Pfarre Dorfbeuern

Beichte

Die Beichte ist ein Gespräch mit einem Priester, in dem man seine Schuld bereut und bekennt und dann die Zusage erhält: "Deine Sünden sind dir von Gott vergeben!"

Das Sakrament der Beichte ist ein Weg von Umkehr, Buße und Versöhnung, Gott ermöglicht uns einen neuen Anfang, diesen einen Weg zu gehen.

Beichtzeiten:
Samstag, 18.25-19.00 Uhr (nur wenn Vorabendmesse - siehe Gottesdienstordnung)
Sonntag, 8.30-9.00 Uhr

Abend des Gebetes (jeden 2. Mittwoch im Monat)
19.00 Aussetzung, Gebet, Beichtgelegenheit (auswärtiger Beichtvater)

Beichtgespräche auf Anfrage