Drehscheibe 77

1
Drehscheibe 77 - 8. Jg; 7/2016
E-Mail: referat@weltkirche.kirchen.net - Tel.: 0662 / 8047-7610 - http://weltkirche.kirchen.net
Weltkirchliche News
aus der Erzdiözese Salzburg
Drehscheibe
Nr. 77
Liebe Engagierte in der Weltkirche und für die Weltkirche!
nach der Sommerpause starten wir auch mit der Drehscheibe wieder. Für das kommende Arbeitsjahr
wünsche ich allen wieder gute Ideen und interessante Initiativen, um die weltkirchlichen Anliegen auf die
verschiedensten Weisen immer wieder neu erlebbar und erfahrbar zu machen. Schon im Voraus bedan-
ke ich mich für Ihr Engagement und stehe Ihnen auch gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
In der aktuellen „Drehscheibe“ gibt es wieder Veranstaltungshinweise und Infos rund um die Weltkirche.
So danke ich allen, die Termine oder Infos für diese Ausgabe geschickt haben. Zur gleichen Zeit lade ich
alle ein, mir Termine und Infos in den Pfarren und Einrichtungen zu schicken.
Herzliche Grüße,
Veranstaltungen:
Di, 13. September 2016, 19:00 Uhr
Benefizabend mit Pater Dr. Georg Sporschill SJ
zugunsten seines Roma-Projektes „Elijah“ in Rumänien
Ort: Universitätsbibliothek Salzburg, Hofstallgasse 2-4, 1. Stock
Anmeldung und mehr Infos: sekretariat.ubs@sbg.ac.at / 0662 / 8044-77310
Mi, 21. September 2016, 19:00 Uhr
KAJOLA und die Cashew-Nuss
Vortrag und Gespräch
Referent: Jubril Olawumni
Ort: Evangelisches Zentrum, Saal 2 im Untergeschoß, Schwarzstraße 25, Salzburg
mehr Infos: Ilse Hanak ilse.hanak@aon.at
Mo, 26. September 2016, 15:00 bis 18:15 Uhr
Informationsnachmittag anlässlich des Weltmissionssonntag
Thema: Gerechtigkeit für Mädchen und Frauen in Indien
Referent/innen: Sr. Aruna George, Indien, M. Schwarzer, BV Prälat M. Walchhofer
Ort: Bildungszentrum Borromäum, Salzburg
mehr Infos: salzburg@missio.at
Mo, 26. - Do, 29. September 2016, jeweils von 8:00 bis 17:00 Uhr
Transmediale Ausstellung „Missio for Life“
Renu aus Indien, Mercedes und Paulo aus den Philippinen sind die Protagonisten in
einer animationsdidaktischen, erlebnisorientierten Ausstellung, die mit einer Mischung
aus Serious Games und Alternate-Reality-Games das Thema Mädchen/Frauen-
gerechtigkeit nahe bringt. (für interessierte Schulklassen ab der 8. Schulstufe)
Dauer: 90 Minuten und für Gruppen bis zu 30 Jugendliche.
Ort: Bildungszentrum Borromäum, Gaisbergstraße 7, Salzburg
Kosten: € 2,- pro SchülerIn.
Anmeldung und Infos: salzburg@missio.at / 0676/87467710
9. September 2016
2
Drehscheibe 77 - 8. Jg; 7/2016
E-Mail: referat@weltkirche.kirchen.net - Tel.: 0662 / 8047-7610 - http://weltkirche.kirchen.net
Mo, 3. Oktober 2016, 19:00 Uhr
Sonntag der Weltmission: Gerechtigkeit für Mädchen und Frauen in Indien
Gesprächsabend
Referentin: Sr. Aruna George (Schwester vom guten Hirten)
Mit Ausbildungs- und Gesundheitsprogrammmen versucht Sr. Aruna Kinderehen,
Mädchen- und Frauenhandel und Missbrauch zu verhindern.
Ort: Bondeko, Missionshaus Liefering, Schönleitenstr. 1, Salzburg
mehr Infos: www.bondeko.org / 0662 / 432901-121
Mi, 5. Oktober 2016, 19:00 Uhr
Wie Zusammenleben gelingt - Über die gegenseitige Achtung verschiedener
Gesellschaftsformen und Religionen.
Referentin: Dudu Kücükgöl
Ort: Evangelisches Zentrum, Saal 2 im Untergeschoß, Schwarzstraße 25, Salzburg
mehr Infos: Ilse Hanak, ilse.hanak@aon.at
Vorausschau:
Fr, 21. Oktober 2016, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Frei:willig - Grenzen überspringen
Info-Nachmittag für interessierte Jugendliche an einem Freiwilligeneinsatz in Afrika,
Lateinamerika, Asien und Osteuropa
Ort: Afro-Asiatisches Institut, W.-Philharmonikergasse 2, Salzburg
mehr Infos: Referat Weltkirche
Infos:
Personalveränderungen in der kongolesischen Bischofskonferenz
Marcel Utembi Tapa, Erzbischof von Kisangani, wurde bei der Vollversammlung der
kongolesischen Bischofskonferenz (CENCO) vom 20. bis 24. Juni 2016 zu ihrem Präsi-
denten gewählt. Zum Vize-Präsenten wurde der Bischof unserer Partnerdiözese Bo-
kungu-Ikela, Bischof Fridolin Ambongo Besungu gewählt, der derzeit zugleich auch
noch Apostolischer Administrator der Erzdiözese Mbandaka-Bikoro ist. Die bischöfliche
Kommission für die natürlichen Ressourcen hat Bischof Fridolin abgegeben. Außerdem
haben die kongolesischen Bischöfe ein gemeinsames Hirtenwort herausgegeben, in
dem sie an die Verantwortung der Politiker appellieren.
Indienreise
In einer Sonderausgabe des Arbeitskreises „Wir in der EINEN Welt“ der Pfarre Hallein
berichtet Roman Anlanger ausführlich und sehr anschaulich von seiner Südindienreise
Anfang des Jahres. Der Arbeitskreis unterstützt seit vielen Jahren eine Schule in Vadi-
patty (Tamil Nadu).
mehr Infos: office@anlanger.at
3
Drehscheibe 77 - 8. Jg; 7/2016
E-Mail: referat@weltkirche.kirchen.net - Tel.: 0662 / 8047-7610 - http://weltkirche.kirchen.net
Bischof Stetter feierte sein Goldenes Priesterjubiläum
Am 10. Juli feierte der Bischof unserer Partnerdiözese San Ignacio de Velasco
(Bolivien) sein Goldenes Priesterjubiläum. Karl Stetter empfing am 1. Juli 1966 die
Priesterweihe (Diözese Rottenburg-Stuttgart). Johannes Paul II. ernannte ihn am 3. Ok-
tober 1987 zum Auxiliarbischof in Chiquitos. Am 7. Januar 1995 ernannte ihn der Papst
zum Koadjutorbischof von San Ignacio de Velasco. Nach der Emeritierung Bonifaz
Madersbachers OFM folgte er diesem am 29. Juli 1995 im Amt des Bischofs von San
Ignacio de Velasco nach.
Papst gründet neues Ministerium für Soziales und Menschenrechte
Papst Franziskus hat eine neue Kurienbehörde für soziale und menschenrechtliche
Fragen geschaffen. Ihre Aufgabe soll sein, "die ganzheitliche Entwicklung des Men-
schen im Licht des Evangeliums zu fördern". Zum ersten Kardinalpräfekten des neuen
Dikasteriums ernannte Papst Franziskus am 31.8.2016 den bisherigen Präsidenten des
Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden, Kardinal Peter Turkson. Die KOO be-
wertet das Zusammenführen zentraler Zukunftsthemen im neuen Ministerium für Sozia-
les und Menschenrechte als wichtige Initiative von Papst Franziskus. Sie sieht darin ei-
ne neue Dynamik für globale Solidarität um die Ungleichheit und den Klimawandel zu
bekämpfen.
mehr Infos: www.koo.at (1.9.2016)
Sonntag der Weltmission am 23. Oktober 2016
Indien ist das Beispielland der Missio-Aktion zum Weltmissions-Sonntag 2016. Das
Motto ist: „Gerechtigkeit für Frauen in Indien“. Millionen von Frauen leiden dort unter
Gewalt und Unterdrückung, weil sie als „Menschen zweiter Klasse“ betrachtet werden.
Missio-Projektpartner Sr. Aruna George, Schwester vom guten Hirten, widmet sie sich
ganz der Arbeit mit den schwächsten Gliedern der Gesellschaft: den dchen und
Frauen der Dalits in den ländlichen Regionen Andra Pradeshs.
Zwischen 26. und 29. September 2016 kann Sr. Aruna auch in Schulklassen ein-
geladen werden.
mehr Infos: Missio Salzburg, mobil 067687467710 / Mail: salzburg@missio.at
Tipp:
Michaelskalender 2017
der Steyler-Missionare
€ 6,80
Bestellungen: service@steyler.at