Veranstaltungen in der Erzdiözese Salzburg

Es wurden 35 Veranstaltungen gefunden

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 07.01.2020 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Kein Anmeldung erforderlich!

Kann ich schon alleine!

Selbstständigkeit und Verwöhnen

Dienstag, 07.01.2020 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Auf dem Weg zur Selbstständigkeit brauchen Kinder jeden Alters den Rückhalt und die Unterstützung der Eltern, ohne sie zu verwöhnen, damit sie voller Selbstvertrauen die neuen Entwicklungsschritte gehen können.

Wieviel Bindung ist nötig, damit sich Kinder sicher fühlen?

Was kann Kindern in welchem Alter zugetraut werden?

 

 

BEITRAG: € 12,- / € 9,- für MitarbeiterInnen pro Abend

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 09.01.2020 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein uns zu besuchen. In einer kindgerechten Umgebung und in gemütlicher Atmosphäre spielen wir, informieren uns, tauschen uns aus und genießen bei Tee, Kaffee und Jause den Nachmittag.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 14.01.2020 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Kein Anmeldung erforderlich!

"Richtig" schimpfen?!

Achtsame Kommunikation mit Kindern

Dienstag, 14.01.2020 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Oft reden Eltern auf Kinder ein und wollen ihnen vermitteln, wie sie sich ein kooperatives Zusammenleben in der

Familie vorstellen und fühlen sich doch nicht gehört.

• Was ist achtsame Kommunikation mit Kindern?

• Wie sollen Eltern reden, damit Kinder folgen können?

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 16.01.2020 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein uns zu besuchen. In einer kindgerechten Umgebung und in gemütlicher Atmosphäre spielen wir, informieren uns, tauschen uns aus und genießen bei Tee, Kaffee und Jause den Nachmittag.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Liebevolle Erziehung leben

Donnerstag, 16.01.2020 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Wie sich schimpfen, nörgeln und strafen vermeiden lässt

Eltern-Sein gehört zur schönsten und mitunter auch anstrengendsten Aufgabe im Leben. Oft stellen wir uns die Frage nach der Balance von Freiheit und Verantwortung, nach Grenzen, Regeln, Konsequenzen. Wir möchten unsere Kinder liebevoll und gewaltfrei erziehen, zugleich ist uns auch wichtig mit unseren Zielen und Werten „auf Kurs“ zu bleiben und nicht „das Ruder“ elterlicher Verantwortung abzugeben. Wie können wir diesen Spagat schaffen?

Gemeinsam befassen wir uns mit Möglichkeiten liebevolle Erziehung zu leben, dabei entdecken wir neben den Säulen einer entwicklungsfördernden Erziehung auch die eine oder andere altbekannte Erziehungsfalle. Freuen Sie sich auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend

Trotz lass nach

Ich-Entwicklung

Freitag, 17.01.2020 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Wenn ein Kind seinen Willen entdeckt und Neues ausprobieren möchte, erfährt es auch Grenzen. Dabei kann es zu unterschiedlichen und teilweise heftigen Gefühlsausbrüchen kommen. Wir setzen uns mit folgenden Fragen auseinander:

- Was ist die Trotzphase und warum ist sie so wichtig?

- Wie wird das Kind in dieser Phase gut begleitet?

- Was ist für Eltern hilfreich?

Der Jahresfestkreis

Familien entdecken das Besondere an christlichen Festen

Samstag, 18.01.2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

In Jahresfestkreisgruppen treffen sich Familien zu Erntedank und Allerheiligen, im Advent und während der Fastenzeit, zu Ostern und zu Pfingsten. Eine vorbereitete Umgebung lädt ein, sich mit der Hauptaussage eines Festes aktiv zu beschäftigen. Im Backen und Werken, Sehen und Hören, Singen und Bewegen erarbeiten sich Eltern und Kinder gemeinsam, worum es bei diesem Fest geht. Rituale und biblische Geschichten werden in der Gruppe erlebt. Jedes Fest kann so mit den Händen „begriffen“ und mit dem Herzen verstanden werden.

In dieser Fortbildung • gewinnen wir im Hören, Sehen und Tun einen Einblick in das Bildungskonzept der Jahresfestkreisgruppe, • lernen wir den Plan zum Aufbau einer Gruppe kennen.

 

BEITRAG: inkl. Mittagessen

€ 20,- für MitarbeiterInnen

€ 40,- für Externe

Diagnose ,Auffällig‘!?

Wie frühkindliche Reflexe Lernen und Entwicklung beeinflussen können

Montag, 20.01.2020 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wir bewegen uns, um zu lernen! Im Mutterleib und als Säugling helfen uns dabei frühkindliche Reflexe. Diese ElternWerkstatt informiert Sie über die Zusammenhänge und Auswirkungen, wenn frühkindliche Reflexe über ihre Funktionszeit hinaus fortdauern – die sogenannte Neuromotorische Unreife. Sie erkennen typische Auffälligkeiten, erfahren praktische Tipps und Alltagshilfestellungen und wir erarbeiten gemeinsam Übungen zur Prävention und Förderung.

 

BEITRAG: € 12,-

Kinderängste begleiten

Monster unterm Bett

Montag, 20.01.2020 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Kinder haben Angst vor Gespenstern, Dunkelheit, aber auch Angst, verlassen zu werden und vor Fremden. In dieser ElternWerkstatt beschäftigen wir uns u. a. mit folgenden Fragen:

• Welche entwicklungsbedingten Angstphasen gibt es?

• Wie kann ich mein Kind verständnisvoll begleiten?

• Wie kann Fantasie helfen?

Mit Informationen und im Austausch suchen wir nach verschiedenen, kreativen Möglichkeiten, unsere Kinder zu stärken und ihnen Mut zu machen.

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 21.01.2020 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Kein Anmeldung erforderlich!

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 23.01.2020 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein uns zu besuchen. In einer kindgerechten Umgebung und in gemütlicher Atmosphäre spielen wir, informieren uns, tauschen uns aus und genießen bei Tee, Kaffee und Jause den Nachmittag.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Kindertuina

Rasche Hilfe für Ihr Kind

Donnerstag, 23.01.2020 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Bei dieser ElternWerkstatt erhalten Sie Informationen zu Kindertuina und ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Mit speziellen, leicht zu erlernenden Grifftechniken können Heilungsprozesse positiv beeinflusst werden. Sie erfahren Wissenswertes zum Einsatz von Kindertuina bei:

- Husten und Schnupfen

- unruhigem Schlafen

- Ängstlichkeit und anderen Themen

 

Hinweis: Gegen einen Unkostenbeitrag von € 1,- erhalten Sie ein Skriptum

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 28.01.2020 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Kein Anmeldung erforderlich!

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 30.01.2020 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein uns zu besuchen. In einer kindgerechten Umgebung und in gemütlicher Atmosphäre spielen wir, informieren uns, tauschen uns aus und genießen bei Tee, Kaffee und Jause den Nachmittag.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Homöopathie bei Kindern

Worauf ist zu achten?

Donnerstag, 30.01.2020 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Chamomilla bei Zahnweh, Sulfur bei Hautausschlägen oder Arnica bei Verletzungen – ist das Homöopathie?

- Wie kann ein Kind reagieren, wenn es wiederholt eine (falsche) Arznei bekommt?

- Gibt es wirklich keine Nebenwirkungen?

- Warum werden homöopathische Arzneien individuell verordnet?

- Welche Besonderheiten gibt es in der Schwangerschaft und Stillzeit?

All diese Fragen werden bei dem Vortrag beantwortet.

Muss ich immer alles 3 x sagen?!

Einfühlsame Kommunikation in der Familie

Freitag, 31.01.2020 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Ein Sprichwort lautet: „Kommunikation ist das, was auf der anderen Seite ankommt.“ Doch leider kommt oft nicht

an, was wir gerne vermittelt hätten. WIE wir etwas formulieren hat großen Einfluss darauf, wie unser Gegenüber,

unser Partner oder unsere Kinder reagieren. Erfahren Sie in dieser Eltern-Werkstatt, wie Gefühle und Bedürfnisse

in der Familie klar formuliert werden können, ohne zu beschuldigen oder zu kritisieren. Wir setzen uns mit folgenden Themen auseinander:

• Was ist Kommunikation?

• Kommunikationsmodelle nach Schulz von Thun

• Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

• Killerphrasen und ihre Tücken

• Familienrat

Babytreff

Offene Eltern-Baby-Gruppe für Mütter/Väter mit Kindern von 0 bis 12 Monaten

Dienstag, 04.02.2020 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Ereignis und bringt viele Veränderungen mit sich. Vieles ist anders, noch mehr ist neu. In gemütlicher, babygerechter Atmosphäre, bei Tee und Kaffee, soll Zeit und Raum sein für Begegnungen, neue Freundschaften, Fragen und Austausch. Babys und Mütter/Väter dürfen sich hier ohne Eile entfalten, entwickeln und mit der neuen Lebenssituation vertraut machen. Das Programm gestaltet sich nach den Anliegen und Wünschen von Groß und Klein.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Kein Anmeldung erforderlich!

Ich fürcht‘ mich aber!

Umgang mit Kinderängsten

Dienstag, 04.02.2020 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Die ersten Lebensjahre sind von einem großen Bedürfnis nach Halt und Sicherheit geprägt, bis das Kind seinen Platz auf der Welt selbstbewusst einnehmen kann.

- Was sind typische Kinderängste?

- Was hilft Eltern, dass sie ihre Kinder ernst nehmen können und sie sicher schützen können?

 

BEITRAG: € 12,- / € 9,- für MitarbeiterInnen pro Abend

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren

Donnerstag, 06.02.2020 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein uns zu besuchen. In einer kindgerechten Umgebung und in gemütlicher Atmosphäre spielen wir, informieren uns, tauschen uns aus und genießen bei Tee, Kaffee und Jause den Nachmittag.

 

BEITRAG: € 8,- pro Treffen

 

Keine Anmeldung erforderlich!

Muss ich immer alles 3 x sagen?!

Einfühlsame Kommunikation in der Familie

Donnerstag, 20.02.2020 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Ein Sprichwort lautet: „Kommunikation ist das, was auf der anderen Seite ankommt.“ Doch leider kommt oft nicht an, was wir gerne vermittelt hätten. WIE wir etwas formulieren hat großen Einfluss darauf, wie unser Gegenüber, unser Partner oder unsere Kinder reagieren. Erfahren Sie in dieser ElternWerkstatt, wie Gefühle und Bedürfnisse in der Familie klar formuliert werden können, ohne zu beschuldigen oder zu kritisieren. Wir setzen uns mit folgenden Themen auseinander:

- Was ist Kommunikation?

- Kommunikationsmodelle nach Schulz von Thun

- Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

- Killerphrasen und ihre Tücken

- Familienrat

Kinderfasching

Montag, 24.02.2020 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kinderunterhaltung mit dem Team des Eltern-Kind-Zentrums Fuschl am See! Kinderschminken, Kinderdisco, Kleinkindbereich und vieles mehr.

 

Wir freuen uns auf einen lustigen Nachmittag!

"Richtig" schimpfen?!

Achtsame Kommunikation mit Kindern

Dienstag, 03.03.2020 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Oft reden Eltern auf Kinder ein und wollen ihnen vermitteln, wie sie sich ein kooperatives Zusammenleben in der Familie vorstellen, und fühlen sich doch nicht gehört.

- Was ist achtsame Kommunikation mit Kindern?

- Wie sollen Eltern reden, damit Kinder folgen können?

 

BEITRAG: € 12,- / € 9,- für MitarbeiterInnen pro Abend

Schön, dass es Oma und Opa gibt

Für ein gelingendes Miteinander

Mittwoch, 04.03.2020 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr

Großeltern sind sehr wichtig für Familien. Sie haben Zeit, die Welt mit den Enkelkindern zu entdecken und

schenken so ein Stück Geborgenheit und Sicherheit. Bei dieser Veranstaltung betrachten wir die Rolle der Großeltern aus dem Blickwinkel aller Generationen näher und tauschen uns darüber aus.

#aktivimalter

Faires Streiten zwischen Kindern

Donnerstag, 05.03.2020 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Bei Konflikten zwischen den Kindern sind wir als Eltern besonders gefordert. In diesem Workshop geht es darum, konstruktive Handlungsspielräume und Möglichkeiten zu entdecken. Wichtig dabei ist, innezuhalten und sich Klarheit zu verschaffen, statt vorschnell eine Lösung „anzubieten“. Sie erhalten ein Handwerkszeug, mit dem Sie den Kindern eine konstruktive Streitkultur und eine selbstständige Konfliktklärung anbieten können.

11. Fuschler Kindersachenbörse

Frühling & Sommer

Sonntag, 08.03.2020 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

- eigenverantwortlicher Verkauf auf angemieteten Tischen

- Torte und gratis Tisch oder € 10,- Tischmiete

- Tischreservierung unter Tel. 0676/7495740

- Aufbau am Sonntag ab 7.30 Uhr oder am Samstag von 19.30-20.30 Uhr

 

!! Gratis parken !!

 

Wir freuen uns über Besucher am Kuchenbuffet!

Eltern-Baby-GruppenleiterInnen-Ausbildung

Freitag, 13.03.2020 15:30 Uhr bis Samstag, 14.03.2020 16:00 Uhr

Ziele:

• befähigt werden, eine Eltern-Baby-Gruppe zu leiten

• viele Methoden kennen lernen und ausprobieren, die sich in Eltern-Baby-Gruppen bewährt haben

• Spielangebote für Babys erleben

• intuitive elterliche Kompetenz erkennen und deren Weiterentwicklung unterstützen

• Informationen über die Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr bekommen

• Sicherheit im Umgang mit Eltern und ihren jeweiligen Fragestellungen erwerben

 

BEGINN: Fr, 13. März 2020, 15.30-21.30 Uhr und Sa, 14. März 2020, 9.00-16.00 Uhr

WEITERE TERMINE: 17.-18. Apr. / 15.-16. Mai / 5.-6. Juni 2020

 

BEITRAG: inkl. Abend- und Mittagessen

€ 140,- für MitarbeiterInnen

€ 340,- für Externe

Tränen, Trauer, Hoffnungsschimmer

Kinder und Erwachsene in der Trauer begleiten

Donnerstag, 19.03.2020 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Trennungen, Abschiede, Verluste und Tod können bei Kindern und Erwachsenen Ängste auslösen. Kinder

lernen zu trauern, indem sie sich an den Erwachsenen orientieren. Kinder sind sehr feinfühlig und spüren,

wenn bei den Erwachsenen Stimmung und Verhalten nicht übereinstimmen. Gemeinsam werden wir versuchen uns auf das Thema Trauer einzulassen, uns auszutauschen und heilende Lösungen zu finden.

Voneinander - miteinander - füreinander

Gemeinsam leben in Generationen

Dienstag, 24.03.2020 08:45 Uhr bis 10:15 Uhr

Das Erlebnisangebot ermöglicht das Kennenlernen von verschiedenen Generationenerfahrungen und ermuntert zum gemeinsamen Austausch abseits von Geburtsjahr und/oder biologischem Alter. Es eröffnet interessierten Erwachsenen eine bewusste Auseinandersetzung rund um verschiedene Betrachtungsweisen von „Jung und Alt”.

Entdecken Sie in entspannter Atmosphäre die vielseitigen Facetten von unterschiedlichen Altersstufen und Ihre ganz persönlichen Stärken und Fähigkeiten.

Immer diese Streitereien!

Kinderkonflikte regeln

Dienstag, 31.03.2020 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Überall, wo Kinder zusammenkommen, fliegen schnell auch mal die Fetzen, was für Eltern auf Dauer sehr nervenzehrend ist.

Wozu ist es hilfreich, gut und fair streiten zu lernen?

Was können Eltern zur Konfliktlösungskompetenz ihrer Kinder beitragen?

 

 

BEITRAG: € 12,- / € 9,- für MitarbeiterInnen pro Abend

Kräuterzwerge unterwegs

Für Eltern /Großeltern mit Kindern von 4 bis 7 Jahren

Montag, 20.04.2020 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Was wäre die Welt ohne Kräuter? Ohne ihren Duft, ihre Farben, ihren Geschmack, ihre Heil- und Zauberkräfte? Bei einem kleinen gemeinsamen Spaziergang lernen wir essbare Wildkräuter kennen und sammeln diese. Anschließend verarbeiten wir die gefundenen Schätze zu Spezialitäten, die man einfach nachmachen kann, singen und hören eine Kräutergeschichte.

 

BEITRAG: € 12,- / 1 Erwachsener & 1 Kind

Spielen mit Alltagsmaterialien

Dienstag, 21.04.2020 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Müssen es immer neue Spielsachen sein?

Kinder spielen gerne und brauchen dazu nicht immer Neues oder Technisches.

In jedem Haushalt finden wir leere Klopapierrollen, Papier, Stifte, Tücher, alte Zeitungen und vieles mehr.

Was man damit alles „spielen“ kann, finden wir gemeinsam heraus. Sie sind herzlich eingeladen.

Große Steine, kleine Steine, feine Steine

Freitag, 24.04.2020 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Steine sind leicht verfügbar und faszinieren nicht nur Kinder. Schon beim Sammeln untersuchen und sortieren sie mit Hingabe ihre gefundenen „Schätze“. Kein Stein gleicht dem anderen und jeder Stein ist einzigartig. Es gibt Steine, die Geschichten erzählen, Steine, die berührt werden wollen, Steine, die gerne spielen und wieder andere eignen sich hervorragend zum Musizieren. Eine Fortbildung zum Eintauchen in die Welt der Steine mit vielen praktischen „Steinideen“ für die Eltern-Kind-Gruppe.

 

BEITRAG: ohne Abendessen

€ 15,- für MitarbeiterInnen

€ 30,- für Externe

Lebe lieber nachhaltig!

Tipps und Tricks für den Alltag

Mittwoch, 29.04.2020 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Gesund leben, Geld sparen, mehr Zeit haben – und das auch noch nachhaltig. Wie das geht, erarbeiten wir anhand von Alltagssituationen wie: Einkaufen, Kochen und Jausnen, Körperpflege, Freizeitgestaltung usw.

Durch positive Denkanstöße wird die Integration einer nachhaltigeren Lebensführung in den eigenen Alltag

erleichtert. Den eigenen Fußabdruck grüner gestalten – hier wird gezeigt, wie das möglich ist.

 

 

Beitrag: € 6,-