Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger – unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage – eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche, vom Staat ausgezahlte finanzielle Zuwendung erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen. (Quelle: Wikipedia)

Das Bedingungslose Grundeinmkommen ist hier in drei Minuten erklärt. 

Volksbegehren Grundeinkommen

Von Februar 2020 bis Ende 2021 können Unterstützungserklärungen zum österreichischen Volksbegehren abgegeben werden.

Hier wird gezeigt, warum dies nötig ist.

Pilotprojekt zum Bedingungslosen Grundeinkommen in Namibia

Ein wichtiges Pilitprojet zum Bedingungslosen Grundeinkommen wurde 2008-2009 in Otjivero - Omitara, Namibia durchgeführt. Hier wird gezeigt, wie das Bedingungslose Grundeinkommen Menschen dabei unterstützen kann, ihre wirtschaftliche Lage und ihr Leben zu verbessern.

Nähere Informationen befinden sich hier.

Weitere Informationen: Angelika Fuchs, Angelika.Fuchs@eds.at, Tel. 0676/8746 6663