Drehscheibe 101

1
Drehscheibe 101- 11. Jg; 2/2019
Mail: referat@weltkirche.kirchen.net; Tel.: 0662/8047-7610 - http://www.kirchen.net/weltkirche/
Weltkirchliche News
aus der Erzdiözese Salzburg
Drehscheibe
Nr. 101
Liebe Engagierte in der Weltkirche und für die Weltkirche!
„Wandel wagen! Gemeinsam für eine Zukunft aus eigener Kraft.“ So lautet das Motto des diesjähri-
gen Familienfasttages, der in vielen Pfarren begangen wird. Das Beispielland ist dieses Mal Tansa-
nia.
Auch heute möchte ich auf zwei weltkirchliche Termine besonders hinweisen:
Mi, 13. März 2019, 18:00 Uhr: Mensch, wo bist du? Reflexionen zum neuen Misereor-
Hungertuch 2019 mit P. Christian Herwartz SJ, Berlin
Sa, 6. April 2019, 10:00 - 17:00 Uhr; Weltkirche-Seminar: globale Begegnungen kulturelle
Lernprozesse“ in St. Virgil
In der aktuellen „Drehscheibe“ gibt es wieder Veranstaltungshinweise und Infos rund um die Weltkir-
che. So danke ich allen, die Termine oder Infos für diese Ausgabe geschickt haben. Zur gleichen Zeit
lade ich alle ein, mir Termine und Infos in den Pfarren und Einrichtungen zu schicken.
Herzliche Grüße,
Veranstaltungen:
Mo, 25. Februar 2019, 19:00 Uhr
Aktion Familienfasttag
Bondeko-Gesprächsabend
Referentin: Friederike Flesch, KFB Salzburg
Ort: Bondeko, Missionshaus Liefering, Schönleitenstraße 1, 5020 Salzburg
mehr Infos: www.bondeko.org
Mi, 27. Februar 2019, 19:00 Uhr
Benefizabend für Pater Dr. Georg Sporschill SJ
Referent: Univ.-Prof. DDDr. Clemens Sedmak
Die zweite Meile geht man nicht allein: Den Schrei der Armen hören
musikalische Umrahmung und Umtrunk im Anschluss
Ort: 5020 Salzburg-Herrnau, Erentrudisstraße 5, Pfarrsaal
mehr: http://www.bildungskirche.at/
Fr, 1. März 2019
Ökumenischer Weltgebetstag 2019 aus Slowenien
„Kommt, alles ist bereit!“
mehr Infos: www.weltgebetstag.at
25. Februar 2019
2
Drehscheibe 101- 11. Jg; 2/2019
Mail: referat@weltkirche.kirchen.net; Tel.: 0662/8047-7610 - http://www.kirchen.net/weltkirche/
Mo, 4. März 2018, 19:00 Uhr
Vier Tore und vierzig Pforten
Einführung ins Alevitentum
Ort: Afro-Asiatisches Institut (AAI), Wiener-Philharmonikergasse 2, Salzburg
mehr Infos: https://www.aai-salzburg.at/
Mi, 13. März 2019, 18:00 Uhr
Mensch, wo bist du? Reflexionen zum neuen Misereor-Hungertuch 2019
Referent: P. Christian Herwartz SJ, Berlin
Ort: Bischofshaus, Kapitelplatz 2, Salzburg
mehr Infos: referat@weltkirche.kirchen.net
Di, 19. März 2019, 18:00 Uhr
Reis – das weiße Gold Asiens
Weltdinner China
Ort: Afro-Asiatisches Institut (AAI), Wiener-Philharmonikergasse 2, Salzburg
mehr Infos: https://www.aai-salzburg.at/
Mi, 20. März 2019,19:30 - 21:00 Uhr
Burkina Faso – Heimat unseres Priesters Vivien Somda
Fotoreise
Referent: Domèbèimwin Vivien Somda
Ort: Pfarrsaal St. Vitus, 6330 Kufstein
Eintritt: freiwillige Spenden für die Errichtung des Gemeindezentrums
mehr Infos: https://weltkirche-kufstein.at/
Familienfasttag
Benefizsuppenessen
22. März 2019, 12:00 Uhr in der Residenz Salzburg
29. März 2019, 19:00 Uhr beim Stanglwirt in Going am Wilden Kaiser
Sa, 23. März 2019, 10:00 Uhr
Besuch des Sikh Tempels Gurdwara Shri Guru Angad Dev Ji
Ort: Sikh Tempel Salzburg, Gnigler Straße 30, 5020 Salzburg
Anmeldungen bis 14. März unter office@aai-salzburg.at oder +43 662/841413 13 23
mehr Infos: www.aai-salzburg.at
Vorausschau:
Sa, 6. April 2019, 10:00 - 17:00 Uhr
globale Begegnungen – kulturelle Lernprozesse
Weltkirche-Seminar
Referent/innen: Dr. Sumeeta Hasenbichler, Dr. Daniela Molzbichler, Jubril Olawunmi
Ort: Bildungszentrum St. Virgil, Ernst-Grein-Str. 14, Salzburg
Anmeldung: St. Virgil, anmeldung@virgil.at
Veranstaltungsnummer: 18-0288
mehr Infos: referat@weltkirche.kirchen.net
3
Drehscheibe 101- 11. Jg; 2/2019
Mail: referat@weltkirche.kirchen.net; Tel.: 0662/8047-7610 - http://www.kirchen.net/weltkirche/
Infos:
MISEREOR-Hungertücher kostenfrei abzugeben:
„500 Jahre Lateinamerika“ (1992)
Das Tuch zeigt den auferstandenen Christus, der mitten unter Straßenkin-
dern, Indios, Landarbeitern, Ordensfrauen, Bischöfen und lateinamerikani-
schen Märtyrerinnen und Märtyrern unserer Zeit steht. Thema des Tuches ist
die biblische Vision: „Wir erwarten einen neuen Himmel und eine neue Erde,
in denen die Gerechtigkeit wohnt“ (2 Petr 3, 13). Das Tuch ist in 2 Größen
erhältlich: kl. Hungertuch: ca. 120 x 80 cm; gr. Hungertuch: ca. 280 x 190
cm. Die gut erhaltenen Tücher können, solange der Vorrat reicht, kostenlos
im Büro der Kath. Jungschar (Kaigasse 26, 5020 Salzburg) bestellt oder abgeholt wer-
den (kurze Vorankündigung erbeten, bitte Größe angeben).
Mehr Infos: Tel.: 0662/8047-7580 / a.hechl@jungschar.kirchen.net
China investiert Milliarden in Lithium-Industrialisierung
Der Wettbewerb um die weltweit größten Lithium-Vorkommen in Bolivien geht in die
nächste Runde. Wie die Linksregierung der „Bewegung zum Sozialismus“ (MAS) von
Präsident Evo Morales und das chinesische Konsortium Xinjinang TBEA Group-
Baocheng am 6. Februar 2019 bekannt gaben, wird ein gemeinsam geführtes Un-
ternehmen insgesamt 2,3 Milliarden US-Dollar zum Abbau und Industrialisierung der
Lithiumlager in den Andensalzseen von Coipasa und Pastos Grandes investieren. ...
Das Joint-Venture soll unter anderem in Zusammenarbeit mit der bolivianischen staatli-
chen Lithiumfirma YPB eine Lithium-Batterie-Fabrik bauen. Standort soll China sein,
beruft sich Reuters auf den chinesischen Botschafter. China benötigt für seine Auto-
mobilindustrie und die angelaufene Elektrifizierung des Autoverkehrs durch E-Autos ab
2025 jedes Jahr rund 800.000 Tonnen des leichtesten Metalls der Erde. Schon heute
laufen in China jährlich 30 Millionen Elektroautos vom Band, Bereits im Dezember
2018 hatten Deutschland und Bolivien ein Abkommen über die industrielle Nutzung der
Lithium-Vorkommen im Salzsee von Uyuni abgeschlossen. (bb)
mehr Infos: https://blickpunkt-lateinamerika.de/ (7.2.2019)
Südkorea: Delegation reist nach Nordkorea
Am 12. Februar hat eine Delegation dkoreanischer geistlicher Führer, Funktionäre
und Vertreter der Zivilgesellschaft an einer Veranstaltung in Nordkorea teilgenommen.
Ziel des Treffens sei gewesen, den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen den bei-
den Staaten zu stärken, so der Vorsitzende der südkoreanischen Organisation Korea-
nischer Rat für Aussöhnung und Zusammenarbeit, Kim Hong-gul. Der vatikanischen
Nachrichtenagentur Fides zufolge habe die südkoreanische Delegation über neue
Formen der innerkoreanischen Kooperation diskutiert. Vor allem in den Bereichen Kul-
tur, Sport, Religion und Jugend solle der Austausch zwischen den beiden Staaten in-
tensiviert werden.
mehr Infos: https://www.vaticannews.va/de/ (14.2.2019 / fides/zeit online/spiegel online – rl)
Tipp:
Fastenkalender 2019
Steyler Missionare
Texte und künstlerische Gestaltung: österreichische für indische Jugendliche
Zu bestellen bei: service@steyler.online
Wenn Sie die Drehscheibe nicht mehr erhalten möchten, können Sie
den Newsletter abbestellen unter: referat@weltkirche.kirchen.net