Veranstaltungen in der Erzdiözese Salzburg

Es wurden 442 Veranstaltungen gefunden

Abendoase

von 08.06.2018 wöchentlich Freitags, 18:30 Uhr bis Freitag, 19:00 Uhr

Herzliche Einladung zur Abendoase

jeden Freitag von 18:30 - 19:00

 

 

Abendmeditation

Besinnlicher Tagesausklang

von 11.07.2018 wöchentlich Mittwochs, 20:15 Uhr bis Mittwoch, 21:00 Uhr

Treffpunkt 20.15 Uhr vor der Kirche...  

Ignatianische Einzelexerzitien

5 volle Tage

Montag, 16.07.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 22.07.2018 09:00 Uhr

Einzelexerzitien sind ein begleiteter Gebetsweg...

Thierbergmesse

von 18.07.2018 wöchentlich Mittwochs 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Sext in the City

Mittwoch, 18.07.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Taufgespräch im Pfarrsaal

Vorbereitungsgespräch auf das Sakrament der Taufe für Eltern und Paten

Mittwoch, 18.07.2018 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr
Freitag, 17.08.2018 19:30 Uhr bis 20:45 Uhr
Freitag, 07.09.2018 19:30 Uhr bis 20:45 Uhr

Im Taufgespräch gehen wir der Bedeutung der Taufe nach. Auch alle organisatorischen Fragen rund um die Taufe in Seekirchen werden besprochen.

Nähere Informationen zu Taufterminen, Taufanmeldung und Vorbereitung des Festes finden sie hier.

Sext in the City

Donnerstag, 19.07.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Wetteramt in St.Georg mit Prälat Sebastinan Manzl

Musikalische Gestaltung: Kuchler Dreigesang

Donnerstag, 19.07.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Wochentagsmesse in St. Georgen

von 20.07.2018 wöchentlich Freitags 16:00 Uhr bis 16:35 Uhr

Agape nach dem Vorabendgottesdienst

von 21.07.2018 wöchentlich Samstags 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Einladung: Die Pfarre Bischofshofen lädt nach jedem Vorabendgottesdienst zu einem Glas Wein, Saft oder Wasser mit Knabbereien aus dem Weltladen in das Pfarrzentrum ein. Gemeinsam feiern, plaudern, den Abend ausklingen lassen.

Gottesdienst mit anschl. Skapulierprozession

Sonntag, 22.07.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

außerdem gratulieren wir Pfarrer Josef Aichriedler zu seinem goldenen Priesterjubiläum.

Christophorussonntag

Einen ZehntelCent pro unfallfreien Kilometer für ein MIVA-Auto in Damongo/Ghana

Sonntag, 22.07.2018 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Gottesdienste: 9.00 Uhr und 19.00 Uhr

Sonntagsgottesdienst in St. Georgen

von 22.07.2018 wöchentlich Sonntags 09:30 Uhr bis 10:15 Uhr

Gestaltung durch Landjugend St. Georgen.

Pfarrcafé nach den Gottesdiensten im Maximilianssaal

von 22.07.2018 wöchentlich Sonntags 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Fahrzeugsegnung anlässlich des Gedenktages des Hl. Christophorus

Sonntag, 22.07.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Patrozinium Zell am Wallersee

Filialkirche Hl. Maria Magdalena

Sonntag, 22.07.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

10.00 Festgottesdienst in der Filialkirche Zell am Wallersee

16. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 22.07.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Missa solemnis KV 337

 

 

Pfarrgottesdienst

von 22.07.2018 wöchentlich Sonntags 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr

um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus

Loretto Gebetskreis

von 22.07.2018 wöchentlich Sonntags 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Unsere Vision ist es einen Ort in Salzburg zu sein, wo besonders junge Menschen Gott kennen lernen und eine persönliche, lebendige Beziehung mit IHM entdecken und leben können.

Benefizkonzert

mit der London Youth Wind Band

Sonntag, 22.07.2018 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr

Abend der Serenaden

Der Abend wird von den Solisten der Camerata gestaltet

Sonntag, 22.07.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonntag, 22.07.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Es werden bis zu 8 Solisten der „CAMERATA Salzburg“ musizieren und Werke von W.A. Mozart, C.M. v. Weber sowie eines der bekanntesten Werke von Ludwig van Beethoven, das Septett in Es Dur Op. 20 in sechs Sätzen bringen.

Inklusives Sommercamp Elsbethen

Zirkuswelten - Manage frei, sei dabei!

Montag, 23.07.2018 08:00 Uhr bis Freitag, 27.07.2018 16:00 Uhr

JETZT ANMELDEN!

Erlebnisreiches und Erholsames rund um das Motto "Zirkuswelten" für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren

 

Clown spielen, mit Bällen jonglieren, Buntes, Lustiges, Abenteuerliches erwartet Kinder mit und ohne Behinderung beim Feriencamp in Elsbethen.

 

 

Sext in the City

Montag, 23.07.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Atmen – Schweigen - Sein

Montag, 23.07.2018 18:00 Uhr bis Samstag, 28.07.2018 09:00 Uhr

Eine Woche in Achtsamkeit und schweigend miteinander verbringen:  ...

Wanderexerzitien in Embach und Umgebung

Täglich unterwegs in der Natur mit viel Zeit für Schweigen, Gebet und Achtsamkeit.

Montag, 23.07.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 29.07.2018 09:00 Uhr

Wanderexerzitien in Embach und Umgebung

Montag, 23.07.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 29.07.2018 09:00 Uhr

Täglich unterwegs in der Natur mit viel Zeit für Schweigen, Gebet und Achtsamkeit.

Sext in the City

Mittwoch, 25.07.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Herzensgebet

Den Glauben verinnerlichen - vom Kopf ins Herz

Mittwoch, 25.07.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Mittwoch, 29.08.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

immer am letzten Mittwoch des Monats, 19 Uhr im Pfarrsaal (Ottiliensaal).

Wort-Gottes-Feier in Waldprechting

Mittwoch, 25.07.2018 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr
Mittwoch, 29.08.2018 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr

Pilgern am Annatag in Annaberg im Lammertal

Donnerstag, 26.07.2018 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die Pilgergruppe ist unterwegs Richtung Kopfberg zum Logenplatz der Hl. Anna aus Zirbenholz

Sext in the City

Donnerstag, 26.07.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Annamesse bei der Lengaukapelle

Donnerstag, 26.07.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wetteramt in St.Georg mit Diözesanjugendseelsorger Roman Eder

Donnerstag, 26.07.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Hüttenabenteuer mit Papa

Für Väter mit Kindern von 5-13 Jahren

Freitag, 27.07.2018 01:00 Uhr bis Sonntag, 29.07.2018 02:30 Uhr

Abenteuer mit Papa, eingerahmt von den mächtigen Bergen der Niederen Tauern. Oben angekommen warten viele Möglichkeiten auf uns, eine Wanderung zu den tiefblauen Seen in der Umgebung und wer sich traut, wagt den Sprung in das kalte Wasser. Pferde und Kühe beobachten und wer ein Fernglas mitnimmt, kann vielleicht ein Murmeltier entdecken. Spielen im Wald, am Bach, oder auf den Almwiesen rund um die Hütte. Am Abend gibt´s natürlich ein Lagerfeuer vor der Hütte.

 

 

BEITRAG: € 195,- Vater mit Kind /inkl. Vollpension

Hüttenabenteuer mit Papa 2018

Freitag, 27.07.2018 bis Sonntag, 29.07.2018

Abenteuer mit Papa, eingerahmt von den mächtigen

Bergen der Niederen Tauern.

Gottesdienst mit Gastpriester Josef Zwyssig aus der Schweiz (ehemaliger Theologiestudent in Kuchl)

Samstag, 28.07.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Taize 2018

Jugendfahrt im Sommer 2018

Sonntag, 29.07.2018 bis Sonntag, 05.08.2018

29. Juli 2018 – So. 5. August 2018

Gottesdienst mit Gastpriester Josef Zwyssig aus der Schweiz (ehemaliger Theologiestudent in Kuchl)

Sonntag, 29.07.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Christophorus Sonntag

Segne uns auf all unseren Wegen

Sonntag, 29.07.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Am 29. Juli 2018 feiern wir in Maxglan den Christophorus Sonntag, wo wieder die Fahrzeuge gesegnet werden. Dazu sind alle herzlich eingeladen!

17. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Sonntag, 29.07.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Credomesse KV 257

Für Priester und Diakone

Salzburger Sommer

Sonntag, 29.07.2018 18:00 Uhr bis Freitag, 03.08.2018 10:00 Uhr

Inhalt

Den Alltag hinter sich lassen, sich der Identität als Priester oder Diakon neu bewusst werden, Gott begegnen. Stärkung an Leib und Seele erfahren.

Internationale Ministranten-Wallfahrt nach Rom

Sonntag, 29.07.2018 bis Samstag, 04.08.2018

Von 29. Juli bis 4. August 2018 werden wieder Tausende Mädchen und Buben aus verschiedenen Ländern Europas an der MinistrantInnen-Wallfahrt nach Rom teilnehmen. Veranstaltet wird dieses große Ministrantenteffen von der internationalen Ministrantenvereinigung „CIM“ (Coetus Internationalis Ministrantium); für die Erzdiözese Salzburg übernimmt die Katholische Jungschar die Organisation.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!

 

Hier findet ihr Bilder und Berichte von der letzten Rom-Wallfahrt für Ministrantinnen im Sommer 2015!

Sext in the City

Montag, 30.07.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Sext in the City

Mittwoch, 01.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Familienstammtisch im Tirolerwirt

Mittwoch, 01.08.2018 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Mittwoch, 05.09.2018 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Sext in the City

Donnerstag, 02.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Beten für Geistliche Berufe

gestaltetes Rosenkranzgebet für geistliche Berufe

Donnerstag, 02.08.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 06.09.2018 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

jeden 1. Donnerstag im Monat von 18.00-19.00

Wetteramt in St.Georg mit P.Sepp Essl

Musikalische Gestaltung: Martina Oberascher

Donnerstag, 02.08.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

EKIZ-Sommer-Wanderung

Mit Kinderwagen Spiel und Spaß

Freitag, 03.08.2018 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Um die Ferien etwas zu verkürzen, laden wir euch recht herzlich mit euren Eltern zur diesjährigen Sommerwanderung ein! (nur bei Schönwetter) Wir warten auf euch beim Parkplatz gegenüber der Holzform und freuen uns auf einen lustigen Nachmittag! Jause und Getränk bitte selber im Rucksack mitbringen!

Abend der Barmherzigkeit

Freitag, 03.08.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

18. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Festgottesdienst der Hochschulwochen

Sonntag, 05.08.2018 08:30 Uhr bis 09:50 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Missa solemnis KV 337

Tag der Blasmusik

Sonntag, 05.08.2018 09:00 Uhr bis 10:15 Uhr

18. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Sonntag, 05.08.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

J. Haydn (1732-1809): Nicolaimesse

 

 

Jungscharlager

in Hopfgarten / Nordtirol

Sonntag, 05.08.2018 13:00 Uhr bis Freitag, 10.08.2018 17:00 Uhr

Sext in the City

Montag, 06.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Ignatianische Einzelexerzitien

8 volle Tage

Montag, 06.08.2018 18:00 Uhr bis Mittwoch, 15.08.2018 09:00 Uhr

Für diesen Kurs gibt es bereits eine Warteliste

Taufgesprächsabend für Eltern und Paten im Pfarrheim

Montag, 06.08.2018 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Persönliche Anmeldung im Pfarrbüro mit den nötigen Dokumenten, am Dienstag  oder am  Freitag 9.00-11.00 Uhr, erbeten.

Florian Gantner

Lesung

Montag, 06.08.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Montag, 06.08.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Florian Gantner lebt als Schriftsteller in Wien. Für seine Texte wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Theodor Körner Preis und zuletzt mit dem Rauriser Förderungspreis. Der gebürtige Neukirchner kehrt für einen Leseabend in seine Heimat zurück. Er wird einen kurzweiligen Querschnitt durch seine Bücher darbieten und ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.

Spielerisches "Zomm Kema" mit der Spielzeugschachtel aus Salzburg

Montag, 06.08.2018 21:00 Uhr bis Dienstag, 07.08.2018 00:00 Uhr

Ob Jung oder Atl, einheimisch, „zuazogn“ oder schutzsuchend - ALLE sind herzlich beim Spieltreff willkommen und eingeladen. Verschiedene Gesellschafts- und Brettspiele sind für Euch vorbereitet, um miteinander einen lustigen und geselligen Abend zu verbringen.

Kultur-und Pilgerreise durch Siebenbürgen

Dienstag, 07.08.2018 19:00 Uhr bis Mittwoch, 15.08.2018 16:00 Uhr

Begegnung mit einer anderen Kultur; Pilgern auf „Maria Ut“ von Mittwoch 8. August bis Donnerstag 16.August 2018

Sext in the City

Mittwoch, 08.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Abend des Gebetes

um gute Familien und Priester- und Ordensberufungen

Mittwoch, 08.08.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Seit Jahren gibt es in Michaelbeuern den Abend des Gebetes und der Besinnung. An diesem Abend wird besonders um gute Familien gebetet, die Keimzellen für Priester- und Ordensberufungen sind, die unsere Kirche so dringend braucht. Vor dem Allerheiligsten und in der Eucharistiefeier wird um neue Berufungen gebetet. Predigt bzw. Zeugnis sind weitere Elemente dieses Gottesdienstes. Die musikalische Gestaltung übernimmt jeweils ein Chor.

 

 

Sext in the City

Donnerstag, 09.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Wetteramt in St. Georg mit Dechant Hans Schreilechner

Musikalische Gestaltung: Georgenberger Bläser

Donnerstag, 09.08.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Kreativer Wohlfühltag

Mit Lust und Phantasie, mit Schere, Klebstoff und Papier

Samstag, 11.08.2018 10:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Jungscharlager

Samstag, 11.08.2018 14:00 Uhr bis Samstag, 18.08.2018 12:30 Uhr
Samstag, 10.08.2019 14:00 Uhr bis Samstag, 17.08.2019 12:30 Uhr
Samstag, 08.08.2020 14:00 Uhr bis Samstag, 15.08.2020 12:30 Uhr

SOKO Hopfgarten

19. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 12.08.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

J. Haydn (1732-1809): Theresienmesse

 

 

 

Tauschabend "Wir gemeinsam"

Tausch und Plauschabend im Pfarrsaal Seekirchen

Sonntag, 12.08.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Montag, 12.11.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sext in the City

Montag, 13.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Nachtwallfahrt nach St. Rupert

Montag, 13.08.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Meditative Gehschulung auf den Gaisberg

Dienstag, 14.08.2018 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Die meditative Gehschulung zum Gaisberg-Gipfel und zurück will ein Gehen ohne Leistungsdruck  und ein Sich-atmen-lassen einüben.

Mariä Himmelfahrt

Du bist uns voraus gegangen

Mittwoch, 15.08.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Dienstag, 14.08.2018 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Am Mittwoch, dem 15. August, feiern wir gemeinsam um 10:00 Uhr Mariä Himmelfahrt. Wer an diesem Tag keine Zeit hat, kann auch am Abend zuvor, also dem 14. August, um 18:30 Uhr zur feierlichen Vesper kommen.

Gottesdienst mit den Bauernschützen bei der Hörndlwaldkapelle

Dienstag, 14.08.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Hl. Messe in Waldprechting

Nikolauskirche

Dienstag, 14.08.2018 19:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Dienstag, 11.09.2018 19:15 Uhr bis 20:00 Uhr

Mariä Himmelfahrt - Festgottesdienst Blumen und Kräuterweihe

Mittwoch, 15.08.2018 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Mittwoch, 15. August 2018 Mariä Himmelfahrt - Festgottesdienst Blumen und Kräuterweihe

Gottesdienst mit Kräuterweihe

Mittwoch, 15.08.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Maria Aufnahme in den Himmel

Mittwoch, 15.08.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Festgottesdienst mit Kräuterweihe Kräuterbüscherl werden verteilt, freiwillige Spenden werden einem guten Zweck zugeführt.

Vier Tage auf dem Tiroler Jakobsweg

Mittwoch, 15.08.2018 09:00 Uhr bis Samstag, 18.08.2018 17:00 Uhr

Pilgern von Kufstein bis Innsbruck -  Der eigenen Mitte be-ge(h)-gnen

Maria Himmelfahrt

Gottesdienst mit Kräutersegnung

Mittwoch, 15.08.2018 10:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Festgottesdienst Mariä Himmelfahrt mit Kräutersegnung und Agape

Mittwoch, 15.08.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Kräuterweihe beim Gottesdienst

Mittwoch, 15.08.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

MARIA HIMMELFAHRT

Hl. Messe

Mittwoch, 15.08.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

J. Haydn (1732-1809): Mariazeller Messe

Kräutersegnung

Am Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel

Mittwoch, 15.08.2018 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr

Herzliche Einladung zum Gottesdienst mit Kräutersegnung in Rif.

Patrozinum "Maria Himmelfahrt"

Mittwoch, 15.08.2018 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Festgottesdienst mit Kräuterweihe

Sext in the City

Mittwoch, 15.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

MARIA HIMMELFAHRT

Hl. Messe

Mittwoch, 15.08.2018 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

M. Kocsár (*1933): Missa secunda

Sext in the City

Donnerstag, 16.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Pilgern am Sonntagbergweg

4 Tage "Wellness" für Körper , Geist und Seele

Donnerstag, 16.08.2018 12:00 Uhr bis Sonntag, 19.08.2018 15:00 Uhr

Auch im heurigen Sommer werden wir uns wieder gemeinsam auf den (Pilger-)Weg machen.

Von Donnerstag, 16. bis Sonntag, 19. August
wollen wir heuer dort anschließen, wo wir im letzten Jahr unser Jakobsweg-Teilstück beendet haben und ein weiteres Stück des österr. Jakobswegs gehen, der dann zum Sonntagbergweg abzweigt.

Der geplante Pilgerweg führt uns in 4 Tagen und knapp 80km entlang der Donau, durch das wunderschöne, leicht hügelige Mostviertel von Maria Taferl über Ybbs, Kollmitzberg, Seitenstetten zum Sonntagberg mit seiner wunderschönen großen Basilika.

In der Gruppe oder mal ein Stück allein/zu zweit, plaudernd oder mal schweigend, singend und mit gemeinsamen Impulsen in Gottes wunderschöner Natur!
„Wellness für Körper, Geist und Seele“!

Als Thema wird uns heuer „die Schöpfung“ auf dem Weg begleiten

Untergebracht sind wir am Kollmitzberg im recht netten Gasthaus „Alpenblick“ mit großteils neu renovierten Komfortzimmern.   www.gasthof-alpenblick.cc

Zu unseren Ausgangspunkten und von unseren abendlichen Zielorten wird uns wieder ein Shuttle-Bus fahren – wir sind also wieder mit „kleinem Gepäck“ am Weg!

Kosten inkl. 3x Nächtigung + Frühstück und Bus-Shuttle-Dienst vor Ort  -  ~160.-€ (EZZ +30€)
(Die Anreise nach Maria Taferl ist selber zu organisieren – gerne in Fahrgemeinschaften!)

Bitte um baldige (Vor-)Anmeldung, da die Teilnehmerzahl mit 24 beschränkt ist!

Infos, Begleitung & Anmeldung: Johannes Lettner
0676/87466579  -  pastass.oberndorf@pfarre.kirchen.net

 

 

Wetteramt in St. Georg mit Prälat Egon Katinsky

Musikalische Gestaltung: Klarinettenensemble

Donnerstag, 16.08.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Abenteuer Alm

Für Kinder (6-10 und 11-14 Jahren) mit Eltern- oder Großelternteil

Samstag, 18.08.2018 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wanderung zur Jocheralm in Brandenberg

 

Kennenlernen des Überlebenstrainings!

 

Wir treffen uns am Liftparkplatz in Kramsach, wo wir Fahrgemeinschaften bilden, um gemeinsam nach Brandenberg zum Ausganspunkt zu fahren. Die spannende Wanderung geht dann vom Pumphaus zur Jocheralm. Auf dem Weg lernen und finden wir einiges zum Überleben in der Natur: wo finde ich Wasser – der richtige Lagerplatz – Verhalten in Notsituationen… Auf der Jocheralm haben wir einen schönen Platz zum Jausnen (bitte mitbringen – die Alm ist nicht bewirtschaftet).

Nach der Rast wandern wir gemütlich mit viel neuem Wissen zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Ich freue mich auf ein spannendes Almabenteuer mit euch!

20. SONNTAG IM JAHRESKEIS

Hl. Messe

Sonntag, 19.08.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

Gottfried von Einem (1918-1996): Missa Claravallensis, op. 64
und Sonate für Orgel, op. 64

19. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 19.08.2018 11:30 Uhr bis Sonntag, 12.08.2018 12:30 Uhr

Geistliche Kammermusik

20. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 19.08.2018 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Geistliche Kammermusik

Sext in the City

Montag, 20.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Bibelwoche

„Mein Herz ist voll Freude über Gott“ (1 Sam 2,1)

Montag, 20.08.2018 15:00 Uhr bis Freitag, 24.08.2018 18:00 Uhr

Geschichten von Menschen und ihren Körpererfahrungen

 

 

Salsa Sommertanz

Montag, 20.08.2018 21:30 Uhr bis 23:00 Uhr

Alle die Freude am südamerikanischen Rhythmus haben, können sich, ob als Paar oder im Singlestyle von Gloria anleiten lassen Grundschritte des Salsas zu erlernen bzw. sich als Profi im bewegten Miteinander einbringen.

Sext in the City

Mittwoch, 22.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Die Heilkraft des Waldes

Wanderung zum Viz-Sparber

Mittwoch, 22.08.2018 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Der Wald war schon immer ein faszinierender Ort. Bereits 1984 stellten Gesundheitsforscher fest, dass alleine der Anblick von Bäumen die Wundheilung fördert. Wir schauen uns besondere Bäume an, genießen die Aussicht vom Viz-Sparber, besuchen die Kapelle und den Pest-Bildstock vom Bauern Viz am Berg und verweilen bei der wunderbaren Landauer Linde.

Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit Kleinbus.

Sext in the City

Donnerstag, 23.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Wetteramt in St. Georg mit Regens Mag. Tobias Giglmayr

Musikalische Gestaltung: Tenor Horn Bläser

Donnerstag, 23.08.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Erlebnispilgern „Zurück zur Quelle“

Samstag, 25.08.2018 09:00 Uhr bis Donnerstag, 30.08.2018 16:00 Uhr

Auf dem Tiroler Lechweg von Häselgehr über Stockach Steeg, Warth und Zug zur Lechquelle am Formariensee

6 Tage Erlebnispilgern

Gründungsfest Schützenkompanie Söll - Gottesdienst am Sportplatz

Sonntag, 26.08.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

21. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hl. Messe

Sonntag, 26.08.2018 10:00 Uhr bis 11:20 Uhr

W. A. Mozart (1756-1791): Missa solemnis KV 337

Sext in the City

Montag, 27.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Bildungsreise 2018

Auf den Spuren von Martin Luther

Montag, 27.08.2018 bis Sonntag, 02.09.2018

Die 51. Bildungsreise der KMB führt uns auf die Fährte des

Reformators Martin Luther.

Salzburger Vater-Unser-Woche (5)

Die etwas anderen Besinnungstage

Montag, 27.08.2018 18:00 Uhr bis Samstag, 01.09.2018 09:00 Uhr

Wer für ein paar Tage Kloster erleben will, wer dabei seinen Glauben auffrischen möchte, wer dabei aber auch Salzburg genießen möchte, sollte mal schauen, ob ihn die Salzburger Vater-Unser-Wochen ansprechen.

Sext in the City

Mittwoch, 29.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Sext in the City

Donnerstag, 30.08.2018 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Zur Festspielzeit bietet die Citypastoral wieder ein Mittagsgebet im Dom an, immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Letztes Wetteramt mit Pfr. Mag. Tadeusz Uchwat

Musikalische Gestaltung: Singgemeinschaft

Donnerstag, 30.08.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Selbstversorgerhütte mit Papa

Papa und ich, bekommen das hin

Freitag, 31.08.2018 bis Sonntag, 02.09.2018

Herbstexerzitien

Gott und ich

Freitag, 31.08.2018 18:00 Uhr bis Donnerstag, 06.09.2018 13:00 Uhr

· still werden und hören

· mein Leben im Licht des Glaubens anschauen

· Gottes Spuren darin entdecken

· wachsen in der Beziehung zu Gott

· Wegweisung finden für die nächsten Schritte

Vom hl. Ignatius von Loyola kommt der Name „ignatianische Exerzitien“; auf Grund der persönlichen Begleitung jedes einzelnen nennt man sie auch „Einzel-Exerzitien“, obwohl sie meist in der Gruppe stattfinden.

Bei Mönchen und Mächtigen

Abend über Weltpolitik und Athos-Stille

Freitag, 31.08.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Heinz Nußbaumer erzählt aus seinem Leben zwischen Kriegen, Krisen - und Klostermauern.

Als Außenpolitik-Journalist und Sprecher zweier österreichischer Bundespräsidenten traf Heinz Nußbaumer

über Jahrzehnte hinweg die großen "Stars" der Weltpolitik und der Weltregionen.

Um seinen aufregenden Berufsalltag als Kriegsberichterstatter,

als stiller Briefträger zwischen Kriegsfronten und Teilnehmer an Religionsdialogen zu überleben,

entdeckte er den Rückzug in die Stille der Athosklöster - inzwischen seit mehr als 30 Jahren.

 

Der Redakteur der Mattseer Stiftsblätter ist ein besonderer Freund unserer Gemeinde

und hat dies auch in unserer Gemeindechronik in dem Beitrag "Mein Mattsee" sehr eindrucksvoll niedergeschrieben.

 

Im Anschluss an diesen sicher sehr interessanten und lebendigen Abend

sind die Besucher herzlich zu einem Glas Wein oder Traubensaft aus der Stiftskellerei eingeladen.

Heilkräuter für den Weiberleib

Samstag, 01.09.2018 11:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Zu der Zeit im Jahr, wo die Heilkräuter am Kräftigsten sind, wo sich die volle Energie der Sonne in den Pflanzen manifestiert, wollen wir Frauen uns im Oichtental treffen, um uns am Füllhorn der Natur zu bedienen. Gemeinsam sammeln wir Pflanzen, verarbeiten sie zu kulinarischen Genüssen und dem Frauenkörper zuträglichen Heilsalben.

Junge Kirche Homepage geht Online

Samstag, 01.09.2018 bis Mittwoch, 31.10.2018

Am 1. September geht unserer JungeKirche Homepage online!

Wir freuen uns darauf!

Bergmesse am Brandstadl

Sonntag, 02.09.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

50 JAHRE CURSILLO SALZBURG

Mit allen Farben in die Zukunft

Sonntag, 02.09.2018 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Herzliche Einladung zur Wallfahrt am 2. September 2018

10:30 Uhr Treffpunkt beim alten Zollhäusl am Dürrnberg
12:30 Uhr Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche am Dürrnberg
                 mit Weihbischof Hansjörg Hofer

Die Wallfahrt findet bei jeder Witterung statt!

Gemütliches Beisammensein nach dem Festgottesdienst im Gasthaus zur Bergmannstreu

Gottesdienst am Gipfelkreuz am Hochgründeck

Sonntag, 02.09.2018 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Monatliche Treffen für Menschen in Trennung, Scheidung, Wiederverheiratung und Witwenschaft

Familie Solitude Myriam

Sonntag, 02.09.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 07.10.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 04.11.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 02.12.2018 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir sind selbst Betroffene und kennen das Leid und die Not mit all den Schwierigkeiten und haben in unseren Gruppen Hilfe und Verständnis erfahren.

Auf dem Johannes-Weg im Mühlviertel

Montag, 03.09.2018 07:30 Uhr bis Freitag, 07.09.2018 15:00 Uhr

Auszeit gönnen - Ruhe finden -Kraft schöpfen! Von  Montag  3.September bis Freitag, 7.September 2018

 

 

Taufgesprächsabend für Eltern und Paten im Pfarrheim

Montag, 03.09.2018 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Anmeldung mit den erforderlichen Dokumenten in der Pfarrkanzlei am Dienstag oder Freitag von 9-11 Uhr.

Eucharistische Anbetung in der Pfarrkirche tagsüber

Dienstag, 04.09.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

8.30 Gottesdienst anschließend Aussetzung des Allerheiligsten und eucharistische Anbetung bis 18 Uhr (Einsetzung).

Handarbeitstreff

Stricken, Häkel, Sticken

Dienstag, 04.09.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alle, die kommen wollen, sind herzlich eingeladen!

 

INFORMATION: Wilfriede Hauser, Tel. 05373 8177

Eheseminar - Tagungshaus Wörgl

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 08.09.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Wallersee-Wallfahrt

Samstag, 08.09.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

25 Jahr-Jubiläumswanderung

Samstag, 08.09.2018 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Gemütliches Wandern und Ratschen mit anschl. Einkehr beim Seewirt.

Eheseminar - Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 09.09.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Familiengottesdienst

Sonntag, 09.09.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Kuchler Kirchtag am Marktplatz

Taufe in der Pfarrkirche

Sonntag, 09.09.2018 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Samstag, 06.10.2018 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr
Sonntag, 28.10.2018 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Samstag, 17.11.2018 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr
Sonntag, 16.12.2018 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Sonntag, 30.12.2018 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Dirndlgwandl-Sonntag

Sonntag, 09.09.2018 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Jeweils am zweiten Sonntag im September wird in der Erzdiözese Salzburg der Dirndlgwandl- Sonntag gefeiert.

Schulbeginn Gottesdienst der Volksschule Kuchl

Montag, 10.09.2018 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr

Schulbeginn Gottesdienst der NMS Kuchl

Montag, 10.09.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Schusterjahrtag der Kuchler Gewerbezunft

Gottesdienst für alle verstorbenen Mitglieder der Gewerbezunft Kuchl

Montag, 10.09.2018 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr

anschließend Freisprechungsfeier beim Gasthof Goldene Stiege.

Miteinander wachsen – Café

Montag, 10.09.2018 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Das Bildungs-Netzwerk Asyl-Flucht-Integration lädt ein zum Café...

Die Vielfalt ist die Erzählung des Lebens...

Vielfalt ist ein Garten und kein Wirtschaftsunternehmen

Dienstag, 11.09.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Vielfalt ist der Mut, den Grenzen des eigenen Lebens nicht aus dem Weg zu gehen. Unsere Monokultur in Kopf und Herz zerreißen das Miteinander der Menschen. Eine Monokultur macht sich immer zum Maßstab anderer Kulturen und Religionen. Vielfalt ist ein Horizont und der Horizont ist kein Fluchtweg in die Vergangenheit.

Fest Mariä Namen: Taganbetung in der Frauenkirche

Mittwoch, 12.09.2018 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Spielerisches "Zomm Kema" mit der Spielzeugschachtel aus Salzburg

Mittwoch, 12.09.2018 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Ob Jung oder Atl, einheimisch, „zuazogn“ oder schutzsuchend - ALLE sind herzlich beim Spieltreff willkommen und eingeladen. Verschiedene Gesellschafts- und Brettspiele sind für Euch vorbereitet, um miteinander einen lustigen und geselligen Abend zu verbringen.

Abend des Gebetes

um gute Familien und Priester- und Ordensberufungen

Mittwoch, 12.09.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Seit Jahren gibt es in Michaelbeuern den Abend des Gebetes und der Besinnung. An diesem Abend wird besonders um gute Familien gebetet, die Keimzellen für Priester- und Ordensberufungen sind, die unsere Kirche so dringend braucht. Vor dem Allerheiligsten und in der Eucharistiefeier wird um neue Berufungen gebetet. Predigt bzw. Zeugnis sind weitere Elemente dieses Gottesdienstes. Die musikalische Gestaltung übernimmt jeweils ein Chor.

Tauschabend "Wir gemeinsam"

Tausch und Plauschabend im Pfarrsaal Thalgau

Mittwoch, 12.09.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Mittwoch, 12.12.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: 18.40 Uhr am Spar-Parkplatz Seekirchen

... und dann noch einmal ganz weit weg!

Als Senioren Au Pair (70 plus) in den USA

Mittwoch, 12.09.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Abenteuerlust verbunden mit dem Wunsch, etwas Nützliches zu tun, war die Motivation, die die Pharmazeutin und Keramikerin Karin Leitner veranlasste, 9 Wochen als Senioren Au Pair (70 plus) in die USA, North Carolina, zu gehen. Aus ihrem Koffer voller Erfahrungen und Erlebnissen berichtet sie über diesen interessanten Aufenthalt. "Die Taten zählen, nicht die Falten!"

Unterwegs auf dem Salzburger Jakobsweg nach Maria Kirchental

Donnerstag, 13.09.2018 09:30 Uhr bis Samstag, 15.09.2018 16:30 Uhr

Wir pilgern 3 Tage auf einer der schönsten Teiletappen des Salzburger Jakobswegs

Demokratie unter Druck

Ursachen und Folgen des wachsenden Populismus

Donnerstag, 13.09.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Der Begriff „Populismus“ ist zurzeit in aller Munde. Er bezeichnet Parteien und PolitikerInnen, die behaupten, die Interessen der „kleinen Leute“ gegen die „Eliten“ zu vertreten, und die "Altparteien", "linke" Medien, Immigration oder die Europäische Union bekämpfen. Ob sie damit zur Wiederbelebung der Demokratie beitragen oder eher deren Existenz gefährden, wird kontrovers diskutiert. Die Veranstaltung möchte dazu Hintergrundwissen und Entscheidungshilfen bieten.

Auf dich kommt es an!

Gedanken gegen Kirchenfrust und Glaubenskrisen

Donnerstag, 13.09.2018 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Das Interesse am kirchlichen Leben schwindet fast überall, Reformbestrebungen kommen nicht vom Fleck. Vom 2. Vatikanischen Konzil bis zu Evangelii Gaudium kommen Anregungen, die noch viel zu wenig in die Glaubenspraxis unserer Pfarrgemeinden und der einzelnen Getauften angekommen sind. Im Vortrag werden konkrete Anregungen für ein selbst verantwortetes Glaubensleben vorgeschlagen.

 

INFORMATION: Anneliese Gschwandtl, Tel. 0664 1269759

Eltern-Kind-Gruppe

Die Springmäuse (ca. 2-3 Jahre)

Freitag, 14.09.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ich freue mich auf eine lustige, und spannende Zeit mit euch!

Pilgern vor der Haustüre

Religiöse Kleindenkmäler in Saalfelden

Freitag, 14.09.2018 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Wir wollen religiöse Kleindenkmäler in Saalfelden besuchen, ihre Botschaft wahrnehmen und im Gehen Gemeinschaft erleben.

Eltern-Kind-GruppenleiterInnen-Ausbildung 1. Teil WS 18_19

Freitag, 14.09.2018 16:30 Uhr bis Samstag, 15.09.2018 17:30 Uhr

Sie

- lernen eine Eltern-Kind-Gruppe leiten

- setzen sich mit praktischen Methoden auseinander

- gewinnen Erkenntnisse in der Erwachsenenbildung, in der Entwicklungspsychologie und in der Gruppendynamik

- entwickeln Ihre Teamfähigkeit ...

Diese Ausbildung ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich mit 7 ECTS-Punkten akkreditiert.

 

Beitrag: inkl. Abend- und Mittagessen

€ 510,- für Externe

€ 160,- für MitarbeiterInnen

 

WEITERE TERMINE: 28.-29. Sept. / 19.-20. Okt. / 9.-10. Nov. / 30. Nov.-1. Dez. 2018 / 11.-12. Jän. 2019

Zeichenkurs für Erwachsene

Freitag, 14.09.2018 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Erwerben von Grundkenntnissen und Aufbau von Fertigkeiten mittels verschiedenster Techniken wie zB Pastellbildern, Kohle- und Tuschegrafiken, Bleistiftzeichnungen und vielen mehr…

Konzert des Lothringer Männerchores von Hombourg-Haut (Frankreich)

Freitag, 14.09.2018 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr

1865 gegründet, ist dies der älteste und einer der besten Chöre des Landes.

Unter der Leitung des Dirigenten Norbert Ott werden die ca. 60 Sänger im barocken Kirchenraum der Pfarrkirche Oberau geistliche und weltliche Chorwerke aus verschiedenen Epochen erklingen lassen.

Eheseminar - Salzburg - Maria Plain

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 15.09.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Eheseminar - Bruck an der Glocknerstraße

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 15.09.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Aufbaulehrgang Natürliche Empfängnisregelung mit Zertifikatserwerb

16. Salzburger Multiplikatorenausbildung mit Zertifikatserwerb von September 2018 bis April 2019

Samstag, 15.09.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 13.10.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 10.11.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 15.12.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 12.01.2019 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 16.02.2019 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 08.03.2019 14:00 Uhr bis Sonntag, 10.03.2019 13:00 Uhr
Samstag, 06.04.2019 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ausbildung für Frauen, Männer, Paare, junge Erwachsene, alle, die über die Natürliche Empfängnisregelung mehr wissen wollen, ob für die Weitergabe in Kursen/Beratungen oder aus reinem persönlichen Interesse.

Familien-Erntedank

Samstag, 15.09.2018 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Erntedankgottesdienst und Vereinssonntag

Pfarre Seekirchen

Sonntag, 16.09.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

8.30 Aufstellung der Vereine - Segnung der Erntekrone - Einzug in die Pfarrkirche

anschl. Festgottesdienst

(kein Gottesdienst um 10.15 Uhr)

Kinderkirche im Pfarrheim St. Nikolaus

Sonntag, 16.09.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 21.10.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 18.11.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 16.12.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Familiengottesdienst

für Kinder und Erwachsene

Sonntag, 16.09.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 11.11.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

16.9. Für wen hältst DU mich?
11.11. Hl. Martin

anschl. Pfarrcafé und Kinderprogramm

Erntedank und Pfarrfest in Rif

Sonntag, 16.09.2018 10:15 Uhr bis 15:00 Uhr

Herzliche Einladung zum Pfarrfest und Erntedank in Rif.

Pfarrcafé

Sonntag, 16.09.2018 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gemütliches Treffen nach dem Gottesdienst bei Kaffee und Kuchen; Bastelprogramm für die Kinder; Ottiliensaal (Pfarrsaal) - neben der Kirche; ca. 11.00 bis 12.00 Uhr

Bergmesse bei der Kuchler Schihütte

Sonntag, 16.09.2018 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Eltern-Baby-Gruppe

Für Babys von 0-8 Monaten

Montag, 17.09.2018 01:00 Uhr bis 02:30 Uhr

Wir starten mit unseren Eltern-Kind-Gruppen!

INFO/ANMELDUNG: Anke Autrum, Tel. 0664 75089482

 

 

Diese Gruppe bietet Entdeckungsraum speziell für Mütter und ihre Babys. Mit Liebe, Intuition und Ritualen gehen wir gemeinsam durch das spannende erste Lebensjahr und lernen einige Sing- und Berührungsspiele kennen.

Stärken Sie Ihre eigene Intuition und geben Sie Ihrem Baby den Raum, den es für seine individuelle Entwicklung braucht.

 

Wir bieten insgesamt 5 Eltern-Kind-Gruppen, eine Eltern-Baby-Gruppe und eine Spielgruppe an. Außerdem organisieren wir Elternwerkstätten,Vorträge und Kreativwerkstätten zu aktuellen Themen.

INFO und ANMELDUNG: Margret Kendlbacher, Tel. 0664 5139838

Kräuterzwerge unterwegs

Für Eltern /Großeltern mit Kindern von 4 bis 7 Jahren

Montag, 17.09.2018 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Was wäre die Welt ohne Kräuter? Ohne ihren Duft, ihre Farben, ihren Geschmack, ihre Heil- und

Zauberkräfte? Bei einem kleinen gemeinsamen Spaziergang lernen wir essbare Wildkräuter kennen und

sammeln diese. Anschließend verarbeiten wir die gefundenen Schätze zu Spezialitäten, die man einfach nachmachen kann, singen und hören eine Kräutergeschichte.

 

BEITRAG: € 12,-

Pfarrkanzlei Seekirchen geschlossen

Montag, 17.09.2018 bis Samstag, 29.09.2018

 

Auf dich kommt es an!

Gedanken gegen Kirchenfrust und Glaubenskrisen

Montag, 17.09.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Das Interesse am kirchlichen Leben schwindet fast überall, Reformbestrebungen kommen nicht vom Fleck. Vom 2. Vatikanischen Konzil bis zu Evangelii Gaudium kommen Anregungen, die noch viel zu wenig in die Glaubenspraxis unserer Pfarrgemeinden und der einzelnen Getauften angekommen sind. Im Vortrag werden konkrete Anregungen für ein selbst verantwortetes Glaubensleben vorgeschlagen.

Doppeltes Lottchen

Zwillingsgruppe

Dienstag, 18.09.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Die Geburt von Zwillingen ist etwas Besonderes, Großartiges und stellt uns zugleich vor neue, ungeplante Herausforderungen.

Wir freuen uns, unser Glück doppelt genießen zu können, doch manchmal fühlen wir uns (mit unseren Fragen) alleine.

 

Selber bin ich Zwillingsmama und möchte in der kleinen Gruppe, Raum für Austausch bieten.

Beim gemeinsamen Singen, Bewegen, Spielen , Basteln und Jausnen, finden wir ein angenehmes Miteinander.

Das Fördern der Kinder sowie der Austausch der Erwachsenen stehen im Mittelpunkt.

Auf der Suche nach dem Eigenen Ich

Dienstag, 18.09.2018 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Biografiearbeit in kleinen Dosen - die eigene Lebensgeschichte dadurch besser verstehen.

Juchitán - Mexikos Stadt der Frauen

Ungewöhnliche Frauen in farbenprächtigen Bildern

Mittwoch, 19.09.2018 01:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Weltweit gibt es bis heute gelebte, matriarchale Gesellschaften. Juchitán, die Stadt der Frauen in Mexiko, ist eine davon. Diese frauenzentrierte Kultur ist geprägt von einem Wertesystem und einer ökonomischen Struktur, die auf dem sozialen Miteinander beruhen. Angesehen ist nicht wer viel hat, sondern wer viel gibt. Anhand eines Dokumentarfilms über die Zapotekinnen, erläutert die Referentin die Besonderheiten der matriarchalen Gesellschaftsstruktur.

Eltern-Kind-Gruppe

Für Kinder von 1 bis 4 Jahre

Mittwoch, 19.09.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gemeinsam mit den Eltern/Großeltern od. Paten verbringen wir einen Vormittag in gemütlicher Runde.

Die Gruppenstunden werden entsprechend dem Jahreskreis gestaltet. Wir feiern verschiedene Feste wie Martinsfest oder Fasching.

 

Wir bieten Elternvorträge, Laden das Rote Kreuz ein und besichtigen dabei ein Rettungsauto. Im Frühling besuchen wir den Kindergarten in Strobl sowie die öffentliche Bücherei.

 

In den Gruppenstunden singen, spielen, basteln und werkeln wir, lernen Gedichte, Fingerspiele und neue Bücher sowie ein Tischtheater kennen. Wir machen Kniereiter, Bewegungs- und Kreisspiele.

 

Im Morgenkreis begrüßt unser Kasperl jedes Kind persönlich.

 

Die Spielgruppenstunde findet jeweils Mittwoch- bzw. Donnerstagvormittag von 9.00-11.00 Uhr statt.

 

Je nach Teilnehmeranzahl werden die Kinder in die jeweilige Altersgruppe eingeteilt.

 

Ich freue mich auf euer Kommen!

Barbara Mayerhofer

Gott entdecken in der Natur

Wanderexerzitien

Mittwoch, 19.09.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 23.09.2018 14:00 Uhr

Die Herbstzeit lädt zum Wandern ein. Die Kombination von Wandern und Exerzitien bringt Leib und Seele in Einklang. Die Natur lässt einem Gottes Schöpferkraft entdecken und das gemeinsame Beten stärkt die Gottverbundenheit. In angenehmen Etappen wird der nördliche Flachgau erwandert und dabei verschiedene sakrale Kleinode entdeckt. Meditative Impulse und die Feier der Eucharistie sind spirituelle Elemente der Wanderexerzitien.

 

 

Frauentanzkreis

mit Diana Reitenbach und anderen bewegten Frauen

Mittwoch, 19.09.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Mittwoch, 24.10.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Einfache internationale Kreistänze,
meditativ bis kraftvoll
Impulse zu verschiedenen Themen,
vor allem zum Frausein

Kreative Schreibwerkstatt

Mittwoch, 19.09.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Ganz ohne Zensur geht es alleine um die Freude, Geschichten nicht nur zu erzählen, sondern sie auch aufzuschreiben. Einfache und kreative Möglichkeiten werden aufgezeigt, um eigene Gedanken, Alltagserlebnisse und Gefühle in Worte zu fassen. Dies kann uns helfen, Erfahrungen und Erlebnisse anders wahrzunehmen. So entstehen in der Schreibwerkstatt einfache, ganz persönliche Texte, die wir zu Papier bringen und über die wir uns austauschen können.

Hinweis: Bitte Schreibzeug mitbringen - keine Vorkenntnisse notwendig!

Ein Herz schlägt für die Mission

Schlagzeile: Für Kirche und Land ist eine Ordensgemeinschaft ein bedeutender geistlicher Ort

Mittwoch, 19.09.2018 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Maria Theresia Ledochowska gründete im Jahr 1897 das Missionshaus "Maria Sorg" in Lengfelden/ Bergheim. Sie setzte ihre Talente als Journalistin ein und warb für die geistige und materielle Förderung der Menschen in Afrika. Sr. Mietka Dusko erzählt von der Entstehung und das gegenwärtige Leben und Wirken der internationalen Gemeinschaft.

Schicksale, die herausfordern

Der christliche Umgang mit Krankheit, Verlust und Scheitern

Donnerstag, 20.09.2018 01:00 Uhr bis 02:30 Uhr

Erfahrungen an Grenzsituationen menschlichen Lebens fordern den christlichen Glauben bereits seit seinem Anbeginn heraus - die Frage nach dem Leid ist in solchen Situationen drängender denn je. Welche Möglichkeiten zur Bewältigung solcher Situationen und Erlebnisse ergeben sich aus dem christlichen Glauben und mithilfe welcher Zugangsweisen können solche Lebensphasen überwunden werden?

Gemeinsam soll in diesem Vortrag diesen Fragen nachgegangen werden und nach möglichen Lösungsansätzen, Copingstrategien und Lebenshilfen aus dem christlichen Glauben gesucht werden.

Ruperti-Pilgerwanderung

Donnerstag, 20.09.2018 08:00 Uhr bis Samstag, 22.09.2018 16:30 Uhr

von Seekirchen über Eugendorf, Hof und Fuschl zum Europakloster am Wolfgangsee, Donnerstag 20. – Samstag 22. September

Sitzung des Pfarrgemeinderates

Donnerstag, 20.09.2018 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Laut und leise, bunt und hell - Ich bin langsam, du bist schnell

Lernen unterstützen

Donnerstag, 20.09.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Jedes Kind ist einzigartig. Wie können Sie mit Ihrem Kind einen "Lernrahmen" gestalten, in den es seine Persönlichkeit und seine Interessen einbringen kann? Folgende Themen werden behandelt:

- Welche Lerntypen gibt es?

- Welchen Sinneskanal bevorzugt mein Kind?

- Deine Sicht, meine Sicht - Perspektivenwechsel

- Lernumfeld und Lernklima

- Selbstverantwortung fördern

Himpelchen und Pimpelchen

Zwergengruppe 1-2,5 Jahre

Freitag, 21.09.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wir bieten, in der kleinen Gruppe, Raum für Austausch. Mütter / Väter und Kinder können sich entfalten, kennenlernen und von einander profitieren. Beim gemeinsamen Singen, Basteln , Bewegen, Spielen und Jausnen, finden wir ein angenehmes Miteinander. Das Fördern der Kinder, aber auch der Austausch der Erwachsenen stehen im Mittelpunkt.

Zum 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen: Die Kraft der Idee

Menschen. Verantwortung. Zukunft.

Freitag, 21.09.2018 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Friedrich Wilhelm Raiffeisen, geboren am 30. März 1818, steht für eine der großen Ideen der modernen Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Sein Modell hat Revolutionen, Weltkriege und Wirtschaftskrisen überlebt. Nach seinen Prinzipien wirtschaften heute über 900.000 Genossenschaften und rund 800 Millionen Mitglieder rund um die Welt. Miteinander. Füreinander. Erfahren Sie im Erzählcafé mehr über sein Wirken und seine Person.

Gewaltfreie Kommunikation

Einführungsseminar

Freitag, 21.09.2018 17:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Natürlich spielt es eine Rolle, was wir sagen und auch wie wir es sagen, aber noch viel wesentlicher ist, warum wir es sagen und was wir eigentlich damit meinen.

 

Mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) gelingt es, ein Bewusstsein in unsere Sprache, in unser Sprechen zu bringen, um ungewollte Verhaltensweisen und Reaktionen aufzudecken, zu hinterfragen und neu zu gestalten.

Wir lernen zu sagen, was uns bewegt und berührt, ohne zu beschuldigen und zu verurteilen. Wir lernen zu hören, was die andere Person meint, ohne uns rechtfertigen oder verteidigen zu müssen. Wir lernen Bitten zu formulieren, die uns hier und jetzt ermöglichen den nächsten Schritt zu tun, ohne zu fordern und zu manipulieren.

Wir lernen "gewaltfrei" zu kommunizieren, ein Stück mehr an Authentizität zu gewinnen und unsere Empathiefähigkeit zu erweitern.

 

BEGINN: Freitag, 21. Sept. 2018, 16.00-21.30 Uhr

WEITERE TERMINE: jeweils Di, 25. Sept., 2. / 9. Okt. 2018, 18.00-21.00 Uhr

BEITRAG: € 180,- inkl. Unterlagen und Abendessen beim 1. Termin

Auf den Spuren von UNECO-Weltkulturerben in Oberitalien

Freitag, 21.09.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Bildungsferner

Freitag, 21.09.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

„Der Lehrer des Jahres 2012“ und Gewinner des großen NÖ Kabarett- und Comedypreises Andreas Ferner kommt mit seinem neuen Programm „BildungsFERNER“ nach Sankt Gilgen.

 

„...und wieder einmal brüllt der Saal vor Lachen, weil offenbar doch nicht so viel erfunden ist, was der Lehrer da vorne von sich gibt..." (Wiener Zeitung)

Mutter - Tochter Tag

Die Jugend ist die Bilhauerin, die das ganze Leben prägt.

Samstag, 22.09.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Das Gespräch ist auch in der Jugendzeit der Schlüssel für eine gute Beziehung. Daher soll dieser Tag Gelegenheit bieten über viele Themen als Tochter mit der Mutter ins Gespräch zu kommen.

Familiengottesdienst

Samstag, 22.09.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag, 22. September 2018 19.00 Uhr Familiengottesdienst in der Pfarrkirche 

Eheseminar - St. Johann in Tirol

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 23.09.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Den Pilgerweg ins Leben nehmen

Sonntag, 23.09.2018 10:00 Uhr bis Montag, 24.09.2018 17:00 Uhr

Die Erlebnisse des Pilgerwegs im Leben verankern – von Samstag 29. – Sonntag 30. September 2018

Stille Nacht – Auf den Spuren von Joseph Mohr

Montag, 24.09.2018 08:00 Uhr bis Samstag, 29.09.2018 12:00 Uhr

200 Jahre - Vom Text in Mariapfarr zum Lied in Oberdorf: 2016 - 2018

 

Montag 24.September bis Samstag 29.September 2018

Heiliger Rupert und Heiliger Virgil

Montag, 24.09.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Festgottesdienst in der Pfarrkirche anlässlich unserer Diözesanpatrone.

Eltern-Kind-Gruppe

Die Knallerbsen (ca. 10 Monate-2 Jahre)

Montag, 24.09.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ich freue mich auf eine lustige, und spannende Zeit mit euch!

AKTIV im ALTER - selbstbestimmt leben

Einführungsveranstaltung

Dienstag, 25.09.2018 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wir können das Älterwerden nicht aufhalten, aber beeinflussen. Wer offen ist für Neues und sich bemüht, seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu erhalten, erhöht seine Lebensqualität.

In Seniorentrainings werden Körper, Geist und Seele angesprochen. Die Übungen sind spielerisch, machen Freude und fördern die Gemeinschaft.

Informieren Sie sich über den Nutzen und den Ablauf dieser regelmäßigen Trainings. Der Kurs könnte genau für Sie passen.

Stille Nacht 200

Geschichte. Botschaft. Gegenwart.

Dienstag, 25.09.2018 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!“ gibt es 2018/19 eine Landesausstellung an neun Standorten.

Mit „Stille Nacht 200“ gliedert sich das Salzburg Museum in diesen Reigen ein. Die Ausstellung in der Neuen Residenz ist den sechs Liedstrophen entsprechend in sechs Themen unterteilt: Von der Entstehungsgeschichte über die Lebenswege der Schöpfer Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber bis hin zur Überlieferung und Verbreitung des Liedes.

Das Salzburg Museum entführt in die Welt von „Stille Nacht“, erzählt vom Glanz und von der Instrumentalisierung sowie von dessen Friedensmission. Mag. Peter Husty stellt zu diesem Termin exklusiv das Konzept zur Ausstellung vor.

 

Ausstellung: „Stille Nacht 200. Geschichte. Botschaft. Gegenwart“, Salzburg Museum Neue Residenz (29.9.2018-3.2.2019)

 

BEITRAG: € 6,-

Vorurteile - wie sie entstehen und was sie bewirken

Dienstag, 25.09.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Von allen sozialen Verhaltensweisen gehören Vorurteile zu den verbreitetsten und gefährlichsten. Wir alle können aus einem einzigen Grund Opfer von Diskriminierung werden; nämlich deswegen, weil wir zu einer identifizierbaren Gruppe gehören: auf Grund von ethnischer Herkunft, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Körpergröße oder Behinderung ...

Bei der Veranstaltung wollen wir den Fragen nachgehen, wie Vorurteile entstehen, welche Auswirkungen sie haben - und wie wir sie abbauen und verändern können.

Mehr als nur Kino im Kopf

Warum wir träumen und wie wir Träume verstehen können

Mittwoch, 26.09.2018 20:30 Uhr bis 01:00 Uhr

Träume haben die Menschheit schon immer fasziniert - viele Kulturen sahen in den Träumen Botschaften von Göttern. Heute erkennt die moderne Psychologie darin verschlüsselte Wahrheiten über den Entwicklungsweg des Träumers und seiner Umwelt.

Träume sind Gefühle in bewegten Bildern. Sie können uns helfen, unsere Aufgaben im Leben klarer zu erkennen und Prozesse in Gang zu bringen, die uns stärker und offener machen. Jede Nacht spielen sich im Traum Szenen ab, die wie ein Schatz darauf warten, gefunden zu werden.

Voneinander - miteinander - füreinander

Gemeinsam leben in Generationen

Donnerstag, 27.09.2018 01:00 Uhr bis 02:30 Uhr

Das Erlebnisangebot ermöglicht das Kennenlernen von verschiedenen Generationenerfahrungen und ermuntert zum gemeinsamen Austausch abseits von Geburtsjahr und/oder biologischem Alter.

 

Es eröffnet interessierten Erwachsenen eine bewusste Auseinandersetzung rund um verschiedenste Betrachtungsweisen von "Jung und Alt".

 

Entdecken Sie in entspannter Atmosphäre die vielseitigen Facetten von unterschiedlichen Altersstufen und Ihre ganz persönlichen Stärken und Fähigkeiten.

Geschichte und meine Geschichte(n)

Biographisches Schreiben im historischen Kontext

Donnerstag, 27.09.2018 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Erlebtes kann durch einen zeitgeschichtlichen Blickwinkel neu betrachtet werden und so spannende Aspekte eröffnen. Das Wissen um die jeweiligen Epochenereignisse untermauert die eigene Biographie und Persönlichkeit und macht das Erlebte gut verständlich.

 

In dieser Reihe werden Anregungen zum biographischen Schreiben gegeben, Techniken vermittelt und die Umsetzung in kleinen Schritten erprobt.

 

Jeder Termin hat ein Thema:

1. Autobiographie im gesellschaftlichen Kontext

2. Verführung zum Schreiben

3. Historisch Recherchieren

4. Schreibwerkstatt

5. Abschluss mit Präsentation

 

WEITERE TERMINE: jeweils Donnerstag 9.00-12.00 Uhr

11. Okt., 29. Nov. 2018, 10. / 31. Jän. 2019

 

BEITRAG für 5 Termine:

€ 50,- für MitarbeiterInnen

€ 95,- für Externe

Von Moment zu Moment

Achtsamkeit und Meditation - Übungsabend 1

Donnerstag, 27.09.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Innehalten. Sich mit der eigenen innewohnenden Kraft verbinden. In der Gruppe in Stille sitzen und üben. Im Alltag Ruhe finden.

Die Möglichkeit dazu haben Sie an diesen Abenden. Das Angebot richtet sich an alle, die Erfahrung in Meditation und/oder Achtsamkeitstraining haben und gerne in der Gruppe unter Anleitung üben möchten.

Mitzubringen: Sitzkissen oder -hocker, Decke, Polster, bequeme Kleidung.

 

WEITERE TERMINE für Übungsabende:

jeweils Do, 18.00 - 19.30 Uhr

18. Okt., 15. Nov., 13.Dez 2018, 10./31. Jän. 2019

 

BEITRAG: € 15,- (als Paket € 95,- für 6 Termine)

Frauen-Kreistanz-Abend

Donnerstag, 27.09.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Donnerstag, 28.02.2019 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Donnerstag, 23.05.2019 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Qigong - achtsames Tun

Donnerstag, 27.09.2018 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Qigong ist eine alte, chinesische Methode, die Lebensenergie (Qi) ins Gleichgewicht zu bringen. Die "Werkzeuge" sind sanfte, weiche Bewegungen, Aufmerksamkeit und Atemtechnik. Qigong ist ein Weg des Herzens und gibt mir die Möglichkeit zur Selbstliebe, bei mir zu sein, sanfter, liebevoller und friedlicher mit mir umzugehen.

In diesem Kurs werden Sie u.a. die "namenlosen Übungen nach Prof. Cong" und die "Meisterübung" kennen lernen und vertiefen. Dazu gibt es weitere passende Übungen.

Die fließenden Bewegungsabläufe sind leicht zu erlernen und können in jedem Alter praktiziert werden.

Bitte in bequemer Kleidung kommen.

 

TERMINE: jeweils Donnerstag 19.00-20.00 Uhr

4. / 11. / 18. / 25. Okt., 8. / 15. / 22. Nov. 2018

 

BEITRAG: € 50,- / 8 Termine

AKTIV im ALTER - selbstbestimmt leben

Einführungsveranstaltung

Donnerstag, 27.09.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Wir können das Älterwerden nicht aufhalten, aber beeinflussen. Wer offen ist für Neues und sich bemüht, seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu erhalten, erhöht seine Lebensqualität.

In Seniorentrainings werden Körper, Geist und Seele angesprochen. Die Übungen sind spielerisch, machen Freude und fördern die Gemeinschaft.

Informieren Sie sich über den Nutzen und den Ablauf dieser regelmäßigen Trainings. Der Kurs könnte genau für Sie passen.

Pilgerwanderung

Im nördlichen Flachgau

Freitag, 28.09.2018 13:45 Uhr bis 15:15 Uhr

Gemeinsam fahren wir mit der Bahn nach Arnsdorf. Von dort pilgern wir zum Stift Michaelbeuern. (gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Stift)

Samstag: Abmarsch 9.00 Uhr (ab hier ist Mitwandern möglich). Auf dem Via Nova-Weg gehen wir zum Stift Mattsee. (gemeinsames Mittagessen)

Rückkehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrgemeinschaften.

 

Übernachtung im Stift:

1 Bett Zimmer á € 45,- inkl. Frühstück

2 Bett Zimmer á € 39,- inkl. Frühstück

 

Die Pilgerwanderung findet bei jeder Witterung statt. Gutes Schuhwerk und Kondition für ca. 4 Stunden Wanderung ist Voraussetzung.

Familienkaffee

Freitag, 28.09.2018 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Herzliche Einladung zum Familienkaffee am letzten Freitag im Monat.

Bibelabend

Freitag, 28.09.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Eheseminar - Salzburg - Maria Plain

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 29.09.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Vater - Sohn Tag

Die Jugend ist die Bildhauerin, die das ganze Leben prägt.

Samstag, 29.09.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Das Gespräch ist auch in der Jugendzeit der Schlüssel für eine gute Beziehung.
Daher soll dieser Tag Gelegenheit bieten über viele Themen als Vater mit dem Sohn ins Gespräch zu kommen.

"Wehrt Euch"

Schritt für Schritt gestärkt durch den Winter!

Samstag, 29.09.2018 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wehrt euch

Schritt für Schritt gestärkt durch den Winter!

Samstag, 29.09.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Mit welchen Lebensmitteln Sie gesund bleiben und Ihr Abwehrsystem auf Vordermann bringen, um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen - das steht an diesem Tag im Mittelpunkt. Welche Rolle dabei gesäuerte Produkte spielen und wie einfach es ist, diese selbst herzustellen, auch das erfahren Sie in diesem Seminar. Drei Fragen rücken wir in den Fokus:

• Was setzt Gesundheit voraus?

• Was tut dem Abwehrsystem gut?

• Welche Organe hängen mit dem Immunsystem zusammen?

 

Sie bekommen zahlreiche Tipps für eine Ernährung, die das Immunsystem (den Körper) stärken. Zusätzlich kochen wir uns vor Ort eine „immunisierenden“ Mahlzeit.

Wenn Sie neugierig geworden sind und wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich an! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Große Steine, kleine Steine, feine Steine

Samstag, 29.09.2018 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Steine sind leicht verfügbar und faszinieren nicht nur Kinder. Schon beim Sammeln untersuchen und sortieren sie mit Hingabe ihre gefundenen "Schätze". Kein Stein gleicht dem anderen und jeder Stein ist einzigartig. Es gibt Steine die Geschichten erzählen, Steine die berührt werden wollen, Steine die gerne spielen und wieder andere eignen sich hervorragend zum Musizieren. Eine Fortbildung zum Eintauchen in die Welt der Steine mit vielen praktischen "Steinideen" für die Eltern-Kind-Gruppe.

 

Beitrag: inkl. Mittagessen

€ 40,- für Externe

€ 20,- für MitarbeiterInnen

Erntedankfest

Sonntag, 30.09.2018 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Erntedankfest

Sonntag, 30.09.2018 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Festmesse und Prozession mit Erzbischof Franz Lackner und Segnung der renovierten Orgel

Michaelifest - Festgottesdienst und spiritueller Impuls

Tag der Begegnung für Freunde und Förderer

Sonntag, 30.09.2018 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Der Erzengel Michael ist der Schutzpatron der Benediktinerabtei Michaelbeuern. Alljährlich wird sein Fest in feierlicher Weise mit vielen Freunden und Wohltätern begangen. Nach dem Pontifikalamt, das von Stiftschor und Orchester musikalisch gestaltet wird, lädt Abt Johannes zu einem Impuls über benediktinische Spiritualität ein. Das Fest klingt bei einem gemeinsamen Mittagsessen mit den Mönchen aus.

 

 

Tageskurs Natürliche Empfängnisregelung

Sympto-thermale Methode nach Prof. Dr. med. Josef Rötzer

Sonntag, 30.09.2018 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) kann mit einer hohen Verlässlichkeit im gesamten fruchtbaren Leben der Frau gelebt werden.

 

 

Erntedankfeier mit allen Kuchler Vereinen am Marktplatz

Sonntag, 30.09.2018 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

9.00 Uhr Segnung der Erntegaben vor der Volksschule anschließend kleine Prozession mit Erntekrone

Eucharistiefeier bei schönem Wetter vor der Volksschule

Kinder sind eingeladen, Obst mitzubringen.

Sammlung für unsere Partnerpfarre Mondombe.

Anschl. Erntedankfrühschoppen der Musikkapelle Kuchl im Kindergarten.

 

19.00 Uhr Heilige Messe mit Diözesanjugendseelsorger Roman Eder

Familiengottesdienste

Das Comeback!

Sonntag, 30.09.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 28.10.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 25.11.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sonntag, 30.12.2018 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Familiengottesdienste in Maxglan werden wieder neu gestartet. Es wird wieder jeden letzten Sonntag im Monat der Schulzeit, ein besonderer Familiengottesdienst gefeiert. Diese sind besonders auf Familien mit Kindern abgestimmt und starten immer um 10:00 Uhr in der großen Kirche in Maxglan. Wir freuen uns schon auf das gemeinsame Feiern! Der nächste Termin ist der 17. Juni. Danach ist Sommerpause!

Jungscharfest

Abschlussfest des Jungscharjahres

Sonntag, 30.09.2018 10:15 Uhr bis 12:30 Uhr

„Stille Nacht Orgel“ - 4 Orgelvespern

Beitrag zum "Stille Nacht Jubiläumsjahr 1818 - 2018

Sonntag, 30.09.2018 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 28.10.2018 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Stille Nacht Orgel“
Pfarrkirche Oberndorf
4 Orgelvespern im Jubiläumsjahr

Dekanatsseniorenwallfahrt

Montag, 01.10.2018 09:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Dekanatsseniorenwallfahrt nach St. Florian

Anmeldung bitte beim Seniorenbund Anthering

Wandern und Schweigen und ein Wort für den Weg

Wanderexerzitien im durchgehenden Schweigen

Montag, 01.10.2018 18:00 Uhr bis Samstag, 06.10.2018 09:00 Uhr

im durchgehenden Schweigen, mit 4 – 6-stündigen Wanderungen...

Entdeckungsreise Bibel

Bibelrunde

Montag, 01.10.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Manche Bibelstellen erschließen sich einem nicht sofort. Man stellt resignierend fest: „Mit der heutigen Lesung kann ich überhaupt nichts anfangen! Gemeinsam in der Bibel zu lesen, sich über das Gelesene auszutauschen und exegetische Kenntnisse vermittelt zu bekommen, vermittelt Ah-Erlebnisse und eröffnet einen persönlichen Zugang zur Gottes Botschaft. Bibelrunden bieten eine gute Möglichkeit, dass die Heilige Schrift zu einem persönlichen Lebensbuch wird. 

Weitere Termine:  12. November, 3. Dezember 2018

 

 

Stark. Selbstbewusst. Aufgeklärt

Sexualerziehung vom Kleinkindalter bis in die Vorpubertät

Montag, 01.10.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Fragen über Sexualität stellen Kinder oft sehr früh. Aber auch jene, die Fragen nicht offen artikulieren, sind auf der Suche nach Antworten. Wenn nicht Sie diese Antworten geben werden es andere tun.

Taufgesprächsaben für Eltern und Paten

Montag, 01.10.2018 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Anmeldung mit den erforderlichen Dokumenten in der Pfarrkanzlei von Dienstag - Freitag von 9.00-11.30 Uhr.

Mehr als nur Kino im Kopf

Warum wir träumen und wie wir Träume verstehen können

Montag, 01.10.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Träume haben die Menschheit schon immer fasziniert - viele Kulturen sahen in den Träumen Botschaften von Göttern. Heute erkennt die moderne Psychologie darin verschlüsselte Wahrheiten über den Entwicklungsweg des Träumers und seiner Umwelt.

Träume sind Gefühle in bewegten Bildern. Sie können uns helfen, unsere Aufgaben im Leben klarer zu erkennen und Prozesse in Gang zu bringen, die uns stärker und offener machen. Jede Nacht spielen sich im Traum Szenen ab, die wie ein Schatz darauf warten, gefunden zu werden.

Die Zirbe und ihre vielfältige Wirkung

Dienstag, 02.10.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die positiven Eigenschaften der Zirbe und die Wirkung auf das Wohlbefinden des Menschen sind schon seit Jahrhunderten bekannt. Ökologie, Verbreitung und Nutzung kommen ebenso zur Sprache wie Ergebnisse von Studien über die Wirkung des Zirbenholzes.

 

INFORMATIONEN: Claudia Acherer, Tel. 0664 1412239

Trommeln singen, Glöckchen klingen

Eltern-Kind-Gruppe mit musikalischem Schwerpunkt für Eltern mit Kindern von 1,5 bis 2,5 Jahren

Dienstag, 02.10.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Jedes Kind wird mit einem natürlichen Potential an Musikalität geboren und als Eltern erleben wir die Freude unserer Kinder an Klängen und Rhythmen. Gemeinsam erleben wir Musik mit ihren bewegenden, beruhigenden Kräften und mit allen Sinnen.

Wir nehmen uns Zeit für:

- Melodische und rhythmische Spiele auf einfachen Instrumenten und unserem Körper

- Lieder, Reime, Kniereiter, Fingerspiele und Tänze

 

TERMINE: jeweils Dienstag, 9.00-10.30 Uhr

2. / 9. / 16. / 23. / 30. Okt., 6. /13. / 20. / 27. Nov., 4. / 11. Dez. 2018,

8. / 15. / 22. / 29. Jän., 5. Feb. 2019

 

 

BEITRAG: € 96,- / 16 Treffen

Ri-Ra-Rutsch

Eltern-Kind-Gruppe mit Bewegungsschwerpunkt für Eltern mit Kindern von 2-3 Jahren

Dienstag, 02.10.2018 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gemeinsam wollen wir:

- laufen, springen, klettern, singen

- neue Lieder, Kniereiter und Fingerspiele kennen lernen

- verschiedene Bewegungsformen und Materialien erforschen

- Bewegungslandschaften ausprobieren

- viel Spaß miteinander haben

 

TERMINE: jeweils Di, 15.00-16.30 Uhr

2. / 9. / 16. / 23. / 30. Okt., 6. /13. / 20. / 27. Nov., 4. / 11. Dez. 2018,

8. / 15. / 22. / 29. Jän., 5. Feb. 2019

 

BEITRAG: € 96,- / 16 Treffen

„Auf dem Weg sein“ Pilgertag auf dem heimischen Jakobsweg

Mittwoch, 03.10.2018 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bad Reichenhall nach Unken 17 km am Mittwoch 3. Oktober

Den Herbst des Lebens gestalten

Den Lebensabend eigenverantwortlich und selbstbestimmt leben

Mittwoch, 03.10.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

"Wie möchte ich im Alter leben? Was kann ICH tun?". In diesem Vortrag lernen Sie Handlungsmöglichkeiten zur aktiven Gestaltung kennen.

Der Blick richtet sich auf die Aktivitäten des täglichen Lebens. Sie tauschen sich über mögliche Einschränkungen aus und erfahren, wie Sie sich rechtzeitig auf die Herausforderungen vorbereiten können. Die Referentin informiert und veranschaulicht mit Praxisbeispielen, beantwortet ihre Fragen und stellt Ihnen Informationsmaterial gratis zur Verfügung.

 

INFORMATIONEN: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

Kunterbunter Regenbogen

Eltern-Kind-Gruppe für Eltern mit Kindern von 1,5 bis 2,5 Jahren

Mittwoch, 03.10.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Durch gemeinsames Singen, Bewegen, Spielen und Basteln entdecken wir die Vielseitigkeit des Lebens –

das so bunt ist wie ein Regenbogen.

Wir lernen Fingerspiele und Kniereiter und die Kinder experimentieren mit verschiedenen Materialien und Farben. Eltern knüpfen Kontakte, bekommen Informationen und tauschen sich aus.

 

Termine: jeweils Mittwoch, 9.00-11.00 Uhr

3. / 10. / 17. / 24. Okt., 7. /14. / 21. / 28. Nov., 5. / 12. Dez. 2018, 9. / 16. / 23./ 30. Jän.,

6. Feb. 2019

 

BEITRAG: € 90,- / 15 Treffen

Wertschätzung - Balsam für die Seele

Mittwoch, 03.10.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

"Wer das Gute im anderen sucht, entdeckt das Beste in sich selbst!" M. Walsh

Wann wurden Sie zuletzt wertgeschätzt?

Wertschätzung tut gut. Sie macht uns lebendig und ist nachweislich gesundheitsfördernd. Die Seele atmet auf, wird widerstandsfähiger. Sie und die Menschen in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld wachsen.

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie noch bewusster diesen wohltuenden Balsam auftragen können.

Sing dich frei nach Herzenslust!

Ganz entspannt, ganz anders, ganz einfach

Mittwoch, 03.10.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Singen in der Gemeinschaft tut gut - nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist und der Seele - besonders ohne Noten!

Mit einfachen Liedern aus aller Welt, Circle Songs, über Jodler bis zu Lagerfeuerhits in sich „einig´spian“. Stimmungsvolle Liedbeglei-tung mit Gitarre, Harmonika, Didgeridoo, Trommel uvm. lässt uns musikalisch in ein Klangbad eintauchen, uns „g´frein“ und einfach (er)leben üben!

Für alle die glauben, nicht singen zu können - und für alle anderen Musik-Genießer sowieso!

Ich schenk Dir einen Regenbogen

Eltern-Kind-Gruppe für Eltern mit Kindern von 1,5 bis 2,5 Jahre

Donnerstag, 04.10.2018 10:00 Uhr bis Donnerstag, 07.02.2019 11:00 Uhr

Bunt wie ein Regenbogen ist unser Programm, sowohl für die Kinder als auch für die Eltern. Wir erleben die Jahreszeiten mit allen Sinnen, durch:

- Naturmaterialien

- Lieder, Reime und Fingerspiele

- Erfahrungen mit diversen Materialien

 

TERMINE: jeweils Donnerstag, 9.00-11.00 Uhr

4. / 11. / 18. / 25. Okt., 8. /15. / 22. / 29. Nov., 6. / 13. Dez. 2018,

10. / 17. / 24. / 31. Jän., 7. Feb. 2019

 

 

BEITRAG: € 112,50 / 15 Treffen

Spielen, Lachen, Sachen machen

Eltern-Kind-Gruppe für Eltern mit Kindern von 1 bis 2 Jahre

Donnerstag, 04.10.2018 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr
Donnerstag, 04.10.2018 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr

Die Entwicklung des Kindes ist vielfältig und stellt uns Eltern immer wieder vor neue Fragen. Diese versuchen wir durch Erfahrungsaustausch und Informationen zu beantworten. Die Kinder bekommen Zeit und Raum, sich in einer geschützten Umgebung zu entfalten. Dabei sammeln sie erste Erfahrungen, sowohl mit verschiedenen Materialien und Farben, als auch mit Gleichaltrigen. Einfache Fingerspiele, Kniereiter und Lieder runden unser Programm ab.

 

TERMINE: jeweils Donnerstag, 9.15-10.45 Uhr

4. / 11. / 18. / 25. Okt., 8. /15. / 22. / 29. Nov., 6. / 13. Dez. 2018,

10. / 17. / 24. / 31. Jän., 7. Feb. 2019

 

 

 

BEITRAG: € 90,- / 15 Treffen

Nana und die Heilweisen der Heiligen Hildegard von Bingen

Donnerstag, 04.10.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Pfarrflohmarkt der Pfarren Rif und Niederalm

Freitag, 05.10.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag, 06.10.2018 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Am Freitag, 5. Oktober von 9.00 - 17.00 Uhr und Samstag, 6. Oktober 2018 von 9.00 - 16.00 Uhr findet der traditionelle Pfarrflohmarkt der Pfarren Rif und Niederalm beim Pfarrheim in Niederalm statt. Der Erlös dient der sozialen und pastoralen Arbeit der Pfarren.

Villa Kunterbunt

Eltern-Kind-Gruppe für Eltern mit Kindern von 1,5 bis 2 Jahren

Freitag, 05.10.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gemeinsam wollen wir mit Liedern, Fingerspielen und Kreativangeboten die Fantasie der Kinder fördern. In einem geschützten Rahmen können die Kinder erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen machen. Die Eltern erhalten Informationen und tauschen sich zu aktuellen Themen aus.

 

TERMINE: jeweils Freitag, 9.00-11.00 Uhr

5. / 12. / 19. Okt., 9. / 16. / 23. / 30. Nov., 7. / 14. Dez. 2018,

11. / 18. / 25. Jän., 1. / 8. Feb. 2019

 

BEITRAG: € 105,- / 14 Treffen

Kreative Schreibwerkstatt



Freitag, 05.10.2018 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ganz ohne Zensur geht es alleine um die Freude, Geschichten nicht nur zu erzählen, sondern sie auch aufzuschreiben. Einfache und kreative Möglichkeiten werden aufgezeigt, um eigene Gedanken, Alltagserlebnisse und Gefühle in Worte zu fassen. Dies kann uns helfen, Erfahrungen und Erlebnisse anders wahrzunehmen. So entstehen in der Schreibwerkstatt einfache, ganz persönliche Texte, die wir zu Papier bringen und über die wir uns austauschen können.

Hinweis: Bitte Schreibzeug mitbringen - keine Vorkenntnisse notwendig!

Herbstflohmarkt der kfb

Samstag, 06.10.2018 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Pilgern am Goldenen Samstag

Samstag, 06.10.2018 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Pilgerwanderung von St. Georgen im Pinzgau nach Embach am „Goldenen Samstag“ 6. Oktober

Pilgern am Goldenen Samstag

von St. Georgen im Pinzgau nach Embach

Samstag, 06.10.2018 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Beginn:8:30 Uhr Dorfplatz Embach – Transfer nach St. Georgen

Ende: 16.00 Uhr Pilgergottesdienst in Embach

26. Bergheimer Kindersachenbörse

Samstag, 06.10.2018 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wichtige Hinweise für Verkäufer:

- Kinderbekleidung Herbst/Winter (max. 25 Stk. pro Anmeldung)

- ohne Stück-Beschränkung: Bücher, Fahrräder mit Zollangabe, Buggys, Kinderwägen, Kinderfahrzeuge, CD/DVD, Faschingskostüme, Spielsachen, Sportartikel (zB Schi, Bob, Schlitten, Berg-/Schischuhe) ...

- Kindersitze nur ab ECE-Regelung 44.04

- 3 Paar sehr gut erhaltene Schuhe bis Größe 30

- KEINE Stofftiere, Unterwäsche, Raubkopien, Umstandskleidung

- Waren werden nur in sehr gutem Zustand und sauber angenommen!

- Begrenzte Verkäufernummern

- Für verkaufte Waren behalten wir 15 % Vermittlungsgebühr ein. Dieser Erlös kommt dem Eltern-Kind-Treff Bergheim zu.

 

ANNAHME: Freitag, 5. Okt. 2018 13.00-15.30 Uhr

ABHOLUNG: Samstag, 6. Okt. 2018 15.30-16.00 Uhr

 

Die Ware bitte nach u. a. Schema zu Hause beschriften. Das Preisschild (Karton) muss unbedingt fest an der Ware angebracht sein (nicht mit Stecknadel). Die Ware kann aus organisatorischen Gründen nur in einem Wäschekorb, einer Klappbox oder Schachtel abgegeben werden (NICHT in Tragetaschen).

Mindestgröße Preisschild 5x3 cm

Die Stille finden

Kontemplation zum Kennenlernen

Samstag, 06.10.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kontemplation ist in der Tradition der abendländischen Mystik ein christlicher Weg vertiefter Meditation im Schweigen. Das Verweilen in der liebevollen Gegenwart Gottes kann dabei immer wieder neu erfahren werden. Es gibt Kraft und Zuversicht für das Geschehen im Alltag. Das Angebot richtet sich an Menschen, die den Übungsweg der Kontemplation in der Form des Herzensgebetes kennen lernen oder vertiefen möchten.

Stille Nacht? Geburt in der Bibel.

Samstag, 06.10.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 07.10.2018 01:00 Uhr

Feierliche Eröffnung der Sonderausstellung in der Bibelwelt.

Eheseminar - Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 07.10.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Kinderfeierstunde

Sonntag, 07.10.2018 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr

Oktoberfest

Sonntag, 07.10.2018 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Schöpfungsgottesdienst mit anschließender Fahrradsegnung und Oktoberfest

Miteinander wachsen – Café

Montag, 08.10.2018 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Das Bildungs-Netzwerk Asyl-Flucht-Integration lädt ein zum Café...

Salzburger Vater-Unser-Woche (6)

Die etwas anderen Besinnungstage

Montag, 08.10.2018 17:00 Uhr bis Samstag, 13.10.2018 09:00 Uhr

Wer für ein paar Tage Kloster erleben will, wer dabei seinen Glauben auffrischen möchte, wer dabei aber auch Salzburg genießen möchte, sollte mal schauen, ob ihn die Salzburger Vater-Unser-Wochen ansprechen.

Orgelfestwoche: tägliche Abendvesper um 19.00 in der Pfarrkirche

Montag, 08.10.2018 bis Freitag, 12.10.2018

Hör und schau auf di!

Montag, 08.10.2018 20:45 Uhr bis 22:15 Uhr

"… den ganzen Tag beschäftigt!"

Wir wollen die ständig steigenden Anforderungen unseres Alltags gut bewältigen und unsere Gesundheit erhalten. Die Förderung der Selbstwahrnehmung ist dabei immer gefragt. Genauso das Schaffen von kleinen Pausen und Erholungsphasen im Alltag, die Freude bringen.

Das wollen wir mit Impulsen und Übungen erproben, sodass Sie für den Alltag vorbereitet sind. Sie werden auch kleine Hilfsmittel zur Erinnerung dafür mit nach Hause nehmen.

Mutmachen zum Mitmachen

Wie führe ich ein gutes Gespräch, wie setze ich meine Stimme erfolgreich ein

Dienstag, 09.10.2018 01:00 Uhr bis 02:30 Uhr

Rosenkranzandacht

Dienstag, 09.10.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Bei Schlechtwetter in der Kirche.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 09.10.2018 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) - ein ethisches Wirtschaftsmodell!

Was ist die GWÖ und wie kann sie umgesetzt werden?

Mittwoch, 10.10.2018 01:00 Uhr bis 01:00 Uhr

„Diese Wirtschaft tötet“, hat Papst Franziskus in seiner „Evangelii Gaudium“ verkündet. Anders als seine Vorgänger verlangt er in seiner bahnbrechenden Enzyklika "laudato si", die Ökonomie zu verändern.

Die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) ist eine Bewegung hin zu einem ethischeren Wirtschaftsmodell, in der Motive und Ziele von Gewinnorientierung und Konkurrenz hin zu Gemeinwohlstreben und Kooperation „umgepolt“ werden. Die GWÖ sieht Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit, Transparenz und Mitentscheidung als zentrale Werte des menschlichen Handelns. Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Wirtschaftens.

Seelische und körperliche Blockaden erkennen und lösen

Mittwoch, 10.10.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Sie haben körperliche oder seelische Beschwerden. Es gibt keinen Grund oder sie kennen den Grund,

wissen, aber nicht, was Sie dagegen tun können. Dafür gebe ich einfache Tipps zur Selbsthilfe mit Hilfe einfacher Körperübungen.

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

Abend des Gebetes

um gute Familien und Priester- und Ordensberufungen

Mittwoch, 10.10.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Seit Jahren gibt es in Michaelbeuern den Abend des Gebets und der Besinnung. An diesem Abend wird besonders um gute Familien gebetet, die Keimzellen für Priester- und Ordensberufungen sind, die unsere Kirche so dringend  braucht. Vor dem Allerheiligsten und in der Eucharistiefeier wird um neue Berufungen gebetet. Predigt bzw. Zeugnis sind weitere Elemente dieses Gottesdienstes. Die musikalische Gestaltung übernimmt jeweils ein Chor.

Den Herbst des Lebens gestalten

Den Lebensabend eigenverantwortlich und selbstbestimmt leben

Mittwoch, 10.10.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

"Wie möchte ich im Alter leben? Was kann ICH tun?". In diesem Vortrag lernen Sie Handlungsmöglichkeiten zur aktiven Gestaltung kennen.

Der Blick richtet sich auf die Aktivitäten des täglichen Lebens. Sie tauschen sich über mögliche Einschränkungen aus und erfahren, wie Sie sich rechtzeitig auf die Herausforderungen vorbereiten können. Die Referentin informiert und veranschaulicht mit Praxisbeispielen, beantwortet ihre Fragen und stellt Ihnen Informationsmaterial gratis zur Verfügung.

Von Sonntagsinseln und Alltagspausen

Entspannung und kreative Ideen für zwischendurch

Mittwoch, 10.10.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Unser Alltag ist geprägt von Arbeit und Tempo. Sogar die Freizeit füllen wir oft mit zu vielen Aktivitäten aus.

In dieser Veranstaltung schauen wir uns gemeinsam an, wer oder was uns antreibt und machen uns auf die Suche nach möglichen Ruhepausen, aber auch nach Energiekicks für zwischendurch. Einfache Übungen stärken uns und lassen uns aufatmen. Kreative Ideen verschaffen uns Glücksmomente. Ob alleine, zu zweit oder mit Freunden und Familie - wir können solche Sternstunden sammeln und genießen.

Seenpilgern im Flachgau

Donnerstag, 11.10.2018 09:30 Uhr bis Samstag, 13.10.2018 17:00 Uhr

Wir pilgern 3 Tage zauberhaft wassernah auf dem Salzburger Jakobsweg und der VIA NOVA.

 

 

 

AKTIV im ALTER - selbstbestimmt leben

SeniorInnentrainingsprogramm

Donnerstag, 11.10.2018 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Selbständigkeit, Lebensfreude und Wohlbefinden erhöhen die Lebensqualität im Alter. Das Trainingsprogramm für SeniorInnen fördert das Gedächtnis, stärkt die geistig-körperliche Beweglichkeit und weckt neue Fähigkeiten zur besseren Bewältigung des Alltags.

Es wird kompetent geleitet und ganzheitlich abwechslungsreich gestaltet.

Im 10-teiligen Kurs in lockerer Atmosphäre erleben Sie Spaß und Freude am Austausch und gemeinsamen Üben.

cursillo

Donnerstag, 11.10.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 14.10.2018 17:00 Uhr

In offener, positiver Gemeinschaft miteinander über "Gott und die Welt" reden und erspüren, was es heißt:
"Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen!" (Mt 18,11)

Wer sagt denn, dass nur Kinder spielen dürfen

Donnerstag, 11.10.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Für Spiele, Snacks und Getränke wird gesorgt. (Rummycup, Mensch ärgere dich nicht, Skip-Bo und viele andere Spiele)

Spiel, Spaß und Spannung - wo gibt es das alles auf einmal?

Unter vier Augen

Das gehaltvolle Partnergespräch

Donnerstag, 11.10.2018 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Jeder, der in einer Partnerschaft lebt, wünscht sich, dass sich die Liebe vertieft und lebendig bleibt.

Eltern-Kind-GruppenleiterInnen-Ausbildung 2. Teil 2018/19

Freitag, 12.10.2018 16:30 Uhr bis Samstag, 13.10.2018 17:30 Uhr

Sie erweitern Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen im Leiten von Eltern-Kind-Gruppen. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Zertifikat über die abgeschlossene Eltern-Kind-GruppenleiterInnen-Ausbildung 1. Teil.

Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat des Eltern-Kind-Zentrums Salzburg ab und mit einem Zertifikat, das mit dem Gütesiegel "Ausbildungslehrgänge für Elternbildner/innen", verliehen von der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, versehen ist.

Diese Ausbildung ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich mit 5,5 ECTS-Punkten akkreditiert.

 

Beitrag: inkl. Abend- und Mittagessen

€ 425,- für Externe

€ 160,- für MitarbeiterInnen

 

WEITERE TERMINE: 23.-24. Nov. 2018 / 18.-19. Jän. / 1.-2. Feb. / 1.-2. März 2019

Österreich 1938-2018: "Schlussstrich" oder Erinnerungskultur?

Generationen zwischen Aufarbeitung und dem Wunsch nach Vergessen

Freitag, 12.10.2018 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr

80 Jahre nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich ist die Aufarbeitung noch voll im Gange. Einerseits erkennt man große Bemühungen, die Geschichte Österreichs zwischen 1938 und 1945 aufzuarbeiten, andererseits keimt vielerorts die Forderung nach Stillschweigen auf. Die Generationen stehen vor der Frage: Wie soll man mit dem Unfassbaren der eigenen Vergangenheit umgehen? Ist es Zeit einen "Schlussstrich" zu ziehen oder brauchen wir neue Formen der Erinnerung?

 

BEITRAG: inkl. Imbiss

€ 20,- für MitarbeiterInnen

€ 40,- für Externe

Atem-Pause

„Tu deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen“ T. v. Avila

Freitag, 12.10.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 14.10.2018 13:00 Uhr

Tauschabend "Wir gemeinsam"

Tausch und Plauschabend im Pfarrsaal Eugendorf

Freitag, 12.10.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: 18.40 Uhr am Spar-Parkplatz Seekirchen

Stundgebet

mit Pfarrer Hans Schreilechner

Samstag, 13.10.2018 bis Montag, 15.10.2018

Eheseminar - Schwarzach

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 13.10.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Gedenken wahren, Verantwortung übernehmen

Samstag, 13.10.2018 08:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Mauthausen gilt als einer der zentralen Orte österreichischer Erinnerungskultur: Hier begegnet man den Abgründen mitmenschlicher Grausamkeit, aber auch umfassender Solidarität und mahnendem Gedächtnis. An diesem Ort laufen die Linien mehrerer Generationen zusammen und schaffen einen grenzüberschreitenden Zugang zu den Verbrechen der Nazi-Diktatur.

Unter Anleitung fachlicher Begleitung wollen wir uns auf einen Weg der Erinnerung machen. Wir suchen Spuren des Gedenkens und wollen auch für unser Leben und Glauben Formen der Aufarbeitung für das dunkelste Kapitel österreichischer Identität finden.

 

BEITRAG: inkl. Bustransfer und Eintritt

€ 25,- für MitarbeiterInnen

€ 50,- für Externe

Gottesdienst mit Krankensalbung

Samstag, 13.10.2018 15:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Familiengottesdienst

Samstag, 13.10.2018 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag, 13. Oktober 2018 19.00 Uhr Familiengottesdienst in der Pfarrkirche

Auszeit

lass uns singen, tanzen, ... stille sein

Samstag, 13.10.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

• ankommen, durchatmen, loslassen mit Gleichgesinnten

• gemeinsames Musizieren mit Klängen, Rhythmen und Tönen erleben/probieren

• sich frei oder mit Anleitung zur Musik bewegen

• sich zurücklehnen, einen guten Text hören und wirken lassen ... und vieles mehr...

Keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich.

Gestatten, Bestatter

Samstag, 13.10.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

60 Jahre Katholisches Bildungswerk Werfen

Maximiliansfest: Festgottesdienst anschl. Pfarrfrühschoppen

Sonntag, 14.10.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Spielen und Staunen

Eltern-Kind-Gruppe für Eltern mit Kindern von 1 bis 2 Jahren

Montag, 15.10.2018 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr
Montag, 15.10.2018 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr

In diesem Alter gibt es viel Neues zu entdecken. Die Kinder knüpfen Kontakte zu Gleichaltrigen, die Eltern informieren und tauschen sich zu verschiedenen Themen aus. Gemeinsam lernen wir Fingerspiele und Kniereiter und genießen die Zeit miteinander.

 

TERMINE: jeweils Montag, 9.15-10.45 Uhr

15. / 22. / 29. Okt., 5. / 12. / 19. / 26. Nov., 3. / 10. Dez. 2018,

7. / 14. / 21. Jän., 4. Feb. 2019

 

BEITRAG: € 78,- / 13 Treffen

Kreative Schreibwerkstatt

Montag, 15.10.2018 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ganz ohne Zensur geht es alleine um die Freude, Geschichten nicht nur zu erzählen, sondern sie auch aufzuschreiben. Einfache und kreative Möglichkeiten werden aufgezeigt, um eigene Gedanken, Alltagserlebnisse und Gefühle in Worte zu fassen. Dies kann uns helfen, Erfahrungen und Erlebnisse anders wahrzunehmen. So entstehen in der Schreibwerkstatt einfache, ganz persönliche Texte, die wir zu Papier bringen und über die wir uns austauschen können.

Hinweis: Bitte Schreibzeug mitbringen - keine Vorkenntnisse notwendig!

Glaubensgespräch im Pfarrsaal 15. Oktober 2018

Montag, 15.10.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Montag, 15. Oktober 2018 um 19.30 Uhr Glaubensgespräch im Pfarrsaal

Der Dialog zwischen Jung und Alt

Minenfeld oder Kräutergarten?

Dienstag, 16.10.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Wie wünschen wir uns die Kontakte zwischen den Generationen? Die Stolperdrähte der Vorurteile und die Fallgruben der Rechthaberei müssen wir entfernen, damit der Raum zwischen Alt und Jung fruchtbar sein kann.

Unsere Horch- und Lernbereitschaft zeigt uns den Weg zu einem spannenden und bereichernden Miteinander.

Ingeborg Ladurner möchte Eltern und Großeltern, aber auch allen, die dazu lernen wollen, aus eigener Erfahrung berichten, wie bereichernd der Kontakt zu jungen Menschen sein kann.

 

INFORMATIONEN: Claudia Acherer, Tel. 0664 1412239

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 16.10.2018 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Bluthochdruck - Ursachen, Gefahren, Möglichkeiten

Dienstag, 16.10.2018 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Mehr als 1,5 Millionen ÖsterreicherInnen leiden an Bluthochdruck, wobei nur die Hälfte von ihrer Krankheit wissen!

Arterielle Hypertonie kann zu Herzinfarkt, Schlaganfall, Raucherbein und Nierenschädigung führen. Wichtig sind ein rechtzeitiges Erkennen und eine adäquate Behandlung, um diese Folgeerkrankungen zu verhindern.

100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich

Was fangen wir heute mit diesem Recht an?

Mittwoch, 17.10.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Das Frauenwahlrecht ist für uns in Österreich heute eine Selbstverständlichkeit. Doch welchen jahrzehntelangen Einsatz viele Frauen (und auch Männer) dafür geleistet haben, ist uns oft nicht mehr bewusst. Wir werfen einen Blick zurück in die Geschichte, aber auch in andere Länder, in denen Frauen noch um ihre demokratiepolitischen Rechte kämpfen und beleuchten, was das Frauenwahlrecht heute und in Zukunft für uns bedeutet.

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

DU bist so peinlich…

Eltern-Pubertäts-Stammtisch der Katholischen Frauenbewegung und der Katholischen Männerbewegung

Mittwoch, 17.10.2018

„Alles ist so easy, alles ist so leicht…“ Die Katholische Frauenbewegung und die Katholische Männerbewegung wollen mit heiteren und ernsten Geschichten Eltern ins Gespräch bringen. Sie können ihre Erfahrungen im Umgang mit ihren adoleszenten Kindern austauschen, das Verstehen mal sausen lassen und die Verärgerung beschmunzeln.

Papst Franziskus: Seid barmherzig!

Mehr als fromme Worte?

Mittwoch, 17.10.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Seid „b-arm-herz-ig“! Ein Wort Jesu wird Programm für Papst Franziskus: Habe ein Herz für Arme. Barmherzigkeit verändert die Welt und auch mich!

Papst Franziskus spricht immer wieder von Gottes Barmherzigkeit, Zärtlichkeit und Liebkosung, Worte die bisher selten in der Kirche zu hören waren. Durch seine unbekümmerte und spontane Art, auf die Menschen zuzugehen, sie zu berühren und zu umarmen, macht er Gottes Liebe sichtbar, denn: „Mir ist eine ,verbeulte' Kirche, die verletzt und beschmutzt ist, weil sie auf die Straßen hinausgegangen ist, lieber, als eine Kirche, die aufgrund ihrer Verschlossenheit und ihrer Bequemlichkeit, sich an die eigenen Sicherheiten zu klammern, krank ist.“ (Evangelii gaudium, 49)

Kreative Schreibwerkstatt

Donnerstag, 18.10.2018 01:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Ganz ohne Zensur geht es alleine um die Freude, Geschichten nicht nur zu erzählen, sondern sie auch aufzuschreiben. Einfache und kreative Möglichkeiten werden aufgezeigt, um eigene Gedanken, Alltagserlebnisse und Gefühle in Worte zu fassen. Dies kann uns helfen, Erfahrungen und Erlebnisse anders wahrzunehmen. So entstehen in der Schreibwerkstatt einfache, ganz persönliche Texte, die wir zu Papier bringen und über die wir uns austauschen können.

Hinweis: Bitte Schreibzeug mitbringen - keine Vorkenntnisse notwendig!

Inter-nette SeniorInnen

Mit dem Tablet starten wir durch - Einführungskurs

Donnerstag, 18.10.2018 10:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Das Tablet ist weiterhin auf Erfolgskurs. Vor allem seine Bedienungsfreundlichkeit mit Touchscreen und eingebauter Tastatur macht es so beliebt. Seine wichtigsten Funktionen sind die Internetfähigkeit über WLAN und die eingebaute Kamera. Mit zusätzlichen Programmen, den Apps, kann das Tablet für die persönlichen Interessen eingerichtet werden.

 

Im EINFÜHRUNGSKURS erlernen und üben Sie die Grundlagen für den Umgang mit dem Tablet.

 

BEGINN: Do, 18. Oktober 2018 9.00-11.00 Uhr

WEITERE TERMINE: 25. Okt., 8. Nov. 2018

BEITRAG: € 25,- / 3 Termine

Achtsamkeit und Meditation - Übungsabend 2

Donnerstag, 18.10.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Innehalten. Sich mit der eigenen innewohnenden Kraft verbinden. In der Gruppe in Stille sitzen und üben. Im Alltag Ruhe finden.

Die Möglichkeit dazu haben Sie an diesen Abenden. Das Angebot richtet sich an alle, die Erfahrung in Meditation und/oder Achtsamkeitstraining haben und gerne in der Gruppe unter Anleitung üben möchten.

Mitzubringen: Sitzkissen oder -hocker, Decke, Polster, bequeme Kleidung.

 

WEITERE TERMINE für Übungsabende:

jeweils Do, 18.00 - 19.30 Uhr

15. Nov., 13.Dez 2018, 10. / 31. Jän. 2019

 

BEITRAG: € 15,- (als Paket € 95,- für 6 Termine)

Vorurteile - Wie sie entstehen und was sie bewirken

Vortrag

Donnerstag, 18.10.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Referent: Prof. Richard Krön, Salzburg, Kommunikationspädagoge
Frauentreff Nonntal und KBW Nonntal

Überjodierung der Lebensmittel

Schilddrüsenerkrankungen

Donnerstag, 18.10.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Zusatzjodierung unserer Nahrungsmittel erfolgt nicht nur um den Jodbedarf des Menschen zu decken, sondern auch zur Leistungssteigerung in der Tier- und Pflanzenzucht. Bei jahrelangem Überangebot an Jod können beim Menschen autoimmune Erkrankungen auftreten. Jod ist ein Spurenelement und besitzt somit hohe Toxizität. Zusätzlich findet Jod als Desinfektionsmittel in der Hygiene breite Anwendung. Welche Folgen sich für den gesamten Stoffwechsel zeigen können, erfahren Sie im Vortrag.

Du bist blöd! Nein, du!

Geschwisterstreit

Donnerstag, 18.10.2018 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Auseinandersetzungen zwischen Geschwistern gehören zum Familienalltag. Eltern kann der Streit mitunter belasten und verunsichern. Zu erkennen, dass die Geschwisterkämpfe auch entwicklungsfördernd sind, kann helfen, entspannter mit der Situation umzugehen.

- Weshalb sind Konflikte für die Entwicklung für Kinder unerlässlich?

- Was brauchen sie zum "Richtig Streiten"?

- Welche Strategien helfen, den Erziehungsalltag zu entstressen?

Gewaltfreie Kommunikation

Ausbildung nach Marshall B. Rosenberg

Freitag, 19.10.2018 16:30 Uhr bis Samstag, 20.10.2018 18:00 Uhr

Ziele:

- die Grundelemente der Gewaltfreien Kommunikation verstehen und im Alltag umsetzen können

- Selbstempathie zur Persönlichkeitsentwicklung und zum persönlichen Krisenmanagement einsetzen können

- gewaltfreies Feedback geben

- empathisch Prozesse begleiten und supervidieren können

- unterschiedliche Methoden nutzen und eigene Methoden entwickeln können

- befähigt sein, eine Übungsgruppe zu leiten

 

Beitrag: inkl. Abend- und Mittagessen

€ 900,- für Externe

€ 450,- für MitarbeiterInnen

 

WEITERE TERMINE: 16.-17. Nov. / 14.-15. Dez. 2018 / 11.-12. Jän. / 22.-23. Feb. 2019

Vertiefungsseminar Familie Solitude Myriam

Seminar für Menschen in Trennung, Scheidung, Wiederverheiratung und Witwenschaft

Freitag, 19.10.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 21.10.2018 14:00 Uhr

Von Betroffenen für Betroffene

Eheseminar - Salzburg - Maria Plain

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 20.10.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Eheseminar - Tagungshaus Wörgl

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 20.10.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Tageskurs Natürliche Empfängnisregelung

Sympto-thermale Methode nach Prof. Dr. med. Josef Rötzer

Samstag, 20.10.2018 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) kann mit einer hohen Verlässlichkeit im gesamten fruchtbaren Leben der Frau gelebt werden.

Sankt Martin und Sankt Nikolaus

Samstag, 20.10.2018 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Der Heilige Martin von Tours zerschnitt mit dem Schwert seinen Mantel und teilte ihn mit einem frierenden Bettler. Der Heilige Nikolaus von Myra rettete Menschen vor Hungersnot, Seenot, vor Unrecht und Habgier. Zahlreiche Legenden ranken sich um die beiden, die gemeinsame Botschaft ist die der Nächstenliebe. Begeben wir uns gemeinsam auf die Spuren dieser beiden Wohltäter um Wege zu entdecken, diese Botschaft schon für die Jüngsten "begreifbar" und die Feste zu St. Martin und St. Nikolaus mit einfachen Mitteln zu einem besonderen und berührenden Erlebnis zu machen.

Materialkosten werden von der Referentin vor Ort nach Verbrauch eingehoben (ca. € 8,-).

 

Beitrag: ohne Mittagessen

€ 40,- für Externe

€ 20,- für MitarbeiterInnen

Damit ankommt, worauf es ankommt

Veranstaltungen planen, organisieren, finanzieren - BASIC MODUL 1

Samstag, 20.10.2018 11:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Im Basic-Modul 1 dreht sich alles um die notwendigen Zutaten, die ein erfolgreiches Bildungsprogramm ausmachen:

- mein persönliches Leitbild formulieren und mein Bildungsverständnis reflektieren

- ein Programm erstellen, das den Bedürfnissen und Interessen der Menschen in meinem Ort entspricht und den eigenen Ansprüchen gerecht wird

- Tipps zur Finanzierung erhalten

- Kooperationen erfolgreich eingehen und fair zusammenarbeiten

- fehlerfroh ans Werk gehen oder: warum "Danebenliegen" uns oft weiterbringt

 

BEITRAG: inkl. Mittagessen

€ 10,- für MitarbeiterInnen

€ 45,- für Externe

Großes Spielefest zum 5 Jährigen Jubiläum

Samstag, 20.10.2018 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Samstag, 20.10.2018 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Spaß für die ganze Familie!

 

Ob Action, Fun oder Strategie…die neuesten Spiele können ausprobiert werden!

 

- Kindertombola

- Kinderschminken

- Hüpfburg.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

 

spielothekasi@gmail.com

INFOS: www.eki-thalgau.at

Ikonenmalkurs

Bilder, die verwandeln

Sonntag, 21.10.2018 18:00 Uhr bis Samstag, 27.10.2018 13:00 Uhr

Ikonen nennt man die Christus- und Heiligenbilder der Ostkirche. Das Malen von Ikonen hat in der Ostkirche eine Jahrhunderte alte Tradition. Ihre Innerlichkeit und meditative Ausstrahlung spricht auch viele Menschen im Westen an. Wer eine Ikone in betender Haltung anschaut, spürt, wie er dabei selbst angeschaut wird und der Person begegnet, die die Ikone darstellt.

Das Malen einer Ikone ist ein meditatives Tun, das zu einer inneren Beziehung mit der Person (Christus, Heilige, Engel...) führt, die man darstellen will. Vergleichbar mit dem Wort der Hl. Schrift wird eine Ikone nicht selbst erfunden, sondern nach genauen Vorbildern gemalt („abgeschrieben“).

Für das Malen einer Ikone ist keine besondere künstlerische Begabung erforderlich, aber die Bereitschaft, sich auf eine geistliche Begegnung mit der Ikone einzulassen und sich bei den Schritten des Malens führen zu lassen.

Kontemplative Exerzitien

5 volle Tage

Montag, 22.10.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 28.10.2018 09:00 Uhr

Im gemeinsamen, absichtslosen Da-sein, in der Ausrichtung auf die Gegenwart lassen wir Gott an uns wirken, ...

Demokratie unter Druck

Ursachen und Folgen des wachsenden Populismus

Dienstag, 23.10.2018 01:00 Uhr bis 02:30 Uhr

Der Begriff „Populismus“ ist zurzeit in aller Munde. Er bezeichnet Parteien und PolitikerInnen, die behaupten, die Interessen der „kleinen Leute“ gegen die „Eliten“ zu vertreten, und die "Altparteien", "linke" Medien, Immigration oder die Europäische Union bekämpfen. Ob sie damit zur Wiederbelebung der Demokratie beitragen oder eher deren Existenz gefährden, wird kontrovers diskutiert. Die Veranstaltung möchte dazu Hintergrundwissen und Entscheidungshilfen bieten.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 23.10.2018 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Kostbare Zeit

Sterben - Trauer - Innerer Friede

Mittwoch, 24.10.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Begleitung eines sterbenden Menschen ist eine sehr kostbare Zeit, doch auch oft eine große Herausforderung.

Sie erhalten wertvolle Informationen über den Umgang mit dem Thema Sterben und Tod.

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

In Gottes Hand geborgen

Gottesdienst für Menschen mit Demenz, für Angehörige und Interessierte

Mittwoch, 24.10.2018 15:00 Uhr bis 15:40 Uhr

Am 24. Oktober 2018 findet in der Altkatholischen Kirche Salzburg ein Gottesdienst statt, der speziell auf Menschen mit Demenz ausgerichtet ist. Mag. Martin Eisenbraun / Altkatholische Kirche, Mag. Barbara Wiedermann / Evangelische Kirche und  Mag. Eva-Maria Wallisch / Referat für Altenpastoral der Erzdiözese laden herzlich dazu ein.

Vollmondwanderung mit Papa 2018

Mittwoch, 24.10.2018 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Wer traut sich gemeinsam mit Papa auf eine kleine Wanderung

durch die Nacht?

Es ist Zeit für ein Gespräch

Seminar für befreundete Paare, Braut- und Ehepaare

Mittwoch, 24.10.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 28.10.2018 13:00 Uhr

Um das Große im Anderen zu entdecken, ist das Gespräch das ideale Mittel. E ist der Weg in Herz des anderen, um wirklich das DU zu entdecken.

Kratzen, beißen, treten

Umgang mit aggressivem Verhalten bei Kleinkindern

Mittwoch, 24.10.2018 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Die kindlichen Ausdrucksformen, um sich bei Gleichaltrigen durchzusetzen, sind in den ersten Lebensjahren noch sehr körperlich, da Sprache erst in Entwicklung ist.

Kleinkinder probieren im Sozialverhalten Möglichkeiten aus, die ihnen auch ohne Sprache zur Verfügung stehen. Dabei kommt es oft zu Konflikten.

Wir setzen uns mit folgenden Fragen auseinander:

- Welche Aggressionen haben Kleinkinder und wozu sind sie gut?

- Was braucht das Kind an Begleitung um sich angemessen ausdrücken zu lernen?

- Was ist für Eltern hilfreich?

FRAUEN LESEN BIBEL ANDERS

Lehrgang - bibelschule - feministisch

Donnerstag, 25.10.2018 bis Sonntag, 27.10.2019

feministisch
theologisch
spirituell

wissenschaftlich
kontextuell
persönlich

lesen
erzählen
studieren
diskutieren

meditieren
feiern

Nähere Informationen finden Sie hier im:
Informationsfolder

Kinder nicht um Gott betrügen

Warum es ohne religöse Erziehung gar nicht mehr geht

Donnerstag, 25.10.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Pinzgauer Wallfahrt

Beginn des Gottesdienstes um 11.00 Uhr, Abmarsch beim Mauthäuschen 10.00 Uhr

Freitag, 26.10.2018 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Eheseminar - St. Johann in Tirol

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 28.10.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Schicksale, die herausfordern

Der christliche Umgang mit Krankheit, Verlust und Scheitern

Dienstag, 30.10.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Erfahrungen an Grenzsituationen menschlichen Lebens fordern den christlichen Glauben bereits seit seinem Anbeginn heraus - die Frage nach dem Leid ist in solchen Situationen drängender denn je. Welche Möglichkeiten zur Bewältigung solcher Situationen und Erlebnisse ergeben sich aus dem christlichen Glauben und mithilfe welcher Zugangsweisen können solche Lebensphasen überwunden werden?

Gemeinsam soll in diesem Vortrag diesen Fragen nachgegangen werden und nach möglichen Lösungsansätzen, Copingstrategien und Lebenshilfen aus dem christlichen Glauben gesucht werden.

 

INFORMATIONEN: Claudia Acherer, Tel. 0664 1412239

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 30.10.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Kirche und zweite Ehe

Anregungen der letzten Bischofssynode

Mittwoch, 31.10.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Seit dem Schreiben "Amoris laetitia" von Papst Franziskus sind einige Initiativen im theologischen Umfeld entstanden, die Öffnung der Kirche für die Anliegen geschiedener und wiederverheirateter MitchristInnen bewusst zu machen. Was noch fehlt, ist die Chancen an der kirchlichen Basis - z. B. Pfarre - von Mensch zu Mensch zu nutzen. Dazu soll ermutigt werden.

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

Wer entscheidet, wenn ich nicht mehr kann?

Wir erfahren mehr über die Patientenverfügung

Mittwoch, 31.10.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Gräbersegnung

13.30 Rosenkranz & 14.00 Totengedenken in der Kirche (anschl. Gräbersegnung)

Donnerstag, 01.11.2018

13.30 Rosenkranz

14.00 Totengedenken in der Kirche

anschl.* Gräbersegnung

 

*Da die Gräbersegnung der 2. Teil der einen Liturgischen Feier des Totengedenkens ist, lässt sich eine genaue Uhrzeit nicht festlegen.

Allerheiligengottesdienste

7.30 / 9.00

Donnerstag, 01.11.2018

7.30 / 9.00

Allerseelen Gottesdienste

7.30 / 9.00 / 19.15

Freitag, 02.11.2018

7.30 / 9.00 / 19.15

19.15: Gottesdienst mit Gesängen aus Taizé (Musikalische Gestaltung durch den Franziskuschor)

Nikodemustage

Glaube??? - der Sehnsucht trauen!

Freitag, 02.11.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 04.11.2018 13:00 Uhr

 Nachts hat sich Nikodemus aufgemacht um Jesus kennenzulernen, im Veborgenen. 

Follow - up - Jahrestreffen der Akademie Familien

Ein Treffen zu Austausch und Stärkung für alle Absolventen der Akademie

Freitag, 02.11.2018 19:00 Uhr bis Sonntag, 04.11.2018 13:00 Uhr

Begegnung, Austausch und Fortbildung für alle Absolventen der Akademie für Ehe und Familie. Ziel ist eine Vernetzung der einzelnen Kurse.

Lebenskraft Hoffnung

Tag der Stille und Besinnung

Samstag, 03.11.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

„Was einer schon hat und sieht, darauf braucht er nicht mehr zu hoffen“ (Paulus, Röm 8,24)
Unsere gegenwärtige, gesellschaftliche  Situation ist geprägt von Unsicherheit, Angst, Perspektivenlosigkeit…Hoffnung lädt uns ein, unser Leben aktiv zu gestalten im Vertrauen, dass es den tragenden Grund gibt,
dass Vieles zu-fällt und geschenkt wird, dass es am tiefsten Punkt oft überraschend weitergeht.
Hoffnung ist das Vertrauen, dass letztlich alles gut wird. Das Fest Allerheiligen hat uns gerade daran erinnert.
Der Tag der Stille und Besinnung will unser Hoffen stärken.

Bewusstes Bewegen

Ein Schlüssel zur Gesundheit

Sonntag, 04.11.2018 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Bewegungsabläufe aus der Feldenkreis Methode, aufmerksam und behutsam ausgeführt, helfen den eigenen

Körper besser kennenzulernen. Spielerisch , ohne Anstrengung vergrößern wir unsere Beweglichkeit, lösen

Verspannungen und fühlen uns locker, leicht und erholt.

 

Einstieg jederzeit möglich.

Pralinen selber machen

Montag, 05.11.2018 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr

Was man zur Pralinenherstellung braucht, kann man kaufen.

Wie es geht wird uns auf YouTube gezeigt. Aber was ganz oft fehlen sind

Zeit und Muße und ein paar hilfreiche Tipps zum sicheren Gelingen der süßen Köstlichkeiten.

In kleiner Runde stellen wir an diesem Vormittag Pralinen verschiedenster Geschmacksrichtungen her, die jede Teilnehmerin (max. 10 Personen) dann mit nach Hause nimmt.

Salzburger Klosterwoche (November)

Eine "Schnupperwoche"

Montag, 05.11.2018 17:00 Uhr bis Samstag, 10.11.2018 09:00 Uhr
Montag, 26.11.2018 17:00 Uhr bis Samstag, 01.12.2018 09:00 Uhr

Für Männer, die sich für das Ordensleben interessieren und überlegen, ob Kapuziner zu werden, vielleicht für sie eine Lebensperspektive ist.

Salzburger Vater-Unser-Woche (7)

Die etwas anderen Besinnungstage

Montag, 05.11.2018 18:00 Uhr bis Samstag, 10.11.2018 09:00 Uhr

Wer für ein paar Tage Kloster erleben will, wer dabei seinen Glauben auffrischen möchte, wer dabei aber auch Salzburg genießen möchte, sollte mal schauen, ob ihn die Salzburger Vater-Unser-Wochen ansprechen.

Schicksale, die herausfordern

Der christliche Umgang mit Krankheit, Verlust und Scheitern

Montag, 05.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Erfahrungen an Grenzsituationen menschlichen Lebens fordern den christlichen Glauben bereits seit seinem Anbeginn heraus - die Frage nach dem Leid ist in solchen Situationen drängender denn je. Welche Möglichkeiten zur Bewältigung solcher Situationen und Erlebnisse ergeben sich aus dem christlichen Glauben und mithilfe welcher Zugangsweisen können solche Lebensphasen überwunden werden?

Gemeinsam soll in diesem Vortrag diesen Fragen nachgegangen werden und nach möglichen Lösungsansätzen, Copingstrategien und Lebenshilfen aus dem christlichen Glauben gesucht werden.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 06.11.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Hör und schau auf di!

Dienstag, 06.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

"… den ganzen Tag beschäftigt!"

Wir wollen die ständig steigenden Anforderungen unseres Alltags gut bewältigen und unsere Gesundheit erhalten. Die Förderung der Selbstwahrnehmung ist dabei immer gefragt. Genauso das Schaffen von kleinen Pausen und Erholungsphasen im Alltag, die Freude bringen.

Das wollen wir mit Impulsen und Übungen erproben, sodass Sie für den Alltag vorbereitet sind. Sie werden auch kleine Hilfsmittel zur Erinnerung dafür mit nach Hause nehmen.

Mein Lebenshaus: Festung oder Leichtbau mit großen Fenstern?

Mittwoch, 07.11.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Leben ist immer lebensgefährlich. Vieles macht uns Angst. Wollen wir auf Nummer "todsicher" gehen und uns einmauern? Oder wollen wir's riskieren, lebendig (und damit auch verletzlich) zu sein und unser Leben positiv und lichtorientiert zu gestalten?

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

HÜFE I FIND MI GRAD NET Seelsorge und „Demenz“

Mittwoch, 07.11.2018 10:30 Uhr bis Donnerstag, 08.11.2018 12:15 Uhr

Symposium der ARGE Altenpastoral im November 2018 für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Seniorenpastoral.

Abend des Gebetes

um gute Familien und Priester- und Ordensberufungen

Mittwoch, 07.11.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Seit Jahren gibt es in Michaelbeuern den Abend des Gebetes und der Besinnung. An diesem Abend wird besonders um gute Familien gebetet, die Keimzellen für Priester- und Ordensberufen sind, die unsere Kirche so dringend braucht. Vor dem Allerheiligsten und in der Eucharistiefeier wird um neue Berufungen gebetet. Predigt bzw. Zeugnis sind weiter Elemente dieses Gottesdienstes. Die musikalische Gestaltung übernimmt jeweils ein Chor.

An diesem Abend feiern wir mit den Österreichischen Bischöfen.  

Vorurteile - wie sie entstehen und was sie bewirken

Donnerstag, 08.11.2018 00:00 Uhr bis 01:30 Uhr

Von allen sozialen Verhaltensweisen gehören Vorurteile zu den verbreitetsten und gefährlichsten. Wir alle können aus einem einzigen Grund Opfer von Diskriminierung werden; nämlich deswegen, weil wir zu einer identifizierbaren Gruppe gehören: auf Grund von ethnischer Herkunft, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Körpergröße oder Behinderung ...

Bei der Veranstaltung wollen wir den Fragen nachgehen, wie Vorurteile entstehen, welche Auswirkungen sie haben - und wie wir sie abbauen und verändern können.

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 08.11.2018 15:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen.

 

BEITRAG: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Jesus von Nazareth

Zugänge zwischen Glauben und Wissen

Donnerstag, 08.11.2018 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

An keiner Person scheiden sich die Geister so wie an Jesus von Nazareth: Ein Mensch, der vor 2000 Jahren gelebt hat, bewegt durch die Jahrhunderte hindurch Milliarden von Menschen auf verschiedenste Weise. Doch wer war dieser? Ein Religionsgründer, moralischer Lehrer, ein zu früh geborener Hippie oder sogar ein Gott? Die unterschiedlichen Zugänge zu Jesus eröffnen auch heute noch viele Sichtweisen über ihn und seine Lehre und zeigen auch bedrückend, was daraus durch die Geschichte gemacht wurde.

 

BEITRAG: inkl. Imbiss

€ 10,- für MitarbeiterInnen

€ 20,- für Externe

Du bist blöd! Nein, du!

Geschwisterstreit

Donnerstag, 08.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Auseinandersetzungen zwischen Geschwistern gehören zum Familienalltag. Eltern kann der Streit mitunter belasten und verunsichern. Zu erkennen, dass die Geschwisterkämpfe auch entwicklungsfördernd sind, kann helfen, entspannter mit der Situation umzugehen.

- Weshalb sind Konflikte für die Entwicklung für Kinder unerlässlich?

- Was brauchen sie zum "Richtig Streiten"?

- Welche Strategien helfen, den Erziehungsalltag zu entstressen?

WER BIST DU - dass ich dich neu entecke

Dem Beziehungsvirus entkommen

Samstag, 10.11.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Männer- und Frauenbilder sind neu in Diskussion geraten. Das führt auf beiden Seiten zu Fragen, Verunsicherungen, aber auch zu neuen Chancen.

Tarocknachmittag

Sonntag, 11.11.2018 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Einladung an alle Tarockfreunde

Miteinander wachsen – Café

Montag, 12.11.2018 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Das Bildungs-Netzwerk Asyl-Flucht-Integration lädt ein zum Café...

Ignatianische Einzelexerzitien

5 volle Tage

Montag, 12.11.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 18.11.2018 09:00 Uhr

Einzelexerzitien sind ein begleiteter Gebetsweg...

Entdeckungsreise Bibel

Bibelrunde

Montag, 12.11.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Manche Bibelstellen erschließen sich einem nicht sofort. Man stellt resignierend fest: „Mit der heutigen Lesung kann ich überhaupt nichts anfangen! Gemeinsam in der Bibel zu lesen, sich über das Gelesene auszutauschen und exegetische Kenntnisse vermittelt zu bekommen, vermittelt Ah-Erlebnisse und eröffnet einen persönlichen Zugang zur Gottes Botschaft. Bibelrunden bieten eine gute Möglichkeit, dass die Heilige Schrift zu einem persönlichen Lebensbuch wird.

Weitere Termine: 3. Dezember 2018

 

 

Schicksale, die herausfordern

Der christliche Umgang mit Krankheit, Verlust und Scheitern

Dienstag, 13.11.2018 00:00 Uhr bis 01:30 Uhr

Erfahrungen an Grenzsituationen menschlichen Lebens fordern den christlichen Glauben bereits seit seinem Anbeginn heraus - die Frage nach dem Leid ist in solchen Situationen drängender denn je. Welche Möglichkeiten zur Bewältigung solcher Situationen und Erlebnisse ergeben sich aus dem christlichen Glauben und mithilfe welcher Zugangsweisen können solche Lebensphasen überwunden werden?

Gemeinsam soll in diesem Vortrag diesen Fragen nachgegangen werden und nach möglichen Lösungsansätzen, Copingstrategien und Lebenshilfen aus dem christlichen Glauben gesucht werden.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 13.11.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Firmung: Kraft für das Leben

Dienstag, 13.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Das Sakrament der Firmung will eine Einladung an die jungen Menschen sein, sich dem zu stellen, was in der Taufe durch die Entscheidung der Eltern begonnen hat.

Der Firmling steht vor der Frage, was das für ihn bedeutet und ob er als Christ leben will. Das bringt auch für die Eltern und Paten ein gutes Maß an Mitverantwortung mit sich.

Gerade in Glaubensfragen braucht jede/r von uns, besonders aber der junge Mensch, den Rückhalt und das Zeugnis seiner Familie und der Gemeinde.

Die Zirbe und ihre vielfältige Wirkung

Mittwoch, 14.11.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Die Zirbe wird gerne auch "Königin der Alpen" genannt. Diese frostharte Baumart gedeiht selbst in sehr hohen Gebirgsregionen und bildet dort meist die Wald- und Baumgrenze. Ihre positiven Eigenschaften auf das Wohlbefinden des Menschen sind schon seit Jahrhunderten bekannt.

In diesem Vortrag werden ihre Ökologie, Verbreitung und Nutzung thematisiert, ebenso die Ergebnisse von Studien u. a. über die Wirkung des Zirbenholzes z. B. auf die Herzfrequenz.

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

Wissen stärkt! Pflege - Erbe - Abschied

Pflege zu Hause. Unterstützungsmöglichkeiten.

Mittwoch, 14.11.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alter ist eine Lebensphase, die besondere Fragen aufwirft und es tut gut, wenn diese Zeit gut geregelt und möglichst selbstbestimmt verlaufen kann. In der Vortragsreihe erfahren die TeilnehmerInnen Wissenswertes darüber, wie sie für sich selbst, ihre Eltern oder für sich als Angehörige vorsorgen und sich auf mögliche Herausforderungen vorbereiten können. Konkrete Fragen der Teilnehmenden sind willkommen!

 

 

Die Reihe umfasst weitere Teile:

 

Neues zu Testament und Vorsorgevollmacht, Erbrecht und Erwachsenenvertretung.

REFERENTIN: Dr. Angelika Moser, Notarin und Mediatorin, Seekirchen

TERMIN: 21. Nov. 2018, 15.00-17.00 Uhr

 

Ordnung schaffen über den Tod hinaus. Was bei einem Todesfall zu tun ist.

REFERENTIN: Claudia Jung, Bestattung Jung, Salzburg

TERMIN: 28. Nov. 2018, 15.00-17.00 Uhr

 

BEITRAG: € 9,- (als Paket € 25,- für 3 Termine)

Warum Frauen ihr Selbstbewusstsein verlieren und wie sie es zurückgewinnen

Mittwoch, 14.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Mangelndes weibliches Selbstbewusstsein hat viele Gesichter. Frauen zweifeln ihre Fa¨higkeiten an und wagen nicht, ihre Talente zu entwickeln. Sie harren in vergifteten Beziehungen aus, stehen einen Krisenmarathon nach dem anderen durch und sind immer noch davon u¨berzeugt, etwas falsch zu machen. Sie erbringen Höchstleistungen und zweifeln dennoch an ihrer Kompetenz. Noch immer bestimmt das ma¨nnlich dominierte Denken, wie Frauen sich zu fu¨hlen haben. Julia Onken zeigt, wie Frauen Schritt fu¨r Schritt ihr eigenes Selbst finden und behaupten.

Vorurteile - wie sie entstehen und was sie bewirken

Donnerstag, 15.11.2018 00:00 Uhr bis 01:30 Uhr

Von allen sozialen Verhaltensweisen gehören Vorurteile zu den verbreitetsten und gefährlichsten. Wir alle können aus einem einzigen Grund Opfer von Diskriminierung werden; nämlich deswegen, weil wir zu einer identifizierbaren Gruppe gehören: auf Grund von ethnischer Herkunft, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Körpergröße oder Behinderung ...

Bei der Veranstaltung wollen wir den Fragen nachgehen, wie Vorurteile entstehen, welche Auswirkungen sie haben - und wie wir sie abbauen und verändern können.

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 15.11.2018 15:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen.

 

BEITRAG: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Von Moment zu Moment

Achtsamkeit und Meditation - Übungsabend 3

Donnerstag, 15.11.2018 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Innehalten. Sich mit der eigenen innewohnenden Kraft verbinden. In der Gruppe in Stille sitzen und üben. Im Alltag Ruhe finden.

Die Möglichkeit dazu haben Sie an diesen Abenden. Das Angebot richtet sich an alle, die Erfahrung in Meditation und/oder Achtsamkeitstraining haben und gerne in der Gruppe unter Anleitung üben möchten.

Mitzubringen: Sitzkissen oder -hocker, Decke, Polster, bequeme Kleidung.

 

WEITERE TERMINE für Übungsabende:

jeweils Do, 18.00 - 19.30 Uhr

13.Dez 2018, 10. / 31. Jän. 2019

 

BEITRAG: € 15,- (als Paket € 95,- für 6 Termine)

200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Ein Salzburger Weihnachtslied begeistert die Welt

Donnerstag, 15.11.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

1818, zwei Jahre nachdem Joseph Mohr das Gedicht „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ verfasst hatte, wurde das von Franz Xaver Gruber vertonte Lied in der Oberndorfer Pfarrkirche St. Nikola zum ersten Mal nach der Christmette gesungen. Dieses Datum bildete den Beginn einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte, die das Weihnachtslied aus Salzburg in die ganze Welt antrat. Nach wie vor ranken sich um die Entstehung und Verbreitung dieses Liedes zahlreiche Legenden und Anekdoten. Zum 200-jährigen Jubiläum von „Stille Nacht!“ sollen die vielseitigen Hintergründe, die Botschaft und die weltweite Wirkung des „ewigen Liedes“ den Menschen in der gesamten Erzdiözese durch ausgewiesene ExpertInnen der Stille Nacht Gesellschaft vermittelt werden.

200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Vortrag und Gespräch

Donnerstag, 15.11.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Referent: Mag. Maximilian Gurtner, Oberndorf bei Salzburg, Museumskustos Arnsdorf, Theologe
Frauentreff Nonntal und KBW Nonntal

„Raus aus dem Hamsterrad des Alltags - sinnvoll arbeiten und achtsam leben“

Seminar für UnternehmerInnen und Führungskräfte

Freitag, 16.11.2018 15:00 Uhr bis Sonntag, 18.11.2018 14:00 Uhr

Die benediktinische Lebensregel – zusammengefasst in „ beten und arbeiten und lesen“ - ist für Menschen, die mitten im Getriebe der Welt stehen, auch heute noch von höchster Bedeutung. Das richtige Maß an Arbeit und Entspannung, die Ausrichtung auf höhere Werte und das Engagement für eine gute Welt kann das Leben gelingen lassen.

Anmeldung bis 25. Oktober 2018

 

 

Jesus von Nazareth

Zugänge zwischen Glauben und Wissen

Freitag, 16.11.2018 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

An keiner Person scheiden sich die Geister so wie an Jesus von Nazareth: Ein Mensch, der vor 2000 Jahren gelebt hat, bewegt durch die Jahrhunderte hindurch Milliarden von Menschen auf verschiedenste Weise. Doch wer war dieser? Ein Religionsgründer, moralischer Lehrer, ein zu früh geborener Hippie oder sogar ein Gott? Die unterschiedlichen Zugänge zu Jesus eröffnen auch heute noch viele Sichtweisen über ihn und seine Lehre und zeigen auch bedrückend, was daraus durch die Geschichte gemacht wurde.

 

BEITRAG: inkl. Imbiss

€ 10,- für MitarbeiterInnen

€ 30,- für Externe

Auszeit

lass uns singen, tanzen, ... stille sein

Freitag, 16.11.2018 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

• ankommen, durchatmen, loslassen mit Gleichgesinnten

• gemeinsames Musizieren mit Klängen, Rhythmen und Tönen erleben/probieren

• sich frei oder mit Anleitung zur Musik bewegen

• sich zurücklehnen, einen guten Text hören und wirken lassen ... und vieles mehr...

Keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich.

Eheseminar - Salzburg - Maria Plain

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 17.11.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Eheseminar - Flachau

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 17.11.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Eheseminar - Tagungshaus Wörgl

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Samstag, 17.11.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Familiengottesdienst

Samstag, 17.11.2018 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag, 17. November 2018 16.00 Uhr Familiengottesdienst in der Pfarrkirche

Cäcilia-Konzert

der Stadtmusik Seekirchen

Samstag, 17.11.2018 20:15 Uhr bis 21:30 Uhr

unter Mitwirkung der Mezzo-Sopranistin Anna Landgraf

Georg F. Händel und seine Musik ist der Schwerpunkt im Cäcilia Programm des Jahres 2017:

Auszüge aus den Oratorien Messias bzw. Salomo wie auch die gesamte Aufführung der Feuerwerksmusik und die wunderbaren Interpretationen aus Musical und Tondichtung unserer Gesangssolistin, ergeben einen höchst attraktiven Bogen an moderner Blasmusikliteratur!

Stadtmusik Seekirchen: Obm. Joh. Frauenlob // Kpm. H. Stettner

Offene Bibelrunde im Pfarrsaal 19. November 2018

Montag, 19.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Montag, 19. November 2018 um 19.30 Uhr Offene Bibelrunde im Pfarrsaal

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 20.11.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Homöopathie - wie funktioniert's richtig?

Heilung nach dem Ähnlichkeitsgesetz

Dienstag, 20.11.2018 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Chamomilla bei Zahnweh, Sulfur bei Hautausschlägen oder Arnica bei Verletzungen - funktioniert so Homöopathie? Wer hat diese Methode entdeckt und was bedeutet das Ähnlichkeitsgesetz? Gibt es wirklich keine Nebenwirkungen? Warum werden homöopathische Arzneien individuell verordnet? Wie werden sie hergestellt und was ist bei der Anwendung zu beachten? All diese Fragen werden bei dieser Veranstaltung beantwortet.

Wie bändigen wir das Krokodil unterm Bett?

Umgang mit Kinderängsten

Dienstag, 20.11.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Die ersten Lebensjahre sind von einem großen Bedürfnis nach Halt und Sicherheit geprägt bis das Kind seinen Platz auf der Welt selbstbewusst einnehmen kann.

Was sind typische Kinderängste?

Was hilft Eltern, dass sie ihre Kinder ernst nehmen können und sie sicher schützen können?

Integration in Tirol

Integrationsarbeit und Struktur

Mittwoch, 21.11.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Warum funktioniert Integration so langsam? Wo

liegen die Probleme? Welche Lösungsmöglichkeiten gibt es? Diesen und anderen alltäglichen Integrationserlebnissen wird bei diesem Vortrag und der anschließenden Diskussion nachgegangen. Außerdem wird die Migrantenszene und die IST-Situation in Tirol anhand von Zahlen und Fakten näher

beleuchtet.

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

Wissen stärkt! Pflege - Erbe - Abschied

Neues zu Testament und Vorsorgevollmacht, Erbrecht und Erwachsenenvertretung.

Mittwoch, 21.11.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alter ist eine Lebensphase, die besondere Fragen aufwirft und es tut gut, wenn diese Zeit gut geregelt und möglichst selbstbestimmt verlaufen kann. In der Vortragsreihe erfahren die TeilnehmerInnen Wissenswertes darüber, wie sie für sich selbst, ihre Eltern oder für sich als Angehörige vorsorgen und sich auf mögliche Herausforderungen vorbereiten können. Konkrete Fragen der Teilnehmenden sind willkommen!

 

 

Die Seminarreihe umfasst einen weiteren Teil:

 

Ordnung schaffen über den Tod hinaus. Was bei einem Todesfall zu tun ist.

REFERENTIN: Claudia Jung, Bestattung Jung, Salzburg

TERMIN: 28. Nov. 2018, 15.00-17.00 Uhr

 

BEITRAG: € 9,- (als Paket € 25,- für 3 Termine)

Die 5 Säulen der Liebe

Wie es uns miteinander besser geht

Mittwoch, 21.11.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Jeder von uns hat die Fähigkeit, sein Leben aktiv und selbstverantwortlich zu gestalten. Die Liebe zu uns selbst ist dabei der wichtigste Grundstein. Menschen, die sich selbst mögen, empfinden auch echte Liebe für ihre Mitmenschen und begegnen anderen mit einer tief empfundenen Wertschätzung. Menschen, die sich selbst und andere mit den Augen der Liebe betrachten, strahlen innere Ruhe und Zufriedenheit aus und können diese Kraft auch anderen weitergeben.

Liebe

- öffnet Herzenstüren

- ist Geben und Annehmen

- lässt uns das Gute im Menschen sehen.

Räuchern im Jahreskreis

Mittwoch, 21.11.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Das Räuchern von heimischen Pflanzen und Harzen hat eine uralte Tradition und ist einfacher als oft angenommen. In unserer hektischen Zeit kann es uns helfen, entspannende Pausen einzulegen und zu unserer Mitte zu kommen.

Wir machen uns mit Räuchermethoden und -utensilien vertraut, hören über Räucherrituale im Alltag und im Jahreskreis und erfahren, wie man Räuchermischungen zur Unterstützung der eigenen seelischen und körperlichen Gesundheit herstellt.

 

 

 

BEITRAG: € 6,-

Vergessen!

Donnerstag, 22.11.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Sie gehen in den Keller - und wissen plötzlich nicht mehr, was Sie holen wollten!

Sie treffen eine Frau, wissen genau, dass Sie sie kennen - aber wie heißt sie bloß? ... Frau "Dings"?

Sie haben schon wieder bei Ihrem letzten Einkauf vergessen, Zahnpasta zu besorgen!

 

Warum kommt es immer wieder zu diesen Situationen des Vergessens? Welche Strategien gibt es gegen das Vergessen?

Diese täglichen Situationen wollen wir in kurzweiliger Art besprechen, Strategien dagegen erarbeiten und erste Übungen einsetzen.

Verstehen lernen, wenn etwas anders wird

Vom Umgang mit Menschen mit Demenz

Donnerstag, 22.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag, 22.11.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Eine der größten Herausforderungen ist die Begleitung und Pflege sowie der alltägliche Umgang mit hochbetagten und Menschen mit Demenz. Diese Situationen sind für viele Grenzerfahrungen mit dem eigenen Ich. Hier gilt es nun eine gemeinsame Haltung und Sprache zu finden. Dieser Vortrag versucht Antworten zu geben und ein Verständnis aufzubauen für die „andere Welt", die Welt der Menschen mit Demenz.

Hintergrundinformationen zum Krankheitsbild und Hilfestellungen für den Umgang mit Menschen mit Demenz stehen im Mittelpunkt des Vortrages.

- Die Krankheitsbilder Demenz & Delir

- Rechtzeitiges Erkennen - Vorbeugende Maßnahmen

- Die Situation nahestehender Menschen – Was tun?

- Kommunikation mit Menschen mit Demenz

- Demenz und Schmerz

- Auffälliges Verhalten – Umgang mit Aggression

- Zugang finden durch Haltung

 

Im Anschluss gibt es Zeit für Fragen und Diskussion in der Gruppe.

Neue Hoffnung für Menschen mit Krebserkrankungen

Donnerstag, 22.11.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Gewaltfreie Kommunikation

Einführungsseminar

Freitag, 23.11.2018 16:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Natürlich spielt es eine Rolle, was wir sagen und auch wie wir es sagen, aber noch viel wesentlicher ist, warum wir es sagen und was wir eigentlich damit meinen.

 

Mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) gelingt es, ein Bewusstsein in unsere Sprache, in unser Sprechen zu bringen, um ungewollte Verhaltensweisen und Reaktionen aufzudecken, zu hinterfragen und neu zu gestalten.

Wir lernen zu sagen, was uns bewegt und berührt, ohne zu beschuldigen und zu verurteilen. Wir lernen zu hören, was die andere Person meint, ohne uns rechtfertigen oder verteidigen zu müssen. Wir lernen Bitten zu formulieren, die uns hier und jetzt ermöglichen den nächsten Schritt zu tun, ohne zu fordern und zu manipulieren.

Wir lernen "gewaltfrei" zu kommunizieren, ein Stück mehr an Authentizität zu gewinnen und unsere Empathiefähigkeit zu erweitern.

 

BEGINN: Freitag, 23. Nov. 2018, 16.00-21.30 Uhr

WEITERE TERMINE: jeweils Di, 27. Nov., 4. / 11. Dez. 2018, 18.00-21.00 Uhr

BEITRAG: € 180,- inkl. Unterlagen und Abendessen beim 1. Termin

Atem und Stille

Freitag, 23.11.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 25.11.2018 13:00 Uhr

In der dunklen Jahreszeit dem Atem lauschen,

10. Salzburger Weiterbildungstreffen Natürliche Empfängnisregelung

10. Weiterbildung mit Zertifikatsverlängerung

Samstag, 24.11.2018 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Dieser Seminartag soll sowohl der Weiterbildung dienen, als auch Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch bieten, sowie weitere Vernetzungen ermöglichen.

Mit Zwick und Zwack durch die Weihnachtszeit

Musizieren, bewegen, tanzen und erzählen in der Eltern-Kind-Gruppe

Samstag, 24.11.2018 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Von der Stimmung im Advent und Winter lassen sich die Zwerge gerne verzaubern. Es ist die Zeit des Lauschens, der ruhigen Momente mit kleinen Geschichten aber auch der wilden Tänze mit dem Schneesturm.

Die Zwerge Zwick und Zwack laden ein, weihnachtliche Ideen zu sammeln - für’s gemeinsame Singen, Erzählen, Musizieren und Bewegen.

Damit die Zwerge mit ihren Abenteuern gleich in den Gruppenalltag integriert werden können, gibt es Zeit und Material zum Gestalten passender Requisiten.

Materialkosten werden von der Referentin vor Ort nach Gebrauch eingehoben (ca. € 5,-).

 

Beitrag: ohne Mittagessen

€ 40,- für Externe

€ 20,- für MitarbeiterInnen

Sie können es doch...

...Väter lesen vor

Samstag, 24.11.2018 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Die Studien erzählen landauf, landab von Leseschwäche und Lesekluft. Klassische Medien sind auf dem Rückzug. „Wo sind Netzwerke denn sozial?“ lautet eine nicht mehr ganz neue Liedzeile. Betroffen sind natürlich wieder einmal die Burschen und damit die späteren Väter.

Versäume nicht dein Leben!

Leben, Beruf und Berufung im Einklang und innerlich lebendig bleiben

Samstag, 24.11.2018 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Was hindert uns manchmal daran, in die Gänge zu kommen? Der Drang nach Absicherung; der Wunsch, beim Vertrauten und Bekannten zu bleiben; die Angst, durch zu frühes Festlegen das "Ideale" zu verpassen?

Viele machen sich abhängig von der Meinung ihrer Mitmenschen. Andere wissen angesichts der vielen Angebote nicht, wofür sie sich entscheiden sollen – und entscheiden sich für nichts. Letztlich führen aber sowohl hochgesteckte Ziele als auch bequemes Verharren dazu, dass das Leben ungelebt an uns vorbeizieht.

Zudem stehen viele Menschen unter Erfolgsdruck und dauernden Zwiespalt zwischen Beruf und Privatleben. Das Hin- und Hergerissen sein zwischen Arbeit und Familie führt oft zu Krankheiten und Erschöpfung bis hin zum Burn-out. Ein Lösungsansatz liegt in einer gelebten Spiritualität die Anselm Grün in diesem Vortrag zu vermitteln versucht.

Bleib deinen Träumen auf der Spur!

Sehnsucht als Kraftquelle

Samstag, 24.11.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Sehnsucht trägt ein doppeltes Gesicht. Sie erfüllt - oder zehrt und nagt. Sie kann die Seele wärmen oder sie verbrennen. Wer den Mangel empfindet, kennt die Sehnsucht. Aber auch, wer einmal das berauschende Glück erlebt hat.

Sehnsucht zielt auf Erfüllung und verheißt dem Leben Sinn, Ziel, Bedeutung, Glanz. Wie die Liebe. Sehnsucht hofft, endgültig und für immer, in allem unerlösten Lärm das entscheidende Wort zu hören, das Trost gibt und Geborgenheit. Im hektischen Auf und Ab des Alltags den erfüllten Augenblick zu erleben, in dem die Zeit ganz aufgehoben ist. In all der Lust die Liebe, die mich meint, zu finden. Wenn wir dieser Sehnsucht in uns folgen, führt uns das auf unsere eigentliche Lebensspur. Sehnsucht ist der Anfang jeder Lebenskunst und die wichtigste spirituelle Kraft in uns.

Anselm Grün möchte in diesem Vortrag aufzeigen, wie aus Träumen Leben werden kann, das innere Kräfte frei setzt und den Alltag verwandelt.

Eheseminar - Salzburg - Bildungszentrum St. Virgil

Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe / Tagesseminar

Sonntag, 25.11.2018 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Sie wollen kirchlich heiraten?

Hier geht's zu den wichtigsten Infos und zur Anmeldung des Ehevorbereitungsseminars:

Jungschar & Ministranten Aufnahme

Sonntag, 25.11.2018 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr

Kindergottesdienst

Jede Sekunde zählt - jeder Tag eine Chance

Notfälle erkennen, schnell und sicher handeln

Dienstag, 27.11.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Jahrelang waren Notfälle wie Schlaganfall und Herzinfarkt mein ständiger Begleiter in der Notaufnahme. Richtiges Handeln von Familienangehörigen hat oftmals dazu beigetragen, dass größerer Schaden vom Betroffenen abgewandt werden konnte. In meinem Vortrag möchte ich besonders ältere Menschen darauf aufmerksam machen, wie sie mit einem achtsamen Umgang mit sich und ihren Angehörigen auf Warnsignale des Körpers achten und gegebenenfalls handeln können.

Seit der Beendigung meiner Arbeit im Akutbereich, habe ich mich vor allem im Bereich der Prävention weiterentwickelt und möchte den TeilnehmerInnen des Vortrages einen Einblick darüber geben, wie sie ihren Körper bestmöglich dabei unterstützen können, dass er gesund bleibt.

 

INFORMATIONEN: Claudia Acherer, Tel. 0664 1412239

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 27.11.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

"Bittersüße Schokolade : ein Blick hinter die Kulissen der Schokoladeindustrie"

Fokus Westafrika

Mittwoch, 28.11.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

9 kg Schokolade werden in Österreich pro Jahr und Person vernascht - damit liegen wir im europäischen Spitzenfeld. Aber wo und unter welchen Bedingungen wird Kakao - das Herzstück der Schokolade - produziert? Und warum leben immer noch so viele KakaobäuerInnen in bitterer Armut? Mithilfe von Bildern und interaktiven Methoden gibt der Vortrag einen Einblick in die Welt des Kakaoanbaus, informiert über die Situation der KakaobäuerInnen sowie über Verflechtungen am Weltmarkt und stellt Alternativen für einen ethischen Konsums sowie Informationen zu Gütesiegeln bereit.

Südwind setzt sich seit fast 40 Jahren in der Bildungsarbeit für Globale Gerechtigkeit und Nachhaltige Entwicklung ein. An diesem Abend können Sie mitdiskutieren und sich ein eigenes Bild machen.

 

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

Überjodierung der Lebensmittel

Schilddrüsenerkrankungen

Mittwoch, 28.11.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Zusatzjodierung unserer Nahrungsmittel erfolgt nicht nur um den Jodbedarf des Menschen zu decken, sondern auch zur Leistungssteigerung in der Tier- und Pflanzenzucht. Bei jahrelangem Überangebot an Jod können beim Menschen autoimmune Erkrankungen auftreten. Jod ist ein Spurenelement und besitzt somit hohe Toxizität. Zusätzlich findet Jod als Desinfektionsmittel in der Hygiene breite Anwendung. Welche Folgen sich für den gesamten Stoffwechsel zeigen können, erfahren Sie im Vortrag.

Wissen stärkt! Pflege - Erbe - Abschied

Ordnung schaffen über den Tod hinaus. Was bei einem Todesfall zu tun ist.

Mittwoch, 28.11.2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alter ist eine Lebensphase, die besondere Fragen aufwirft und es tut gut, wenn diese Zeit gut geregelt und möglichst selbstbestimmt verlaufen kann. In der Vortragsreihe erfahren die TeilnehmerInnen Wissenswertes darüber, wie sie für sich selbst, ihre Eltern oder für sich als Angehörige vorsorgen und sich auf mögliche Herausforderungen vorbereiten können. Konkrete Fragen der Teilnehmenden sind willkommen!

 

 

BEITRAG: € 9,- (als Paket € 25,- für 3 Termine)

200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Ein Salzburger Weihnachtslied begeistert die Welt

Mittwoch, 28.11.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

1818, zwei Jahre nachdem Joseph Mohr das Gedicht „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ verfasst hatte, wurde das von Franz Xaver Gruber vertonte Lied in der Oberndorfer Pfarrkirche St. Nikola zum ersten Mal nach der Christmette gesungen. Dieses Datum bildete den Beginn einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte, die das Weihnachtslied aus Salzburg in die ganze Welt antrat. Nach wie vor ranken sich um die Entstehung und Verbreitung dieses Liedes zahlreiche Legenden und Anekdoten. Zum 200-jährigen Jubiläum von „Stille Nacht!“ sollen die vielseitigen Hintergründe, die Botschaft und die weltweite Wirkung des „ewigen Liedes“ den Menschen in der gesamten Erzdiözese durch ausgewiesene ExpertInnen der Stille Nacht Gesellschaft vermittelt werden.

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 29.11.2018 15:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen.

 

BEITRAG: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Frauen-Kreistanz-Abend

Donnerstag, 29.11.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Ein-stimmung in den Advent

Freitag, 30.11.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 02.12.2018 13:00 Uhr

Innehalten, der be-sinnlichen Seite des Advents nachspüren und den Zusagen Gottes Raum geben.

Miteinander glauben erleben

Ein Segen sein

Freitag, 30.11.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 02.12.2018 13:00 Uhr

Ein Segen sein - nicht immer eine leichte Aufgabe. Es beginnt damit, sich selbst als Gesegneter zu verstehen.

Vertiefungswochenende mit P. Engelbert Jestl CSsR

 

 

Ein Segen sein

Cursillo-Vertiefungswochenende

Freitag, 30.11.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 02.12.2018 13:00 Uhr

Für andere ein Segen zu sein, ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Es beginnt damit, sich selbst als Gesegneter zu verstehen.

Welchen Segen habe ich in meinem Leben erfahren dürfen? Was ist mir an Gutem zuteil geworden? Kann ich glauben, dass Gott mich segnet?

Wenn ich mir bewusst werde, dass ich eine von Gott Gesegnete bzw. ein Gesegneter bin, kann ich zum Segen für andere werden.

Von Abraham, dem von Gott Gesegneten, heißt es in Genesis 12: "Ein Segen sollst du sein. Durch dich sollen alle Sippen der Erde Segen erlangen.“

Am Ende jedes Gottesdienstes dürfen wir uns immer neu dieser Zusage Gottes vergewissern. Im mitgehenden Segen Gottes sollen wir zum Segen werden für die Welt.

 

Anmeldung: Cursillo Sekretariat

Tel.:  0650/7534740

Email: cursillo@kirchen.net

 

 

Zauberkräuter und Weihnachtsdüfte

Samstag, 01.12.2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit voller Geheimnisse und zauberhafter Düfte, die uns aus unserer Kindheit vertraut sind. Obwohl die Natur sich ihre wohlverdiente Ruhepause gönnt, beschenkt sie uns auch jetzt mit ihren Heilkräften. Räuchern, Tee trinken, Erkältungsbäder und vieles mehr sind wichtige Helfer, um gut über den Winter zu kommen.

Wir stimmen uns mit alten Bräuchen und Ritualen, Liedern und Geschichten auf die Weihnachtszeit ein und werkeln in der Kräuterküche, damit wir mit ein paar selbstgemachten Kräuterschätzen wieder nach Hause gehen können.

Materialkosten werden von der Referentin vor Ort nach Verbrauch eingehoben (ca. € 5,-).

 

Beitrag: inkl. Mittagessen

€ 40,- für Externe

€ 20,- für MitarbeiterInnen

„Ein Lied geht um die Welt“

Samstag, 01.12.2018 14:00 Uhr bis Sonntag, 02.12.2018 18:00 Uhr

Pilgern zu Stille Nacht Jubiläum 1. bis 2. Dezember 2018

Nikolausmarkt in Waldprechting

Adventmarkt

Sonntag, 02.12.2018 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Besinnliche Stunde in Waldprechting

Sonntag, 02.12.2018 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Entdeckungsreise Bibel

Bibelrunde

Montag, 03.12.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Manche Bibelstellen erschließen sich einem nicht sofort. Man stellt resignierend fest: „Mit der heutigen Lesung kann ich überhaupt nichts anfangen! Gemeinsam in der Bibel zu lesen, sich über das Gelesene auszutauschen und exegetische Kenntnisse vermittelt zu bekommen, vermittelt Ah-Erlebnisse und eröffnet einen persönlichen Zugang zur Gottes Botschaft. Bibelrunden bieten eine gute Möglichkeit, dass die Heilige Schrift zu einem persönlichen Lebensbuch wird.

 

 

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 04.12.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Adventfeier der kfb

Dienstag, 04.12.2018 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Räuchern zu besonderen Anlässen

Dienstag, 04.12.2018 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

In den letzten Jahren wird in Wohnungen, Häusern und drumherum immer öfter geräuchert. Um das Wissen zu Hintergründen und Wirkung von Räuchern zu vertiefen, gehen wir gemeinsam durch die Stationen des Lebens und des Jahreskreises. Wir schauen uns verschiedene Anlässe genauer an, damit das Räuchern nicht als kurzfristiger Modetrend endet, sondern Einlass in die familiären und persönlichen Traditionen findet. Lassen Sie uns gemeinsam in die Geheimnisse der Räucherstoffe eintauchen.

Filzen im Advent

Mittwoch, 05.12.2018 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

An diesem Abend wollen wir unserer Kreativität - und den Möglichkeiten was man aus Wolle alles machen kann - freien Lauf lassen. Wir kreieren Weihnachtsschmuck, Türkränze, Wendebilder, Sitzpolster, Handtaschen und vieles mehr. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

 

Beitrag: € 10,- exkl. Material

Patroziniums-Gottesdienst in Waldprechting

Donnerstag, 06.12.2018 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 06.12.2018 15:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen.

 

BEITRAG: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Weihnachtszauber

Filzen für Erwachsene mit Kindern ab 5 Jahren

Freitag, 07.12.2018 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Zur Einstimmung auf die Adventszeit laden wir Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern zum gemeinsamen Weihnachtsfilzen ein. Der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

 

Beitrag: € 12,- Erw. und Kind exkl. Material

„weihnachtlich werden“

kfb-Besinnungstage

Freitag, 07.12.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 09.12.2018 13:00 Uhr

Pilgern im Advent

Samstag, 08.12.2018 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Am Marienfeiertag – 8. Dezember - pilgernd unterwegs von Zell am See über Maishofen und Almdorf nach Maria Alm

 

 

Jungschar-Fackelwanderung

Samstag, 08.12.2018 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Miteinander wachsen – Café

Montag, 10.12.2018 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Das Bildungs-Netzwerk Asyl-Flucht-Integration lädt ein zum Café...

200 Jahre "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Ein Salzburger Weihnachtslied begeistert die Welt

Montag, 10.12.2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

1818, zwei Jahre nachdem Joseph Mohr das Gedicht „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ verfasst hatte, wurde das von Franz Xaver Gruber vertonte Lied in der Oberndorfer Pfarrkirche St. Nikola zum ersten Mal nach der Christmette gesungen. Dieses Datum bildete den Beginn einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte, die das Weihnachtslied aus Salzburg in die ganze Welt antrat. Nach wie vor ranken sich um die Entstehung und Verbreitung dieses Liedes zahlreiche Legenden und Anekdoten. Zum 200-jährigen Jubiläum von „Stille Nacht!“ sollen die vielseitigen Hintergründe, die Botschaft und die weltweite Wirkung des „ewigen Liedes“ den Menschen in der gesamten Erzdiözese durch ausgewiesene ExpertInnen der Stille Nacht Gesellschaft vermittelt werden.

Rorate

Dienstag, 11.12.2018 00:00 Uhr bis 01:30 Uhr

Im Anschluss Adventfrühstück im Pfarrsaal und besinnliche Feier…

Auf dem Weg nach Weihnachten

Einstimmung auf Weihnachten und Weihnachtsfeier

Dienstag, 11.12.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Adventmeditation

Hektik, Konsum(zwang), eine Fülle von weihnachtlichen Dekorationen decken Bedeutung und Sinn des Advents oftmals zu. Wir wollen uns von den christlichen Symbolen der vorweihnachtlichen Zeit ansprechen und berühren lassen. Im Gespräch und gemeinsamen gestalten können wir Wege in die eigene Mitte und zur weihnachtlichen Botschaft finden.

 

INFORMATIONEN: Claudia Acherer, Tel. 0664 1412239

Bilddokumentation der Pilgergruppe Rattenberg-Radfeld

"Johannesweg"

Dienstag, 11.12.2018 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 11.12.2018 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist

anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

Beitrag: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Weihnachten im Herzen

Kurze, herzerwärmende Texte rund um Weihnachten

Mittwoch, 12.12.2018 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr

INFORMATION: Dagmar Schwarzmann, Tel. 05332 93822 oder Gerda Widauer, Tel. 05332 72560

Abend des Gebetes

um gute Familien und Priester- und Ordensberufungen

Mittwoch, 12.12.2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Seit Jahren gibt es in Michaelbeuern den Abend des Gebets und der Besinnung. An diesem Abend wird besonders um gute Familien gebetet, die Keimzellen für Priester- und Ordensberufungen sind, die unsere Kirche so dringend braucht. Vor dem Allerheiligsten und in der Eucharistiefeier wird um neue Berufungen gebetet. Predigt bzw. Zeugnis sind weitere Elemente dieses Gottesdienstes. Die musikalische Gestaltung übernimmt den Chor.

Inter-nette SeniorInnen

Apps. Kennen, laden, nutzen

Donnerstag, 13.12.2018 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

TABLET UND HANDY IM ALLTAG hilfreich einsetzen ist Ziel dieser Reihe. Dafür bekommen Sie wertvolle Informationen zur Anwendung des Tablets bzw. Handys im Hinblick auf spezielle Alltagsthemen. Für die Teilnahme werden die Grundlagen der Nutzung von Tablet und/ oder Handy vorausgesetzt. Die Termine sind als Paket und einzeln buchbar.

 

 

Die Reihe umfasst weitere Teile:

 

Reisen. Suchen, vergleichen, buchen

TERMIN: Do, 17. Januar 2019 9.00-11.00 Uhr

 

Social Media. Posten, teilen, vernetzen

TERMIN: Do, 24. Januar 2019 9.00-11.00 Uhr

 

BEITRAG: € 9,- (als Paket € 25,- für 3 Termine)

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 13.12.2018 15:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder ein zu uns zu kommen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen. Bei Tee, Kaffee und Jause können Sie sich in gemütlichem Rahmen austauschen, informieren und den Nachmittag genießen.

 

BEITRAG: € 6,-

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Von Moment zu Moment

Achtsamkeit und Meditation - Übungsabend 4

Donnerstag, 13.12.2018 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Innehalten. Sich mit der eigenen innewohnenden Kraft verbinden. In der Gruppe in Stille sitzen und üben. Im Alltag Ruhe finden.

Die Möglichkeit dazu haben Sie an diesen Abenden. Das Angebot richtet sich an alle, die Erfahrung in Meditation und/oder Achtsamkeitstraining haben und gerne in der Gruppe unter Anleitung üben möchten.

Mitzubringen: Sitzkissen oder -hocker, Decke, Polster, bequeme Kleidung.

 

WEITERE TERMINE für Übungsabende:

jeweils Do, 18.00 - 19.30 Uhr

10. / 31. Jän. 2019

 

BEITRAG: € 15,- (als Paket € 95,- für 6 Termine)

Adventlesung Floh & Co

Vom Raufkommen, Runterkommen und Ankommen

Freitag, 14.12.2018 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Die Salzburger Autorin Doris Reinthaler liest eigene, sowie Geschichten bekannter und unbekannter Schriftsteller und Schriftstellerinnen.

Sie laden zum Innehalten und Verweilen ein und bieten damit eine Möglichkeit, der Weihnachtsfreude im eigenen Herzen wieder Platz zu schaffen.

 

INFORMATION: Anschließend laden wir zum gemütlichen Beisammensein mit Punsch, Tee und Kekserl ein!

Auf den Spuren der „Stillen Nacht“

Adventliche Besinnungstage

Freitag, 14.12.2018 18:00 Uhr bis Sonntag, 16.12.2018 13:00 Uhr

Vor 200 Jahren wird das weltberühmte Weihnachtslied „Stille Nacht“ zum ersten Mal aufgeführt. Es besingt jene Nacht, in der Jesus Christus geboren wird. Wer sich auf den Spuren der „Stillen Nacht“ begibt, begibt sich auf den Spuren Jesu.

Das Weihnachtslied zeichnet die Geburt Jesu idealisierend. In Verbindung mit den Evangelien, die einen realistischeren Blick auf dieses Ereignis werfen, erschließt sich das weihnachtliche Mysterium mehrdimensional. Die adventlichen Besinnungstage greifen diese Mehrdimensionalität auf und stimmen so auf die Heilige Nacht ein.

 

 

Rorate-Gottesdienst in der Adventzeit

Samstag, 15.12.2018 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr
Samstag, 22.12.2018 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr

anschließen lädt der Pfarrgemeinderat zum Frühstück in den Pfarrsaal ein.

Familiengottesdienst - Bruder in Not

Samstag, 15.12.2018 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag, 15. Dezember 2018 um 16.00 Uhr Familiengottesdienst in der Pfarrkirche mit musikalischer Begleitung durch den Seehamer Jugendchor "CHORinignell"

Anschließend an die Messe wird die Aktion "BRUDER ION NOT" durchgeführt. Es gibt Würstl, Tee, Glühwein, Mehspeisen, Kekse,... Der Reinerlös kommt der Aktion "Sei so frei - Bruder in Not" zu Gute.

Glaubensgespräch im Pfarrsaal 10. Dezember 2018

Samstag, 15.12.2018 19:30 Uhr bis Montag, 10.12.2018 21:00 Uhr

Montag, 10. Dezember 2018 um 19.30 Uhr Glaubensgespräch im Pfarrsaal

Sternsinger-Planungstreffen

Sonntag, 16.12.2018 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr

Mit biblischen Gestalten auf Weihnachten einstimmen

Adventlicher Besinnungsabend

Montag, 17.12.2018 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Biblische Gestalten - wie etwa Jesaja, Johannes und Maria - begleiten uns durch den Advent und stimmen uns auf das Weihnachtsfest ein. Ihrer Persönlichkeit und Zeit entsprechend eröffnen sie uns einen Zugang zum Kind in der Krippe. Es sind Menschen mit Sehnsucht und voller Hoffnung, Menschen mit Fragen und einem Ziel vor Augen. Sie erahnen etwas von dem Großen, was uns Gott in Jesus schenken will.

Dieser besinnliche Besinnungsabend möchte uns auf Weihnachten einstimmen und unsere Vorfreude mehren, damit Jesus auch in uns geboren wird und unser Leben erhellt.

Damit der Geduldsfaden nicht reißt!

Kraftquellen und Grundbedürfnisse

Mittwoch, 19.12.2018 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Elternsein ist mit viel Geben verbunden. Es wäre gut, wenn das eigene Gefäß gefüllt ist, damit man aus freien Stücken, mit offenen Händen, aus der Fülle heraus geben kann und nicht in die Erschöpfung kommt.

Was sind die eigensten Kraftquellen?

Wie können Eltern gut für ihre Grundbedürfnisse sorgen?

Weihnachtsfeier

Donnerstag, 20.12.2018 00:00 Uhr bis 01:30 Uhr

Diese Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein bei Punsch und Keksen als kurze Auszeit vom vorweihnachtlichen Stress wollen wir auch heuer bieten - erneut ohne ReferentIn, dafür aber wieder mit der Möglichkeit, eigene (weihnachtliche) Beiträge einzubringen. In den vergangenen Jahren ergab sich dabei stets ein reger und fröhlicher Austausch mit vielen Erzählungen und Erinnerungen an frühere Zeiten. Wir würden uns freuen, wenn sich auch in diesem Jahr wieder die eine oder andere Zeit nähme für einen "Ratscher" in vorweihnachtlicher Stimmung.

Rorate am 24. Dezember 2018

Montag, 24.12.2018 06:00 Uhr bis 07:00 Uhr

Samstag, 24. Dezember 2018 um 06.00 Uhr Rorategottesdienst mit musikalischer Begleitung durch die Familienmusik "Dürager" in der Pfarrkirche Seeham  

Weihnachtsgottesdienste 2018

Pfarre Seekirchen

Montag, 24.12.2018 bis Dienstag, 25.12.2018

Wir freuen uns wenn sie mit uns feiern!

Steffanitag 2018

Pfarre Seekirchen

Mittwoch, 26.12.2018

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns feiern!

Sternsinger Liederprobe

Freitag, 28.12.2018 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Pilgerwanderung „Stille Nacht - Raue Nacht“

Freitag, 28.12.2018 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Pilgerwanderung zum 200 Jahre Jubiläum von Stille Nacht – Heilige Nacht am Freitag 28. Dezember 2018

Silvestertage 2018/2019

Samstag, 29.12.2018 18:00 Uhr bis Dienstag, 01.01.2019 10:00 Uhr

Den Jahreswechsel begehen

Jahreswechsel 2018

Pfarre Seekirchen

Montag, 31.12.2018 bis Dienstag, 01.01.2019

Wir freuen uns wenn Sie mit uns feiern!

Sternsinger

Mittwoch, 02.01.2019 bis Samstag, 05.01.2019

Hier können Sie die Liste herunterladen an welchem Tag die Sternsinger in Ihrem Gebiet sind.

Für die Sternsinger: Hier geht's zu den Liedern und zum Gedicht!

 

 

Firmlingswochenende

Firmvorbereitung 2018

Freitag, 18.01.2019 16:00 Uhr bis Sonntag, 20.01.2019 13:00 Uhr
Freitag, 15.02.2019 16:00 Uhr bis Sonntag, 17.02.2019 13:00 Uhr
Freitag, 22.02.2019 16:00 Uhr bis Sonntag, 24.02.2019 13:00 Uhr

Informationen zur Firmvorbereitung

Pfarrball

im Gasthof "Zur Post"

Samstag, 26.01.2019 19:30 Uhr bis Sonntag, 27.01.2019 01:00 Uhr

Herzliche Einladung zu unserem Pfarrball!

26. Jänner 2019, Gasthof zur Post Seekirchen
Einlass: 19.30 Uhr
Eröffnung: 20.00 Uhr
Abendkleidung obligat

Kosten: Vorverkauf EUR
Abendkasse EUR
Karten sind in der Pfarrkanzlei erhältlich!

 

 

 

Pfarrball

Samstag, 26.01.2019 20:00 Uhr bis Sonntag, 27.01.2019 03:00 Uhr

Winterwochenende für Menschen vom Land

Erholsam und besinnlich...

Freitag, 01.02.2019 16:00 Uhr bis Sonntag, 03.02.2019 13:00 Uhr

Zuhören, reden, schweigen … mit Gott und untereinander im Dialog

 

 

Festgottesdienst: Darstellung des Herrn

Mariä Lichtmess

Samstag, 02.02.2019 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr

Musikalische Gestaltung:

Pfarrverband

Pilgerreise Israel 2019

Freitag, 08.02.2019

Nähere Informationen (Reiseprogramm, Kosten usw.)  finden sich hier ....

Anmeldungen bitte über die Pfarrkanzleien Abtenau und Annaberg. Anmeldefrist ist der 9. September 2018.

Jungschar-Fasching

Samstag, 02.03.2019 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hl. Josef d. Arbeiter

8.00 Uhr Hl. Messe

Dienstag, 19.03.2019 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr

Wort Gottes Feier mit Vater Unser Übergabe

Auftakt in die Erstkommunionvorbereitung 2019

Sonntag, 26.05.2019 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr

Dreifaltigkeitssonntag

Gottesdienst und Prozession

Sonntag, 16.06.2019 07:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Fronleichnam

Gottesdienst und Prozession

Donnerstag, 20.06.2019 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

MinistrantInnenwallfahrt nach Assisi

Montag, 02.09.2019 bis Freitag, 06.09.2019

MinistrantInnenwallfahrt nach Assisi mit Erzbischof Dr. Franz Lackner
von 2. bis 6. September 2019

Alle Ministrantinnen und Ministranten im Alter von 14 bis 20 Jahren sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit unserem Herrn Erzbischof Franz Lackner und mit Pfr. Harald Mattel, Bischofsvikar für Kinder- und Jugendpastoral, die Stadt des Heiligen Franziskus zu entdecken!

Gemeinsam wollen wir uns auf die Spuren des Heiligen Franziskus begeben, die Orte besuchen an denen er gewirkt hat, Spaß haben und Gottesdienst feiern, Gemeinschaft erleben, Italien genießen und miteinander ins Gespräch kommen.

Die Anreise erfolgt mit dem Bus und wir sind in einem netten Hotel in der Altstadt untergebracht.
Ein BetreuerInnenteam sorgt für die Organisation und für ein abwechslungsreiches Programm.

Hast du Interesse oder kennst andere interessierte Minis? Dann meldet euch bitte im Jungscharbüro!
Bitte auch weitersagen und den Termin schon mal im Kalender freihalten.

Ab Herbst schicken wir euch gerne nähere Infos zu dieser besonderen Reise zu.