In Salzburg wurde die Betriebsseelsorge nicht erfunden, hier entstand sie erst in den 1990er Jahren.

Aber immer schon gab es in der Geschichte Christen, die sich für die einsetzten, die benachteiligt und stimmlos waren.

In der Katholischen Soziallehre hat sich dieses Bemühen am deutlichsten gezeigt.

An ihr orientieren wir unser Denken und Tun.

Ihr starker Verfechter war zum Beispiel

Der Jesuitenpater Oswald von Nell-Breuning (1890 – 1991), der einmal sagte:

 

 

Kollegen aus anderen Städten haben unser Engagement eindrücklich in einem Film dargestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=B8mUmNu0_Mo