Kalender 2021

Es ist uns ein Anliegen, Ideen und Anliegen von Bewohner*innen im Stadtteil und Besucher*innen mit ihrem Können sichtbar zu machen.

Zum zweiten Mal produzieren wir nun selber einen Kalender mit vielen schönen Fotos von Fazel Shafa. Er hat dieses Jahr wiederum viele schöne Fotos im Garten und unterwegs in Salzburg gemacht, die er uns zur Verfügung stellt.

Mit einer Spende von € 10,-- ist der Kalender im ABZ erhältlich. Wir senden diesen gerne auch per Post zu.

Aktion „Selbsthilfe für Afghanistan“

Seit Jahren besuchen uns im ABZ Frauen, Männer und Familien, die aus Afghanistan stammen. Sie erzählen uns über ihre Situation in ihrem Heimatland, was sie veranlasst hat ihre Heimat zu verlassen, was sie hier in Salzburg bewegt und was ihr Alltag ist (z.B. im Cafe der Kulturen, beim Deutschlernen oder im Garten). Viele Freundschaften sind daraus entstanden.

Die Covid-Pandemie hat leider die Situation der Menschen in anderen Ländern um vieles verschlimmert, was uns veranlasst hat, eine Arbeitsgruppe „Selbsthilfe für Afghanistan“ ins Leben zu rufen. Gemeinsam und mit verschiedenen Aktionen sammeln wir Spenden, um Familien in Afghanistan etwas zu unterstützen.

Miteinander Wachsen Café

Viele unterstützen und begleiten nach wie vor geflüchtete Menschen.
Es stellen sich Fragen, die nicht so schnell zu beantworten sind.

An wen kann man sich damit wenden? Gerne kannst Du zum
Miteinander Wachsen Café mit Deinen Fragen kommen, Dich in
ungezwungener Atmosphäre über Erfahrungen austauschen und
Ideen für mögliche Lösungen einholen.

Der Austausch findet jeden 2. Montag im Montag von 17-19h statt.
Veranstaltungsort ist abwechselnd das ABZ – Haus der Möglichkeiten
in Itzling und das Bildungszentrum St. Virgil (Cafeteria).

 Termine, Themen und Veranstaltungsorte: siehe Flyer

Lesung im ABZ

Werner Lahnsteiner liest Werner Lahnsteiner

Was man unbedingt nicht wissen muss! – eine Realsatire in 4 Teilen

 

„Es geht ihm eh, glaube ich" (1)

 „Danke, dass Sie mit Ihren schönen Haaren gekommen sind" (2)

„Sie sehen mich" (3)

„The best off!“ (4) Mit Überraschungsgast!!!

Foyertheater im ABZ

Astrid spielt und spielt…..

Die Schauspielerin Astrid Fürhapter-Royer bereitet Theatertext bekannter
Autoren*innen speziell für das Foyertheater auf. Einmal im Monat jeweils
am Donnerstag um 19h spielt sie gemeinsam mit Schauspiel-Kollegen*innen
Theater im ABZ.

Wir freuen uns auf alle, die gerne in netter Gesellschaft einen kurzweiligen
Theaterabend verbringen wollen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Der Eintritt ist frei!

Mittagstisch für Alle, ….

 …. für Alle, die gemeinsam kochen und gemeinsam essen wollen!
Einmal  im Monat jeweils am Mittwoch kochen wir ab 10h gemeinsam
Speisen, freuen uns auf gute  Gerichte aus aller Welt und essen
gemeinsam um 12:30h.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR-Kurs)

 

Achtsamkeit bedeutet in jedem Moment des Lebens "voll da zu sein",
um den Herausforderungen des Alltags begegnen zu können.

Im Kurs mit Mag. Volker Tischendorf lernen wir verschiedene
Achtsamkeitsübungen im Liegen, Sitzen und Gehen sowie leichte Dehn-
und Yogaübungen. Jeder Teilnehmer erhält ein Handbuch mit Anregungen
für die Übungspraxis.

Die Übungen können unabhängig von Alter und körperlichem Zustand von
allen Interessierten durchgeführt werden.

Kosten: 50,-- Sonderpreis für 8 Abende inkl. Unterlagen

Info und Anmeldung: volker.tischendorf@gmx.at oder 0660 4024372

Frühstück für Alle,…

Alle, die in Gesellschaft frühstücken wollen, sind herzlich eingeladen.
Einmal im Monat jeweils am Freitag von 9:00 – 11:00 Uhr sitzen wir
gemeinsam bei Café oder Tee und plaudern gemütlich über dies und
jenes….

Café-Treff PFLEGE

Interessierte, die in der 24h Betreuung bei Familien zu Hause tätig sind,
laden wir herzlich ein: Wir wollen in gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee
und Kuchen ins Gespräch kommen, einander Kennen lernen und  wissen,
wo der Schuh drückt!  

Wir freuen uns auch, wenn Sie/Ihre BetreuerInnen oder PflegerInnen zu
uns ins ABZ begleiten.

SOLAR-TECHNIK ERLERNEN …

… als selbstbestimmte Zukunftsperspektive für Flüchtlinge.

TeilnehmerInnen erwerben theoretische und praktische Grundkenntnisse und
Fertigkeiten über Solartechnik, entwickeln Kompetenzen, um selbständig tätig
zu werden oder in einschlägigen Betrieben zu arbeiten.

Das leitende Arbeits- und Wirtschaftsmodell basiert auf solidarwirtschaftlichen
Prinzipien von Gerechtigkeit, Solidarität und Reziprozität.

Informationstreffen: Freitag, 17. Jänner, 14.30h, INTERSOL, Strubergasse 18;

 

 

MELETE PLUS

Bildungsberatung im ABZ  

Im Rahmen von Melete+  findet jeden Dienstag, von 13.00-17h die Beratung statt.

Fragen rund um Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auch für Erwachsene werden
in Einzelgesprächen beantwortet.

 Info und Anmeldung: abz@abz.kirchen.net oder 0676-8746-6659