCM

Kinder für den Tag stärken

Mittwoch, 24.01.2018 18:00 Uhr

Das Frühstück ist wesentlich für einen guten Start in den Tag. Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin ist das Warme Frühstück besonders Abwehr stärkend und Energie bringend. Bei dieser ElternWerkstatt erhalten Sie Informationen zu: - TCM / 5-Elemente-Ernährung- Lebensmitteln, insbesondere dem Warmen Frühstück- Verdauungsfördernde Gewürze- TeemischungenWir bereiten ein warmes Frühstück zu und verkosten dies gemeinsam. Hinweis: Ein Unkostenbeitrag für Lebensmittel wird bei der Veranstaltung eingehoben. Ein Skriptum kann erworben werden.

Erste Hilfe für Säuglings- und Kindernotfälle



Mittwoch, 24.01.2018 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Inhalte:- Notfalldiagnose, Notruf, Sofortmaßnahmen- Atemwegsverlegung, Atemwegserkrankungen, Krampfanfälle- Herz-Lungen-Wiederbelebungsmaßnahmen- Wundversorgung, Thermische Schäden, Knochen- und Gelenksverletzungen- Kinderkrankheiten- Schock und psychische Betreuung- Vergiftungen, InsektensticheBeitrag: € 35,-

Der Zauber des Alten Testaments

Einführung in das Buch der Bücher

Mittwoch, 24.01.2018 19:30 Uhr

Diese Buchsammlung steckt die Menschen an: Sie kann zur Lebensquelle, zur tiefen Freude und zum Weg der Liebe werden. Die Bibel fordert durch ihren Zugang in eine fremde, aber auch spannende Welt, ebenso heraus, wie ein verborgener Schatz, den es zu finden und zu heben gilt. Je tiefer man in ihren Text und Gedanken eindringt, desto mehr bewirkt sie ein Öffnen des eigenen Denkens und zieht die Menschen in ihren Bann. Um in dieses Geheimnis einzudringen, sollen Fragen besprochen, Schwierigkeiten gelöst und gemeinsam ein Weg in die Welt der hl. Schrift gefunden werden.

Trotz lass nach



Mittwoch, 24.01.2018 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wenn ein Kind seinen Willen entdeckt und Neues ausprobieren möchte, erfährt es auch Grenzen. Dabei kann es zu unterschiedlichen und teilweise heftigen Gefühlsausbrüchen kommen. Wir setzen uns mit folgenden Fragen auseinander:- Was ist die Trotzphase und warum ist sie so wichtig?- Wie wird das Kind in dieser Phase gut begleitet?- Was ist für Eltern hilfreich?

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 25.01.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Von Indien bis ins Heilige Land



Donnerstag, 25.01.2018 19:00 Uhr

Bericht über die Sehenswürdigkeiten auf dieser Reise.

Die Kirche und das Geld

Die Kirchenfinanzierung Österreichs im internationalen Vergleich

Donnerstag, 25.01.2018 19:00 Uhr

Ist der Kirchenbeitrag noch zeitgemäß? Diese und andere Fragen zur Finanzierung der Kirche werden immer wieder diskutiert. Nicht selten sind kirchliche Skandale der Anlass, wobei in der Diskussion oftmals Dichtung und Wahrheit ineinander verschwimmen.Im Rahmen der Veranstaltung wird ein grundlegender Überblick über die europäischen Systeme der Kirchenfinanzierung - speziell des österreichischen Kirchenbeitragssystems - geboten. Wie finanzieren sich die Kirchen in anderen Ländern? Gibt es Alternativen zum österreichischen Kirchenbeitrag?

Frauen-Kreistanz-Abend

Donnerstag, 25.01.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Winterwochenende für Menschen vom Land

Erholsam und besinnlich...

Freitag, 26.01.2018 15:00 Uhr bis Sonntag, 28.01.2018 13:00 Uhr

Einfach spielen

Das Spiel und die kindliche Entwicklung

Freitag, 26.01.2018 16:00 Uhr bis Samstag, 27.01.2018 17:00 Uhr

Dem Spiel wohnt eine besondere Kraft inne. Lernen und Schaffen im Spiel bewirken Zufriedenheit und bereiten Freude. Spielen fördert Kinder auf natürliche Weise. Die Fähigkeit zu spielen ist dem Menschen in die Wiege gelegt und niemand braucht sie ihm beizubringen. Es macht jedoch Sinn, Kindern geeignete Materialien dafür zur Verfügung zu stellen, damit ihre angelegten Potenziale und Fähigkeiten hervorgelockt werden und sich entfalten können.Wir beschäftigen uns mit:- der Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung- geeigneten Rahmenbedingungen für freies Spielen- der Gestaltung einer einladenden, vorbereiteten Spielumgebung- der Auswahl "sinnvoller" Spielmaterialien für verschiedene Alters- bzw. Entwicklungsstufen

Sehnsucht Süden

Grand Tour der Künstler

Freitag, 26.01.2018 19:00 Uhr

 

Eheseminar - Bruck an der Glocknerstraße

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 27.01.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Schöpfung erleben - den Schöpfer erahnen

Oasentag mit Schneeschuhwandern

Samstag, 27.01.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Auf Schneeschuhen unterwegs machen wir eine Ur-erfahrung von Natur, die die Frage nach dem Woher und Wohin, dem Wozu und Woraus unseres Seins entstehen lässt. Wir bekommen eine Ahnung von der Größe des Schöpfers, der wir gegenüberstehen.

 

 

Gottesdienst für die verstorbenen Kirchenchorsänger/innen

Samstag, 27.01.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Under Construction 4.0

Event-Jugendgottesdienst

Samstag, 27.01.2018 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Jugendgottesdienst gemeinsam mit Erzbischof Dr. Franz Lackner OFM in der Pfarrkirche Wals

Pfarrball

im Gasthof "Zur Post"

Samstag, 27.01.2018 20:00 Uhr bis 03:00 Uhr

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder der VS Neue Heimat

Sonntag, 28.01.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

4. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Sonntag, 28.01.2018 10:00 Uhr bis 11:05 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Missa solemnis KV 337

 

 

Yoga for kids

Für Kinder im Alter von 5 - 10 Jahren

Montag, 29.01.2018 15:00 Uhr

Begib dich auf die Reise mit „Shakti“, der kleinen Elfe,und erlebe mit ihr gemeinsam viele Abenteuer!Yoga verbessert die Haltung und Konzentrationsfähigkeit für mehr Ausgeglichenheit im Alltag. In kurzen Geschichten verpackt lernen Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren ganz spielerisch erste Yogaübungen kennen, es wird gemeinsam zu unterschiedlichen Mantren gesungen und getanzt und das Erlebte als Schaubild-Geschichte malerisch dargestellt.

Bibelinfoabend

Montag, 29.01.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Programmgestaltung



Dienstag, 30.01.2018 08:30 Uhr

Bitte fleißig mitarbeiten und Ideen mitbringen!

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 30.01.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Mehr als nur Kino im Kopf

Warum wir träumen und wie wir Träume verstehen können

Dienstag, 30.01.2018 19:30 Uhr

Träume haben die Menschheit schon immer fasziniert - viele Kulturen sahen in den Träumen Botschaften von Göttern. Heute erkennt die moderne Psychologie darin verschlüsselte Wahrheiten über den Entwicklungsweg des Träumers und seiner Umwelt. Träume sind Gefühle in bewegten Bildern. Sie können uns helfen, unsere Aufgaben im Leben klarer zu erkennen und Prozesse in Gang zu bringen, die uns stärker und offener machen. Jede Nacht spielen sich im Traum Szenen ab, die wie ein Schatz darauf warten, gefunden zu werden.

Schreibwerkstatt - Jahresgruppe

Schreibend fass ich meine Welt

Dienstag, 30.01.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Klopfakupressur bei negativen Emotionen

EFT - Emotional Freedom Technique

Mittwoch, 31.01.2018 08:30 Uhr

EFT ist eine hocheffiziente Technik, um Ängste, Stress und Blockaden aufzulösen und dadurch ein erfüllteres und freieres Leben führen zu können. Es wird bei jeder Art von Angst, bei Trauer, Wut, Nervosität etc. angewendet. EFT ist sehr einfach zu erlernen und man kann es jederzeit und überall anwenden, wenn negative Emotionen das Leben blockieren.

Wildfütterung im Habachtal



Mittwoch, 31.01.2018 09:00 Uhr

 

Frauenfasching



Mittwoch, 31.01.2018 09:00 Uhr

mit Buffet und anderen Köstlichkeiten

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 01.02.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihrer Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Die Kirche und das Geld

Die Kirchenfinanzierung Österreichs im internationalen Vergleich

Donnerstag, 01.02.2018 19:00 Uhr

Ist der Kirchenbeitrag noch zeitgemäß? Diese und andere Fragen zur Finanzierung der Kirche werden immer wieder diskutiert. Nicht selten sind kirchliche Skandale der Anlass, wobei in der Diskussion oftmals Dichtung und Wahrheit ineinander verschwimmen.Im Rahmen der Veranstaltung wird ein grundlegender Überblick über die europäischen Systeme der Kirchenfinanzierung - speziell des österreichischen Kirchenbeitragssystems - geboten. Wie finanzieren sich die Kirchen in anderen Ländern? Gibt es Alternativen zum österreichischen Kirchenbeitrag?

Out of Order

Herausforderung Pubertät

Donnerstag, 01.02.2018 19:30 Uhr

Verschlossene Türen und ausgefahrene Krallen, Besserwissen und Dauerkonfrontation - Eltern sind gefordert und oft überfordert, wenn Kinder beginnen, sich abzugrenzen und ihr eigenes Persönlichkeitsprofil zu entwickeln.- Wie gehen wir als Eltern mit scheinbar respektlosem, provokantem und aggressivem Verhalten, aber auch mit Rückzug und Isolation unserer Kinder um?- Wie reden wir "richtig" mit Kindern und Jugendlichen?- Was hilft, um Beziehung, Vertrauen und gegenseitige Achtung (wieder) herzustellen?

Festgottesdienst: Darstellung des Herrn

Mariä Lichtmess

Freitag, 02.02.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Leiten mit Pfiff!

Wochenende für LeiterInnen von Eltern-Kind-Einrichtungen

Freitag, 02.02.2018 15:30 Uhr bis Samstag, 03.02.2018 16:00 Uhr

An diesem Wochenende nehmen wir uns Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen, Austauschen, Ideen sammeln, miteinander Lachen und einander Motivieren!"Der Ton macht die Musik" - mit Hildegard Starlinger beginnen am Samstag unsere Stimmen zu klingen …Ein gutes Gesprächsklima ist enorm wichtig. Doch, wie gestalte ich dieses Klima aktiv mit? Es heißt: Der Ton macht die Musik. Der Klang, die kleinen Zwischentöne, die Lautstärke, die Tonhöhe, die Artikulation, die Körperhaltung und Mimik werden von meinem Gegenüber bewusst oder unbewusst wahrgenommen. Stimme und damit auch Stimmung überträgt sich. Ein respektvoller, sensibler Umgang mit meinem Körper und meiner Stimme und ein aktives Wahrnehmen meines Gegenübers ist daher ein wesentlicher Beitrag für gelingende Kommunikation.Die gute Nachricht: "Stimme und Sprache sind veränderbar." Ziel ist es, durch körperliche und stimmliche Erfahrungen, Sprache als ganzheitliche, individuelle und dialogische Ausdrucksform zu begreifen. Wie nehme ich mich und mein Gegenüber besser wahr?Wie bringe ich meine Stimme zum wohligen Klingen?Wie bereite ich mich auf wichtige Gespräche vor?Wie bringe ich Emotionen und Bilder in die Sprache? Wie gehe ich mit Lampenfieber um?

Eltern-Kind-GruppenleiterInnen-Ausbildung 1. Teil SS 2018



Freitag, 02.02.2018 15:30 Uhr bis Samstag, 03.02.2018 16:30 Uhr

Sie - lernen eine Eltern-Kind-Gruppe leiten- setzen sich mit praktischen Methoden auseinander- gewinnen Erkenntnisse in der Erwachsenenbildung, in der Entwicklungspsychologie und in der Gruppendynamik- entwickeln Ihre Teamfähigkeit ...Diese Ausbildung ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich mit 7 ECTS-Punkten akkreditiert.

Abendgottesdienst

zum Fest Maria Lichtmess

Freitag, 02.02.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Eheseminar - Salzburg - St. Vitalis

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 03.02.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Zeitgemäße und sinnvolle Ernährung



Samstag, 03.02.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Ernährungsratgeber, Trenddiäten, Kochbücher und Kochsendungen ermutigen zum Ausprobieren neuer Gerichte. Kochen muss schnell gehen und Spaß machen. Das Essen soll vielfältig sein und interessant schmecken. Oft verliert man aber damit den Bezug zu einem gesunden Essverhalten, das den individuellen Bedürfnissen in jeder Lebenssituation angepasst ist. Sie erhalten Informationen zu einer alltagstauglichen und abwechslungsreichen Ernährung.

Jungscharfasching

Samstag, 03.02.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden dich herzlich zum Jungscharfasching ein.

Eheseminar - Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 04.02.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Eheseminar - St. Johann in Tirol

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 04.02.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Erstkommunion VS Markt: Vorstellungsgottesdienst

Sonntag, 04.02.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

5. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 04.02.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Piccolominimesse KV 258

Faschingsfeier



Montag, 05.02.2018 09:00 Uhr

 

Weggottesdienst mit den Erstkommunionskindern

Montag, 05.02.2018 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Montag, 5. Februar 2018 um 17.30 Uhr Weggottesdienst in der Pfarrkirche gemeinsam mit den Erstkommunionskindern findet ein Wortgottesdienst statt.

Wintertage in Maria Kirchental

Erholsam für Leib und Seele...

Montag, 05.02.2018 18:00 Uhr bis Samstag, 10.02.2018 09:00 Uhr

Winterkälte genießen und die Seele wärmen, dem Leib Gutes tun und sich erholen. 

Gesprächsabend:

Friedensaktiv – Frauen für eine gerechte Welt. Aktion Familienfasttag

Montag, 05.02.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Einige Partnerorganisationen der Aktion Familienfasttag setzen sich seit vielen Jahren für Bildung und Bewusstseinsarbeit für Frauen und Mädchen aus allen Regionen Nepals ein.

Das Baltikum

Lettland, Estland, Litauen

Dienstag, 06.02.2018 08:30 Uhr

 

Hormone im Badezimmer



Dienstag, 06.02.2018 08:45 Uhr

Sie stecken im Duschgel, Shampoo oder Zahnpasta. Dort werden sie als günstiges Konservierungsmittel eingesetzt. Dabei stehen sie schon lange im Verdacht, ungünstig in den Hormonhaushalt, z.B. Zeugungsfähigkeit, einzugreifen. Dieses Thema betrifft uns alle, deshalb ist es mir ein Bedürnis, das Bewusstsein dafür bei Ihnen und Ihren TeilnehmerInnen zu wecken. Im Rahmen eines Workshops ist es mir eine Freude, Sie bei der Bewusstwerdung zu unterstützen.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 06.02.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.Beitrag: € 6,-

Begegnungen, die unser Leben zum Guten verändern



Dienstag, 06.02.2018 19:00 Uhr

Eine Bildschau zeigt auf, wie unliebsame Ereignisse in unserem Leben bewältigt werden; manche Begegnungen sind wie Regentropfen: Sie küssen deine Stirn, berühren dein Herz und nehmen deine Tränen mit.

Annemarie Regensburger, Literatin



Dienstag, 06.02.2018 19:30 Uhr

Aus einer sprachlosen Kindheit die Sprache erkämpft, den Blick geschärft auf Missstände, auf mögliche Antworten, die das Leben schreibt, gerichtet. Sie ist mit ihrer offenen sozialkritischen Literaturpräsenz in Dialekt und in Standartsprache weit über Tirol hinaus anerkannt.

Wie wichtig ist unser Hausverstand?

Anregungen zum selbstständigen Denken und Handeln

Mittwoch, 07.02.2018 09:00 Uhr

„Der gesunde Hausverstand ist die Krone des Denkens.“ (Ernst Ferstl)Wie wir wieder lernen, uns auf uns selbst zu besinnen und herauszufinden, was für uns richtig ist. Wir gehen den Ursachen nach, warum wir heute für alles eine App, einen Ratgeber, eine Vorschrift benötigen. Und wir lernen spielerisch und mit Humor, unseren gesunden Menschenverstand und unsere ureigene Kreativität (wieder) zu entdecken: Denn sie erleichtern uns, mit den Wechselfällen des Lebens umzugehen.

Von Sonntagsinseln und Alltagspausen

Entspannung und kreative Ideen für zwischendurch

Mittwoch, 07.02.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Unser Alltag ist geprägt von Arbeit und Tempo. Sogar die Freizeit füllen wir oft mit zu vielen Aktivitäten aus.In dieser Veranstaltung schauen wir uns gemeinsam an, wer oder was uns antreibt und machen uns auf die Suche nach möglichen Ruhepausen, aber auch nach Energiekicks für zwischendurch. Einfache Übungen stärken uns und lassen uns aufatmen. Kreative Ideen verschaffen uns Glücksmomente. Ob alleine, zu zweit oder mit Freunden und Familie - wir können solche Sternstunden sammeln und genießen.

MAMA?

Stärkung gefällig?

Mittwoch, 07.02.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Wir wollen an diesem Abend neue Kraft tanken und gestärkt, mit einem neuen Blick auf die Schätze des Mutterseins, nach Hause gehen.

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 08.02.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen. Betrag: € 6,-

Schicksale, die herausfordern

Der christliche Umgang mit Krankheit, Verlust und Scheitern

Donnerstag, 08.02.2018 19:30 Uhr

Erfahrungen an Grenzsituationen menschlichen Lebens fordern den christlichen Glauben bereits seit seinem Anbeginn heraus - die Frage nach dem Leid ist in solchen Situationen drängender denn je. Welche Möglichkeiten zur Bewältigung solcher Situationen und Erlebnisse ergeben sich aus dem christlichen Glauben und mithilfe welcher Zugangsweisen können solche Lebensphasen überwunden werden?Gemeinsam soll in diesem Vortrag diesen Fragen nachgegangen werden und nach möglichen Lösungsansätzen, Copingstrategien und Lebenshilfen aus dem christlichen Glauben gesucht werden.

Quellen des Heils - Die Taufe Jesu und Versuchung

Katechesenreihe

Donnerstag, 08.02.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Vater, wir bitten dich um die Kraft des Heiligen Geistes, damit wir
Jesus Christus immer tiefer erkennen und so unser Glaube wachsen kann

IGLU-Abenteuer mit Papa

Für Väter mit Kindern im Alter von 10 bis 17 Jahren

Freitag, 09.02.2018 00:00 Uhr

Schlittenfahrt und Schatzsuche im Schnee, Würstl-Grillen am Lagerfeuer, Fackelwanderung und Übernachtung im selbstgebauten Iglu: Väter mit Kindern, die Lust haben auf ein winterliches Outdoor-Abenteuer in 1.700 m Höhe, sind hier richtig! Für Speisen und Getränke sorgen die netten Wirtsleute der Südwiener Hütte, auch Schlafplätze stehen dort bei Bedarf zur Verfügung. Beitrag: € 215,- inkl. Vollpension für Vater und ein Kind Kosten inkl. Vollpension: € 215,- für Vater mit Kind

Igluabenteuer mit Papa 2018

Freitag, 09.02.2018 bis Sonntag, 11.02.2018

Abenteuer mit Papa sind aufregend und schaffen Begeisterung - auch im tiefen Winter. Wir haben die Möglichkeit ein Iglu auf 1.800m Höhe zu errichten und darin auch zu übernachten. Das obligatorische Lagerfeuer an dem wir Würstl grillen werden, wird uns ebenfalls wärmen. Selbstverständlich stehen auch auf der Südwiener Hütte Schlafplätze für uns zur Verfügung. Die freundlichen Hüttenleute sorgen mit guten Speisen und Getränken für unser leibliches Wohl. Weiters stehen ‚Schatzsuche im Schnee‘, eine Fackelwanderung und natürlich eine ausgiebige Schlittenfahrt auf dem Programm.

Jugendgottesdienst mit Faschingsfeier

Freitag, 09.02.2018 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Vätertreff

Offener Treff für Väter mit Kindern von 0 bis 5 Jahren

Samstag, 10.02.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Samstag ist's! Pack deinen Papa ein - freilich darf's auch der Opa sein - und auf geht's zum Vätertreff! Hier stehen gemeinsames Werkeln und eine gute Jause auf dem Programm.Thema: Faschingsdeko:machenBeitrag: € 6,-

Seminartag Hochsensibilität

Bedeutung, Wert und Berufung hochsensibler Menschen

Samstag, 10.02.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Vermuten Sie, dass Sie selbst (oder Ihr Kind, Ehe-partner, Freund) besonders feinfühlig sind und suchen Sie nach Hilfestellung, aus dieser Gabe für sich selbst und für andere das Beste zu machen?

Tanztag

Tanzen in der Gruppe

Samstag, 10.02.2018 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

TANZEN bewegt Körper und Geist, erfrischt die Seele und hält jung.

6. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 11.02.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

F. Mendelssohn (1809-1847): Deutsche Messe

Einkehrtage

Priester-Cenacolo

Sonntag, 11.02.2018 15:00 Uhr bis Montag, 12.02.2018 17:00 Uhr

Wir werden eingeladen innezuhalten, um uns von innen erneuern zu lassen und den Auftrag in der Welt zu vertiefen.

Exerzitien mit Schneeschuhwandern

Sonntag, 11.02.2018 17:00 Uhr bis Sonntag, 18.02.2018 13:00 Uhr

Exerzitien nach Ignatius von Loyola sind ein Weg, um das eigene Leben im Licht des Glaubens anzuschauen, Gottes Spuren darin zu entdecken, in der Beziehung zu Ihm zu wachsen und von da her Wegweisung für die nächsten Schritte zu finden.

Wesentlich für diesen Exerzitienweg sind die persönlichen Gebets-zeiten mit dem Wort Gottes, das durchgehende Schweigen, tägliches Begleitgespräch und Eucharistiefeier. Leibübungen, die Natur sowie einfache Arbeiten im Haus helfen zu einem aufmerksamen, geerdeten Da-Sein.

Vom hl. Ignatius von Loyola kommt der Name „ignatianische Exerzitien“; auf Grund der persönlichen Begleitung jedes einzelnen nennt man sie auch „Einzel-Exerzitien“, obwohl sie meist in der Gruppe stattfinden.

Ignatianische Einzelexerzitien

5 volle Tage

Montag, 12.02.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 18.02.2018 09:00 Uhr

Einzelexerzitien sind ein begleiteter Gebetsweg...

Tauschabend "Wir gemeinsam"

Tausch und Plauschabend im Pfarrsaal Seekirchen

Montag, 12.02.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag, 12.05.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag, 12.08.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Montag, 12.11.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ich schreibe ein Buch

Märchenprinz gesucht

Dienstag, 13.02.2018 09:00 Uhr

"Bevor ich ganz verblüht bin, komme ich zu Ihnen …", sagte ich mit einem Lächeln in die Kamera. Dass es aber gar nicht so einfach ist, aus einem dicken Bewerbungsordner den richtigen Mann fürs Leben zu finden, davon erzählt mein Buch.

Aschermittwoch

Messe mit Aschenauflegung

Mittwoch, 14.02.2018 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr

Kreuzweg in der Pfarrkirche

von 14.02.2018 wöchentlich Mittwochs 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr

Alle Kreuzwege finden Sie im aktuellen Wochenblatt.