Freunde der Salzburger Dommusik

Die Dommusik bedankt sich bei allen Unterstützern und Förderern, bei der Stadt Salzburg, dem Land Salzburg und den Mitgliedern des "Vereines Freunde der Salzburger Dommusik".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verein "Freunde der Salzburger Dommusik"

 

Der Verein "Freunde der Salzburger Dommusik" hat sich die Aufgabe gestellt, die Musik am Salzburger Dom durch besondere Initiativen zu fördern und die Konzerttätigkeit außerhalb liturgischer Feiern zu ermöglichen.
Insbesondere sollen der Domchor, aber auch die Jugendkantorei und die Domkapellknaben und-Mädchen, bei der Bewältigung ihrer Aufgaben ideelll und materiell unterstützt werden.
Nachdem schon vor etwa 150 Jahren eine Institution zur Förderung der Salzburger Dommusik als "Dommusikverein und Mozarteum" ins Leben gerufen wurde, hat sich 1971 den Erfordernissen der Gegenwart entsprechend der Verein "Freunde der Salzburger Dommusik" neu konstituiert. Seit dieser Zeit zählt der Verein nebst österreichischen auch viele ausländische Kirchenmusik-Freunde zu seinen Mitgliedern.
Langjähriger Obmann des Vereines ist Hofrat Dr. Karl W. Edtstadler.

Wir laden Sie herzlich ein, diesem Freundeskreis beizutreten.
Die Mitgliedschaft (Jahresbeitrag derzeit € 25,-- für Ordentliche Mitglieder, Förderer € 350,--) ermöglicht Ihnen die "Orgel zu Mittag" Konzerte kostenlos zu besuchen. Ferner erhalten Sie laufend Information, die Liturgiefalter und Konzertprogramme.
Wenn Sie sich zu einer Unterstützung entschließen können und Mitglied des Vereins "Freunde der Salzburger Dommusik" werden möchten, schreiben Sie uns auf die Adresse des Sekretariates der Dommusik gertraud.knoll@dommusik.kirchen.net; Kapitelplatz 3, 5010 Salzburg.