Willkommen!

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Stellenangeboten der Katholischen Kirche in Salzburg und dem Tiroler Unterland. Immer wieder suchen wir engagierte und qualifizierte Menschen, die bei uns ihre Berufung leben und arbeiten wollen.

Wir sind einer der größeren Arbeitgeber im Bundesland Salzburg und in Teilen Tirols, daher können Sie in vielfältiger Weise bei uns tätig werden.

Neben den im Mittelpunkt stehenden pastoralen Berufen (Pfarrer, Pastoralassistent/in, Krankenhausseelsorger/in, Jugendarbeiter/in…) können Sie als Mitarbeiter/in des Managements der Erzdiözese oder im Kirchenbeitragsreferat, in kirchlichen Kindergärten oder in einem anderen Bereich Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und leben. Wir sind immer wieder auf der Suche nach engagierten Fachkräften.

Die Erzdiözese Salzburg sucht

 

ab sofort
Teamassistent*in für die Informatikabteilung
(38 Wochenstunden/Vollzeit)

 

 ab sofort
eine/n IT Techniker/in

 

ab 1. September 2021
eine*n Jahrespraktikant*n im Seelsorgeamt
vom 1. September 2021 bis zum 31. August 2022

 
ab 1. Sep. 2021
Jahrespraktikanten/innen für die Junge Kirche an der Universität
10-15 Wochenstunden

 

ab 1. Oktober 2021
eine/einen Dekanats-Verwaltungsreferent/in für das Dekanat Tamsweg
(38 Wochenstunden/Vollzeit)
 

 

 
ab dem 1. September 2021
eine Pastoralassistentin/einen Pastoralassistenten für die
Pfarren Niederndorf und Erl
im Dekanat Kufstein
(19 Wochenstunden/50% Stelle)
Dienstvorgesetzter: Pfarrer Thomas Schwarzenberger

 

ab dem 1. September 2021
eine Pastoralassistentin/einen Pastoralassistenten für die Pfarre Kitzbühel

im Dekanat St. Johann i. T.
(38 Wochenstunden/100% Stelle)
Dienstvorgesetzter: Pfarrer Michael Struzynski

  

ab dem 15. September 2021
eine/n Referent*in für Kirche in der Region
im Seelsorgeamt
(19 Wochenstunden/50% Anstellung)

 

 

 

 

Vielleicht haben wir Ihr Interesse geweckt oder Sie kennen jemanden in Ihrem Bekanntenkreis, der sich dafür interessieren würde? Wir freuen uns, wenn Sie sich bewerben oder wenn Sie uns weiterempfehlen.

Generalvikar Roland Rasser