Drehscheibe 85

1
Drehscheibe 85- 9. Jg; 5/2017
Mail: referat@weltkirche.kirchen.net; Tel.: 0662/8047-7610 - http://www.kirchen.net/weltkirche/home/
Weltkirchliche News
aus der Erzdiözese Salzburg
Drehscheibe
Nr. 85
Liebe Engagierte in der Weltkirche und für die Weltkirche!
Innerhalb des Zukunftsprozesses in der Erzdiözese Salzburg soll das Wort Gottes einen
größeren Stellenwert einnehmen. Eine Möglichkeit ist das Bibel-teilen: das Wort Gottes ge-
meinsam zu lesen, sich davon berühren und ansprechen zu lassen und so zu einem Han-
deln zu kommen, das vom Wort Gottes inspiriert ist. Da dies schon in vielen Gemeinden in
Afrika, Asien und Lateinamerika praktiziert wird, können wir hier von der Weltkirche lernen.
Der Kardinal von Manila, Luis Antonio Tagle, sagt dazu: „Ich denke, dass das Wort Gottes
unser aller Denken beeinflussen und inspirieren sollte. Und ich habe, was das betrifft, in den
vergangenen Jahren viel Entwicklung und Verbesserung gesehen.“ Ein Flyer zu verschiede-
nen Methoden des Bibel-teilens (hg. von missio München) kann im Referat Weltkirche bezo-
gen werden.
In der aktuellen „Drehscheibe“ gibt es wieder Veranstaltungshinweise und Infos rund um die Weltkirche.
So danke ich allen, die Termine oder Infos für diese Ausgabe geschickt haben. Zur gleichen Zeit lade ich
alle ein, mir Termine und Infos in den Pfarren und Einrichtungen zu schicken.
Herzliche Grüße und einen erholsamen Sommer,
Veranstaltungen:
Fr, 23. Juni 2017; ab 19:30 Uhr
Thomas Sankara. Die Ideen sterben nicht!
Buchpräsentation, Film, Diskussion
Ort: Das Kino, Salzburg.
mehr Infos: Kulturverein LOSITO losito.austria@gmail.com
Mo, 26. Juni 2017, 19:00 Uhr
Unsere Partnerdiözese San Ignacio de Velasco in Bolivien
Bondeko-Gesprächsabend
Referenten: Br. Andreas Holl und Markus Roßkopf
Ort: Bondeko - Ort der Begegnung für Eine Welt, Salzburg
Mo, 26. Juni 2017, 19:00 Uhr
Eindrücke von unserer Bolivien- und Argentinienreise
Bilderabend
Referentinnen: Sr. Franziska König und Sr. Gabriela Unterluggauer
Ort: Pfarrzentrum Morzg / Salzburg
Do, 29. Juni 2017, 20.00 Uhr
Eindrücke und Bilder rund um Babati, Tansania
Referenten: Besuchsdelegation des Vereines Helfen durch Teilen vom Feb. 2017
Ort: Pfarrzentrum Straßwalchen
mehr Infos: helfen durch teilen; www.hdt.or.at
22. Juni 2017
2
Drehscheibe 85- 9. Jg; 5/2017
Mail: referat@weltkirche.kirchen.net; Tel.: 0662/8047-7610 - http://www.kirchen.net/weltkirche/home/
So, 2. Juli 2017, 10:00 Uhr
Eucharistiefeier
dabei wird auch des Goldenen Priesterjubiläums von BV Martin Walchhofer gedacht.
Predigt: Erzbischof Fridolin Ambongo Besungu, Erzbischof von Mbandaka-Bikoro
mehr Info: referat@weltkriche.kirchen.net
So, 2. Juli 2017
Christophorus-Sonntag in St. Andrä/Salzburg
9:30 Uhr: Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Andrä
10:30 Uhr: Fahrzeugsegnung am Mirabellplatz mit Br. Bernd Kober OFMCap
Kostenlose Ausfahrt aus dem Parkplatz ist garantiert.
Fr, 21. und Sa, 22. Juli 2017
Die Erde sind wir. Schritte zur ökologischen Umkehr
Fachtagung Weltkirche mit internationalen Referent/innen
Ort: ABZ (Agrarbildungszentrum) An der Traun 1, 4650 Lambach
Mehr Infos und Anmeldung: www.fachtagung-weltkirche.at
Vorausschau:
Mo, 25. September 2017, 19:30 Uhr
Irak – Wohin?
Referent: Louis Raphael I. Sako (Patriarch von Bagdad)
Ort: St. Virgil
mehr Infos: www.christlicher-orient.at
Fr, 29. September 2017, 14:00 -17:00 Uhr
Frei:willig - Infoveranstaltung zu Auslandseinsätzen in Afrika, Asien,
Lateinamerika und Osteuropa
mit Impulsen, Erfahrungsberichten von ehemaligen Volontär/innen, Beratung ...
Ort: Elisabethinum, St. Johann / Pongau
Anmeldung und Infos: referat@weltkirche.kirchen.net
Infos:
ChristophorusAktion 2017 der MIVA - Wasser für den Kongo
Mit der bekannten Bitte Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-
Auto“ zu spenden, wendet sich die österreichische MIVA an die Autofahrerinnen und
Autofahrer. Mit dem Erlös der ChristophorusAktion werden Fahrzeuge in den ärmsten
Regionen der Welt finanziert und so Projekte in den Bereichen Pastoral, Medizin und
Entwicklung unterstützt. Mehr Infos: www.miva.at
Spendenübersicht
Die weltkirchlichen Organisationen in der Erzdiözese Salzburg konnten im vergange-
nen Jahr 2016 über 4,18 Millionen Euro Spenden für Projekte weltweit sammeln. Um
ein solches Ergebnis erreichen zu können, bedarf es der Mitarbeit und Unterstützung
vieler Menschen. Wir möchten uns bei den Verantwortlichen für die jeweiligen Aktionen
in den Pfarren und ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, den Seelsorgern, sowie je-
der einzelnen Spenderin und jedem einzelnen Spender herzlich bedanken.
Tipp:
Salzburger Kompass für eine bessere Welt
Afro-Asiatisches Institut Salzburg
Bestellen bei: office@aai-salzburg.at