Sakrament der Krankensalbung

Bei dem Sakrament der Krankensalbung geht es um die Heilung des inneren Menschens.

Die Salbung mit dem Krankenöl soll die Seele und die Persönlichkeit des akut oder chronisch kranken Menschen oder einer gebrechlichen Person im Glauben an Jesus Christus, den Heiland, wieder aufrichten und will ihnen eine Ermutigung zusprechen, ihr weiteres Leben mutig anzugehen sowie ihre derzeitige Krankheit oder ihr Gebrechen in Frieden anzunehmen. Es geht folglich bei der Krankensalbung nicht um die medizinische Gesundheit sondern um die seelische Gesundheit des Menschen.

Dieses Sakrament darf im Leben eines Menschen zur Stärkung seiner seelischen Gesundheit immer wieder empfangen werden.

Wenn Sie persönlich - oder eine Ihnen verbundene Person - das Sakrament der Krankensalbung zu empfangen wünschen, nehmen Sie bitte mit dem Pfarramt Kontakt auf.