Schulgottesdienste

#trotzdemWeihnachten - Kampagne und Online-Gottesdienst für SekII

Der Anlass

Am 22.12.2020, 11:00 Uhr findet erstmals in der österreichischen Schulgeschichte ein vorweihnachtlicher Schulgottesdienst für OberstufenschülerInnen via Livestream statt.
Der Gottesdienst wird aus der Campuskapelle Sacré Coeur Pressbaum mit professioneller technischer Unterstützung live übertragen und bietet so allen katholischen SchülerInnen die Gelegenheit, online und interaktiv an dieser Feier teilzuhaben.

Die Kampagne

Unter dem Motto: #trotzdemweihnachten - Zusammen durch den Advent auf Instagram! möchten wir Sie inspirieren und motivieren, das Distance Learning an Oberstufen in der vorweihnachtlichen Zeit diesmal anders und mit Blick auf den oben angekündigten Live-Gottesdienst am 22.12. vorzubereiten und zu gestalten.

Der Plan und die Betreuung der Kampagne

Der Plan der Aktion ist, die SchülerInnen ab der neunten Schulstufe – bis zum abschließenden Höhepunkt der Livestream-Messe am 22.12. – medial/online durch den Advent zu begleiten und sie zur Interaktion auf der Social Media-Plattform Instagram (www.instagram.com/meinplan.at/) zu bewegen.

Nähere Informationen dazu finden sie hier: #trotzdemWeihnachten

 

 

Links und Dokumente für die Corona-Zeit


Die Rahmenordnung der BIKO finden Sie hier!

Die Verordnungen des BMBWF finden sie hier!

 

→ Gerne veröffentlichen wir an dieser Stelle Ihre Praxisbeispiele, Gebetstexte
    und Gestaltungsvorschläge für diese Zeit mit besonderen Maßnahmen!
    schulpastoral@katamt.kirchen.net

Folgende Literatur steht bei uns für Sie im Büro zum Schmökern und Ideen sammeln bereit:

  • Menschen-Leben-Träume. Jugendgottesdienste
    Frank Reintgen, Klaus Vellguth - Freiburg i. Breisgau 2018

  • Navi2Gott. Jugendgottesdienste aus meiner Welt
    Bernhard Schweiger, München 2014

  • Wege. Gottesdienste für Schule und Jugendarbeit
    Stefanie Guckert, Theodor Hausmann OSB, Maria Hohenadel, München 2012

  • So ein Ding. 80 Andachten mit Gegenständen für Kinder ab 8 Jahren
    Andrea Kühn: Stuttgart 2019